Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter Windows Home Server 2011 und Windows Server 2012 Essentials werden hier beantwortet
Antworten
ph0b0s101
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 16. Dez 2011, 15:34

Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von ph0b0s101 » 10. Jan 2016, 12:52

Hallo Zusammen,

ich habe seit ca. 4 Tagen das Problem, dass mein Homeserver WHS2011 nach dem Standby sofort wieder gestartet wird. Somit habe ich nun alle 10 Minuten ein Standby/Resume Thema. Die Standardaktion sagt Standby nach 10 Minuten. Somit ist der Standby nach 10 Minuten, wenn die Überwachten Quellen nicht den Vorgaben entsprechen in Ordnung. Ich weiß bloß nicht, woher auf einmal der kontinuierliche Resume herkommt.

Ich habe dazu folgende Themen geprüft:
  • Prüfung der Netzwerkkarten Einstellung nach LO Anleitung = OK
  • Windows Aufgabenplanung - Nur eine ShadowCopyVolume Aufgabe vorhanden die Wöchentlich jeden Sonntag 6 Uhr läuft
  • Fritzbox - Wake on LAN Einstellung für den Server "Diesen Computer automatisch starten, sobald aus dem Internet darauf zugegriffen wird" ist deaktiviert
  • Die Einstellung der Überwachung geprüft = für mich OK
  • Mehrmalige Reboots bzw. Ausschalten und Einschalten des Servers
Auf der LO Startseite wird im Bereich Aufgezeichnete Ereignisse immer folgende Ursache für den Resume angegeben:

Aufwachen [Aufgabenplanung]

Es gibt im LO Kalender und wie oben geschrieben keine Aufgaben in der Windows Aufgabenplanung.

Das einzige, was ich vor kurzen eingeführt habe, ist ein LightsOut Wake on LAN Proxy für den Rasberry PI. Dies funktioniert auch tadellos bisher, um den Server zu wecken (iPhone), da es die LightsOut-Mobile App leider nicht selbst tut, wenn der Server Offline ist.

Aber auch dort im Syslog sind diese Resumes direkt nach dem Standby nicht zu sehen.

Hat jemand vielleicht noch eine Idee, woran das liegen kann? Ich habe noch ein paar Screenshots von meiner Konfiguration hochgeladen.

Vielen Dank und schöner Gruß
Christian
LO_Resume_Problem_01.png
LO Startseite
LO_Resume_Problem_01.png (26.94 KiB) 6072 mal betrachtet
LO_Resume_Problem_02.png
Ausschnitt Laufzeitdiagramm von Heute
LO_Resume_Problem_02.png (1.57 KiB) 6072 mal betrachtet
LO_Resume_Problem_03.png
LO Überwachungs Einstellungen
LO_Resume_Problem_03.png (16.04 KiB) 6072 mal betrachtet
LO_Resume_Problem_04.png
LO Optionen Einstellungen
LO_Resume_Problem_04.png (14.42 KiB) 6072 mal betrachtet
LO_Resume_Problem_05.png
NIC Einstellungen 1
LO_Resume_Problem_05.png (32.04 KiB) 6072 mal betrachtet

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9424
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von Martin » 11. Jan 2016, 16:29

Ich würde mal als allererstes am Server das LAN-Kabel abziehen und schauen ob es weiterhin auftritt.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

ph0b0s101
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 16. Dez 2011, 15:34

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von ph0b0s101 » 12. Jan 2016, 20:28

Der Rechner / Server bleibt auch an, wenn das Netzwerkkabel gezogen ist.

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9916
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von larry » 13. Jan 2016, 17:11

Laut deinem Screenshot ist es eine Aufgabe, welche den Server weckt.
Hast du in der Aufgabenplanung auch alle Aufgaben angeschaut? Vermutlich wird diese nicht täglich zu der Aufwachzeit ausgeführt, sondern hat eine Wiederholung von allen X-Minuten.
Ist da evtl. eine Software installiert, welche den Rechner zu einer bestimmten Zeit benötigt? z.B. eine TV-Aufnahme Software oder ähnliches.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

ph0b0s101
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 16. Dez 2011, 15:34

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von ph0b0s101 » 20. Jan 2016, 23:19

Hi Larry,

entschuldige meine späte Antwort. Ich war die letzten Tage nicht daheim und konnte deshalb nichts prüfen. Was du sagst stimmt schon, doch in der Windows Aufgabenplanung sind keine Aufgaben mehr, die z.B. in den letzten 24 Stunden gelaufen sind. Ich kanns mir leider nicht erklären, was hier verkehrt läuft. Wenn ich das LAN Kabel ziehe und der Server an war, dann macht er das Standby / Resume spiel ja weiterhin, doch in dieser Zeit steht in LO nichts mehr von Aufgabenplanung.

