WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Allgemeine Fragen zu Windows Home Server
Antworten
Jabberwocky
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 11. Jan 2014, 08:22

WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Jabberwocky » 27. Sep 2015, 18:44

Moin


ich bin äußerst selten hier, was daran liegt, das mein WHS V1 tadellos seinen Dienst verrichtet :D
Nun suche ich, aufgrund des fehlenden Supports, eine Nachfolgelösung. Gibt es etwas, das so schlicht und einfach funktioniert wie die V1?
Ich meine mit so einem praktischen Drive Extender, dem genialen LightsOut Plugin (Danke Martin).

Ich musste in den vergangenen Jahren nichts an dem System ändern , gut, meine Platten haben es auch nur auf ca. 6000 h gebracht, außer die Systemplatte.

Ich benötige den Server in erster Linie als Zuspieler für meinen HTPC (Kodi Filme und Musik) und als Backuplösung für Bilder und wichtige sachen.

Wie sieht es mit Windows 10 aus? Taugt das als Alternative?
Server 2012 R2 Essentials mit 128 GB System SSD und 4x 4 TB WD RED

Jabberwocky
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 11. Jan 2014, 08:22

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Jabberwocky » 28. Sep 2015, 17:15

Hab grade gesehen, es gibt ja eine Server 2012 Essentials ... Image wird geladen. Kann ich einfach die alten Platten aus dem V1 nach der Installation anschließen und dann aus den Shares in den neuen Pool kopieren?

Oder ist das ganz Stillos? :nw
Server 2012 R2 Essentials mit 128 GB System SSD und 4x 4 TB WD RED

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21013
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Nobby1805 » 28. Sep 2015, 17:32

1. wenn schon, dann besser Server 2012 R2 Essentials, das ist 1 Version neuer und demnächst kommt der Server 2016

2. kopieren geht schon ... aber nicht "einfach" ;) durch die spezielle Storage-Pool Technik des WSH v1 erfolgt der Einstieg auf die Daten über die sogenannten Tombstones die du in den Shares auf D:\shares\... findest ... diese kann aber NUR der WHS v1 auswerten ... deine Daten findest du über alle Platten verteilt jeweils unterhalb des versteckten Verzeichnisses \DE\ (wenn die Duplizierung eingeschaltet ist auf 2 verschiedenen Platten) ... diese Daten kannst du dann ganz normal kopieren, es ist ein Standard NTFS-Format
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9894
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von larry » 28. Sep 2015, 17:35

Bevor du hier richtig einsteigst, sollte dir aber bewusst sein, dass die Lizenz für den WSE 2012 R2 fast 400 Euro kostet.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Jabberwocky
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 11. Jan 2014, 08:22

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Jabberwocky » 28. Sep 2015, 17:38

Erstmal testen und wenn es dann so läuft, wie ich es mir wünsche, bin ich gerne bereit eine Summe X zu bezahlen.
Nach 180 Tagen steht ja vielleicht auch schon ein neues BS zur Verfügung (Vnext?) . Ich ziehe ohnehin von allen Daten Backups und lagere die Platten sicher ein...
Server 2012 R2 Essentials mit 128 GB System SSD und 4x 4 TB WD RED

Jabberwocky
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 11. Jan 2014, 08:22

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Jabberwocky » 28. Sep 2015, 17:41

@nobby ich hatte deinen Beitrag gar nicht gesehen, sorry. Ich habe mir eine Version von der MS Homepage gezogen. Sollte sich doch um die R2 handeln, oder nicht? Es ist aus dem Namen des Images nicht ersichtlich.

Werde mal weiterschauen
Server 2012 R2 Essentials mit 128 GB System SSD und 4x 4 TB WD RED

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21013
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Nobby1805 » 28. Sep 2015, 17:43

Schau noch mal ... bei mir unterscheiden sich die Namen der ISO-Files
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jabberwocky
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 11. Jan 2014, 08:22

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Jabberwocky » 28. Sep 2015, 17:55

Himmel hilf da hast Du Recht. Diese hatte ich geladen: WindowsServer2012Essentials-German-Install.iso
Lade nun die R2 .

Danke für den Hinweis.
Server 2012 R2 Essentials mit 128 GB System SSD und 4x 4 TB WD RED

Jabberwocky
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 11. Jan 2014, 08:22

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Jabberwocky » 1. Okt 2015, 19:22

Kurze Rückmeldung:

Server Essentials R2 eingerichtet mit 2 x 4 TB. Migration vom alten WHS V1 klappte anstandslos. Performance des Systems ist deutlich besser geworden, als mit der V1 - die Hardware ist gleich geblieben. (Gigabyte P35 mit 8 GB RAM)

Wenn die 180 Tage um sind, schaue ich nach der neuen (Vnext) Version. Bis dahin freue ich mich...
Server 2012 R2 Essentials mit 128 GB System SSD und 4x 4 TB WD RED

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21013
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Nobby1805 » 1. Okt 2015, 20:42

Danke für die Rückmeldung ... aber
Jabberwocky hat geschrieben:die Hardware ist gleich geblieben. (Gigabyte P35 mit 8 GB RAM)
Im Endeffekt nicht ganz ... Erst jetzt ist es ein 64-bit System und statt ca. 3,5 Gb RAM werden jetzt 8 verwendet :D
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jabberwocky
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 11. Jan 2014, 08:22

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von Jabberwocky » 2. Okt 2015, 06:45

Nicht ganz, mit Ramdisk lief es , sogar sehr stabil. Entgegen ersten Befürchtungen :D
Server 2012 R2 Essentials mit 128 GB System SSD und 4x 4 TB WD RED

holzkopf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 31
Registriert: 1. Okt 2015, 23:45

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von holzkopf » 20. Okt 2015, 22:33

Hey,

ich würde gerne an die Frage nochmal anknüpfen und fragen was eure Erfahrungen bisher mit potentiellen Nachfolgern sind.
Ich habe WHSv1 ausprobiert, war jedoch mit der fehlenden Antivirensoftware sowie fehlenden Updates dazu geneigt WSE12 zu installieren.
Läuft soweit gut, als Datenschleuder durchaus nutzbar, aber Backups sind langsam und der H340 arbeitet recht ausgelastet. Grenzwertig.

Ich wollte fragen, ob es irgendeine noch aktualisierte Version eines Betriebssystems für den H340 gibt, auf der es Antivirensoftware sowie Clientbackup gibt?
Performanter wäre natürlich wünschenswert.

Oder führt der Weg nicht an neuer Hardware vorbei?

Grüße

holzkopf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 31
Registriert: 1. Okt 2015, 23:45

Re: WHS 2003 Nachfolger gesucht...

Beitrag von holzkopf » 22. Okt 2015, 18:25

Update:
Nachdem WHSv1 durch die supportsituation und WSE12 wegen der performance auf dem h340 nicht mehr in betracht kamen, bin ich jetzt auf openmediavault umgestiegen.
die installation auf dem acer h340 klappt ohne größeren aufwand.
nützliche links hierfür:
http://www.pcwelt.de/ratgeber/So-richte ... 69330.html
https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Au ... ngsgebiete
http://www.technikaffe.de/anleitung-255 ... ake_on_lan
http://www.bekawe-systems.de/openmediav ... igurieren/
http://www.tomshardware.de/nas-raid-2-w ... 462-3.html

Antworten