Antivirus für den WHS

Die Sicherheit ist wichtiger Bestandteil beim Betrieb eines Home Servers, der mit dem Internet verbunden ist.
Antworten
wangerin4u
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 17. Mai 2010, 10:21

Antivirus für den WHS

Beitrag von wangerin4u » 16. Jun 2010, 11:52

Bitdefender Antivirus 2010 läuft einwand frei. Habe gestern die o.g. Version auf meinem homeserver installiert, aktualisiert und zum Abschluss den obligatorischen Systemscan durchgeführt. Alles verlief schnell und fehlerfrei.
Tolle Sache. Gibt es je nach Anbieter für 13,-- bis 16,-- €.
Mein Homeserver:
in meinem Lian-Li Q07B (!) habe ich folgendes verbaut:
Intel D525MW - mit Atom CPU (2x 1,8Ghz + HT)
8 Gb RAM (2x 4GB)
1x S-ATA-Controller (Chipsatz: VIA VT6421 - ohne sep. Treiber tadellos erkannt)
1x 60Gb OCZ-SSD (OS: WHS 2011)
2x 1 TB WD RED HDD, 1x 500GB HDD
75 Watt Pico-Netzteil (extern) - reicht vollkommen !
Ich nutze ihn vornehmlich als Fileserver, Datensicherung, TS3-Server, FTP (Filezilla-Server)

Nachtgeist
Foren-Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 13. Mai 2009, 15:05

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von Nachtgeist » 5. Jul 2010, 10:09

Da ist mir die WHS Version von Avast allemal lieber und eine 3-jahres Lizenz gibts auch schon für 78€.
Celeron E1200, Asus P5QL/EPU,
4 GB DDR2-800, Seasonic S12II-330HB,
WD Scorpio Black 320GB 2,5", 1x 1,5TB, 1x 2TB & 2x 3TB WD Green Edition
im 19 Zoll Rack (idle ~45 Watt)


Baublog & Gartenblog

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9894
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von larry » 5. Jul 2010, 12:21

wangerin4u hat geschrieben:Bitdefender Antivirus 2010 läuft einwand frei.
Haben wir so auch bereits in der FAQ stehen.
viewtopic.php?f=55&t=9848

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

bussibaer
Foren-Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 1. Mär 2010, 10:02
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von bussibaer » 24. Jul 2010, 23:15

Ein neues Mitglied in der AV-Familie für den WHS scheinen die Microsoft Securtity Essentials 2 (MSE 2) zu werden. Hier ein Link dazu: www.drwindows.de - Microsoft Security Essentials 2 Beta im Praxistest.
Schönen Gruß aus Kiel
Jörg
http://www.phpbb-professionals.de

Mein Server:
  • CPU: Intel Core i5 760 / 2.8 GHz, Mainboard: Foxconn P55A, Arbeitsspeicher: 2 X RAM DDR3 4096MB
  • Systemfestplatten: System RAID 1 (2x 1TB im Spiegel), WD Caviar Blue WD10EALX - 1 TB
  • Datenplatten: 4 X Samsung HD204UI
  • BS: Windows Server 2008 R2 Foundation.
  • Backup: Acer H340 WHS v1 PP3
[/size]

MS6800
Foren-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 23. Jul 2010, 14:46

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von MS6800 » 27. Jul 2010, 19:41

des wäre echt cool wenn es dann MSE für den Home Server gibt :shock: ich bete das sie das auch durchziehen....
Windows Server 2011 Standart
Eigenbau Server
3X 2 TB , 1 X 650 GB / Raid 10
2 X APC Back UPS PRO USV 1500VA

Dietrich
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 19. Feb 2010, 18:56

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von Dietrich » 2. Mär 2011, 21:07

Ich muss jetzt leider mal den alten Beitrag ausgraben! ;)

Sind die MSE2 jetzt WHS kompatibel oder nicht? Wenn man einen Blick in die Suchmaschienen wirft, dann wird allerorts geschrieben, das es so wäre.
Sehe ich mir jetzt aber die Produktbeschreibung bei MS an, steht unter den Vorraussetzungen leider nicht, das der WHS unterstützt wird!
Da ich gerade meinen WHS neu aufsetze, würde ich gerne eine kostenlose Antivirenlösung installieren.

MfG

Edit: Also nach weiterer recherche bin ich zu dem Schluss gekommen, das die MSE2 nicht mit dem WHS kompatibel sind.
Mainboard: ASUS M4A785D-M PRO mit CPU: AMD Athlon X2 240
Arbeitsspeicher: 2 GB DDR2-800
HDD: 7x 1,5TB WD, Netzteil: Seasonic 300 W

wolfsjunge86

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von wolfsjunge86 » 8. Mär 2011, 20:34

gelöscht
Zuletzt geändert von wolfsjunge86 am 26. Nov 2013, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21012
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von Nobby1805 » 8. Mär 2011, 20:49

m.W. ist diese SW nicht für den WHS frei gegeben ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9894
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von larry » 8. Mär 2011, 23:05

Lässt sich meist recht einfach rausfinden, in dem man die Software einfach installiert.
Die meisten verweigern aber die Installation auf dem WHS.

Probleme kann es generell geben, wenn ein Virus gefunden wird. Vermutlich wird das Programm nur die eigentliche Datei löschen, nicht aber den Tombstone (Verknüpfung), welche sich auf die Datei bezieht. Als Ergebnis wird der WHS dann einen Dateikonflikt melden. Diesem muss man dann eben händisch bereinigen (Tomestone löschen).

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

wolfsjunge86

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von wolfsjunge86 » 9. Mär 2011, 02:20

hallo,

also Kaspersky Pure habe ich versucht zu installieren, jedoch kam dann die Meldung, dass diese Version des Betriebssystems nicht untertützt wird.

Also Kaspersky Pure geht schon mal nicht.

Schade :(

Gibt es eine kostenlose gute Software für den WHS .... ?

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9894
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von larry » 9. Mär 2011, 10:22

siehe FAQ:
viewtopic.php?f=55&t=9848

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

wangerin4u
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 17. Mai 2010, 10:21

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von wangerin4u » 27. Mär 2013, 18:11

Norton Antivirus tut's auch - die 2013er Version lies sich fehlerfrei installieren und läuft !
Mein Homeserver:
in meinem Lian-Li Q07B (!) habe ich folgendes verbaut:
Intel D525MW - mit Atom CPU (2x 1,8Ghz + HT)
8 Gb RAM (2x 4GB)
1x S-ATA-Controller (Chipsatz: VIA VT6421 - ohne sep. Treiber tadellos erkannt)
1x 60Gb OCZ-SSD (OS: WHS 2011)
2x 1 TB WD RED HDD, 1x 500GB HDD
75 Watt Pico-Netzteil (extern) - reicht vollkommen !
Ich nutze ihn vornehmlich als Fileserver, Datensicherung, TS3-Server, FTP (Filezilla-Server)

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9894
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Antivirus für den WHS

Beitrag von larry » 27. Mär 2013, 18:33

Auf welchem Betriebssystem?
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Antworten