Habt ihr noch eine Idee?

Vielen Dank und schöner Gruß
Christian

nobbynews
Foren-Einsteiger
Beiträge: 33
Registriert: 5. Jul 2009, 10:20

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von nobbynews » 21. Jan 2016, 12:21

Hallo,

ich hatte mal einen ähnlichen Effekt. Einzige Änderung damals war, dass ich meine externe Sicherungsplatte mittels Master/Slave-Steckdose in Abhängigkeit vom Server vom Netz abgeklemmt habe.
Durch den damit verbundenen Zustandswechsel am USB-Port ist der Server jedesmal aufgewacht und schön brav nach den eingestellten 10 Minuten wieder in StandBy gegangen, wieder aufgewacht usw.

Gruß
Norbert

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9424
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von Martin » 21. Jan 2016, 14:24

Wenn ich das LAN Kabel ziehe und der Server an war, dann macht er das Standby / Resume spiel ja weiterhin
Und was ist dann als Aufwachgrund vermerkt?
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

ph0b0s101
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 16. Dez 2011, 15:34

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von ph0b0s101 » 22. Jan 2016, 10:54

Problem gelöst.

Im System Eventlog gab es regelmäßig Einträge vom Powersheduler. Dort in der XML View war auch das Programm, welches die resumes erzeug genannt. In meinen Fall Plex. Nach Update von Plex auf die letzte Version, ist der Bug gefixt worden. Nun habe ich keine Probleme mehr.

Thema gelöst. Lightsout hat alles richtig gemacht.

Viele Grüße
Christian

ph0b0s101
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 16. Dez 2011, 15:34

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von ph0b0s101 » 27. Aug 2017, 19:55

Hallo Zusammen,

ich melde mich jetzt nochmal wegen demselben Thema. Ich habe wieder das schon mal geschilderte Problem jetzt mit LightOut2 WHS2011. Im Eventlog gibt es diesmal nur keine Powersheduler Einträge mehr, die mir einen Hinweis darauf geben, warum nach dem Standby direkt wieder ein Resume gestartet wird. Im Anwendungslog gibt es von der Quelle LightsOut 2 nur die Event ID's 110, 113 und 114. Das ist alles. Jemand eine Idee? Ich verwende immer noch den Plex Media Server auf dem System. Hat da jemand ggf. auch Erfahrungen mit gemacht?

Viele Grüße

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9916
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von larry » 28. Aug 2017, 21:50

Und ohne Netzwerkkabel wieder keine Änderung?
Hast du es mal ohne Plex getestet? Evtl. auch ein Away-Mode Problem wie hier: https://forum.home-server-blog.de/viewt ... 64#p170934

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9424
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von Martin » 29. Aug 2017, 09:20

Mach mal eine adm. Kommandozeile auf und lass

powercfg -requests

laufen. Wenn da eine Anwendung den AWAYMODE nutzt, dann ist der Standby faktisch ausgeschaltet. Dann muss diese Anwendung zuerst beendet werden, damit der Standby klappt. Ansonsten passiert folgendes: Lights-Out löst den Standby aus, der funktioniert nicht, da AWAYMODE aktiv, Lights-Out stellt fest dass nichts los ist und löst nach Ablauf der Wartezeit den Standby aus usw.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

ph0b0s101
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 16. Dez 2011, 15:34

Re: Server Standby/Resume alle 10 Minuten

Beitrag von ph0b0s101 » 10. Sep 2017, 18:32

Hallo Larry und Martin,

danke für eure Antworten. Ich war beruflich jetzt eine Woche unterwegs und nicht daheim und konnte mir erst heute die Sache anschauen. Der Tipp mit dem powercfg -requests hat geholfen um das Thema einzugrenzen. Es hat sich bestätigt, das Plex das Problem ist. Also habe ich in den Einstellungen von Lightsout den PlexService bei den Aktionen mit aufgenommen, welche Dienst gestartet bzw. gestoppt werden sollen. Funktioniert bisher so wie ich mir das vorstelle ;-)

Vielen Dank und schöner Gruß
Christian

Antworten