Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserver w

Die Verbindung zum Windows Home Server
Antworten
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von Nobby1805 » 8. Feb 2012, 15:21

Wir sollten jetzt nicht (wieder) den Fehler machen einen Einzelfehler zu analysieren ... es gibt ein grundsätzliches Problem auf dem Server und das Prüfen der Connectorsoftware-Einstellungen war ja nur eine Idee um über diesen Weg evt. dem Grundsatzproblem auf die Spur zu kommen

Folgendes habe ich gerade gefunden: C000005A STATUS_INVALID_OWNER

und eine Meldung mit diesem Code kommt ja im DEutil-Log tausende Male ... und Olaf hat gerade auch auf den Besitzer hingewiesen ... schau doch mal welchen Besitzer die setup-Datei hat

Edit: im nächsten Schritt könntest du dann mal in einer Dos-Box auf dem WHS das Kommand "dir D:\* /s /q > dir_d.txt" ausführen und dann dir_d.txt entweder posten oder per PM schicken
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von Nobby1805 » 8. Feb 2012, 17:31

So, hier nachgeliefert die Berechtigung der setup.exe von 2 verschiedenen WHS ... Besitzer in beiden Fällen die Gruppe der Administratoren
setup berechtigung 1.PNG
setup berechtigung 1.PNG (16.97 KiB) 1868 mal betrachtet
setup berechtigung 2.PNG
setup berechtigung 2.PNG (21.16 KiB) 1868 mal betrachtet
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von Nobby1805 » 8. Feb 2012, 18:02

Nachdem ich jetzt eins deiner Probleme bei mir reproduzieren kann ... bin ich noch verwirrter als vorher :(

Wenn ich versuche von dem WHS, von dem der 2. Screenshot ist, den Connector zu laden dann bekomme ich auch einen Zugriffsfehler ... wenn ich dann die Berechtigung für Gäste hinzufügen (der vom IIS verwendete Benutzer gehört zur Gruppe der Gäste) dann funktioniert es :o

Jetzt frage ich mich nur ...
1. warum fehlt diese Berechtigung ? Es ist ein ganz normal aufgestzter WHS in einer VM
2. warum hat das vor einiger Zeit mal mit diesem virt. WHS und einem virt. XP funktioniert

Jetzt wieder eine Frage an dich: hast du den WHS neu aufgesetzt (mit Beibehaltung der Daten) oder ist das die ursprüngliche Installation ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

mgoehlert
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 1. Feb 2012, 22:26

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von mgoehlert » 8. Feb 2012, 20:51

mein WTS ist faktsich unangetastet. Ich hatte den Admin von meiner Arbeit bei mir, der hat mir das Ding klar gemacht, seit dem lief er völlig problemlos bis eines Tages es halt nicht mehr ging.
ich habe jetzt den Gast mit Lesezugriff hinzugefügt. Ist es recht so?
Eig. v. setup.exe.jpg
Eig. v. setup.exe.jpg (365.1 KiB) 1864 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von Nobby1805 » 8. Feb 2012, 20:54

und ??? klappt es jetzt ?

Edit: vermutlich nicht weil die Gäste-Berechtigung muss auf das Verzeichnis gesetzt werden und auf die Dateien vererbt
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

mgoehlert
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 1. Feb 2012, 22:26

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von mgoehlert » 8. Feb 2012, 21:02

nein. Mir erschließt sich auch noch nicht so ganz, wie das Ändern der Berechtigung einer einzelnen Datei, und da auch noch einer setup-Datei, eine Änderung nach sich ziehen soll. Müsste man dann nicht ein paar Ebenen weiter oben anfangen, was weiß ich, bei Software, oder so?

mgoehlert
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 1. Feb 2012, 22:26

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von mgoehlert » 8. Feb 2012, 21:07

ich habe jetzt die Gäste bei dem Ordner Home Server Connector Software noch mal mit Leseberechigung hinzugefügt, nach unten vererbt und immer noch kein Erfolg.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von Nobby1805 » 8. Feb 2012, 21:31

Ich schrieb ja oben schon, dass wir hier an einem Symptom des Problem herumbasteln aber den eigentlichen Grund der auch die weiteren Probleme hervorruft nicht kennen ...

Mach bitte mal das was ich oben geschrieben habe ...
im nächsten Schritt könntest du dann mal in einer Dos-Box auf dem WHS das Kommand "dir D:\* /s /q > dir_d.txt" ausführen und dann dir_d.txt entweder posten oder per PM schicken
PS "... den Admin von meiner Arbeit bei mir, der hat mir das Ding klar gemacht, ... " ein WHS basiert zwar auf einem Standard Server 2003 hat aber ein paar Besonderheiten ... und wenn man die nicht kennt :(
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

mgoehlert
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 1. Feb 2012, 22:26

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von mgoehlert » 8. Feb 2012, 21:41

das traue ich ihm durchaus zu, zumal ich ja seit November 2010 das Teil habe und es erst jetzt aufgetreten ist.
Dein dir-Befehl läut schon seit ner ganzen Weile, die txt-Datei ist bereits > 25 MB...

mgoehlert
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 1. Feb 2012, 22:26

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von mgoehlert » 8. Feb 2012, 21:47

i-Mehl for you...

