"Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Allgemeine Themen rund um WHS2011 (vormals Codename Vail).
Antworten
easyitsolutions
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 5. Okt 2011, 15:17

"Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von easyitsolutions » 5. Okt 2011, 15:58

Hallo,

ich versuche mich per Remotedesktopverbindung an einem WHS anzumelden. Das Betriebssystem auf dem PC von dem ich versuche die Verbindung aufzubauen ist Vista. Leider bekomme ich nach der Eingabe des Passworts immer die Meldung "Sie müssen über die Berechtigung "Anmeldung über Terminaldienste zulassen" verfügen ...". Was muss ich ändern um die Verbindung zum WHS herstellen zu können? Wo kann ich die Berechtigung setzen?

Gruß,
easyitsolutions

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9926
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von larry » 5. Okt 2011, 16:58

Du musst als Benutzer den Administrator verwenden. Andere User haben keine Berechtigung.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

easyitsolutions
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 5. Okt 2011, 15:17

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von easyitsolutions » 5. Okt 2011, 17:52

Hallo,
du meinst ich muss in Vista als Admin angemeldet sein? Mein Benutzer hat Administratorrechte. Das klassische Administratorkonto gibt es auf diesem Rechner nicht.

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9926
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von larry » 5. Okt 2011, 18:02

Es geht hier um das Benutzerkonto auf dem WHS. Es ist ja eine Remote Anmeldung und keine lokale Anmeldung. Die lokalen Benutzer spielen hierbei keine Rolle.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

jsysde

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von jsysde » 5. Okt 2011, 22:55

larry hat geschrieben:Du musst als Benutzer den Administrator verwenden. Andere User haben keine Berechtigung.

Gruß
Larry
Das stimmt so pauschal nicht - zum Anmelden per RDP muss der Benutzer Mitglied der Gruppe Remotedesktop-Benutzer sein. Da der WHS ja kein Terminalserver ist und sich somit nur Administratoren am Server anmelden können, muss der Benutzer in diesem Fall also MItglied der Gruppe Administratoren sein, die wiederum selbst Mitglied der Gruppe Remotedesktop-Benutzer ist. Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach. ;-)

Fügt man bereits auf dem WHS angelegte Benutzer der entsprechenden Gruppe hinzu, können auch diese sich per RDP am WHS anmelden - ob das Sinn macht, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Cheers,
jsysde

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9926
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von larry » 6. Okt 2011, 00:14

Meine Antwort ist bei einer Standardkonfiguration durchaus richtig. Ich hatte auch nicht geschrieben, dass man für einen User keine Remoteberechtigung vergeben kann. Ich beschränke mich aber bei meinen Lösungsvorschlägen meist an der einfachsten und falls möglich an die vom WHS offiziell unterstützten Lösung. Vor allem sollte man sich mit der Materie schon etwas auskennen, bevor man Einstellungen in den Userberechtigungen vornimmt.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

jsysde

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von jsysde » 6. Okt 2011, 18:10

larry hat geschrieben:Meine Antwort ist bei einer Standardkonfiguration durchaus richtig.[...]
Das wollte ich nicht abstreiten - nur etwas "ausführen". ;-)
[...]Vor allem sollte man sich mit der Materie schon etwas auskennen, bevor man Einstellungen in [den Userberechtigungen] vornimmt.[...]
DAS ^^ darfst du, unabhängig vom Thema, in Stein meisseln! ;-)

Cheers,
jsysde

easyitsolutions
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 5. Okt 2011, 15:17

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von easyitsolutions » 7. Okt 2011, 12:32

Ich kann auf dem WHS keine Benutzer genauer konfigurieren, da die WHS-Konsole lediglich das anlegen und löschen unterstützt. Gruppenzuweisungen usw. gibt es dort nicht. Ich komme ja bisher noch nicht per Remote Verbindung auf den Server. Wie komme ich drauf?

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9926
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von larry » 7. Okt 2011, 12:49

Und der Administrator geht nicht?

Die Änderung der Remotedesktop-Berechtigung geht nicht über die Konsole, da eine Änderung von Microsoft nicht vorgesehen ist.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von sTunTe » 7. Okt 2011, 14:22

@easyitsolutions:
Nur aus Interesse: Wozu willst Du Benutzern den Remotedesktop des WHS zugänglich machen?

Gruß
sTunTe

jsysde

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von jsysde » 7. Okt 2011, 20:54

easyitsolutions hat geschrieben:Ich kann auf dem WHS keine Benutzer genauer konfigurieren, da die WHS-Konsole lediglich das anlegen und löschen unterstützt. Gruppenzuweisungen usw. gibt es dort nicht. Ich komme ja bisher noch nicht per Remote Verbindung auf den Server. Wie komme ich drauf?
Das Dashboard kannst du aufrufen?
Dann installiere dir das Add-On "Remote Launcher", damit hast du dann auch ohne RDP-Zugriff quasi volle Kontrolle über das komplette System.

Cheers,
jsysde

gim2hi
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 23. Aug 2010, 14:37

Re: "Anmeldung über Terminaldienste zulassen"

Beitrag von gim2hi » 19. Dez 2019, 17:59

Hallo,
Auch im 2019 Jahr funktioniert die Remote Anmeldung auf dem WHS 2011 mit Benutzername "Administrator" :-)
DANKE für diesen Post von 2011

Antworten