[HOWTO/TUTORIAL] Home Server übers Internet starten

Hier können Anleitungen für die verschiedensten Themengebiete gepostet werden.
Antworten
markosellnow
Foren-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 14. Mär 2008, 01:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

[HOWTO/TUTORIAL] Home Server übers Internet starten

Beitrag von markosellnow » 20. Aug 2009, 13:57

Hallöchen @All und @Forum :)

Ich bin im Besitz einer FritzBox 7170.
Ich habe auf meinem Blog ein Tutorial verfasst wie man den Home Server über das Internet ganz einfach starten kann. :)

http://marko-it-soft.de/blog/?p=98

Ein Feedback ist erwünscht :)
Zuletzt geändert von markosellnow am 12. Sep 2009, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.

Frisst dein Home Server auch dir die Haare vom Kopf, wenn du deine Stromrechnung siehst :) ???
Hier gibt es die Stromkosten 100%ig zurück !!! --->
http://www.Monatskohle.de
Jetz neu, mit Video Tutorial :)


Bild

Benutzeravatar
webwolf
Foren-Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 18. Okt 2007, 16:46
Wohnort: Kirchheim bei München

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von webwolf » 21. Aug 2009, 13:23

Hallo,

ich benutze auch wake on call, allerdings suche ich noch vergeblich eine Möglichkeit den Rechner per Telefon in den Ruhezustand zu versetzen. Leider gibt es bis jetzt irgendwie keine Möglichkeit es zu realisieren. Schade.

Noch eine Anmerkung: Es sollte im Forum ein Unterforum für Tutorials geben, so wird dein Beitrag mit Sicherheit bald in der Versenkung verschwinden.
WHS:
Dell Dimension 4550
P4 2,5 GHz
1,00 GB DDR 333 Mhz
2,87 TB (4 Platten)
ATI Rage 128 Pro

markosellnow
Foren-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 14. Mär 2008, 01:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von markosellnow » 23. Aug 2009, 22:06

Ich finde auch das es noch ein Unterforum für Tutorials geben soll. An der Funktion des Ruhezustands wäre ich auch sehr interessiert. Mal Goggeln ob sowas aber irgendwie machbar wäre. Ich persönlich wüsste aber nicht wie. Anderfalls kann man ja Lightsout nehmen.

Wenn kein Client online ist, sagen, dass er sich nach 10 Minuten automatisch in den Standby bzw. Ruhezustand fahren soll.


Darüber hinaus bin ich echt enttäuscht, dass es bis jetzt (Sonntag 23.08.2009) 65 Downloads gegeben hat von meinem Tutorial und ich nich ein einziges Feedback bekommen habe, da es ja auch mein erstes Tutorial gewesen ist. :( :( :(

Vielleicht hätte der eine oder andere mir für weitere Tuts die ich noch anzubieten hätte, Tipps geben können, aber so :cry:

Frisst dein Home Server auch dir die Haare vom Kopf, wenn du deine Stromrechnung siehst :) ???
Hier gibt es die Stromkosten 100%ig zurück !!! --->
http://www.Monatskohle.de
Jetz neu, mit Video Tutorial :)


Bild

Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von Thorsten_de » 23. Aug 2009, 23:19

Hallo Marko!

Ich habe mir dein Feedback auch angesehen (heruntergeladen).
Da ich aber einen Lancom Router habe kann ich kein Feedback geben.

Trotzdem, ein schönes HOWTO!

Viele Grüße, Thorsten :)
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

Benutzeravatar
webwolf
Foren-Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 18. Okt 2007, 16:46
Wohnort: Kirchheim bei München

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von webwolf » 24. Aug 2009, 11:11

