Win 10 Client kann nicht verbunden/angemeldet werden WHS2011

Die Verbindung zum Windows Home Server
Antworten
spacy77
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 15. Feb 2010, 09:14

Win 10 Client kann nicht verbunden/angemeldet werden WHS2011

Beitrag von spacy77 » 12. Dez 2015, 08:11

Hallo an alle,

Ich bin seit ich Win 10 Installiert habe voll am Verzweifeln.
Bekomme es nicht hin auf den WHS2011 via Launchpad zuzugreifen.
Weiterer Client mit Win 7 funktioniert bestens !!!
(Bild 1) Dashboard Shot mit Benutzern.jpg
(Bild 1) Dashboard Shot mit Benutzern.jpg (126.63 KiB) 7333 mal betrachtet
Auch kann ich den Server in der Netzwerkumgebung sehen (nur leider auf KEINEN Ordner zugreifen da keine Berechtigung)
Per Remote Desktop kann ich auf ALLES zugreifen !!!
Nur Sichern geht leider auch nicht...
Home Server Status Info.jpg
Home Server Status Info.jpg (28.22 KiB) 7333 mal betrachtet
Habe allerdings noch das Programm "HomeServerStatus" auf den Clients installiert.
Home Server Status.jpg
Home Server Status.jpg (16.97 KiB) 7333 mal betrachtet
Gleiche Arbeitsgruppe,
gleiches Netzwerk

Hier mal meine Schritte unter Win10:

1. Installieren der Connector Software vom Server.... OK
2. Computer mit dem Server verbinden (Computer ist ja bereits hinterlegt/angelegt)... OK
3. Computer wird konfiguriert... OK
4. Installation der Connector-Software erfolgreich abgeschlossen... OK
5. Erstes öffnen des Dashboards... OK
6. Anmeldung mittels Admin. PW... OK
7. Dashboard öffnet sich... OK
8. Benutzerkonto neu anlegen mit PW (Hatte das gelöscht in der RemoteDesktop)... OK
9. Zugriff auf freigegebene Ordner für das Benutzerkonto auswählen (alle auf Lesen/Schreiben gesetzt)... OK
10. Remotewebzugriff für das Benutzerkonto auswählen (alle) und dann "Konto erstellen" geklickt... OK

Jetzt kommen die Probleme.....

1. Neue Benutzerkonto wird hinzugefügt (Rechte Lesen/Schreiben werden angewand) bleibt nach ewigkeiten
immernoch bei 0% ...
Abbrechen kann ich den Vorgang nicht da die Schaltfläche nicht anwählbar ist....

Habe alles immer per Task-Manager dann abgebrochen wohl gemerkt als sich über Nacht dann immer noch
nichts getan hatte und bei 0% lag.
Lediglich Die gleichzeitig gestartete Sicherung war bei 2%.
(Bild 2) nach 6 Stunden.jpg
(Bild 2) nach 6 Stunden.jpg (39.91 KiB) 7333 mal betrachtet
Kann mir da jemand helfen... ?
Liegt es evtl. an irgend welchen Netzwerkeinstellungen ?
Oder wirklich nur an Win10 ?

Vielen Dank schon mal
Acer Aspire easyStore Home Server

Version: Microsoft WHS 5.2.3790
Softw.Vers.: v1.20 (0924.003)
CPU-Typ: x86 Family 6Model 28 Stepping 2
Modellname: Intel Atom CPU 230 @ 1.60GHz
Speicher: 2048 MB
Geschwindigkeit: 1600 MHz

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21067
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Win 10 Client kann nicht verbunden/angemeldet werden WHS2011

Beitrag von Nobby1805 » 12. Dez 2015, 10:14

Deine Signatur scheint nicht ganz zu passen ... Version und Softw.Vers. beziehen sich m.E. auf einen WHS v1 ;)

Verwendest du auf dem W10-System einen lokalen User oder einen Microsoft User ?

Du schreibst in Punkt 2: Computer ist ja bereits hinterlegt/angelegt ... deinstalliere noch einmal und lösche die Reste die in der Registry verbleiben von Hand ... dann booten und neu installieren
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21067
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Win 10 Client kann nicht verbunden/angemeldet werden WHS2011

Beitrag von Nobby1805 » 12. Dez 2015, 13:18

Ich habe das in meiner Testumgebung mal nachgestellt ... funktioniert alles ... allerdings habe ich das Add-In Home Server Status nicht installiert
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

spacy77
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 15. Feb 2010, 09:14

Re: Win 10 Client kann nicht verbunden/angemeldet werden WHS2011

Beitrag von spacy77 » 12. Dez 2015, 13:28

Hmmm...
Danke erstmal für die Antwort.

