Client lässt sich nicht mehr sichern

Hier kann gesichert und wiederhergestellt werden.
HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von HelmiMUC » 27. Okt 2019, 14:09

Hallo,

ich hab seit gestern das Problem, dass ich einen Client nicht mehr sichern kann.

Die Sicherung läuft an (aber 0%) und bricht dann ab.

In der WHS-Konsole steht dann nur Fehler (siehe Bild).

Musste gestern mehrmals die Sicherung unterbrechen, hab aber die unvollständigen Sicherungen gelöscht, bzw. löschen lassen.

Wie kann ich rausfinden, was das Problem für die Sicherung ist?
Dateianhänge
whs fehler.PNG
whs fehler.PNG (82.31 KiB) 601 mal betrachtet
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21012
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von Nobby1805 » 28. Okt 2019, 11:09

Schau dir mal den Logfile auf dem Server und den Logfile auf dem Client an … und scroll die obige Anzeige mal etwas runter, die Reihenfolge der Sicherungen ist nicht unbedingt identisch zu der Reihenfolge der Anzeige, vielleicht gibt es unten noch eine Platte mit dem Status "Abgebrochen" …
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von HelmiMUC » 28. Okt 2019, 12:11

Hallo,
ein abgebrochen steht da nicht.
Überall nur Fehler.
Wo finde ich die Logs auf dem Client?
Auf dem WHS weiß ich es.
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von HelmiMUC » 28. Okt 2019, 16:51

Hallo,

hab die Logs gefunden :-)

Anbei die Backup-Log-Datei vom Client.

Viel steht aber nicht drin
Dateianhänge
BackupEngine.191028.1611192496.3296.log
(1.42 KiB) 11-mal heruntergeladen
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21012
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von Nobby1805 » 28. Okt 2019, 21:23

HelmiMUC hat geschrieben:
28. Okt 2019, 16:51
Viel steht aber nicht drin
aber es reicht … :) … für die nächsten Schritte ;)
[1]191028.161125.8972: Status: Acquire volume shadows
[1]191028.161337.3893: Status: Exception in CreateShadowVolume: TimeoutException VSS Operation timed out
[1]191028.163128.9215: Status: VSS snapshot attempt 1 failed
[1]191028.163440.3860: Status: Exception in CreateShadowVolume: TimeoutException VSS Operation timed out
Vorab die Frage: was hast du denn zwischen "es klappt" und "es klappt nicht mehr" am Client geändert?
VSS-Fehler sind leider schwer zu lokalisieren, es läuft aufs probieren hinaus :(
Wie voll sind denn die beteiligten Platten? Insbesondere die Boot-Platte? Ist der Client mal abgestürzt oder anders nicht richtig heruntergefahren worden?
Mach bitte "chkdsk /f" für alle Platten, angefangen mit der Bootplatte (da wird der chkdsk nur markiert und dann beim nächsten Reboot durchgeführt)
Du kannst auch in der Sicherungskonfiguration des WHS alle Platte bis auf eine deaktivieren, dann die Sicherung durchführen und wenn das klappt die nächste Platte in der Konfiguration hinzufügen. Wenn man dann weiß welche Platte das Problem erzeugt, gibt das evt. einen Hinweis auf den Grund.
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von HelmiMUC » 29. Okt 2019, 18:55

wie ich schon geschrieben hab, musste ich mehrmals die Sicherung abbrechen (durch Abbruch, Neustart,...)
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21012
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von Nobby1805 » 29. Okt 2019, 21:41

Abbrechen und Neustart einer Sicherung hat keine Einfluss auf VSS … unsauberes Herunterfahren des Clients schon
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von HelmiMUC » 30. Okt 2019, 10:36

an ein unsauberes Runterfahren kann ich mich nicht erinnern
hab jetzt alle Platten aus der Sicherung rausgenommen und nur die erste Systempartion, aber ohne erfolgreiches Ergebnis
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21012
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von Nobby1805 » 30. Okt 2019, 15:18

Gleiche Fehlermeldung im Log?
Hast du den Chkdsk für die Partition gemacht?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von HelmiMUC » 30. Okt 2019, 15:27

auf dem client hab ich für alle Partionen Chkdsk ausgeführt

anbei das letzte Logfile
Dateianhänge
BackupEngine.191030.1306426043.22576.log
(2.19 KiB) 28-mal heruntergeladen
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21012
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von Nobby1805 » 30. Okt 2019, 18:37

Welche Windows Version läuft denn auf dem Client?
Im letzten Log steht Laufwerk F, wird davon gebootet?
Liste mal auf, welche Partition wie groß und wie voll ist, z.B. einnScreenshot der Datenträgerverwaltung
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von HelmiMUC » 30. Okt 2019, 18:48

auf dem client läuft Windows 10
Gebootet wird von Laufwerk C:

Anbei ein Screenshot der Datenträgerverwaltung
Dateianhänge
Datenträgerverwaltung.PNG
Datenträgerverwaltung.PNG (303 KiB) 334 mal betrachtet
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21012
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von Nobby1805 » 30. Okt 2019, 19:57

WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von HelmiMUC » 31. Okt 2019, 18:10

keine Strategie hat geholfen
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: Client lässt sich nicht mehr sichern

Beitrag von HelmiMUC » 31. Okt 2019, 19:09

mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Antworten