Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
doubleyou
Foren-Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 7. Jun 2009, 16:43
Wohnort: München

Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von doubleyou » 7. Jun 2009, 16:56

Ich habe mir gestern einen Windows Home Server der Firma Acer easyStore H340 zugelegt.
Leider bekomme ich bei der Installation die Fehlermeldung"Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server" - d.h. der gesamte Prozess, dem Server einen Namen zu geben, Nuteraccounts anzulegen etc funtkioniert nicht.

Ich habe das System mit der entspeechenden CD vollständig 'wiederhergestellt' - gleiches Ergebnis.

Er hat vom dhcp-Server eine Adresse bekommen. Ich kann den Server anpingen. Über http://aspirehome/ und http://aspirehome:55000/enrollid/id.aspx etc - sehr hilfreich die Beschreibung der Tests bei Microsoft http://www.microsoft.com/downloads/deta ... laylang=de
bekomme ich die richtigen Ergebnisse (wüsste nur nicht, mit welchem Namen und Passwort ich einloggen sollte) - also hilft diese Hlfe nicht weiter.

Eben bin ich im Erkentnisprozess vielleicht ein Stückchen weiter gekommen. Ich habe festgestellt, dass alle meine Computer sich im MS Windows Netzwerk 'Mshome' befinden. Nur 'Aspirehome' befindet sich im MS Windows Netzwerk 'Arbeitsgruppe'. Wenn das die Ursache wäre, würde ich jetzt gerne wissen, wie ich das beheben kann?
Besten Dank!
Acer H340 mit 2 x WD Blue WD20EZRZ 2 TB; 1 x WDC WD20 (2TB), 1 x WD20EZRX Green 2TB
Windows Home Server Konsole: 6.0.2423.0
Windows Home Server Sichern und Wiederherstellen: 6.0.2423.0
Windows Home Server Laufwerkextender: 6.0.2423.0
Windows Home Server Remotezugriff: 6.0.3436.0
Windows Home Server Speicher-Manager: 6.0.3039.0

1 Client W7 Prof. 64, 1 Client Win 8.1Prof 64, 1 Surface Pro Win 10; Fritzbox 7390,2 x HP Procurve Swich für den Stern und auf den Stockwerken

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21226
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von Nobby1805 » 7. Jun 2009, 17:11

Die abweichende Arbeitsgruppe hatte ich am Anfang auch ... trotzdem lief alles normal weiter.

Ganz am Anfang bei der Installation musst du doch ein Passwort für den WHS-Admin eingeben ... verbinde dich doch mal mit einer Remotedesktopverbindung und melde dich dort als Administrator und diesem Passwort an
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

doubleyou
Foren-Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 7. Jun 2009, 16:43
Wohnort: München

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von doubleyou » 7. Jun 2009, 17:21

Nobby1805 hat geschrieben:Die abweichende Arbeitsgruppe hatte ich am Anfang auch ... trotzdem lief alles normal weiter.
Schade - ich dachte das wäre die Ursache des Problems ... :x
Nobby1805 hat geschrieben:Ganz am Anfang bei der Installation musst du doch ein Passwort für den WHS-Admin eingeben ...
nee, so weit kommt er gar nicht, siehe Anlage ...
Dateianhänge
Fehler bei der Initialisierung.JPG
Das ist die Fehlermeldung ...
Fehler bei der Initialisierung.JPG (43.87 KiB) 4646 mal betrachtet
Acer H340 mit 2 x WD Blue WD20EZRZ 2 TB; 1 x WDC WD20 (2TB), 1 x WD20EZRX Green 2TB
Windows Home Server Konsole: 6.0.2423.0
Windows Home Server Sichern und Wiederherstellen: 6.0.2423.0
Windows Home Server Laufwerkextender: 6.0.2423.0
Windows Home Server Remotezugriff: 6.0.3436.0
Windows Home Server Speicher-Manager: 6.0.3039.0

1 Client W7 Prof. 64, 1 Client Win 8.1Prof 64, 1 Surface Pro Win 10; Fritzbox 7390,2 x HP Procurve Swich für den Stern und auf den Stockwerken

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21226
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von Nobby1805 » 7. Jun 2009, 18:13

ja, die Frage nach dem Namen des HomeServers und dem Passwort kommt, wenn alles funktioniert, unmittelbar danach :(

