WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Die Verbindung zum Windows Home Server
BlueWolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2016, 07:27

WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von BlueWolf » 9. Mai 2016, 13:21

Hallo,

nach dem Update von Windows 7 Pro auf Windows 10 funktionierte der Connector nicht mehr: kein Laden des Moduls, Dashboard ging auch nicht mehr. Lights-out meldet den Server immer als offline.

Vorher wurde ein neues Surface Book erfolgreich mit dem Server verbunden, UEFI Patch installiert. Dort und auf einem weiteren Win7 Rechner läuft alles ohne Probleme.

Es wurden bereits alle auffindbaren Tipps berücksichtigt:
  • Firewall (norton 360) deaktiviert
    Heimnetzwerk verlassen
    TCP / IPv6 deaktiviert
    Installer als Admin ausgeführt
    ...
Die Datei ClientCore.msi.log enthält am Ende folgenden Inhalt, zu dem ich leider nichts finden kann:
Produkt: Windows Home Server 2011 Connector - Update "Hotfix for Microsoft Windows (KB2781278)" konnte nicht installiert werden. Fehlercode 1603. Weitere Informationen sind in der Protokolldatei C:\ProgramData\Microsoft\Windows Server\Logs\ClientCore.msi.log enthalten.

MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:899]: Ein Update wurde durch Windows Installer installiert. Produktname: Windows Home Server 2011 Connector. Produktversion: 6.1.8800.16402. Produktsprache: 1031. Hersteller: Microsoft Corporation. Updatename: Hotfix for Microsoft Windows (KB2781278). Erfolg- bzw. Fehlerstatus der Installation: 1603.

MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:901]: Note: 1: 1708
MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:903]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:905]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 1708
MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:907]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:910]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 1709
MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:912]: Produkt: Windows Home Server 2011 Connector -- Installation fehlgeschlagen.

MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:914]: Das Produkt wurde durch Windows Installer installiert. Produktname: Windows Home Server 2011 Connector. Produktversion: 6.1.8800.16402. Produktsprache: 1031. Hersteller: Microsoft Corporation. Erfolg- bzw. Fehlerstatus der Installation: 1603.

MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:917]: Attempting to delete file C:\WINDOWS\Installer\7900a.msp
MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:919]: Unable to delete the file. LastError = 32

MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:926]: Deferring clean up of packages/files, if any exist
MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:941]: Attempting to delete file C:\WINDOWS\Installer\7900a.msp
MSI (s) (E0:F0) [18:05:06:944]: MainEngineThread is returning 1603
MSI (s) (E0:34) [18:05:06:948]: RESTART MANAGER: Session closed.
MSI (s) (E0:34) [18:05:06:950]: No System Restore sequence number for this installation.
MSI (s) (E0:34) [18:05:06:954]: User policy value 'DisableRollback' is 0
MSI (s) (E0:34) [18:05:06:956]: Machine policy value 'DisableRollback' is 0
MSI (s) (E0:34) [18:05:06:964]: Incrementing counter to disable shutdown. Counter after increment: 0
MSI (s) (E0:34) [18:05:06:966]: Note: 1: 1402 2: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\Rollback\Scripts 3: 2
MSI (s) (E0:34) [18:05:06:968]: Note: 1: 1402 2: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\Rollback\Scripts 3: 2
MSI (s) (E0:34) [18:05:06:970]: Decrementing counter to disable shutdown. If counter >= 0, shutdown will be denied. Counter after decrement: -1
MSI (s) (E0:34) [18:05:06:973]: Destroying RemoteAPI object.
MSI (s) (E0:18) [18:05:06:974]: Custom Action Manager thread ending.
MSI (c) (F8:1C) [18:05:06:978]: Decrementing counter to disable shutdown. If counter >= 0, shutdown will be denied. Counter after decrement: -1
MSI (c) (F8:1C) [18:05:06:981]: MainEngineThread is returning 1603
=== Verbose logging stopped: 08.05.2016 18:05:06 ===
Die Einrichtung läuft bis zu 95% (.. wird mit dem Netzwerk verbunden...) und bricht dann ab. "Unerwarteter Fehler im... Klicken Sie auf "Schließen" um die meisten Änderungen rückgängig zu machen..."

