Kein Zugriff über Connector und RDP

Die Verbindung zum Windows Home Server
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Nobby1805 » 3. Aug 2017, 13:12

mir ist im Moment völlig rätselhaft wie all das "nur" durch den Einbau einer 4. Platte ausgelöst worden sein kann :nw

poste doch mal bitte die aktuelle Version des Logfiles der Konsole und jeweils eine Screenshot aller 4 Reiter der Eigenschaften des Terminaldienste-Dienstes

und dann könntest du auch mal mein Tool WHSDisks herunterladen, auf dem WHS ausführen und dann den erzeugten Logfile posten, vielleicht kann man daraus etwas ableiten

Edit: evt. solltest du den rename so machen, dass die Extension statt DLL DLLALT lautet, ich vermute, dass die Konsole, alle DLL-Dateien laden will deren Name mit HomeServerConsoleTab beginnt
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Trader » 3. Aug 2017, 14:52

Ähem, wo finde ich bitte den Logfile der Konsole bzw. wie heisst er ?
Sind das die .log in System32\Logfiles\W3SVC1 bzw. W3SVC2 ?

Auslöser
mir ist im Moment völlig rätselhaft wie all das "nur" durch den Einbau einer 4. Platte ausgelöst worden sein kann

...ich habe ja nicht geschrieben, dass hier ein unmittelbarer Zusammenhang besteht..... :roll:

Terminaldienste:
20170803 TD Allgemein.jpg
20170803 TD Allgemein.jpg (105.35 KiB) 2630 mal betrachtet
20170803 TD Anmelden.jpg
20170803 TD Anmelden.jpg (82.34 KiB) 2630 mal betrachtet
20170803 TD Wiederherstellen.jpg
20170803 TD Wiederherstellen.jpg (94.62 KiB) 2630 mal betrachtet
20170803 TD Remoteprozeduraufruf.jpg
20170803 TD Remoteprozeduraufruf.jpg (88.6 KiB) 2630 mal betrachtet
RPC ist gestartet (steht auf "automatisch")
und dann könntest du auch mal mein Tool WHSDisks herunterladen
Mache ich gerne - aber ich weiss nicht, ob ich das richtige gefunden habe. Könntest Du bitte einen Link einstellen ? Ich bin leider etwas hilflos. Vielen Dank !
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Nobby1805 » 3. Aug 2017, 15:40

C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows Home Server\logs und die Logdatei heißt HomeServerConsole.xxxx.log (xxx steht für eine Codierung des Datums, Uhrzeit usw.)

Wenn das Hinzufügen der Platte nicht der Auslöser ist, was hast du denn sonst noch geändert?

du musst nur den WHSDisks in meiner Signatur anklicken, dann wird ein Download angeboten

Kannst du bitte die Firewall auf dem WHS komplett abschalten und es dann noch einmal versuchen (Start > Systemsteuerung > Windows-Firewall ... und dann auf Inaktiv setzen)
Schau bitte mal nach c:\Windows\systems32\termsrv.dll ... Datum: 29.10.2009 oder 12.7.2008? Größe: 242 kB? rechte-Maus Eigenschaften: Version: 5.2.3790.3959 ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Trader » 3. Aug 2017, 16:16

Logfile:
HomeServerConsole.170803.1139432031.4156.log
Wenn das Hinzufügen der Platte nicht der Auslöser ist, was hast du denn sonst noch geändert?
Ehrlich gesagt: Nicht, dass ich das wüsste. Ich habe auch nichts bei den Benutzern geändert. Evtl. habe ich mal einen gelöscht, aber einen zeitlichen Zusammenhang mit der Blockade der Konsole kann ich nicht herstellen. Zumindest RDP hat immer funktioniert. Aber ich bin zugegebenermassen etwas unsicher. Daher auch meine Idee, einen neuen Benutzer anzulegen (wollte sowieso umstrukturieren) und RDP auf einem Client neu anzulegen. Dennoch eigenartig, dass der Administrator auf der Konsole nicht funktioniert.
WHSDisks in meiner Signatur
Man kann auch blind sein :oops: , danke. Logfile (hoffentlich) im Anhang.
c:\Windows\systems32\termsrv.dll ... Datum: 29.10.2009 oder 12.7.2008? Größe: 242 kB? rechte-Maus Eigenschaften: Version: 5.2.3790.3959 ?
Datum: 29.10.2009; Grösse 242 KB, Version 5.2.3790.3959 (identisch).