Was hast du denn bei den davorliegenden Optionen alles ausgewählt ? Default oder irgendwo abgewichen ? Du hast im ersten Post geschrieben dass du inzwischen ein Recover versuchst ... hast du denn auch den Wiederherstellungs/Rückstellknopf hinten gedrückt ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

doubleyou
Foren-Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 7. Jun 2009, 16:43
Wohnort: München

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von doubleyou » 7. Jun 2009, 20:17

Nobby1805 hat geschrieben:ja, die Frage nach dem Namen des HomeServers und dem Passwort kommt, wenn alles funktioniert, unmittelbar danach :(

Was hast du denn bei den davorliegenden Optionen alles ausgewählt ? Default oder irgendwo abgewichen ? Du hast im ersten Post geschrieben dass du inzwischen ein Recover versuchst ... hast du denn auch den Wiederherstellungs/Rückstellknopf hinten gedrückt ?
Kann alles mit Ja beantworten - ohne den Resetknopf funktioniert die Recovery ohnehin nicht.
Habe jetzt aber dem Vorschlag in diesem Thread viewtopic.php?f=33&t=5285&start=15#p37775 folgend noch einmal die recovery gestartet:
Uwe hat geschrieben:Nachdem der Server gefunden wurde kann man sich entscheiden zwischen einer Systemwiederherstellung oder Zurücksetzen
und zwar mit der Option 'Zurücksetzen'. Und: ich habe für die Installation an meinem Rechner die Windows-eigene firewall ausgeschaltet.
Und stellt Euch vor: ich konnte ihm jetzt den Namen geben, das Serverpasswort vergeben - und im Moment installiert er die Updates auf dem Server :o
Mal schauen was sich dann noch so tut. Toll, schon nach 8 Stunden sind wir soweit! :evil:
I'll keep you posted ...
Zuletzt geändert von doubleyou am 13. Jun 2009, 07:16, insgesamt 1-mal geändert.
Acer H340 mit 2 x WD Blue WD20EZRZ 2 TB; 1 x WDC WD20 (2TB), 1 x WD20EZRX Green 2TB
Windows Home Server Konsole: 6.0.2423.0
Windows Home Server Sichern und Wiederherstellen: 6.0.2423.0
Windows Home Server Laufwerkextender: 6.0.2423.0
Windows Home Server Remotezugriff: 6.0.3436.0
Windows Home Server Speicher-Manager: 6.0.3039.0

1 Client W7 Prof. 64, 1 Client Win 8.1Prof 64, 1 Surface Pro Win 10; Fritzbox 7390,2 x HP Procurve Swich für den Stern und auf den Stockwerken

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21226
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von Nobby1805 » 7. Jun 2009, 20:46

Das ist der Unterschied zu meinem Setup ... ich habe die Windows Firewall nicht im Einsatz sondern ZoneAlarm. Ich erinnere mich, dass ich in der Phase mehrfach gefragt worden bin, ob ich Zugriffe freigeben möchte

Dein leztzte Link auf den anderen Thread ist nicht ok, kannst du das fixen ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

PJonLiner
Foren-Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 28. Jan 2008, 20:55
Wohnort: Bonn .-)

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von PJonLiner » 8. Jun 2009, 10:53

Hi @doubleyou ...
>>>>Toll, schon nach 8 Stunden sind wir soweit!

... mit verlaub: Denke mal, so ganz unverschuldet an dieser misslichen Lage ist nicht die Tatsache, dass die Initialisierungs-/Konfigurations-Routine des Acer fehlerhaft war, sondern "andere" Umstände auf Deinem Initialisierungs-PC. Bitte, will Dir nicht zu nahe treten und das ist auch nicht meine Intuition, sondern , da ich selber zum wiederholten Male einen WHS aufsetze bin ich absolut erstaunt, wie reibungslos und professionell das Aufsetzen meines neuen ACER H340 vor 4 Tagen ablief und seit dem tut er auch das was er soll: er läuft ... und läuft ... und läuft ... sieht "schnuckelig" aus und hat Topwerte im Bereich: Stromverbrauch und Lautstärke!!