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von Nobby1805 » 9. Mai 2016, 17:34

Schau mal z.B. hier viewtopic.php?t=16588#p122712
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

BlueWolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2016, 07:27

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von BlueWolf » 10. Mai 2016, 10:23

Vielen Dank für den Tipp, hat aber leider nicht geholfen.
Ich hänge mal die ClientCore.msi.log mit an. Eventuell kann da jemand etwas finden.
ClientCore.msi.log
(1.07 MiB) 154-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von Nobby1805 » 10. Mai 2016, 12:47

Ich habe deinen Log mal mit meinem verglichen, hier gibt es einen Unterschied der dann zum 1603-Fehler führt
MSI (s) (A4:B4) [10:20:55:014]: Executing op: ActionStart(Name=AddScheduledTasks,,)
MSI (s) (A4:B4) [10:20:55:017]: Executing op: CustomActionSchedule(Action=AddScheduledTasks,ActionType=3073,Source=BinaryData,Target=CAQuietExec,CustomActionData="C:\Program Files\Windows Server\Bin\runtask.exe" /asm:"%ProgramFiles%\Windows Server\Bin\ClientSetupCommon.dll" /class:Microsoft.WindowsServerSolutions.ClientSetup.ScheduledTasks.ClientTasks /method:AddScheduledTasks /task:AddScheduledTasks /suppressException:true)
MSI (s) (A4:10) [10:20:55:021]: Invoking remote custom action. DLL: C:\WINDOWS\Installer\MSIE1DD.tmp, Entrypoint: CAQuietExec
CAQuietExec: System.Reflection.TargetInvocationException: Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht. ---> System.Runtime.InteropServices.COMException: Eine Datei kann nicht erstellt werden, wenn sie bereits vorhanden ist. (Ausnahme von HRESULT: 0x800700B7)
CAQuietExec: bei TaskSchedulerV2.ITaskFolder.RegisterTaskDefinition(String Path, ITaskDefinition pDefinition, Int32 flags, Object UserId, Object password, _TASK_LOGON_TYPE LogonType, Object sddl)
CAQuietExec: bei Microsoft.WindowsServerSolutions.Common.ProviderFramework.SchedulerVersion2.RegisterTask(TaskDefinition definition)
CAQuietExec: bei Microsoft.WindowsServerSolutions.ClientSetup.ScheduledTasks.ClientTasks.AddScheduledTasks()
CAQuietExec: --- Ende der internen Ausnahmestapelberwachung ---
CAQuietExec: bei System.RuntimeMethodHandle.InvokeMethod(Object target, Object arguments, Signature sig, Boolean constructor)
CAQuietExec: bei System.Reflection.RuntimeMethodInfo.UnsafeInvokeInternal(Object obj, Object parameters, Object arguments)
CAQuietExec: bei System.Reflection.RuntimeMethodInfo.Invoke(Object obj, BindingFlags invokeAttr, Binder binder, Object parameters, CultureInfo culture)
CAQuietExec: bei Microsoft.WindowsServerSolutions.Common.ProviderFramework.Program._invokeMethod(Type classType, MethodInfo mi)
CAQuietExec: bei Microsoft.WindowsServerSolutions.Common.ProviderFramework.Program.Main(String args)
CAQuietExec: Error 0x80131604: Command line returned an error.
CAQuietExec: Error 0x80131604: CAQuietExec Failed
CustomAction AddScheduledTasks returned actual error code 1603 (note this may not be 100% accurate if translation happened inside sandbox)
Eine Datei kann nicht erstellt werden ??? Leider mal wieder typisch Microsoft nicht zu sagen, welche Datei :(

Hast du den Connector schon mal komplett deinstalliert? ... auch LightsOut? Am Besten auch noch Reste von Hand entfernen ... und dann booten vor dem nächsten Installationsversuch
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

BlueWolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2016, 07:27

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von BlueWolf » 10. Mai 2016, 18:07

Alles schon mehrfach versucht. Alte Installation ist weg.
Bleibt immer beim selben Fehler...