Hallo,
Wenn kein Client online ist, sagen, dass er sich nach 10 Minuten automatisch in den Standby bzw. Ruhezustand fahren soll.
Das Problem ist wenn ich einen Film anschaue ist kein Rechner an, da ich mit einem Hardware Player schaue, der nicht überwacht wird von LO.
Darüber hinaus bin ich echt enttäuscht, dass es bis jetzt (Sonntag 23.08.2009) 65 Downloads gegeben hat von meinem Tutorial und ich nich ein einziges Feedback bekommen habe, da es ja auch mein erstes Tutorial gewesen ist.
Du hast ja auch ein Tutorial gewählt wo es einfach nicht so viele User gibt die diese Funktion brauchen.
65 Downloads gegeben hat von meinem Tutorial und ich nich ein einziges Feedback bekommen habe, da es ja auch mein erstes Tutorial gewesen ist.
Tja, ich hab bei meinem Tutorial viewtopic.php?f=37&t=1820#p131071585 Downloads und dazu 7 Kommentare ! Schreibt halt nicht jeder der es downloadet ein Kommentar dazu. Nicht verzagen da kommt sicher noch was dazu, ausser es verschwindet in der Versenkung des Forums ;)

Schreib weiter Tutorials!

Schönen Tag noch
WHS:
Dell Dimension 4550
P4 2,5 GHz
1,00 GB DDR 333 Mhz
2,87 TB (4 Platten)
ATI Rage 128 Pro

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von GS_Schimpf » 25. Aug 2009, 11:08

Das Tutorial ist gut, allerdings wollte ich das erst testen, wenn ich wieder lokal an die FB rankomme, falls es beim Flashen ein Problem geben sollte.
Sobald ich also wieder mal bei meinen Eltern vorbeikomme, werd ich es testen.

Ich frag mich allerdings, ob die Seite, die die Firmware erstellt, auch wirklich die aktuellste FW verwendet. Das ist nämlich leider nicht besonders gut dokumentiert und ich will nur ungern ein Risiko eingehen.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

markosellnow
Foren-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 14. Mär 2008, 01:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von markosellnow » 25. Aug 2009, 14:51

GS_Schimpf hat geschrieben:Das Tutorial ist gut, allerdings wollte ich das erst testen, wenn ich wieder lokal an die FB rankomme, falls es beim Flashen ein Problem geben sollte.
Sobald ich also wieder mal bei meinen Eltern vorbeikomme, werd ich es testen.

Ich frag mich allerdings, ob die Seite, die die Firmware erstellt, auch wirklich die aktuellste FW verwendet. Das ist nämlich leider nicht besonders gut dokumentiert und ich will nur ungern ein Risiko eingehen.
Ahhh, endlich mal ein bisschen Kritik ;) und ich dachte schon da kommt gar nichts :) Wie gesagt, war / ist mein erstes Tutorial. Ich werde diese Woche das Tutorial nochmals ein bisschen überarbeiten und zu Firmware Updates etwas dazu sagen.

Am Anfang gibt man ja seine Firmware Version ein. Im folgenden wird einem ja alles aufgelistet was geht und was nicht geht. Von daher ist das Risiko das hier etwas passiert sehr gering. Zumal es bei Tecchannel einen Beitrag gibt, wie man eine tode FritzBox wieder zum Leben erwecken kann.

Dies werde ich dann noch im überarbeiteten Tutorial ergänzen :D

Ach, mein nächstes Tutorial wird über VPN gehn, was auch ganz leicht erklärt wird :) Wenn jemand vorweg schonmal Fragen hat, oder mir Tipps geben kann, immer her damit. Da ich persönlich aus diesem Forum schon sehr viel genommen habe, will ich anderen Usern jetzt auch mal wieder was zurück geben ;)

Merke: "Es ist immer ein geben und ein Nehmen"

Frisst dein Home Server auch dir die Haare vom Kopf, wenn du deine Stromrechnung siehst :) ???
Hier gibt es die Stromkosten 100%ig zurück !!! --->
http://www.Monatskohle.de
Jetz neu, mit Video Tutorial :)


Bild

abbacabacc
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 10. Jan 2009, 09:05

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von abbacabacc » 27. Aug 2009, 13:37

Hab kurz ins Tut reingeschnuppert. Bin noch im Aufbau meines WHS aber das Starten über die Fritzbox ist für mich ein MUSS :-)

Wenn ichs umgesetzt hab schreib ich nochmal hier rein :-)

Rudicomputer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 31
Registriert: 16. Okt 2007, 11:45
Wohnort: Berlin

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von Rudicomputer » 11. Sep 2009, 18:34

