LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter Windows 7, 8 und Windows Server werden hier beantwortet
OttoFarmer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Aug 2012, 13:47
Wohnort: Wendland

LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von OttoFarmer »

Ich habe auf Windows 10 geupdatet. Wenn ich LO deinstalliert habe, wacht der Rechner die ganze Woche nicht auf (getestet). Wenn ich LO installiere, wacht der Rechner im Stundenrhythmus auf (siehe Bild).
Meldung in LO: Aufwachen [unbekannt], dann Ruhezustand und Ruhezustand ausgelöst und dann gehts von vorne los---> Aufwachen [unbekannt].

Ich habe noch eine Partitionen mit Win7 auf dem Rechner, hier läuft LO ganz unauffällig. Der Win7 Rechner startet nur wenn ich ihn wecke.

Frage: Was kann das sein?
Frage: Kann man LO vollständig incl. der Konfigurationseinstellungen löschen? Kann ja sein das da etwas hakt (um es dann erneut zu installieren).

Bild: Der Windows 10 Rechner wird anscheinend von LO geweckt. LO schickt den Rechner nach 5 Min wieder in Ruhezustand.
Dateianhänge
LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt01.png
LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt01.png (130.27 KiB) 15297 mal betrachtet
Windows 7Ulti/10pro 64Bit Rechner als Server/Medienzentrale/Backup:
ASUS P8Z77-V, Mainboard Z77 (aus 2013). NZXT H2 Classic Midi-Tower. i5-3570K. 8GB Ram DDR3-1600 Kit. Passive Grafikkarte: ZOTAC GeForce GT 630 ZONE. 256 GB-SSD und 3 Festplatten. be quiet! Netzteil. Lüfter gegen leise getauscht: NOISEBLOCKER NB MultiFrame. Festplatten entkoppelt mit Sharkoon Hdd-Vibe-Fixer.
Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9998
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von larry »

Prüfe mal die Einstellungen der Ntzwerkkarte, ob diese den Vorgaben aus der LightsOut Hilfe entsprechen.
Für mich sieht das nach aktiviertem Aufwachen bei Zugriff/Pattern Match aus.

Wenn da alles passt, solltest du alle externen Geräte (Netzwerkkabel, USB-Geräte) abklemmen und schauen, ob sich an dem Verhalten etwas ändert.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit
OttoFarmer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Aug 2012, 13:47
Wohnort: Wendland

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von OttoFarmer »

Vielen Dank für den Tipp mit der LightsOut Hilfe (die ist echt gut). Die Einstellungen habe ich vorgenommen. Ich habe dann am Rechner bis auf Stromkabel alle abgezogen und über Nacht in den Ruhezustand geschickt.
Leider wacht er weiterhin oft auf (siehe Bild), das gleiche verhalten hatte ich auch unter Windows 8 (von hier auf Win10 geupdatet). Die Partition mit Windows 7 läuft hingegen unauffällig.

Weiteres Bild:
Ich habe den Rechner in letzter Zeit so weit gebracht, das kein Gerät, und kein Timer den Rechner wecken darf.


Hast Du noch einen Tipp???
Dateianhänge
LO02.png
LO02.png (68.47 KiB) 15208 mal betrachtet
LO03.png
LO03.png (103.85 KiB) 15208 mal betrachtet
Windows 7Ulti/10pro 64Bit Rechner als Server/Medienzentrale/Backup:
ASUS P8Z77-V, Mainboard Z77 (aus 2013). NZXT H2 Classic Midi-Tower. i5-3570K. 8GB Ram DDR3-1600 Kit. Passive Grafikkarte: ZOTAC GeForce GT 630 ZONE. 256 GB-SSD und 3 Festplatten. be quiet! Netzteil. Lüfter gegen leise getauscht: NOISEBLOCKER NB MultiFrame. Festplatten entkoppelt mit Sharkoon Hdd-Vibe-Fixer.
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21375
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von Nobby1805 »

Sieht für mich nach den (bzw. einer der) diversen Aufgaben in der Aufgabenplanung aus die in Windows 10 dazu gekommen sind ... dazu gab es schon mal einen längeren Thread