Und dann kommt nachdem ich alles abgebrochen habe nur noch das der Server offline ist.

Welche Sytemeinstellungen bzw rechte oder so hast du denn da vergeben ?
Acer Aspire easyStore Home Server

Version: Microsoft WHS 5.2.3790
Softw.Vers.: v1.20 (0924.003)
CPU-Typ: x86 Family 6Model 28 Stepping 2
Modellname: Intel Atom CPU 230 @ 1.60GHz
Speicher: 2048 MB
Geschwindigkeit: 1600 MHz

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21067
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Win 10 Client kann nicht verbunden/angemeldet werden WHS2011

Beitrag von Nobby1805 » 12. Dez 2015, 14:05

Dann führ doch mal das Dashboard und das Einrichten des neuen Users direkt auf dem WHS aus ... ist es ein Problem des WHS oder des W10 ...

PS ich habe gerade eine Version von Home Server Status gefunden und installiert ... seit dem reagiert der W10-Client komisch ... im Hintergrund läuft noch eine Sicherung aber auf der Oberfläche ist nichts mehr bedienbar :( jetzt warte ich erst mal das Ende der Sicherung ab
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Re: Win 10 Client kann nicht verbunden/angemeldet werden WHS2011

Beitrag von Max » 31. Dez 2015, 12:05

Hallo zusammen,
bei mir stellt sich das ähnlich dar. Ich habe auf meinem Acer Aspire Notebook (via WLAN) im Netzwerk von W8.1 auf W10 PRO Upgrade durchgeführt. Seit dem ist eine Verbindung zum WHS2011 nicht möglich - auch LightsOut meldet, dass der Server im Standby oder Heruntergefahren ist, obwohl dieser läuft (getestet via RemoteDesktopVerbindung).
Habe ConnectorSoftware schon mehrfach deinstalliert und neu installiert - ohne Erfolg. Auch die Ratschläge unter: https://social.microsoft.com/Forums/en- ... um=whs2011 haben zu keinem Ziel geführt.

Launchpad meldet: "Server offline oder sie sind nicht angemeldet".

An meinem Desktop-Rechner (via LAN im Netzwerk) klappt die Verbindung zum Server auch mit Win10 Pro ohne Probleme.

Wo kann ich noch tätig werden?

Besten Dank und allen einen guten Rutsch.
Max
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: WD (600 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Re: Win 10 Client kann nicht verbunden/angemeldet werden WHS2011

Beitrag von Max » 31. Dez 2015, 20:01

So, nun habe ich noch selbst weitergeforscht. Dabei ist mir aufgefallen, dass die IP, die WHS2011 für das Notebook verwendet, nicht mit der aktuellen IP identisch ist. Habe nun folgendes gemacht:
1. PC auf WHS gelöscht und Backups archiviert
2. WHSConnector und LightsOut auf Client komplett entfernt und Registry soweit möglich bereinigt.
3. Reboot client
4. Reboot WHS
5. Connector neu vom Server gezogen und installiert.
6. LightsOut neu installiert.

Bisher klappt alles.

Guten Rutsch.
Max
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: WD (600 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Viper
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 23. Jan 2008, 16:35
Wohnort: Düsseldorf

Re: Win 10 Client kann nicht verbunden/angemeldet werden WHS2011

Beitrag von Viper » 4. Jan 2016, 23:34

Hallo !
Ich würde mich freuen, wenn dieser Thread hier weitergeht, ich scheine das gleiche Problem zu haben.
Seit dem Update meines Laptops bekam ich keine Verbindung mehr zum Server (über das Launchpad.
Die Shares sind erreichbar, per Remotedesktop auch erreichbar).

Inzwischen habe ich dreimal die gleiche Prozedur durch:
- Client aus WHS entfernen
- Connector von Client deinstallieren
- Neu booten
- Connector auf Client neu installieren
Freude. Funktioniert, Verbindung ist da, auch eine Sicherung funktioniert

Weniger Tage später (ich kann nicht genau reproduzieren, ob sofort nach Neuboot oder nach anderen Ereignissen):
Wieder keine Verbindung.
Gleiches Spiel von vorne, gleicher Effekt.

Jetzt hatte ich das bisher Win10 in die Schuhe geschoben. Habe aber inzwischen einen anderen Rechner
mit Win10 Pro verbunden, der nun seit ca. 2 Wochen problemlos läuft und die Verbindung hält.

Mein WHS2011 läuft seit Jahren ansonsten problemlos......

Irgendjemand eine Idee ??
Danke !
-----------------
Viper
- Düsseldorf -

Antworten