LightsOut & DSM 7

Probleme oder Fragen zu Lights-Out unter Synology DSM werden hier beantwortet
Spacerat76
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jun 2021, 11:33

LightsOut & DSM 7

Beitrag von Spacerat76 »

Hallo Zusammen!

LightsOut 3.5.3 soll ja laut Blog nicht mit DSM 7 Beta genutzt werden.
Gibt es dazu Neuigkeiten? DSM 7 ist ja jetzt produktiv.

Viele Grüße!
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9953
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von Martin »

Die Unterstützung von DSM 7 ist weiterhin unklar. Synology hat hier mehrere Hürden errichtet, die systemnahe Anwendungen wie Lights-Out massiv betreffen. Dazu kommen Anhängigkeiten zu den von Lights-Out genutzten Paketen wie z.B. Mono. Ich werde dazu bald genaueres sagen können.

Gruß
Martin
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
qwertz123456
Foren-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 2. Jan 2011, 19:50

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von qwertz123456 »

Hallo Martin,

gibt es schon etwas neues? Oder erstmal von DSM 7 die Finger lassen?
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9953
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von Martin »

Aktuell erst mal die Finger davon lassen.

Gruß
Martin
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
moithe175
Foren-Einsteiger
Beiträge: 40
Registriert: 4. Mai 2009, 21:56
Wohnort: Potsdam

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von moithe175 »

Gibt' schon was neues?
Hardware: Synology Diskstation 920+
Software: Synology DSM 7.0
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9953
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von Martin »

Noch nicht, ich melde mich...
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9953
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von Martin »

So, ich hatte versprochen mich zu melden.
Leider sieht die Sache nicht gut aus.

Synology erlaubt bei DSM 7 keine Packages, die mit Root-Rechten laufen.
Während der Beta gab es einen Workaround (Bug) https://community.synology.com/enu/forum/20/post/140589
der wurde aber inzwischen auch blockiert bzw. gefixt.

Ohne Root-Rechte kann Lights-Out aber so gut wie nicht tun, weder Netzwerkverkehr überwachen noch den Server runterfahren.
Ob die Anwendet bereit sind, per SSH Dateien zu editieren, um Lights-Out Root-Rechte zu geben ist fraglich.

Ich werde testweise mal ein Package vorbereiten um zu schauen, was sonst noch alles geändert werden müsste, aber einfach mal installieren klappt leider nicht.
Der Aufschrei in der Community ist bis jetzt auch eher verhalten und wird Synology sicher nicht dazu bewegen, da eine Option vorzusehen.

Gruß
Martin
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
videofix
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 16. Jul 2011, 13:48
Wohnort: Lausitz
Kontaktdaten:

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von videofix »

Hallo Martin,

zunächst möchte ich dir für dein Engagement bei der LightsOut-Entwicklung danken. Ich nutze diese Software schon fast so lange, wie sie existiert.

Heute bin ich allerdings ganz unbedarft in eine Falle getappt. Ich habe auf meiner Synology Diskstation das DSM 7 installiert, weil mich die erhöhte Systemsicherheit überzeugt hat. Verwöhnt von der reibungslosen Funktion deiner Software, habe ich mich bedauerlicherweise nicht in diesem Forum zur Kompatibilität informiert. Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen, weil ich DSM 7 installiert habe. Ich musste dann leider feststellen, dass LightsOut nicht mehr funktioniert.

Ich habe bei Synology deshalb zu diesem Thema ein Ticket eröffnet. Ich denke allerdings nicht, dass sich zu diesem Problem bei Synology etwas bewegt. Deshalb hoffe ich inständig, dass es dir gelingt eine Lösung zu finden, auch wenn sie mit etwas Gefrickel verbunden ist. Ich bin für deine Software, die für mich extrem vorteilhaft und wichtig ist, bereit, diesen Aufwand in Kauf zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Roman
Synology NAS DS1019+, 3 x 16 TB HDD, RAID 5, DSM 7.0.1-42…
1 x Desktop-Client mit Win 10 Pro, AMD Ryzen 9 3950X, 64 GB RAM, GeForce RTX 2080
1 x Desktop-Client mit Win 10 Pro (Asus ZENBook)
1 x Desktop-Client mit MacOS (MacBook pro)
AdamSzofran
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 28. Feb 2021, 23:40

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von AdamSzofran »

Martin,

Bitte entschuldigen Sie meinen Mangel an Deutsch. (Please pardon my lack of German.)

I also upgraded to DSM 7 without realizing that it would prevent Lights-Out from running. I do not mind applying manual changes to permissions if that's a way to get Lights-Out to run. Would you consider sharing the steps that are currently required?

Thanks,
Adam
videofix
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 16. Jul 2011, 13:48
Wohnort: Lausitz
Kontaktdaten:

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von videofix »

Hallo,

ich habe heute von Synology eine Antwort auf mein Ticket bekommen. Aus Urheberrechtsgründen kann ich es nur sinngemäß wiedergeben:

Wegen der Kompatibilität bzw. zur Anpassung von Lights-Out soll ich mich an Green-IT wenden.

Ein Downgrade der DSM-Version wird von Synology nicht unterstützt.

Gemäß Support habe ich alternativ die Möglichkeit, mit dem Virtual Machine Manager und einem vDSM zu arbeiten. Dann kann ich DSM 6.2 virtualisieren und damit weiter Lights-Out zu nutzen.

Wenigstens entschuldigen sie sich dafür, dass sie keine besseren Nachrichten für mich haben. Das Erstellen eines Tickets bei Synology hat damit nicht zu einer Lösung des Problems beigetragen.

Mit freundlichen Grüßen
Roman
Synology NAS DS1019+, 3 x 16 TB HDD, RAID 5, DSM 7.0.1-42…
1 x Desktop-Client mit Win 10 Pro, AMD Ryzen 9 3950X, 64 GB RAM, GeForce RTX 2080
1 x Desktop-Client mit Win 10 Pro (Asus ZENBook)
1 x Desktop-Client mit MacOS (MacBook pro)
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9953
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von Martin »

Wie gesagt, Beta kommt in Kürze.
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
Spacerat76
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jun 2021, 11:33

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von Spacerat76 »

Mit einer guten Anleitung, was über ssh geändert werden muss, kann ich auch leben.
Die Energiesparoptionen von DSM sind einfach zu schlecht um auf LightsOut zu verzichten...
Benutzeravatar
rolandv
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 3. Jul 2021, 11:00

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von rolandv »

Ich bin auch sehr daran interressiert, dass Lights-Out mit Synology DSM 7 zusammenspielt.
Es gib ja bisher schon Einschränkungen gegenüber der vollen Unterstützung bei Windows.
Ich habe alle Server Versionen von Microsoft "durch", aber seit ich DSM 6 kenne möchte ich nicht mehr zu einem Windows Server zurück.
Da ich die NAS privat und nur zum Backup einsetzte ohne über das Internet zuzugreifen, wäre mir ein Workaround auch egal.
videofix
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 16. Jul 2011, 13:48
Wohnort: Lausitz
Kontaktdaten:

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von videofix »

Dankeschön Martin. Ich freue mich schon auf die Beta.

Grüße
Roman
Synology NAS DS1019+, 3 x 16 TB HDD, RAID 5, DSM 7.0.1-42…
1 x Desktop-Client mit Win 10 Pro, AMD Ryzen 9 3950X, 64 GB RAM, GeForce RTX 2080
1 x Desktop-Client mit Win 10 Pro (Asus ZENBook)
1 x Desktop-Client mit MacOS (MacBook pro)
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9953
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LightsOut & DSM 7

Beitrag von Martin »

Hier ist die Beta https://www.green-it-software.com/10317 ... r/?lang=de

Viel Spaß!
Martin
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
Antworten