Ich glaube, wenn dort das Wecken für die Durchführung einer Aufgabe enabled ist, dann "zählt" das nicht zu den waketimers :(
WHS:inzwischen abgeschaltet Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
Server:
Intel Celeron J3455 auf Gigabyte Board, Win 10 Pro x64 21H2, 640 GB (System), 16 TB (Backup), 4 TB (Daten), Lindenberg Backup und LightsOut 3
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 21H2
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 11 Pro x64 21H2
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 2009


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur
Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9998
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von larry »

OttoFarmer hat geschrieben:Ich habe dann am Rechner bis auf Stromkabel alle abgezogen und über Nacht in den Ruhezustand geschickt.
Und wie hast du den Rechner dann in den Ruhezustand geschickt? Evtl. kann auch Maus und/oder Tastatur die Ursache sein.
In den Energieoptionen kannst du generell das Aufwachen durch einen Timer verbieten. Wenn er danach immer noch aufwacht, scheidet die Aufgabenplanung als Ursache aus.
Bei dem Test war auch kein Netzwerkkabel angeschlossen? Evtl. schickt ein anderes Geräte ein Aufwachsignal. Bei einer FritzBox kann man z.B. einstellen, dass der Rechner automatisch geweckt werden soll, sobald ein Zugriff erfolgt.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit
OttoFarmer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Aug 2012, 13:47
Wohnort: Wendland

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von OttoFarmer »

Antwort:
Hardware unter Win10: Allen Geräten im Gerätemanager unter Energieverwaltung die Rechte entzogen.
Test erfolgte ohne Kabel am Computer (ohne USB, ohne Netzwerk, ohne HDMI-alles rausgezogen).
In den Energieoptionen darf keine Aufgabe mehr den Rechner wecken (Eingestellt: Zeitgeber zur Aktivierung NICHT zugelassen.)
Win10 Treiber für Mainboard (ASUS P8Z77-V von 2013), Grafik usw. eingespielt. Eine Win10 inkompatible Karte ausgebaut.
Windows 7Ulti/10pro 64Bit Rechner als Server/Medienzentrale/Backup:
ASUS P8Z77-V, Mainboard Z77 (aus 2013). NZXT H2 Classic Midi-Tower. i5-3570K. 8GB Ram DDR3-1600 Kit. Passive Grafikkarte: ZOTAC GeForce GT 630 ZONE. 256 GB-SSD und 3 Festplatten. be quiet! Netzteil. Lüfter gegen leise getauscht: NOISEBLOCKER NB MultiFrame. Festplatten entkoppelt mit Sharkoon Hdd-Vibe-Fixer.
OttoFarmer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Aug 2012, 13:47
Wohnort: Wendland

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von OttoFarmer »

Ich habe nun rausgefunden wer (aber nicht was) den Rechner ständig weckt:
1) LightsOut deinstalliert.
2) In der Win10 Ereignisanzeige (eventvwr) eine Ansicht erstellt die alle ‚Power-Troubleshooter‘ Ereignisse darstellt. Das heißt „wer weckt den Rechner“. Tipp aus der C’t.

Ergebnis:
Der Windows 10 Rechner wird jede 1-2 Stunden geweckt, mit und ohne LightsOut Installation. Das heißt Win10 weckt den Rechner (genauso wie unter Win8).

Meldung von Windows 10 (373 mal die gleiche):
Das System wurde aus dem Standbymodus (oder auch mal Ruhemodus) reaktiviert:
Reaktivierungsquelle unbekannt.
Quelle: Power-Troubleshooter
Name: Microsoft-Windows- Power-Troubleshooter
Guid: {CDC05E28-C449-49C6-B9D2-88CF61644DF}
Dateianhänge
LO 08.PNG
LO 08.PNG (292.51 KiB) 15146 mal betrachtet
Windows 7Ulti/10pro 64Bit Rechner als Server/Medienzentrale/Backup:
ASUS P8Z77-V, Mainboard Z77 (aus 2013). NZXT H2 Classic Midi-Tower. i5-3570K. 8GB Ram DDR3-1600 Kit. Passive Grafikkarte: ZOTAC GeForce GT 630 ZONE. 256 GB-SSD und 3 Festplatten. be quiet! Netzteil. Lüfter gegen leise getauscht: NOISEBLOCKER NB MultiFrame. Festplatten entkoppelt mit Sharkoon Hdd-Vibe-Fixer.
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9948
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von Martin »