.... und wo (Forum/Hotline) wird Dir auch an einem Sonntag noch geholfen ?
Wünsche Dir auch viel spass damit ...
solong ...
++++ WHS - HSTORY ++++++++++
WHS *01/2008 - 06/2009 + tschüss ...
--- (Rebel9, GigaByte GA-MA69G, AMD Athlon64X2 3800+, 2GB,1x250GB+2x1TB(alles WDs)
WHS *06/2009::: ACER easyStoreH340 - Intel Atom mit 1 x 640GB, 3x1TB(WDCaviarGreenpower) + USB Sichh HD mit PP3
+++++

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9516
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von Martin » 8. Jun 2009, 11:34

Es gibt nach meiner Erfahrung noch eine Quelle für solche Probleme.
Wenn man den Namen des Server eingegeben hat und dann ein, zwei Dialoge weiter auf zurück klickt kommt es zu einem Fehler dieser Art.
Also am besten niemals auf zurück klicken dann ging es bei mir immer problemlos und die Windows Firewall musste ich dazu noch nie ausschalten.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

doubleyou
Foren-Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 7. Jun 2009, 16:43
Wohnort: München

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von doubleyou » 13. Jun 2009, 07:17

Nobby1805 hat geschrieben: Dein leztzte Link auf den anderen Thread ist nicht ok, kannst du das fixen ?
Done, soryy.
Martin hat geschrieben:Es gibt nach meiner Erfahrung noch eine Quelle für solche Probleme.
Wenn man den Namen des Server eingegeben hat und dann ein, zwei Dialoge weiter auf zurück klickt kommt es zu einem Fehler dieser Art.
Also am besten niemals auf zurück klicken dann ging es bei mir immer problemlos und die Windows Firewall musste ich dazu noch nie ausschalten.

Gruß
Martin
Danke für den Hinweis; das könnte es gewesen sein. Aber wer denkt daran, dass man nicht auf 'zurück' klicken darf, wenn es die Option doch gibt? Das ist doch eine Useability-Issue, wenn nicht gar ein Bug: das Zurückgehen muss doch deaktiviert sein, wenn es solche Fehler auslöst! so ist es halt: MS macht zu 98% fehlerfreie Produkte, aber die verbleibenden 2% fallen halt immer auf. :twisted:
PJonLiner hat geschrieben: ... mit verlaub: Denke mal, so ganz unverschuldet an dieser misslichen Lage ist nicht die Tatsache, dass die Initialisierungs-/Konfigurations-Routine des Acer fehlerhaft war, sondern "andere" Umstände auf Deinem Initialisierungs-PC. Bitte, will Dir nicht zu nahe treten und das ist auch nicht meine Intuition, sondern , da ich selber zum wiederholten Male einen WHS aufsetze bin ich absolut erstaunt, wie reibungslos und professionell das Aufsetzen meines neuen ACER H340 vor 4 Tagen ablief und seit dem tut er auch das was er soll: er läuft ... und läuft ... und läuft ... sieht "schnuckelig" aus und hat Topwerte im Bereich: Stromverbrauch und Lautstärke!!
Da muss ich dann doch widersprechen. Schon der Umstand, dass es in diesem Forum zu diesem Initialisierungsproblem viele Beiträge gibt zeigt doch, dass es da ein Systemproblem gibt. Und zu meiner Ausgangslage kann ich nur sagen: neues Gerät ausgepackt - und nichts funktionierte. Und wenn es die von Martin dargestellte Ursache war: auch da fühle ich mich unschuldig.
PJonLiner hat geschrieben: .... und wo (Forum/Hotline) wird Dir auch an einem Sonntag noch geholfen ?
Wünsche Dir auch viel spass damit ...
solong ...
Das hast du recht, keine Frage: dieses Forum ist spitze, und ich danke alle, die auf meine hilflosen Posts reagieren. :P
Zuletzt geändert von doubleyou am 13. Jun 2009, 07:30, insgesamt 2-mal geändert.

ickewolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 11. Mai 2009, 14:57

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von ickewolf » 23. Jun 2009, 15:52

Hallo!
Habe das gleiche Probleme, neuer Scaleo 2205 beim initialisieren auf dem Client kommt dieser besagte Bildschirm!
Zur Eingabe des Namens kam es noch garnicht.
Angeschlossen über Fritzbox 7270 mit eingestellten Ports auf 55000,56000,8912,1138 alle 2 Rechner und Server über DHCP und sogar Firewall ausgeschaltet.
Habe jetzt mehrfach die Connect Software installiert und deinstalliert.
Das einzige was eventuell ein Fehler sein könnte, ich habe dem Server vor dem ersten Einschalten 2 zusätzliche Festplatten von 1 Tb installiert.
Er zeigt aber keine Störung alle 4 Festplatten anzeigen leuchten blau.
Für einen Tip wäre ich sehr dankbar! :)

Morphex
Foren-Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 18. Mai 2009, 22:35

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von Morphex » 3. Jul 2009, 00:39

Hm, also ich komme bei meinem Acer H340 nichteinmal soweit...