Firwall abgeschaltet. Kein Zugriff auf Konsole.
Dateianhänge
WHSDisks.log
(13.83 KiB) 47-mal heruntergeladen
HomeServerConsole.170803.1139432031.4156.log
(4.28 KiB) 56-mal heruntergeladen
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Nobby1805 » 3. Aug 2017, 16:21

Trader hat geschrieben:
3. Aug 2017, 16:16
Daher auch meine Idee, einen neuen Benutzer anzulegen (wollte sowieso umstrukturieren) und RDP auf einem Client neu anzulegen. Dennoch eigenartig, dass der Administrator auf der Konsole nicht funktioniert.
Das Problem liegt definitiv auf dem WHS ... daher bringt eine Neuinstallation auf einem Client gar nichts (oder was meinst du mit "anlegen"?) ... und was soll ein neuer User bringen? RDP funktioniert NUR mit dem Administrator, das ist eine Restriktion die MS beim WHS eingebaut hat

Die Logs schau ich mir etwas später an ... bin gerade anderweitig beschäftigt
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Nobby1805 » 3. Aug 2017, 17:37

Das sieht alles völlig OK aus ... also, wie schon geschrieben bei der iTunes-Datei nicht (nur) den Namen ändern, sondern die Extension sollte nicht DLL sein ... und dann ist mir noch aufgefallen, dass du in deinem 1. Post von 3 Clients schreibst ... aber im Logfile der Konsole 5 aufgezählt werden ... aber auch das kann nichts mit dem RDP-Problem zu tun haben :(

und dann mach mal wieder ein DOS-Fenster auf und gib "tasklist /svc > tasklist.txt" ein und poste den erzeugten Log
und dann "sc query > sc.txt" und posten

Wenn du die Infos nicht öffentlich posten willst kannst du sie mir auch per PN schicken
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Nobby1805 » 3. Aug 2017, 17:57

Schau mal bei Start > Systemsteuerung > System und dort der Reiter Remote ... ist im unteren Teil der Haken gesetzt ? (und oben normalerweise nicht)
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Trader » 3. Aug 2017, 18:56

Also, der Haken bei Remotedesktop war nicht gesetzt. Warum das so war, ist mir unerklärlich, denn ich bin sicher, dass er (bisher) gesetzt war - sonst hätte RDP auch nie funktioniert. Jedenfalls habe ich ihn erneut gesetzt, gebootet, aber die Verbindung zur Konsole wird nicht weiterhin hergestellt.

Anbei die beiden Files, habe nichts wirklich Kompromittierendes gefunden...

Fünf Clients ist korrekt, drei sind in aktiver Nutzung, einer ist redundand. Ein weiterer gehört dem zweiten Nutzer. Hatte ich ungenau im Sachverhalt beschrieben.

Beide Benutzer werden (Zubehör/Kommunikation/Remotedesktopverbindung) bei "Remotebenutzer anzeigen" zutreffend angezeigt. Danach hat auch der Administrator Remotezugriff. Allerdings ist mir aufgefallen, dass keine Computer gefunden werden, wenn ich über nach verfügbaren Computern suche, die Domäne(?) ARBEITSGRUPPE" lässt sich nicht aufklappen. Vermutlich Vielleicht liegt das Ergebnis daran, dass keine Verbindung über RDP besteht (wohl aber, ich wiederhole mich, über Netzlaufwerke).

Die iTunes Datei wird nicht mehr angezeigt, nachdem ich die Extension in .dllALT umbenannt habe. Danke hierfür.

