Acer H340 Festplattenrahmen einfach abgebrochen

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Antworten
Supernature
Foren-Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 5. Jul 2009, 13:35

Acer H340 Festplattenrahmen einfach abgebrochen

Beitrag von Supernature » 22. Dez 2010, 14:48

Mein Acer H340 wurde im Frühjahr gekauft, mit Platten bestückt und eingeschaltet, seither lief er praktisch durch und wurde nicht einmal angefasst.
Eben habe ich ihn abgeschaltet, um die Platten rauszunehmen (richte gerade einen Eigenbau-Homeserver ein). Dabei sind mir bei zwei von drei Festplattenrahmen die vorderen Halter nach dem Entriegeln und seitlichen Wegklappen praktisch in die Hände gefallen, die Scharniere sind förmlich zerbröselt.
Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht?
Ich hoffe, Acer tauscht mir diese auf Gewährleistung aus, sonst muss ich die noch als Ersatzteil kaufen (hoffentlich gibt es wenigstens das), bevor ich ihn verkaufen kann.

Supernature
Foren-Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 5. Jul 2009, 13:35

Re: Acer H340 Festplattenrahmen einfach abgebrochen

Beitrag von Supernature » 23. Dez 2010, 12:32

Hm, offensichtlich also ein Einzelfall - glücklicherweise :)
Da ich meine Geschichte natürlich nicht beweisen kann, ist das auch kein Garantiefall, somit muss ich mir die beiden Halterungen als Ersatzteil bestellen.
28,75 Euro pro Stück, und das einen Tag vor Weihnachten...

Tatze
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 26. Okt 2011, 10:23

Re: Acer H340 Festplattenrahmen einfach abgebrochen

Beitrag von Tatze » 26. Okt 2011, 10:27

Habe das gleiche Problem, wenn auch (derzeit) nur bei einem Rahmen. Wo hast Du die Ersatzrahmen gekauft? Ich finde nur welche für fast 40€ (wenn ich nur einen Kaufe, aber ich will mir die nicht auf Vorrat legen). Sehr ärgerlich.

Number_666
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 9. Nov 2011, 16:09

Re: Acer H340 Festplattenrahmen einfach abgebrochen

Beitrag von Number_666 » 14. Nov 2011, 12:20

Hatte jetzt das gleiche Problem. Drei Platten gewechselt. Bei der dritten fiel mir nach dem Entriegeln alles entgegen da die Lager für das Gelenk abgebrochen sind. Benutzen kann man den Wechselrahmen ja immer noch - nur nicht mehr verriegeln ;)
Ich habe bisher nur diesen Händler gefunden der welche Verkauft: http://www.ep-mediastore-ab.de/acer-hdd ... 18296.html
Mein Homeserver
Acer Aspire easyStore H340 mit: 1TB HitachiHDT721010SLA360, 3x 2TB WD red
Acer Aspire easyStore H341 1x 2TB WD red, 2x WD green

yodommo0815
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 28. Dez 2009, 16:21

Re: Acer H340 Festplattenrahmen einfach abgebrochen

Beitrag von yodommo0815 » 14. Nov 2011, 18:11

Ich hatte das gleiche Problem. Beim bestücken mit 2 neuen Platten 2 Rahmen defekt. Gleich zurück zum MM da noch innerhalb der Garantie. Rahmen wurden ohne murren kostenlos ausgetauscht. Hat aber leider ca. 6 Wochen gedauert. Halt der Acer Support. Die neuen hatten dann anstatt der "Plastik"-Bolzen am Gelenk Metallstifte.
2012 R2 Essentials: HP Microserver Gen8 G1610T, 2x 2TB WD Red, 2x 1,5TB WD Green
WHS v1: Acer Aspire easyStore H340, 2x 1TB (HDT721010SLA360), PP3
Clients: Dell Optiplex 960, Windows 7 SP1 64Bit; Dell Latitude D830, Windows 7 SP1 32Bit; Dell Latitude E4310, Windows 7 SP1 64Bit; MacBook Pro, OSx 10.8

Emmes
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 10. Jun 2012, 13:30

Re: Acer H340 Festplattenrahmen einfach abgebrochen

Beitrag von Emmes » 10. Jun 2012, 13:50

Moin!

Ich habe heute mal wieder meine Rechner gereinigt (vorsichtig mit Pressluft ausblasen). Und als ich beim Homeserver ankam, fiel mir vom einzigen leeren (!) Plattenrahmen gleich die Frontklappe entgegen.

Ich weiß nicht, ob die Feder etwas damit zu tun hat, aber um die Augen wieder kleben zu können, muss der Druck von der Feder weg.

Ich habe also gerade den Rahmen, der ja als Ersatzteil mit um die 30-40 EUR nicht gerade günstig ist, genommen, beide Enden der Feder einfach mit dem Seitenschneider abgekniffen, dann habe ich die Bruchflächen der Lageraugen mit Sekundenkleber (Pattex classic flüssig) eingestrichen, die Frontklappe wieder eingesetzt und die Lageraugen mit einer Pinzette fest angedrückt.

So weit so gut, hält das ganze nach dem Trocknen jetzt recht gut, und weil es geklebt wurde, werde ich bei dem Rahmen natürlich in Zukunft supervorsichtig sein.

Leider kann man die Federenden nicht bei allen abkleifen, da sie im oberen Lagerauge liegen. Evtl. könnte man so etwas Druck von den Lagern nehmen.
Dateianhänge
DSCN4242a.jpg
H340 HDD Carrier mit Bruchstellen im Scharnier, Materialermüdung
DSCN4242a.jpg (176.83 KiB) 2447 mal betrachtet

chemiker
Foren-Einsteiger
Beiträge: 29
Registriert: 2. Aug 2009, 09:07

Re: Acer H340 Festplattenrahmen einfach abgebrochen

Beitrag von chemiker » 25. Dez 2013, 10:37

Hallo,

habe leider das gleiche Problem. Beim Einsetzen einer neuen Festplatte ist das Scharnier gebrochen.

Kennt jemand eine Adresse wo man neue Einbaurahmen bekommt? Unter dem Link von Nummer_666 im 4en Beitrag wird kein Artikel mehr angezeigt.

Bis bald
Chemiker


chemiker
Foren-Einsteiger
Beiträge: 29
Registriert: 2. Aug 2009, 09:07

Re: Acer H340 Festplattenrahmen einfach abgebrochen

Beitrag von chemiker » 25. Dez 2013, 11:35

Hallo hundesohn,

Danke für die Links.

30€ für die Teile + Versandlosten ist nicht grade ein Schnäppchen muss ich mir noch mal überlegen.

Bis bald
Chemiker

Antworten