WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

E-Mail auf dem WHS und weitere Themen
Antworten
egbert
Foren-Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 29. Nov 2007, 08:42
Wohnort: östlich Rostock

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von egbert » 8. Dez 2008, 18:29

Hallo, Magoo,

vielleicht hast Du die Übersetzungsdatei in das falsche verzeichnis kopiert. Dieses verzeichnis gibt es zweimal unter SmarterMail. Ich kann jetzt gerade nicht auf SM zugreifen. Aber suche mal im Verzeichnisbaum von SM. Das Verzeichnis, wo diese Übersetzungsdatei hingehört, ist das Verzeichnis, was in der Verzeichnisstruktur als erstes vorhanden ist. Sorry, wenn ich mich jetzt nicht besser ausdrücken kann, bin zur zeit im Frankfurt a.M..

Gruß
Egbert

magoo
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 13. Nov 2008, 21:50

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von magoo » 8. Dez 2008, 19:56

Hallo Egbert

...hihihi...ich habe es nicht richtig entpackt :lol:

Danke für Deine schnelle Antwort.

Gruss
Magoo

FreakRS
Foren-Einsteiger
Beiträge: 35
Registriert: 2. Dez 2008, 06:06
Wohnort: Schopfloch
Kontaktdaten:

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von FreakRS » 8. Dez 2008, 22:09

Hallo,

nächstes Problem.
Ich nutze Vista und Outlook 2007. Der Mailabruf über IMAP funktioniert nicht.

Es kommt die Fehlermeldung: An Posteingangsserver anmelden (IMAP): Die Verbindung wurde zurückgewiesen.

Posteingans-und ausgangsserver: IP des WHS
Benutzername: Anmeldename von Smartermail mit dem entsprechenden PW

Das Sync Tool von Smartermail funktioniert.

PS: In Outlook läuft nebenher ein Exchange Profil.

Bin mir eigentlich ziemlich sicher, die Einstellungen der Anleitung von Egbert zu nutzen.



Edit:

Hatte gestern wohl Tomaten auf den Augen:
Manchmal ist die Lösung so nah:

Firewall auf dem WHS: Der Port für die IMAP Verbindung muss logischerweise freigegeben werden.

nudels
Foren-Einsteiger
Beiträge: 17
Registriert: 23. Sep 2008, 19:38
Kontaktdaten:

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von nudels » 9. Dez 2008, 23:42

Hallo,

vielen Dank für die Anleitung. Bei mir läuft der Mailverkehr problemlos. Was ich bisher nicht hinbekommen habe ist die Spamfilterung. Bei mir arbeitet nur der Junkmailfilter von Outlook. Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Spamfilter von Smartermail?

Lieben Gruß Nudels
Liebe Grüße Andreas

FreakRS
Foren-Einsteiger
Beiträge: 35
Registriert: 2. Dez 2008, 06:06
Wohnort: Schopfloch
Kontaktdaten:

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von FreakRS » 10. Dez 2008, 22:14

Hallo

Smartermail biete IMAP Funktionalität.....
Ich kann mich nicht damit abfinden. Ist doch etwas spährlich wenn man davor mit Exchange verbunden war. Dies ist offensichtlich nicht möglich, oder irre ich mich da?

Gibt es ausser Smartermail einen Anbieter der Exchange Integration bietet?

MfG

ghost_ch
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 27. Jul 2008, 11:15

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von ghost_ch » 11. Dez 2008, 13:28

hallo zusammen

gibt es in smartermail auch die möglichkeit, den kalender eines anderen benutzers anzuzeigen ??

Grüsse
Oliver

dha
Foren-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 14. Nov 2007, 11:27
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von dha » 12. Dez 2008, 09:03

FreakRS hat geschrieben: Gibt es ausser Smartermail einen Anbieter der Exchange Integration bietet?
MfG
Ja, nennt sich Zarafa-Server und läuft unter diversem Linux. Mit intergriertem Mapi-Client für 3 User sowie Webmail. Eigentlich alles wie Exchange...

aber wie schon gesagt, Linux eben. Läuft bei mir auf einer Debianmaschine seit ca. 2 Monaten mit 3 Outlookusern incl sync.

Gruß
Daniel

FreakRS
Foren-Einsteiger
Beiträge: 35
Registriert: 2. Dez 2008, 06:06
Wohnort: Schopfloch
Kontaktdaten:

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von FreakRS » 23. Dez 2008, 06:24

Hallo,

auf Linux habe ich keinen Nerv...., damit muss ich mich wohl umgewöhnen und Smartermail nutzen.