Erneut vielen Dank für die Geduld & und die Zeit, mir zu helfen.
Dateianhänge
20170803 tasklist.txt
(5.16 KiB) 45-mal heruntergeladen
20170803 sc.txt
(24.77 KiB) 52-mal heruntergeladen
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Nobby1805 » 3. Aug 2017, 19:11

Trader hat geschrieben:
3. Aug 2017, 18:56
Also, der Haken bei Remotedesktop war nicht gesetzt. Warum das so war, ist mir unerklärlich, denn ich bin sicher, dass er (bisher) gesetzt war - sonst hätte RDP auch nie funktioniert. Jedenfalls habe ich ihn erneut gesetzt, gebootet, aber die Verbindung zur Konsole wird nicht weiterhin hergestellt.
ein Schritt nach dem anderen ... was ist denn jetzt mit netstat ... Log neu erstellen und posten
Beide Benutzer werden (Zubehör/Kommunikation/Remotedesktopverbindung) bei "Remotebenutzer anzeigen" zutreffend angezeigt. Danach hat auch der Administrator Remotezugriff. Allerdings ist mir aufgefallen, dass keine Computer gefunden werden, wenn ich über nach verfügbaren Computern suche, die Domäne(?) ARBEITSGRUPPE" lässt sich nicht aufklappen. Vermutlich Vielleicht liegt das Ergebnis daran, dass keine Verbindung über RDP besteht (wohl aber, ich wiederhole mich, über Netzlaufwerke).
Sorry, das habe ich nicht verstanden ... mach ggf. passende Screenshots um es zu erläutern :nw
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Nobby1805 » 3. Aug 2017, 19:46

Laut sc.txt laufen bei dir einige Dienste, die ich nicht kenne ... aber das kann OK sein wg. z.B. FileZilla und einem HP-Laserdrucker

aber es fehlen auch einige die m.E. gestartet sein müssen
Remoteregistrierung Gestartet Automatisch
Windows-Remote Management Gestartet Automatisch
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Trader » 4. Aug 2017, 09:36

So, es wird mir unerklärlicher.
Ich hatte ja gestern den Haken bei "Remotdesktopverbindung" bei Systemeigenschaften gesetzt, und anschliessend den WHS gebootet. RDP und Konsole gingen definitiv nicht. Gestern Abend habe ich den WHS in "Standby" versetzt, heute früh manuell aufgeweckt, und siehe da: RDP und Konsole lassen sich aufrufen, von allen meinen (aktiven) Clients. Auch nach Aktivieren der Firewall funktioniert es. Sonst habe ich nichts verändert, ich schwöre es.

Die netstat-Datei (nach Herstellung der ersten Client-Verbindung) habe ich beigefügt.

Auch wenn ich mich mit Computern nicht so gut auskenne, so bin ich mir doch sicher, dass der Haken bei Remotedesktop stets gesetzt war -sonst hätte der Zugriff von den Clients ja nie funktioniert.
Ich habe eigentlich nur zwei Erklärungen:
- Das Löschen eines Benutzerkontos könnte eine Veränderung bewirkt haben - aber ich habe in diesem Thread gelernt, dass hier kein Zusammenhang bestehen kann
- Das Hinzufügen der vierten Platte hat eine Veränderung bewirkt. Evtl. ist diese dann nach einem späteren Neustart des WHS wirksam geworden.

Das mag alles unwirklich klingen, aber ich kann es mir einfach nicht erklären, dass alles jahrelang funktioniert, und auf einmal der Haken nicht mehr gesetzt war. Ich habe ihn ganz sicher nicht aktiv entfernt.

Jedenfalls scheint es jetzt zu funktionieren, aber ich wäre schon neugierig, was diese Veränderung bewirkt hat. Ausserdem bin ich unsicher, ob so etwas nicht plötzlich wieder auftreten kann.

Auf jeden Fall wirklich herzlichen Dank für die Zeit und die Mühe, mir zu helfen. Es war auch sicher nicht vergeblich, denn ich habe nach Jahren der Nichtbeschäftigung mit dem WHS viel gelernt, einen VGA Adapter eingebaut, WHSSmart und WHSDisks kennengelernt und der Treiber ist auch aktualisiert...