Der Install der Connect software bricht einfach ab mit "Dieser Vorgang kann derzeit nicht abgeschlossen werden".

Was habe ich schon versucht:
- Dienste überprüft, laufen
- Besagt Ports sind Freigegeben
- Ping sowohl auf die IP und auf ASPIREHOME verlaufen problemlos
- Eine Remotedesktopverbindun ließe sich Herrstellen (leider fhelen mir ohne Initialisierung noch Benutzername und Passwort ;()
- Test vom PC und vom Notebook (mit firewall an/aus) verliefen erfolglos
- Aufrufen von http://aspirehome und http://aspirehome:55000/enrollid/id.aspx ist erfolglos

Ich würd ja auch gern das Setup vom Server starten, auf den Server könnt ich mich ja verbinen, nur leider fehlen halt Benutzername und Passwort um im Expolorer darauf zuzugreifen.
Ich habe es ähnlich gemacht wie ickewolf ich hatte zu den 3 schon vorhandenen eine Platte dazugehängt. Die habe ich mittlerweile schon wieder rausgenommen.
Beim hochfahren des WHS kommt gegen ende ein einzelner piepton, die "i" und die HDD Leuchten (auch die oberste obwohl da keine HDD mehr drin ist) bleiben danach rot.
Kann mir evtl wer weiterhelfen? bin echt am ende meines lateins...

Danke,
Gruß,
Morphex

P.S: Das Wiederherrstellen von CD habe ich auchschon versucht, bricht leider ab mit der Meldung dass es keine Verbindung herstellen kann.
Auch den Resetknopf habe ich schon vergeblich "maltretiert"...

Nach dem ausführen des WHS Toolkist bkomme ich diese Fehlerzurückgemeldet.

Code: Alles auswählen

Cannot connect to the server backup
The version of the Connector software does not match the version of Windows Home Server
Cannot connect to the server internal Web site (ASPX page)
Cannot connect to the server internal Web site (password hint page)
Cannot connect to the server secure internal Web site
Cannot connect to the server internal Web site (simple page)
Cannot connect to the server internal Web services
Cannot connect to the server internal secure Web services
Name resolution failed
Windows Home Server Beacon discovery failed
P.S.: Mein OS ist Vista Ultimate 64 (PC) Vista32 Business (Notebook)

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9516
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von Martin » 3. Jul 2009, 10:50

Hast du für die Ersteinrichtung die Acer-CD verwendet?

Probiere das bitte nochmals mit deinem 32Bit Notebook über eine LAN-Kabelbverbindung.
Geh dabei so vor wie hier beschrieben: http://www.home-server-blog.de/2009/05/ ... riebnahme/

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Morphex
Foren-Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 18. Mai 2009, 22:35

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von Morphex » 3. Jul 2009, 11:08

Hmm, das hatte ich zuletzt (nachdem ich den Beitrag geschrieben habe) auch noch einmal versucht.
Aber ich glaube ich hatte den Server nicht nochmal neu gestartet als ich ihn nur ans notebook gehängt hab.
Dass könnt ich dann nochmal testen.

Hat wer noch ne Idee bezüglich des roten "i"s? Und piepst er bei Euch auch am Ende des Startvorgangs?
Leuchten bei Euch auch alle Lampen auch wenn keine HDD verbaut ist?

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9516
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von Martin » 3. Jul 2009, 11:21

Hat wer noch ne Idee bezüglich des roten "i"s? Und piepst er bei Euch auch am Ende des Startvorgangs?
Leuchten bei Euch auch alle Lampen auch wenn keine HDD verbaut ist?
Ich meine mich zu erinnern dass das nach der erfolgreichen Inbetriebnahme verschwindet aber am Anfang so war.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21226
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Fehler bei der Initialisierung des Windows Home Server

Beitrag von Nobby1805 » 3. Jul 2009, 13:50

Martin hat geschrieben:
Hat wer noch ne Idee bezüglich des roten "i"s? Und piepst er bei Euch auch am Ende des Startvorgangs?
Leuchten bei Euch auch alle Lampen auch wenn keine HDD verbaut ist?
Ich meine mich zu erinnern dass das nach der erfolgreichen Inbetriebnahme verschwindet aber am Anfang so war.
ja, bei mir war das genau so der Fall
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten