WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Allgemeine Fragen zu Windows Home Server
Jürgen H
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 12. Nov 2015, 22:18

WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Jürgen H » 14. Nov 2015, 14:33

Hallo

Habe auch so ein ähnliches Problem :!:

Besitze einen Acer 340 Home Server V1 mit 4x 2TB Festplatten Intern

An diesem Gerät wurde außer einer VGA Buchse mit Anschluss ans Mainboard und gesetzten Jumper nichts verändert.

Der Server wurde in der WHS Konsole Light’s Out so eingestellt dass dieser von MO-FR 12-19:00 läuft.

Vor ca. 1 Monat ist mir aufgefallen das ich keinen Zugang darauf habe und auch die WHS Konsole keine Verbindung bekommt. Nach dem Blick im Raum wo der Server sich befindet

habe ich dann festgestellt dass dieser ausgeht und wieder neu startet. Da her habe ich dann den VGA nachgerüstet um direkt darauf zu sehen wo das Problem ist.

Da ich sehen konnte das der Server hochfährt und startet wusste ich das es nicht am System liegt sondern an einer der Platten. Habe den Server runtergefahren und mal eine Platte entfern (Nicht die System platte sondern von unten nach oben mit der 2ten begonnen) schnell stellte sich heraus das es die 2te Platte von unten nach oben ist, zur Überprüfung habe ich dann von oben begonnen und hatte immer wieder 3 sec nach dem anmelden einen Automatischen Neustart. Hab dann nur die 2te Platte entfernt und das System außer Fehler dass eine Platte fehlt ging so weit alles. Habe die Platte an einem normalen PC angeschlossen und hatte das Problem das ich nach dem Booten nicht mal Windows geladen hat. Habe sie dann abgesteckt und das Windows ging wieder normal. Hab sie in eine externe Festplatten Schnittstelle gebaut und per usb angeschlossen, nach dem erkennen und laden der Platte hatte ich ein Windows Freez, erst nach abstecken des USB war er sofort wieder am Laufen als wäre nichts gewesen. Daher sagte ich mir Ok kaputt und hab aber weiter mit den 3 platten den WHS betrieben. Dann kam mein Hauptproblem mir ging die Festplatte eines PC ein und kaufte 2x 2TB (eine für den PC und eine für den Server Ersatz) wollte diesen PC wiederherstellen, nur sagte mir WHS das dies nicht geht weil eine Platte fehlt. Soweit habe ich dann in den Foren gelesen und habe und habe mich im WHS Konsole ein gelockt und wollte die fehlende platte entfernen. Dies ging nicht, dann habe ich in den Foren weiter gelesen und habe erfahren das wenn ich nur noch 20 % Speicher habe das mit nur 3 Platten nix wird. Daher habe ich auch der Halterung die Defekte genommen und die neue rein. Den Server gestartet und diese hinzugefügt. Hat soweit alles geklappt innerhalb von 5 min. nun wollte ich wieder die alte die Fehlt angezeigt wird entfernen, nun passierte das seltsame der Server versuchte den Platz zu berechnen und ist die ladeleiste ca. bis 95% gerast dann stand sie ca. 10 min und dann ging der Server in Ruhezustand, nach betätigen der Power taste war er wieder da zeigte im Fenster „Das Entfernen der Festplatte ist fehlgeschlagen“. „en“ aber die Konsole war nicht mehr zu bedienen. Nach dem neu starten der möglich war nochmal versucht und wieder dasselbe, ladet -> Ruhezustand -> Konsole ohne Funktion. Habe dann weiter Foren gelesen und versucht die neue zu entfernen. Hier kommt nach dem Laden „es bleibt genügend Speicher frei“ und nach bestätigen dasselbe ladet -> Ruhezustand -> Konsole ohne Funktion. Ab diesen Zeitpunkt ist mir aufgefallen dass die Alte Defekte (schon ausgebaute platte) auf Port 3 angezeigt wird aber die Neue richtig auf Port 2, gehe ich bei der alten oder der neuen auf entfernen, blinkt immer Port 3 Rosa beim Laden.