P.S.: Ich habe noch ein, zwei Fragen zu Lights-Out, aber die poste ich separat in der entsprechenden Kategorie.
Dateianhänge
20170804netstat.txt
(1.79 KiB) 60-mal heruntergeladen
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Nobby1805 » 4. Aug 2017, 10:15

Dann ist ja alles gut :) im netstat-Log sieht man es jetzt auch
TCP 192.168.178.32:3389 192.168.178.27:50358 HERGESTELLT 3716
TermService
[svchost.exe]
Solche Probleme passieren oft auch wenn das System "hart" heruntergefahren wird oder die Bootplatte ein Problem hat ... darum auch mein Hinweis die Platten mit WHS-Smart zu prüfen ... du solltest noch einmal schauen wie Bad Sectors, Pending Bad Sectors und Reallocation Events bei den Platten steht ... insbesondere bei der Boot-Platte

Oft passiert so etwas auch wenn man etwas installiert und danach nicht bootet (obwohl man darauf hingewiesen wird), trotzdem funktioniert alles und man vergisst den Boot ... dann bootet man Tagen, Wochen, Monate später und wundert sich über ein komisches Verhalten
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Trader » 4. Aug 2017, 12:57

Es könnte sicher am "Hart" herunterfahren liegen - das habe ich aber erst gemacht, nachdem ich kein RDP mehr hatte. Auch das booten ist sicher ein Punkt, den ich manchmal vergesse.

Bei WHS Smart kommen verschiedene Meldungen (ein Radioaktivzeichen in der Spalte vor ID), insgesamt wird aber durchgehend der Status "Healty" angezeigt, ausser Festplattentemparatur, die bei 43°C liegt....
20170804 SMART_I.jpg
20170804 SMART_I.jpg (71.11 KiB) 2529 mal betrachtet
20170804 SMART_II.jpg
20170804 SMART_II.jpg (80.82 KiB) 2529 mal betrachtet
Im Übrigen habe ich alle möglichen Ursachen und die Fehlersuche für mich dokumentiert, falls es irgendwann wieder einmal nicht mehr funktionieren sollte.
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Nobby1805 » 4. Aug 2017, 13:38

Die wichtigste Spalte hast du nicht mit kopiert ;) RawData !! aber eigentlich reichen die Werte in der Fußzeile für den schnellen Check ... das Radioaktiv-Zeichen soll nur auf die kritischen Einträge hinweisen .. z.B. bei den Pending Bad Sectors ist eine 1 noch nicht ganz so schlimm und die Platte ist Healthy, aber gerade wenn man ein eigentümliches Verhalten hat kann es natürlich sein, dass dieser EINE defekte Sektor zu dem Problem führt

43 °C (bei welcher Platte) ist schon recht hoch, aber ich weiß ja nicht wie bei euch z.Zt. das Wetter ist ;) ... ich sauge regelmäßig den Staub aus den Lüfteröffnungen, das bringt immer ein paar Grad
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Kein Zugriff über Connector und RDP

Beitrag von Trader » 4. Aug 2017, 16:50

Es ist gegenwärtig tatsächlich recht warm, und auch ich sauge den Staub, zuletzt nach dem Einbau des VGA Adapters.

... und (1) gibt es die Möglichkeit, bzw. ein entsprechendes Programm, defekte Sektoren in WHS V1 zu reparieren ?

Ich beabsichtige auch, den WHS regelmässig auf Standby zu bringen, dazu kommt noch die Frage zu Lights-Out.

Jetzt möchte ich aber erst einmal all die Dinge erledigen, weswegen ich vor fast einer Woche angetreten bin, immerhin habe ich jetzt meine Computersicherungen begonnen.

Hier gleich noch die Frage (2) (auch wenn sie nicht hierhergehört ;) ): Ich habe kürzlich irgendwo gelesen, dass man die Computersicherungen von der Ordnerduplizierung ausnehmen kann. Nun finde ich aber nicht mehr, wo sich das einstellen lässt...?
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Antworten