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von Nobby1805 » 10. Mai 2016, 18:14

Wirklich alles weggeputzt ? Die normale Deinstallation lässt einiges stehen ... ich würde selbst die leeren Verzeichnisse entfernen

Und dann die üblichen Tipps: CHKDSK auf C, Eventlogs (zumindest System, Application, Security) prüfen ob die OK sind

PS Welche Win 10 Version hast du denn installiert ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

BlueWolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2016, 07:27

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von BlueWolf » 10. Mai 2016, 18:30

Die Verzeichnisse sind weg, Windows 10 Pro mit allen Updates (automatisch...)
Protokolle gehe ich morgen nach einem weiteren Versuch mal durch. Ist dann übersichtlicher.

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9928
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von larry » 10. Mai 2016, 18:34

Probier mal über die Aufgabenplanung eine neue Aufgabe anzulegen. Das sieht für ich so aus, als ob er beim Anlegen der Clientsicherungsaufgabe abschmiert. Evtl. ist bei dem Client ein Fehler in der Aufgabendatenbank.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von Nobby1805 » 10. Mai 2016, 19:12

BlueWolf hat geschrieben:Die Verzeichnisse sind weg, Windows 10 Pro mit allen Updates (automatisch...)
32 oder 64 Bit ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

BlueWolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2016, 07:27

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von BlueWolf » 10. Mai 2016, 19:38

Windows 10 Pro 64 Bit , Intel i7 4790, 32GB

In der Aufgabenplanung lässt sich eine neue Aufgabe erstellen. Der Ordner Microsoft/Windows/Windows Server ist leer, kann aber nicht gelöscht werden, da der Ordner nicht leer ist.... Ich liebe diese Logik

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von Nobby1805 » 10. Mai 2016, 23:25

und du hast die Anzeige versteckter Dateien im Explorer eingeschaltet ? Hast du es mal unmittelbar nach einem Reboot versucht ? Und dann gibt es bei MS ein Tool mit dem man das Löschen beim Reboot eintragen kann ... bei Sysinternals
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

BlueWolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2016, 07:27

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von BlueWolf » 13. Mai 2016, 09:32

Moin,
versteckte Dateien werden angezeigt. Direkt nach dem Reboot versucht & die Aufgabenplanung vom altern Ordner befreit = immer noch keine Änderung.

Im Eventlog finde ich nur wenige Einträge während der Installation des Connectors:

Anwendungen
CAPI2
Fehler beim Kryptografiedienst während der Verarbeitung des "OnIdentity()"-Aufrufobjekts "System Writer".

Details:
AddLegacyDriverFiles: Unable to back up image of binary Microsoft-Verbindungsschichterkennungsprotokoll.

System Error:
Zugriff verweigert
MsiInstaller
Produkt: Windows Home Server 2011 Connector - Update "Hotfix for Microsoft Windows (KB2781278)" konnte nicht installiert werden. Fehlercode 1603. Weitere Informationen sind in der Protokolldatei C:\ProgramData\Microsoft\Windows Server\Logs\ClientCore.msi.log enthalten.

Security
Microsoft-Windows-Security-Auditing
Von der Codeintegrität wurde festgestellt, dass die Seitenhashes einer Abbilddatei ungültig sind. Die Datei ist möglicherweise nicht ordnungsgemäß mit Seitenhashes signiert oder wurde durch eine nicht autorisierte Änderung beschädigt. Die ungültigen Hashes können auf einen potenziellen Fehler des Datenträgergeräts hinweisen.

Dateiname: \Device\HarddiskVolume4\Windows\System32\efswrt.dll

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von Nobby1805 » 13. Mai 2016, 10:09

WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

BlueWolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2016, 07:27

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von BlueWolf » 13. Mai 2016, 13:27

Leute - 1.000 Dank. :D
Der letzte Hinweis brachte den gewünschten Erfolg: Ich denke der CC-Cleaner hat ein paar defekte Einstellungen aus der Registry entfernt. Eigentlich mag ich solche Tools ja nicht....
Dazu nochmals den Computernamen geändert - Neustart - Installation lief sauber durch. Datensicherung lief sofort an!

Tolle Hilfe in diesem genialen Forum!!!! :geek:

BlueWolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2016, 07:27

Re: WHS 2011 connector nach Update auf Windows 10: defekt, keine Neuinstallation

Beitrag von BlueWolf » 29. Mai 2016, 11:30

Folgender Tipp funktioniert bestens - habe ich beim nächsten Rechner-Upgrade getestet: viewtopic.php?f=73&t=23097#p166219

Antworten