:?: Nun kann mir jemand helfen was zu tun ist? Da er so normal läuft denn es leuchten alle Blau,

PS :!: ich habe auch TeamViewer installiert um direkt darauf blicken zu können falls mir jemand helfen möchte

Ich darf nur die Daten am Server nicht vollständig verlieren

Lg Jürgen

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21026
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Nobby1805 » 14. Nov 2015, 14:51

Jürgen H hat geschrieben:...und wollte die fehlende platte entfernen. Dies ging nicht, dann habe ich in den Foren weiter gelesen und habe erfahren das wenn ich nur noch 20 % Speicher habe das mit nur 3 Platten nix wird.
Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen ... kannst du dich noch an die Fehlermeldung erinnern ?
Ich darf nur die Daten am Server nicht vollständig verlieren
Dann hoffen wir mal, dass durch deine Aktionen das nicht schon passiert ist

Dazu einige Fragen:
Hast du die Duplizierung eingeschaltet oder nicht ?
Startet denn jetzt die Konsole ? Dann bitte einen Screenshot vom Tab Serverspeicher ...

PS ich befürchte, dass auf deiner defekten Platte große Teile der Clientsicherungen liegen bzw. lagen ... das würde auch erklären, dass du zuerst wenige Probleme hattest und erst beim Versuch des Restores eine Fehlermeldung bekommen hast ... vermutlich sind alle Clientsicherungen nicht mehr brauchbar
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jürgen H
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 12. Nov 2015, 22:18

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Jürgen H » 14. Nov 2015, 15:09

Nobby1805 hat geschrieben:
Jürgen H hat geschrieben:...und wollte die fehlende platte entfernen. Dies ging nicht, dann habe ich in den Foren weiter gelesen und habe erfahren das wenn ich nur noch 20 % Speicher habe das mit nur 3 Platten nix wird.
Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen ... kannst du dich noch an die Fehlermeldung erinnern ?

Die Fehler meldung war einfach nur das die Platte nicht enfernt werden kann da zu wenig speicher zur verfügung steht

Lg

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21026
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Nobby1805 » 14. Nov 2015, 20:56

OK, das war zu erwarten, aber der Bezug auf 20 % ist nicht richtig ... wenn du dich da gemeldet hättest wäre es einfacher gewesen ...

Hast du auch Antworten für die anderen Fragen von mir ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jürgen H
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 12. Nov 2015, 22:18

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Jürgen H » 16. Nov 2015, 15:14

Hallo
Duplizierungen sind eingeschalten
whs 1.jpg
whs 1.jpg (226.59 KiB) 4823 mal betrachtet
whs 2.jpg
whs 2.jpg (175.06 KiB) 4823 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21026
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Nobby1805 » 16. Nov 2015, 16:13

Lass bitte WHSDisks laufen und schick mir die erzeugte Datei ... da muss man etwas in der Registry patchen

PS hast du die Position der Platten auch verändert ? Mich wundert dass die neue Platte als Bay 2 bezeichnet ist aber die "Doppelbelegung" auf Bay 3 zeigt

PPS die neue Platte ist eine Western Digital .. du weist, dass der WHS v1 bei den WD-Platten ein Problem mit dem Alignment hat ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jürgen H
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 12. Nov 2015, 22:18

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Jürgen H » 17. Nov 2015, 19:51

Nobby1805 hat geschrieben:
PS hast du die Position der Platten auch verändert ? Mich wundert dass die neue Platte als Bay 2 bezeichnet ist aber die "Doppelbelegung" auf Bay 3 zeigt
nein habe die Positionen der Platten nicht verändert
Nobby1805 hat geschrieben:PPS die neue Platte ist eine Western Digital .. du weist, dass der WHS v1 bei den WD-Platten ein Problem mit dem Alignment hat ?
Oh ne wusste ich leider nicht...das is ja jetzt doof :(

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21026
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Nobby1805 » 17. Nov 2015, 20:20

Jürgen H hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben:PPS die neue Platte ist eine Western Digital .. du weist, dass der WHS v1 bei den WD-Platten ein Problem mit dem Alignment hat ?
Oh ne wusste ich leider nicht...das is ja jetzt doof :(
Ob du davon etwas merkst hängt davon ab wie du den WHS verwendest ... die Schreibperformance KANN durch das Problem beeinträchtigt sein, wie stark hängt von vielen Faktoren ab
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21026
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Nobby1805 » 24. Nov 2015, 23:23

