Extra gesicherte Clientsicherungen zurückspielen ?

Hier kann gesichert und wiederhergestellt werden.
Antworten
edwin1993
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 25. Feb 2020, 23:23

Extra gesicherte Clientsicherungen zurückspielen ?

Beitrag von edwin1993 » 25. Feb 2020, 23:37

Hallo und guten Tag.

Erklärung de Falles

WHS2011 4 Pc´s alle damals Win7

waren alle gesichert und wurden nun nach und nach auf Win10 aufgerüstet. bei jedem Pc neue Festplatte und doppeltes System.

Win10 Wurde jetzt genauso gesichert. vorher habe ich aber die alten Win7 Sicherungen aus der Console entfernt, ebenso die Consolenverbindung der jeweiligen PCs Win7 und Win10 Rechner werden Ja separat gelistet.

jetzt Funzt bei einem Rechner Win7 nicht, wo aber noch Daten lagen die gebraucht werden.

Auf einer Externen Festplatte liegt noch eine Selbst erstellte Kopie des "Server Folders" Ordner vor, welcher ja den Ordner "Clientsicherungen" beinhaltet.

Wie gehe ich jetzt vor um Backup dieser Daten durch zu führen.

Habe mich jetzt schon durch mehrere Beiträge gelesen auch von Microsoft direkt und meine gelesen zu haben, dass es reichen würde die Externe an den Server zu hängen und mit der Restore CD alle Backups die der WHS findet auflisten zu lassen..

Ist das so möglich oder hat jemand einen Lösungsvorschlag ? Stehe etwas auf dem Schlauch. da mir die Zuordnung der Backups durch Löschung der PC in der Console durch den Kopf wandert.

MFG und danke für jede Hilfe

edwin1993
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 25. Feb 2020, 23:23

Re: Extra gesicherte Clientsicherungen zurückspielen ?

Beitrag von edwin1993 » 26. Feb 2020, 13:58

So also ich war jetzt mit der Restore CD zugange.

Leider Schlug die verbindung zum Server fehl.

Auch ein Versuch mit Seperatem Lan Treiber war ohne Erfolg.

Ich habe jetzt erst durch zufall bemerkt, dass man in den Clientsicherungen, die auf dem Server liegen, mit der Console als Explorer nach Dateien suchen kann, ohne großen aufwand bekommt man so, die verschlüsselte Sicherung auf.

Hier besteht aber das Problem, dass die jetzigen Sicherungen alle von Win10 schon sind. Die Win7 Sicherung liegt ja (zum Glück) extra auf einer Externen Festplatte, leider verschlüsselt.
Bis jetzt habe ich keine Möglichkeit gefunden die Verschlüsselte Sicherung von der Externen Festplatte zu öffnen.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Extra gesicherte Clientsicherungen zurückspielen ?

Beitrag von Nobby1805 » 26. Feb 2020, 23:59

Ich bin zwar kein WHS2011-Spezialist, aber die Clientsicherung des WHS2011 basiert auf der Methode die auch beim WHS v1 verwendet wird.

Ich würde die Sicherung nicht verschlüsselt nennen, die Methode wie die Systeme, Platten, Dateien und Versionen davon in der Sicherungs-DB abgebildet werden ist sehr komplex und ich kenne keine Software außer der WHS-Software um auf diese zuzugreifen :( viewtopic.php?f=50&t=9772

Du müsstest also die kopierten Win7-Sicherungen dem WHS wieder "unterschieben" ... ich bin mir aber nicht sicher ob du nicht schon zu viele Strukturdaten gelöscht hast :(

Wenn du das versuchen willst kann ich dir gerne auflisten wie ich das bei einem WHS v1 versuchen würde … aber alles ohne Garantie dass das klappt
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

edwin1993
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 25. Feb 2020, 23:23

Re: Extra gesicherte Clientsicherungen zurückspielen ?

Beitrag von edwin1993 » 27. Feb 2020, 12:59

Hallo und erstmal Herzlichen dank, dass du dir mein Problem deiner annimmst ;)

Die Clientcomputersicherungen liegen beide jetzt separat auf der externen. ob nun win7 oder win10

Probehalber habe ich den Ordner Clientsicherungen gelöscht und mit dem Alten ersetz, welcher noch beide also Win10 und Win7 sicherungen beinhaltet.
Aber wie befürchtet, erkennt die Console nicht, was das da für Daten sind. Liegt warscheinlich dadran, dass ja der PC mit Win 7 gar nicht mehr in der Console besteht. Einzigste möglichkeit wäre jetzt den Server auf einen früheren Zeitpunkt zurück zu setzen.