Dazu hättest du Lights-Out nicht deinstallieren müssen und obige Info werte Lights-Out schon lange aus.
Dass da unbekannte Quelle steht liegt daran, dass leider nicht jeder Treiber diese Infos liefert.
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
OttoFarmer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Aug 2012, 13:47
Wohnort: Wendland

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von OttoFarmer »

Nobby1805 hat geschrieben:Sieht für mich nach den (bzw. einer der) diversen Aufgaben in der Aufgabenplanung aus die in Windows 10 dazu gekommen sind und nicht dokumentiert sind... dazu gab es schon mal einen längeren Thread (
Martin hat geschrieben:Dass da unbekannte Quelle steht liegt daran, dass leider nicht jeder Treiber diese Infos liefert.
Das heißt also: Es gibt (aktuell) keine Lösung für das Problem.
Unter Windows 10 wird der Rechner ständig mit „Reaktivierungsquelle: unbekannt“ geweckt. Diese Meldung kommt, da, wie oben zu lesen ist, unter Win8/10 nicht jedes Bauteil über den Treiber diese Info liefert. Diese Unbekannt- Einträge von Treibern sollen sich mit der Einführung von Windows 8/10 vervielfacht haben (andere Foren). So wird es wohl erst in Zukunft mit neuer Hardware besser...

Meine Windows 7 Partition läuft komplett unauffällig und wacht nur auf wenn ich den Rechner wecke, und das bei der gleichen Hardware. Somit ist die Win10 Partition für DIESEN Einsatzzweck leider leider nicht brauchbar. Schade eigentlich):

Außer einer hat noch einen heißen Tipp….
Windows 7Ulti/10pro 64Bit Rechner als Server/Medienzentrale/Backup:
ASUS P8Z77-V, Mainboard Z77 (aus 2013). NZXT H2 Classic Midi-Tower. i5-3570K. 8GB Ram DDR3-1600 Kit. Passive Grafikkarte: ZOTAC GeForce GT 630 ZONE. 256 GB-SSD und 3 Festplatten. be quiet! Netzteil. Lüfter gegen leise getauscht: NOISEBLOCKER NB MultiFrame. Festplatten entkoppelt mit Sharkoon Hdd-Vibe-Fixer.
Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9998
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von larry »

Ich würde ein deiner Stelle für jede Hardwarekomponente direkt beim Hersteller schauen, ob es neuere Treiber gibt. Dies auch für die vorhandenen Zusatzchips auf dem Board (ASMedia SATA + USB Controller, WLAN)
Ggf. könntest du auch mal prüfen, ob sich was ändert, wenn du alle möglichen Zusatzchips im Bios deaktivierst.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit
OttoFarmer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Aug 2012, 13:47
Wohnort: Wendland

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von OttoFarmer »

Die Win10 Ereignisanzeige -> Administrative Ereignisse (eventvwr) petzt doch wer den Rechner weckt:

Die Netzwerkbuchse auf dem Mainboard weckt den Rechner. Dieses habe ich nun über Umwege herausgefunden (siehe Bild). Dummerweise gibt sie auch die Meldung „Netzwerkverbindung unterbrochen“ auch wenn das LAN-Kabel gezogen ist. Wenn ich die Netzwerkkarte deaktiviere, wird auch geweckt, dann steht da aber als Meldung irgendwelche ‚Bonjour Service‘. Neue Intel- Treiber für die Netzwerkbuchse brachten auch nichts,

Ich denke auf dem ASUS P8Z77-V mit Intel 82579V Netzwerkbuchse bekommt man Win10 nicht zum schlafen :oops: . So bleibts hier erstmal beim Win7 :lol:
Dateianhänge
LO 09 fertig.PNG
LO 09 fertig.PNG (332.3 KiB) 14943 mal betrachtet
Windows 7Ulti/10pro 64Bit Rechner als Server/Medienzentrale/Backup:
ASUS P8Z77-V, Mainboard Z77 (aus 2013). NZXT H2 Classic Midi-Tower. i5-3570K. 8GB Ram DDR3-1600 Kit. Passive Grafikkarte: ZOTAC GeForce GT 630 ZONE. 256 GB-SSD und 3 Festplatten. be quiet! Netzteil. Lüfter gegen leise getauscht: NOISEBLOCKER NB MultiFrame. Festplatten entkoppelt mit Sharkoon Hdd-Vibe-Fixer.
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21375
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von Nobby1805 »