Hallo Thorsten_de und @All

Habe gerade deinen Beitrag gelesen.
Da ich auch keine Fritz Box habe, benutze ich WakeOnLan von http://stephan.mestrona.net/wol/ .
Ich habe einen Netgear Router.
Das geht ganz prima.
Bei IP gebe ich die XXX.Homeserver.com ein
Und als Mac die Mac Adresse deiner Server-Netzwerkkarte in folgender Form: xx-xx-xx-xx-xx
Zum Ausschalten benutze ich Lightout. Dort gibt es die Funktion " Überwache und zeige Fernzugriff". Das funktioniert wunderbar.

Danke aber auch für das Tutorials, da ich mir auch eine 7270 zulegen möchte.
Rudi
MB: ASUS M2N-VM HDMI CPU: AMD Athlon X2 4050e 2,1 GHZ
Speicher: 2x512MB
Netzteil: be quiet Straight Power 400 Watt
DVD: SAMSUNG SH-D162D
HDD: System SAMSUNG SP2514nN 250 GB
HDD: Speicher 2 x GP WD10EACS 1.0TB

der_pojatz
Foren-Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 19. Apr 2009, 15:08

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von der_pojatz » 11. Sep 2009, 20:51

sehr interessant das ganze, wollte es bei meiner fritzbox 7270 testen. Leider sagt mir die SIP Homepage, das keine Festnetznummer für mich zur verfügung steht. Eine alternative habe ich im netz nicht gefunden.

Hat jemand eine idee was ich alternative machen könnte. Evtl auch einen ganz anderen lösungsansatz?
WOL über UDP 9 gibt meine FB nicht weiter obwohl die portweiterleitung aktiv ist. Das "prob" ist aber im inet bekannt...

grüße deR_pojatz

transocean
Foren-Mitglied
Beiträge: 311
Registriert: 21. Mär 2008, 11:30

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von transocean » 11. Sep 2009, 21:11

Guten Abend,

richte Dir Dynamic DNS und die Fernwartung ein und greif über das I-Net auf die FB zu.
Dann kannst Du fast jeden PC im Netzwerk "wecken".


Gruß

Uwe
WHS 2011 als VM auf Primergy TX100 S2, 2x1500 GB Raid 1, 16 GB RAM
Windows Server 2011 SBS auf Primergy TX140 S2, 2x500 GB, 2x1000 GB Raid 1, 24 GB RAM
1x Nethserver auf Primergy TX100 S1, 2x 500 GB Raid 1, 8 GB RAM
2x Desktop Client Win 10 Prof.
2x Notebook Client 10 Prof.
1x Tablet Win 10 Prof.


"Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft dass der Wind sich dreht, und der Realist hisst die Segel." (William Arthur Ward)

markosellnow
Foren-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 14. Mär 2008, 01:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von markosellnow » 12. Sep 2009, 08:24

der_pojatz hat geschrieben:sehr interessant das ganze, wollte es bei meiner fritzbox 7270 testen. Leider sagt mir die SIP Homepage, das keine Festnetznummer für mich zur verfügung steht. Eine alternative habe ich im netz nicht gefunden.

Hat jemand eine idee was ich alternative machen könnte. Evtl auch einen ganz anderen lösungsansatz?
WOL über UDP 9 gibt meine FB nicht weiter obwohl die portweiterleitung aktiv ist. Das "prob" ist aber im inet bekannt...

grüße deR_pojatz

Welche Sip Webseite meinst du denn ??? Etwa die von Sipgate.de oder die the-construct.com ??? Also laut Sipgate.de wird die 7270 mit aufgeführt https://secure.sipgate.de/user/configre ... boxfon7270

Außerdem kannst du auch die Einstellungen von der FritzBox 7170 nehmen, da die eh identisch sind.

Frisst dein Home Server auch dir die Haare vom Kopf, wenn du deine Stromrechnung siehst :) ???
Hier gibt es die Stromkosten 100%ig zurück !!! --->
http://www.Monatskohle.de
Jetz neu, mit Video Tutorial :)


Bild

markosellnow
Foren-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 14. Mär 2008, 01:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [HOWTO / TUTORIAL] Home Server übers Internet starte

Beitrag von markosellnow » 12. Sep 2009, 08:41

Hallo nochmals ...