So die ersten der Familie nutzen Smartermail. Bevor ich meien Account umstelle hab ich eine Hürde zu nehmen:

Wie bekomm ich eine bestehnde PST in Smartermail? Hab gestern abend etwas gespielt und zuerst mal die Verbindung zu meinem jetzigen Exchange Postfach abgeschossen :oops:

Zweigleisig möchte ich keinenfalls fahren.

LG

egbert
Foren-Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 29. Nov 2007, 08:42
Wohnort: östlich Rostock

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von egbert » 23. Dez 2008, 09:27

Hallo,

in der pst-Datei stecken Deine Mails, deine Notizen, Termine und Kontakte aus Outlook. Ich habe die Ordner dieser Datei einfach per Drag&Drop auf das zuvor eingebundene Smartermailpostfach gezogen. Dann werden die einzelnen Ordner relativ schnell umkopiert. Kontakte, Notizen und Termine werden dann mit dem Synchronisationstool für Outlook eingebunden.
Also folgende Schritte ausführen:

Smartermail in Outlook als zusätzliches Konto einbinden

Inhalt der pst-Datei auf das neue Postfach "ziehen" Achtung: Vorher in den Einstellungen von Smartermail das Postfach auf unbegrenzte Größe einstellen, sonst hast Du als User nur 100 MB standardmäßig.

SmarterMailSync für Outlook installieren und einrichten

Einmal mit SmarterMail erfolgreich synchronisieren

Alte(s) Mailkonten(o) aus Outlook entfernen, pst-Datei archivieren

Gruß
Egbert

Joker45b
Foren-Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 7. Dez 2008, 16:45

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von Joker45b » 4. Jan 2009, 11:05

Super Anleitung hier. Vielen Dank!!!

Hier und da habe ich etwas abgewandelt und möchte mal horchen ob ich damit unwissentlich ein Sicherheitsleck oder derartiges gerissen habe und ob ich meine Wunschadi doch noch bekommen kann.

1. Die Domain... Hier habe ich die Domein meines WHS verwendet. Also Name.Homeserver.com. Ich hätte es schöner gefunden eine kurze adrese hinter dem @ haben zu können, doch habe ich keinen schimmer wie ich das (kostenlos) anstelle.

2. der öffentliche Emailserver. Hier habe ich meiner T-Online Addi bedient und konnte anahnd des Emailpaketes eine alternative Absenderadresse erstellen. Diese lautet nun also auf Name@Name.homeserver.com. Alles was nun an diese Adresse geht wird direkt auf Smartermail geschickt.

3. die https:// Verbindung und das Zertifikat. Hier habe ich im IIS-Server die Smartmailgruppe nicht als eigenen Part unter die Websites platziert (wie in der Anleitung), sondern habe den Smartmailzugang unter die Standartwebsites gebracht.
Somit kann ich das WHS Zertifikat nutzen indem ich über die Adresse: https://Name.homeserver.com/Smartmail gehe.

4. Wie kann ich meinen Smartmailserver sichern? zwischen Clients und Server läuft alles via IMAP. Somit liegen die Mails lediglich auf dem Server und sollte der mal die Grätsche machen, wäre ja alles weg. Gibt es hier eine bewährte Methode?


Vielen Dank für alle Tipps und Infos

Gruß

Joker

transocean
Foren-Mitglied
Beiträge: 311
Registriert: 21. Mär 2008, 11:30

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von transocean » 4. Jan 2009, 11:23

Moin,

ich habe mir eine Freigabe erstellt, in der ich meine Mails sichere
Der WHS wird bei mir 1x wöchentlich auf eine Sicherungsplatte gesichert.
Somit kann nichts verloren gehen. Hoffe ich zumindestens.

Gruß und einen schönen Sonntag, Uwe
WHS 2011 als VM auf Primergy TX100 S2, 2x1500 GB Raid 1, 16 GB RAM
Windows Server 2011 SBS auf Primergy TX140 S2, 2x500 GB, 2x1000 GB Raid 1, 24 GB RAM
1x Nethserver auf Primergy TX100 S1, 2x 500 GB Raid 1, 8 GB RAM
2x Desktop Client Win 10 Prof.
2x Notebook Client 10 Prof.
1x Tablet Win 10 Prof.


"Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft dass der Wind sich dreht, und der Realist hisst die Segel." (William Arthur Ward)

egbert
Foren-Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 29. Nov 2007, 08:42
Wohnort: östlich Rostock

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von egbert » 4. Jan 2009, 12:01

Hallo, Joker,

zu 2. Habe ich Dich so verstanden, dass Du im T-Online-mail eine Weiterleitung auf den WHS eingestellt hast und damit auf Smartermail ?

zu 3. Könntest Du da mal ein Screenshot reinhängen, wie das im IIS aussieht ?

Zur Sicherung: Ich habe den Smartermail so konfiguriert, dass das Datenverzeichnis nicht auf C:\... liegt, sondern auf einem neu angelegten Share. In diesen Share habe ich das Datenverzeichnis kopiert. Es gab da aber einige Probleme mit den Zugriffsrechten. Dann habe ich in der Konfiguration des SmarterMail die Pfade auf die neuen Pfade eingestellt D:\shares\... Das hat aber nicht funktioniert. Mußte dann im Smartermail meine gesamte Konfiguration neu hinterlegen. Danach waren auch alle meine Mails wieder da, also kein Datenverlust. Da ich eine Serversicherungsplatte im WHS laufen habe, kann ich nun mit der Sicherung des Servers auch meine Mails mitsichern. Leider geht diese Serversicherung nicht automatisch, sondern nur von Hand.

Gruß
Egbert

FreakRS
Foren-Einsteiger
Beiträge: 35
Registriert: 2. Dez 2008, 06:06
Wohnort: Schopfloch
Kontaktdaten:

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von FreakRS » 4. Jan 2009, 21:57

Hallo,

ich habe über die WHS Konsole einen Freigegeben Ordner namens Smartermail erstellt (inc. Duplizierung). In den Smartermaileinstellungen d:\shares\smartermail\domain etc eingetragen.
Denke das sollte reichen.

Gruß

MarkHH
Foren-Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 13. Mai 2008, 22:09
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von MarkHH » 7. Jan 2009, 19:34

Zur Problematik mit den SMTP Relay Servern:

Könnte dieser Service helfen: http://www.dyndns.com/services/mailhop/outbound.html

Behbt das die Problematik mit der "falschen" Absenderadresse? Kostet zwar ein paar Euro im Jahr, aber wäre vielleicht die Investition wert.
WHS: CPU AMD X2 4850e | Board ASUS M2A-VM Hdmi (690G) | Strom Seasonic 330W | RAM Kingston 4GB | HDD 1x WD Scorpio 160GB - 2x WD Caviar Green 1TB - 1x WD Caviar Green 2TB | TV PVR 250
Software: SmarterMail | Hamachi | SQL-Server | MediaPortal Client | TV Server | Torrent

MarkHH
Foren-Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 13. Mai 2008, 22:09
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von MarkHH » 10. Jan 2009, 14:53

Sooooo, nochmal ein Update von mir:

SMTP Server
---------------

Ich besitze eine eigene Domain (steinvoord.de) und habe bei dem Anbieter auch ein Mail-Modul laufen mit E-Mail Postfächern (z.B. mark@steinvoord.de).
Abholdung durch den WHS erfolg ganz normal durch Pop3.

Jetzt der Clou: ich hab meine SmarterMail Domäne einfach steinvoord.de genannt und den Benutzer-Account "mark". Somit generiert SmarterMail als Absenderkennung ein mark@steinvoord.de. Das Ganze geht dann über den normalen SMTP Server von meinem Anbieter und landet dann z.B. bei GMX als eine Mail von "mark@steinvoord.de".

D.h. der EMpfänger sieht meine richtige Mailadresse und kann ganz normal Antworten oder mich zu den Kontakten hinzufügen oder ähnliches.


Wer also eine eigene Domain besitzt, kann so das ganze Problem umgehen.



Ob das Ganze auch mit den Free-Mailern funktioniert indem man z.B. als Domäne "gmx.de" und als Benutzeraccount "meine_kennung" einrichtet müsste man überprüfen.


Grüße,
Mark
WHS: CPU AMD X2 4850e | Board ASUS M2A-VM Hdmi (690G) | Strom Seasonic 330W | RAM Kingston 4GB | HDD 1x WD Scorpio 160GB - 2x WD Caviar Green 1TB - 1x WD Caviar Green 2TB | TV PVR 250
Software: SmarterMail | Hamachi | SQL-Server | MediaPortal Client | TV Server | Torrent

Antworten