Das mit dem Unterschieben würde ich gern versuchen. Allerdings habe ich angst, das bestehende auf dem Server auch noch zu crashen.
Würde daher ein PC nehmen und dort noch auf eine Festplatte ein neues WHS 2011 aufsetzten. Oder ggf durch ein Server Backup welches ich am jetzigen laufenden Server ja erstellen kann auf zu bauen. ggf das geht mit unterschiedlicher Hardware. Dann könnte ich einen Backup Stick vom Zeitpunkt vor der Löschung des Computers in der Console erstellen. Die Anmeldetaden des defekten Win7 PC welches noch in der Regestry gespeichert sein sollte kann ich ja auslesen, dass sollte ja möglich sein. Dann bräuchte ich nur noch ein frisches Win7 aufsetzen, die reg instalieren die Console instalieren und mich mit den alten Daten an dem neuen Server anmelden ? und dann das Backup aufspielen.

Sehr viel aufwand aber die Daten sind wichtig. Lagen aber beim Umzug an einem "Versteckten" Ort und ich habe sie "übersehen" erst nach übernahme von Win10 hat dann der Benutzer Festgestellt, dass sie fehlen ;S
Zuletzt geändert von edwin1993 am 27. Feb 2020, 13:16, insgesamt 1-mal geändert.

edwin1993
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 25. Feb 2020, 23:23

Re: Extra gesicherte Clientsicherungen zurückspielen ?

Beitrag von edwin1993 » 27. Feb 2020, 13:06

Es würde mir schon helfen, wenn ich eine Boot CD oder Stick bekomme, der mich zum Server verbindet.

Den ich habe gelesen, dass man auch Backups von einer Externen Öffnen kann.
Oder Gilt das nur für das Backup des Servers ?

Hatte das So verstanden, dass ich die Externe an den Server Stöpsle auf dem Defekten PC die Boot Cd einwerf und dann Statt den PC auswählen sage er ist nicht aufgelistet ich möchte selber entscheiden welches Backup er aufspielt. und dann kann ich das Backup von der Externen nehmen.
Scheint wohl aber nicht so zu funktionieren.

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9936
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Extra gesicherte Clientsicherungen zurückspielen ?

Beitrag von larry » 27. Feb 2020, 16:07

Hast du nach dem ersetzen der Sicherungen den Server neu gestartet?

Bei mit hat es immer so funktioniert, dass ich den Sicherungsdienst beendet hatte. Danach im Ordner Clientsicherungen alle Dateien gelöscht und durch die alten ersetzt. Danach waren die Sicherung in der übersicht unter den archivierten Sicherungen aufgeführt. Also nicht viel anders wie du es gemacht hast. Ich habe dies aber immer nur nach einer Neuinstallation angewendet. Allerdings hatten wir hier auch vor kurzen einen anderen User, bei dem dies nicht funktioniert hat...

Ich kenne auch keinen Weg, wie man außerhalb des WHS 2011 auf die Sicherungen zugreifen kann.

Eine Rücksicherung mittels CD/DVD oder USB-Stick funktioniert nur, wenn der WHS 2011 läuft und die Sicherungen erkennt.

Gruß
Larry

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Extra gesicherte Clientsicherungen zurückspielen ?

Beitrag von Nobby1805 » 27. Feb 2020, 22:40

Ich sehe das so wie Larry, du hast eigentlich schon das richtige gemacht wenn du den kompletten Sicherungsordner der Win7-Version wieder zurück auf den WHS kopiert hast.

Ich hätte vorher den Sicherungsdienst gestoppt und nach dem kopieren wieder gestartet oder den Server neu gebootet.
Was zeigt er denn in der Konsole an? Mach mal Screenshots

Du kannst auch mal mit der WHS2011-Version meines Tools schauen was dort angezeigt wird (Link hatte ich ja schon gepostet bzw. du findest ihn auch etwas tiefer hier im post)
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten