Wartung des WHS

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Antworten
Jigsaw27
Foren-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 8. Okt 2011, 21:13

Wartung des WHS

Beitrag von Jigsaw27 » 6. Jan 2012, 22:00

Hallo,
ich bin noch recht neu auf dem Gebiet und würde gerne wissen, ob es notwendige Wartungsaufgaben gibt, die man manuell durchführen muss. Aufgaben wie defragmentieren, temporäre Daten löschen etc...was man eben so vom herkömmlichen PC kennt.

Matze
--------------------------------------------------
Acer Aspire Easy Store Home Server
WHS Version: 5.2.3790
Softwareversion: v1.50
Bios Version: American Megatrends Inc. P04
CPU-Typ: x86 Family 6 Model 28 Stepping 10
Speichertyp: DDR2
Modellname: Intel(R) Atom (TM) CPU D410 @1.66 GHz
Geschwindigkeit: 1662 MHz
Kapazität: 2048 MB
2 x ATA WDC WD20EADS-22R SCSI Disk Device (jeweils 2 TB)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Wartung des WHS

Beitrag von Nobby1805 » 6. Jan 2012, 22:23

Im Prinzip kannst du dir das alles sparen, alte Logs werden automatisch gelöscht, Upadtes werden automatisch installiert udn jede Nacht um 0:00 läuft für alel Platten ein CHKDSK ... wenn dabei ein Problem festgestellt wird bekommst du eien Meldung und musst dan eingreifen ...

wenn du natürlich außerhalb des Standard-WHS etwas zusätzlich installierst dann kann es schon sein, dass dadurch zusätzliche Aktivitäten erforderlich sind

Über die Notwendigkeit einer Defragmentierung streiten sich die Geister ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jigsaw27
Foren-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 8. Okt 2011, 21:13

Wartung des WHS

Beitrag von Jigsaw27 » 6. Jan 2012, 23:04

Findet die überprüfung auch im stand by statt?
--------------------------------------------------
Acer Aspire Easy Store Home Server
WHS Version: 5.2.3790
Softwareversion: v1.50
Bios Version: American Megatrends Inc. P04
CPU-Typ: x86 Family 6 Model 28 Stepping 10
Speichertyp: DDR2
Modellname: Intel(R) Atom (TM) CPU D410 @1.66 GHz
Geschwindigkeit: 1662 MHz
Kapazität: 2048 MB
2 x ATA WDC WD20EADS-22R SCSI Disk Device (jeweils 2 TB)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Wartung des WHS

Beitrag von Nobby1805 » 6. Jan 2012, 23:07

Wie soll das denn klappen ?
Deshalb ist es keine gute Idee den WHS um 0:00 Uhr nicht aktiv zu haben ... zu Zeiten von Server 2003 und damit WHS v1 ging MS bei einem Server noch von einem 24/7 Betrieb aus
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jigsaw27
Foren-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 8. Okt 2011, 21:13

Wartung des WHS

Beitrag von Jigsaw27 » 7. Jan 2012, 00:06

Hätte ja sein können, dass der WHS sich zu festgelegten Zeiten aus dem Ruhezustand in den aktiven Zustand versetzen kann.
--------------------------------------------------
Acer Aspire Easy Store Home Server
WHS Version: 5.2.3790
Softwareversion: v1.50
Bios Version: American Megatrends Inc. P04
CPU-Typ: x86 Family 6 Model 28 Stepping 10
Speichertyp: DDR2
Modellname: Intel(R) Atom (TM) CPU D410 @1.66 GHz
Geschwindigkeit: 1662 MHz
Kapazität: 2048 MB
2 x ATA WDC WD20EADS-22R SCSI Disk Device (jeweils 2 TB)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Wartung des WHS

Beitrag von Nobby1805 » 7. Jan 2012, 10:25

Das könntest du selbst mit dem Add-In LightsOut steuern ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Andre.Heisig
Foren-Einsteiger
Beiträge: 23
Registriert: 9. Mai 2011, 12:58

Re: Wartung des WHS

Beitrag von Andre.Heisig » 11. Apr 2012, 05:23

ich häng mich mal hier an ... ;)

Betreibe meinen HP x312 im wesentlichen als Fileshare- und iTunes-Server, keine Clientbackups, keine sonstigen "aktiven" Tasks auf der Maschine,
wecke ihn bei Bedarf per App / WoL, und schicke ihn per App / LightsOut auch wieder in den Standby.

Sollte man die Wartungsarbeiten wirklich täglich machen lassen, oder geht das problemlos auch wöchentlich?
Wie lange braucht ein "Standard"-WHS für die Wartungsarbeiten?



Gruß und Danke!
Andre.
WHS: HP N40L (ML310 Gen.8 in Anmarsch): Fileshares, iTunes.
OS: SBS 2011 Standard
Clients: div. Win7 PCs, Laptops, Netbooks; PS3 Slim, iPhone, iPad, AppleTV

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Wartung des WHS

Beitrag von Nobby1805 » 11. Apr 2012, 11:04

Vom Design her ist MS beim WHS v1 noch von einem 24/7 Betrieb ausgegangen ... die CHKDSK um 0:00 laufen bei mir ca. 20 Minuten ... es finden allerdinmgs auch bestimmte Prüfungen und (statistische) Aufgaben ein mal pro Stunde oder noch öfter statt ...

Ich halte zumindest die regelmäßigen CHKDSK für wichtig ... allerdings meldet der WHS leichte festgestellte FEhler nur wenn es mehrmals nacheiunander passiert ... also solltest du selbst in dei Logfiles des CHKDSK schauen
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Andre.Heisig
Foren-Einsteiger
Beiträge: 23
Registriert: 9. Mai 2011, 12:58

Re: Wartung des WHS

Beitrag von Andre.Heisig » 12. Apr 2012, 19:42

Danke für die antwort, hab iwie keine mailbenachrichtigung bekommen, daher erst jetzt ...

Na denn lass ich meinen WHS mal ne weile täglich von 23:55 bis 00:30 (an)laufen, und beobachte ... Logfiles sind soweit sauber, bis auf den von HP vor-, von mir deinstallierten FireFlyserver, die Konsole scheint den irgendwie noch immer starten zu wollen. Bisher hat das aber zu keinem sichtbaren Problem geführt.
WHS: HP N40L (ML310 Gen.8 in Anmarsch): Fileshares, iTunes.
OS: SBS 2011 Standard
Clients: div. Win7 PCs, Laptops, Netbooks; PS3 Slim, iPhone, iPad, AppleTV

Benutzeravatar
OlafE
Moderator
Beiträge: 2134
Registriert: 14. Nov 2007, 23:57

Re: Wartung des WHS

Beitrag von OlafE » 13. Apr 2012, 15:55

Moin,
manuell oder auf anderem Wege die Datensicherung wichtiger Dateien in den freigegebenen Ordnern regelmäßig durchführen.
Sonst kann es mal passieren, dass der Server komplett abraucht (zum Beispiel durch Überspannung) und alle wichtigen Daten weg sind.
Oder ein auf einem schreibberechtigten Client eingefangener Virus beschliesst mal eben, die auf dem WHS gespeicherte Fotosammlung zu überschreiben. Ohne Datensicherung sind die Fotos dann trotz Duplizierung verloren.

Viele Grüße
Olaf

Antworten