Klar gibt es viele Funktionen und Arten den Home Server über das Internet zu starten. Aber viele Funktionieren nicht so. Zumal gibt es dort 1. viele unterschiedliche Endgeräte (Router, Netzwerkkarten, etc.) und auch Internet Anbieter (DSL & Kabel) Gerade im Kabelanschlussbereich gibt es sehrrrrrrr viele Probleme.
markosellnow hat geschrieben:Ich bin (LEIDER GOTT VERDAMMT NOCHMAL) gezwungen meinen Internetanschluss bei Telecolumbus / Blue Cabel zu besitzen, da normales DSL bei mir nicht möglich ist. Bzw nur DSL 1000, mit einer Leitungsdämpfung von ca 75db.
Deshalb bin ich zu Kabel gegangen. Nun ist das folgende Problem das Telecolumbus Ports !!! Das sieht so aus.
Ich habe eine normale externe IP wie jeder andere auch. Die lässt Telecolumbus jeden 4Tag ca neu erstellen, also reconnecten. Für das Unternehmen intern habe ich aber eine feste
10.48.xxx.xxx Adresse zu geteielt bekommen. Das Problem sieht dann halt so aus, wenn ich nen FTP Server bei mir aufsetzen will, kann ich den dann nicht über meine eigene externe IP Adresse sehen.
Ich muss immer einen Freund fragen, oder mich per Remote auf einen anderen Rechner außerhalbs meines Internets aufschalten und dann schauen ob alles läuft.

Nun ist das Problem, dass Dyndns.org nach einem Update nicht mehr auf meine Externe IP verweißt, sondern auf meine 10.48.xxx.xxx IP und somit bin ich dann nicht mehr erreichbar.
So war zum Beispiel früher halt mein Problem gewesen :-) Deswegen hatte ich halt das IP Phone Forum durchsucht eine über 150 Seiten von Postings durchgelesen (erst mit einer Freetzinstallation auf der FritzBox, was dann auch nicht geklappt hat, weil die Box ja auf ihrer eigenen IP Adresse sowie auf der Broadcast Adresse keine Portverwaltung zu lässt) und dann halt das mit Sipgate und dem WOC Tool.

Ich sehe gerade, dass man ja eine Sipgate Rufnummer auch auf einem Netgear speichern kann. Sehr interessant. Meine Frage, was habt ihr so für Geräte, weil dann würde ich zu testzwecken mir einen kaufen und mal schaun, ob dam WakeOnCall auch auf dem Netgear installieren kann und darüber dann halt auch ein Tutorial schreiben, wenn Interesse besteht :-)

Frisst dein Home Server auch dir die Haare vom Kopf, wenn du deine Stromrechnung siehst :) ???
Hier gibt es die Stromkosten 100%ig zurück !!! --->
http://www.Monatskohle.de
Jetz neu, mit Video Tutorial :)


Bild

BlueSkyX
Foren-Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 26. Sep 2009, 12:24

Re: [HOWTO/TUTORIAL] Home Server übers Internet starten

Beitrag von BlueSkyX » 1. Okt 2009, 21:46

Hab zwar Dien Tutorial befolgt, aber leider lässt sich mein Acer H340 nicht aufwecken. :(

Stefanius
Foren-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 20. Sep 2009, 22:44
Wohnort: Dresden

Re: [HOWTO/TUTORIAL] Home Server übers Internet starten

Beitrag von Stefanius » 24. Dez 2009, 23:47

Hallo Marco,

ich wollte nach Deinem Tutorial meinen H340 mit FritzBox 7270 zu Wake on internet bringen. Leider wurde die Seite The construct mittlerweile eingestellt . Hier stehts ...http://www.ip-phone-forum.de/showpost.p ... count=1814.

Da ich nur ein normaler Anwender bin, der nur nach einem Tutorial arbeiten kann, frage ich Dich, ob Du Dein Tuttorial der Situation anpassen kannst.

Beste Grüße

Stefan

Antworten