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von Nobby1805 » 8. Feb 2012, 22:06

Da ist nichts auffälliges drin :(

Kannst du mal alle WHS-Logs von heute in einen ZIP packen und mir zu-mehlen ...

und, obwohl ich nicht glaube dass es daran liegt, führe mal WHSDisks (s. meine Signatur) aus und schick mir das Ergebnis
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von Nobby1805 » 8. Feb 2012, 23:32

Tja, da findet sich einiges
Fehler gefunden. CHKDSK kann im schreibgeschtzten Modus nicht
fortgesetzt werden.
mach bitte einen CHKDSK D: /r /f

etliche
ERROR: Unexpected ACE type 1
Starting service WMConnectCDS
ERROR: Failed at get_Item (0x8002000b)
ERROR: Failed to add to WMC collection (0x800700a0)
[07.02.2012 21:14:55 8a8] MAIN: State loaded
Stats: 3 disks, 3533 GB used, 4657 GB total
[07.02.2012 21:14:55 8a8] Healing NTFS ACLs.
Checking service DEFilter state
Service DEFilter state = 4
ERROR: Unexpected ACE type 1
ERROR: Unexpected ACE type 1
ERROR: Unexpected ACE type 1
ERROR: Unexpected ACE type 1
ERROR: Unexpected ACE type 1
ERROR: Unexpected ACE type 1
[07.02.2012 21:14:55 8a8] MAIN: Done healing NTFS ACLs.
aber das healing scheint nicht zu klappen ... kommt immer wieder

Edit: ACE Type 1 ist übrigens "Access deny" ... vermutlich ist irgendwo fälschlicherweise ein Deny-Eintrag gesetzt oder eben mehr als einer ... das könnte auch erklären warum das Healing nicht klappt, weil um das zu ändern benötige ich natürlich erst einmal einen "user" der zugreifen darf ... ich kenne jetzt kein Tool mit dem man danach suchen kann :nw
Zuletzt geändert von Nobby1805 am 9. Feb 2012, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Erklärung für ACE Type 1 hinzugefügt
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von Nobby1805 » 9. Feb 2012, 14:22

Es sieht so aus, als ob sich die ACE-Fehlermeldungen auf die vordefinierten Ordner beziehen .. deine beiden Benutzerordner scheinen nicht betroffen zu sein

Ruf bitte mal auf dem WHS eine DOS-Box auf und geh nach d:\shares\ ... dann gib bitte "cacls * > cacls.txt" ein und schicke mir das Ergebnis per PN

dann dasselbe bitte auf D:\de\shares, C:\fs\O\DE\shares und C:\fs\Q\DE\

Wenn das alles nichts hilft, dann muss ich mal versuchen ein anderes Tool von mir das die $MFT nach bestimmten Kriterien analysiert so zu erweitern, dass die Security-Einträge geprüft werden
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

mgoehlert
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 1. Feb 2012, 22:26

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von mgoehlert » 9. Feb 2012, 21:00

das passiert beim chkdsk...
chkdsk.jpg
chkdsk.jpg (244.8 KiB) 1837 mal betrachtet

mgoehlert
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 1. Feb 2012, 22:26

Re: Die Verbindung zwischen diesem Computer und dem Heimserv

Beitrag von mgoehlert » 9. Feb 2012, 21:10

und das sind die Folgen von dem Cacls-Befehl:
cacls.jpg
cacls.jpg (247.59 KiB) 1836 mal betrachtet
und der Inhalt der txt-Datei vom einzig erfolgreichen Versuch ist folgender:

C:\fs\Q\DE\cacls.txt NT-AUTORITŽT\SYSTEM:F
VORDEFINIERT\Administratoren:F

C:\fs\Q\DE\DEguid.txt VORDEFINIERT\Benutzer:(DENY)(Beschr„nkter Zugriff:)

DELETE
FILE_WRITE_DATA
FILE_APPEND_DATA
FILE_WRITE_EA
FILE_WRITE_ATTRIBUTES

NT-AUTORITŽT\SYSTEM:F
VORDEFINIERT\Administratoren:F

C:\fs\Q\DE\folders VORDEFINIERT\Administratoren:(OI)(CI)F
NT-AUTORITŽT\SYSTEM:(OI)(CI)F
VORDEFINIERT\Administratoren:F
ERSTELLER-BESITZER:(OI)(CI)(IO)F
VORDEFINIERT\Benutzer:(OI)(CI)R
VORDEFINIERT\Benutzer:(CI)(Beschr„nkter Zugriff:)

FILE_APPEND_DATA

VORDEFINIERT\Benutzer:(CI)(Beschr„nkter Zugriff:)

FILE_WRITE_DATA


C:\fs\Q\DE\shares HOMESERVER\Windows Home Server Users:(DENY)(Beschr„nkter Zugriff:)

WRITE_DAC
WRITE_OWNER
FILE_WRITE_DATA
FILE_APPEND_DATA
FILE_WRITE_EA
FILE_DELETE_CHILD
FILE_WRITE_ATTRIBUTES

HOMESERVER\Windows Home Server Users:R
VORDEFINIERT\Administratoren:F
VORDEFINIERT\Administratoren:(OI)(CI)F
NT-AUTORITŽT\SYSTEM:(OI)(CI)F
ERSTELLER-BESITZER:(OI)(CI)(IO)F
VORDEFINIERT\Benutzer:(OI)(CI)R
VORDEFINIERT\Benutzer:(CI)(Beschr„nkter Zugriff:)

FILE_APPEND_DATA

VORDEFINIERT\Benutzer:(CI)(Beschr„nkter Zugriff:)

FILE_WRITE_DATA

Antworten