Wozu braucht man auf einem Server die "Bonjour Services" ?
WHS:inzwischen abgeschaltet Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
Server:
Intel Celeron J3455 auf Gigabyte Board, Win 10 Pro x64 21H2, 640 GB (System), 16 TB (Backup), 4 TB (Daten), Lindenberg Backup und LightsOut 3
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 21H2
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 11 Pro x64 21H2
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 2009


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur
OttoFarmer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Aug 2012, 13:47
Wohnort: Wendland

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von OttoFarmer »

DANKE für obigen Tipp.....

Folgendes brachte noch ein wenig Erfolg:
1) Im Bios die LAN-Buchse vom Mainboard deaktiviert.
Hierdurch konnte man im ‚eventvwr‘ noch 3x Software entdecken die den Rechner wecken:
2) Bonjour Service von Apple (Programme > deinstallieren, war veraltete Version).
3) Asparion Uhr App im Kacheldesign (alle 30 Min eine Internetanfrage).
>> Beides deinstalliert.
4) NVidia Update Programm als Autostartprogramm deaktiviert (Mit kostenlosen CC-Cleaner).

5) Fehlermeldung im ‚eventvwr‘:
Die maximal zulässige Dateigröße für die Sitzung "ReadyBoot" wurde erreicht. Daher können Ereignisse für die Datei "C:\Windows\Prefetch\ReadyBoot\ReadyBoot.etl" verloren gehen (nicht protokolliert werden). Die maximale Dateigröße ist derzeit auf 20971520 Bytes festgelegt.

Lösung:
ReadyBoot ist der virtuellen Speicher. Mit Software ‚Samsung-Magician‘ den virtuellen Speicher verdoppelt.
Dateianhänge
lo13 fertig.PNG
lo13 fertig.PNG (389.74 KiB) 14858 mal betrachtet
Windows 7Ulti/10pro 64Bit Rechner als Server/Medienzentrale/Backup:
ASUS P8Z77-V, Mainboard Z77 (aus 2013). NZXT H2 Classic Midi-Tower. i5-3570K. 8GB Ram DDR3-1600 Kit. Passive Grafikkarte: ZOTAC GeForce GT 630 ZONE. 256 GB-SSD und 3 Festplatten. be quiet! Netzteil. Lüfter gegen leise getauscht: NOISEBLOCKER NB MultiFrame. Festplatten entkoppelt mit Sharkoon Hdd-Vibe-Fixer.
OttoFarmer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Aug 2012, 13:47
Wohnort: Wendland

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von OttoFarmer »

Der Rechner wird nun noch alle 50 Minuten von unterer Meldung geweckt:

„Die Speichertypbereichs-Register (Memory Type Range Register, MTRRs) des Prozessors wurden von der Systemfirmware eines Standbyübergangs (S4) geändert. Dies kann die Leistung bei Reaktivierung beeinträchtigen“

Weiß jemand Rat?? :arrow: :cry:
Dateianhänge
lo16 fertig.PNG
lo16 fertig.PNG (237.45 KiB) 14857 mal betrachtet
Windows 7Ulti/10pro 64Bit Rechner als Server/Medienzentrale/Backup:
ASUS P8Z77-V, Mainboard Z77 (aus 2013). NZXT H2 Classic Midi-Tower. i5-3570K. 8GB Ram DDR3-1600 Kit. Passive Grafikkarte: ZOTAC GeForce GT 630 ZONE. 256 GB-SSD und 3 Festplatten. be quiet! Netzteil. Lüfter gegen leise getauscht: NOISEBLOCKER NB MultiFrame. Festplatten entkoppelt mit Sharkoon Hdd-Vibe-Fixer.
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9948
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LO wird unter Windows 10 täglich unbekannt geweckt

Beitrag von Martin »

Davon wird er nicht geweckt. Die Meldung kommt beim Standby-Übergang, ist aber nicht die Ursache. Um die Meldung (nicht aber das Wecken) wegzubekommen müsstest du nach einem Biosupdate schauen.
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
Antworten