Ok ... du musst mit regedit 2 Schlüssel in der Registry des WHS löschen

1. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Home Server\Storage Manager\Disks\6abea852-6a05-473f-9f77-00ab0f8358c7
2. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Home Server\Storage Manager\Volumes\9ff0ecc4-4ca4-4d38-b332-6d939ca141f9

danach den WHS booten
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jürgen H
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 12. Nov 2015, 22:18

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Jürgen H » 25. Nov 2015, 20:00

Nobby1805 hat geschrieben:Ok ... du musst mit regedit 2 Schlüssel in der Registry des WHS löschen

1. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Home Server\Storage Manager\Disks\6abea852-6a05-473f-9f77-00ab0f8358c7
2. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Home Server\Storage Manager\Volumes\9ff0ecc4-4ca4-4d38-b332-6d939ca141f9

danach den WHS booten
Muss ich hier eine bestimmte Datei löschen oder das jeweils ganze Register löschen?

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21026
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Nobby1805 » 25. Nov 2015, 20:07

Ich spreche hier von der Registry ... nicht von einer Datei

Du muss regedit aufrufen und zu den angegeben Schlüsseln navigieren ... unter Disks bzw. Volumes gibt es mehrere Sub-Schlüssel ... die oben genannten müssen komplett gelöscht werden
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von steve0564 » 5. Mär 2016, 18:14

Ich hänge mich mal hier mit ein, da ich beinahe das gleiche Problem habe:

Zur Beschreibung:
Vor ca. einem halben Jahr ging die Systemplatte meines Scaleo schleichend kaputt. Irgendwann hat das System nicht mehr gebootet. War eine ältere WD, glaub ich.
Diese wurde dann durch eine Seagate ersetzt und das System neu aufgesetzt. Alle Datenplatten ausgehängt, eine frische rein und dann manuell alle Daten von den Datenplatten rüberkopiert, dann die zweite usw. Nach ein paar Wochen war es dann geschafft.

Leider ist nun eine weitere ältere WD Platte langsam gestorben. Diesmal wollte ich rechtzeitig den offiziellen Weg des "Platte entfernen" Weg gehen. Ergebnis: nach ein paar Stunden bleibt der Verschiebevorgang einfach hängen (3 Tage so stehen lassen, keine Veränderung). Ich vermute das irgendwo was nicht mehr gelesen werden kann. Somit konnte der Vorgang leider nicht zuende geführt werden.
Ich habe die defekte Platte nun durch eine neue Seagate ersetzt und habe nun das Problem, dass die defekte Platte als "fehlt" markiert ist, mir als Lösung immer der offizielle Weg angeboten wird (der ja leider nicht zum Ziel führt). Die defekte Platte wartet schon darauf manuell geleert zu werden.
Wie bekomme ich nun diese Fehlermeldung in der Konsole weg?
Ein WHSDisklog habe ich erstellt, mir fehlt aber ehrlich gesagt das KnowHow das richtig zu interpretieren. Habe da Bedenken, dass ich was kaputt machen könnte.....
Wer kann mir da weiterhelfen?
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21026
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Nobby1805 » 5. Mär 2016, 22:02

Ist die Platte jetzt noch eingebaut oder nicht ?
Poste bitte den WHSDisks-Log oder schick ihn mir als PN
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von steve0564 » 6. Mär 2016, 06:59

Guten Morgen!
Die Platte ist nicht mehr eingebaut und hängt jetzt an einem SATA-USB-Adapter an meinem Laptop und wartet darauf dateiweise ausgelesen zu werden.
Es wäre aber kein Problem, diese wieder einzubauen, falls es der Lösungsfindung dient. (Vorher müsste die Ersatzplatte raus, was aber kein Problem darstellen sollte, da noch keine bewussten Schreibvorgänge auf der neuen Platte stattgefunden haben.

WHSlog kommt per PN.
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21026
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 Defekte ausgebaute Festplatte und ersetzte Platte lassen sich nicht entfernen!?

Beitrag von Nobby1805 » 6. Mär 2016, 09:58

steve0564 hat geschrieben:Vorher müsste die Ersatzplatte raus, was aber kein Problem darstellen sollte, da noch keine bewussten Schreibvorgänge auf der neuen Platte stattgefunden haben.
Hast du sie denn n och nicht dem Storage-Pool hinzugefügt ?
Lass erst mal alles so wie es ist ... ich melde mich

Antworten