(GELÖST) LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter allen Windows Plattformen werden hier beantwortet
Antworten
Coolzero
Foren-Mitglied
Beiträge: 567
Registriert: 11. Jun 2012, 19:24

(GELÖST) LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Beitrag von Coolzero » 1. Apr 2019, 17:08

Hallo,
LO2 kann sich plötzlich nicht mehr mit dem Remoteserver verbinden.
Bis vor ein paar Tagen lief alles normal, und an LO hab ich auch nichts geändert, könnte nur mit einem der letzte Windows Server 2016 Updates zusammen hängen.

Anbei der Log
Dateianhänge
Administrator-LightsOut2.Console.2019-04-01.log
(40.42 KiB) 48-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Coolzero am 4. Apr 2019, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
FritzBox6590 FRITZ!OS 7.02, Freetz
Laptop DEll Latitude i5, OpenSuse Leap 15.x, Win10 64
PC Intel Skylake 6700k,16GB, Geforce GTX 970, 512 GB SSD, OpenSuse Tumbleweed 64, Win 10 64
NAS WinServer 2016 64 Bit,4GB Ram, 20 TB
Backup Server WinServer 2019 64Bit, Intel Pentium G3420, 8GB RAM,20 TB Speicher
Reciver Vu+ Uno OpenATV6.0, VU+ Ultimo OpenATV 6.0, Wetek Play 2 CoreElec
Internet Kabel 150000

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9297
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Beitrag von Martin » 1. Apr 2019, 18:05

laut Log ist das ein SSL-Verbindungsproblem. Der Server hat evtl. seine Zertifikate erneuert (ist das Essentials?).
Dann reicht es, die "Lights-Out Server SSL Konfiguration" einmal durchlaufen zu lassen und vorhandene Zertifikate auswählen.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Coolzero
Foren-Mitglied
Beiträge: 567
Registriert: 11. Jun 2012, 19:24

Re: LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Beitrag von Coolzero » 1. Apr 2019, 18:11

Hi,
nein ist ein 2016 Standart, das ausführen der LightsOut2.Server.SSL.exe hat nichts gebracht
FritzBox6590 FRITZ!OS 7.02, Freetz
Laptop DEll Latitude i5, OpenSuse Leap 15.x, Win10 64
PC Intel Skylake 6700k,16GB, Geforce GTX 970, 512 GB SSD, OpenSuse Tumbleweed 64, Win 10 64
NAS WinServer 2016 64 Bit,4GB Ram, 20 TB
Backup Server WinServer 2019 64Bit, Intel Pentium G3420, 8GB RAM,20 TB Speicher
Reciver Vu+ Uno OpenATV6.0, VU+ Ultimo OpenATV 6.0, Wetek Play 2 CoreElec
Internet Kabel 150000

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9297
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Beitrag von Martin » 2. Apr 2019, 07:41

Kommst du mit dem Browser auf http://home-server:7782 ?
Prüf mal bitte, ob der Server sich in einem öffentlichen Netzwerk wähnt (Netzwerk und Freigabecenter). Dann wäre die Firewall zu. Netzwerk muss Domäne oder Privat sein, aber nicht öffentlich.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Coolzero
Foren-Mitglied
Beiträge: 567
Registriert: 11. Jun 2012, 19:24

Re: LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Beitrag von Coolzero » 2. Apr 2019, 18:48

Hi,
nein die Adresse ist nicht erreichbar.
Das Netzwerk steht auf Privat.

Meinst du deinstallieren und neuinstallieren löst das Problem?
FritzBox6590 FRITZ!OS 7.02, Freetz
Laptop DEll Latitude i5, OpenSuse Leap 15.x, Win10 64
PC Intel Skylake 6700k,16GB, Geforce GTX 970, 512 GB SSD, OpenSuse Tumbleweed 64, Win 10 64
NAS WinServer 2016 64 Bit,4GB Ram, 20 TB
Backup Server WinServer 2019 64Bit, Intel Pentium G3420, 8GB RAM,20 TB Speicher
Reciver Vu+ Uno OpenATV6.0, VU+ Ultimo OpenATV 6.0, Wetek Play 2 CoreElec
Internet Kabel 150000

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9297
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Beitrag von Martin » 3. Apr 2019, 11:14

Schau mal ob am Server der Lights-Out Dienst läuft. Falls nicht, starte den manuell über Dienste.

Sollte es weiterhin nicht klappen, dann schick mir bitte die Logdateien. Einfach den ganzen Ordner c:\programdata\LightsOut2\Logs zippen (per Rechtsklick, Senden an komprimierten Ordner) und das Archiv per PM an mich. Falls der Ordner c:\programdata nicht zu sehen ist, dann die Explorereinstellungen öffnen und "Versteckte Ordner und Dateien" auf anzeigen setzen.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Coolzero
Foren-Mitglied
Beiträge: 567
Registriert: 11. Jun 2012, 19:24

Re: LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Beitrag von Coolzero » 4. Apr 2019, 06:31

Hallo Martin,
ich finde gar keinen Dienst mit dem Namen Lights Out unter Dienste!?

Ich schick dir die Logs per PM

Danke für die Unterstützung
FritzBox6590 FRITZ!OS 7.02, Freetz
Laptop DEll Latitude i5, OpenSuse Leap 15.x, Win10 64
PC Intel Skylake 6700k,16GB, Geforce GTX 970, 512 GB SSD, OpenSuse Tumbleweed 64, Win 10 64
NAS WinServer 2016 64 Bit,4GB Ram, 20 TB
Backup Server WinServer 2019 64Bit, Intel Pentium G3420, 8GB RAM,20 TB Speicher
Reciver Vu+ Uno OpenATV6.0, VU+ Ultimo OpenATV 6.0, Wetek Play 2 CoreElec
Internet Kabel 150000

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9297
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Beitrag von Martin » 4. Apr 2019, 17:54

Da fehlt definitiv seit 29.3. der Lights-Out Dienst am Server. Ich schlage vor, du machst über die Systemsteuerung eine Reparaturinstallation.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Coolzero
Foren-Mitglied
Beiträge: 567
Registriert: 11. Jun 2012, 19:24

Re: LO2 kann sich nicht mehr Verbinden

Beitrag von Coolzero » 4. Apr 2019, 20:11

Die Reperatur hat leider auch nicht funktioniert, kam in der Systemsteuerung immer das ein Fehler aufgetreten sei.

Ich hab dann die aktuelle LO2 Version nochmal runtergeladen und installiert und nun läuft alles wieder normal.
Seltsam was das war....

Danke für deine Hilfe
FritzBox6590 FRITZ!OS 7.02, Freetz
Laptop DEll Latitude i5, OpenSuse Leap 15.x, Win10 64
PC Intel Skylake 6700k,16GB, Geforce GTX 970, 512 GB SSD, OpenSuse Tumbleweed 64, Win 10 64
NAS WinServer 2016 64 Bit,4GB Ram, 20 TB
Backup Server WinServer 2019 64Bit, Intel Pentium G3420, 8GB RAM,20 TB Speicher
Reciver Vu+ Uno OpenATV6.0, VU+ Ultimo OpenATV 6.0, Wetek Play 2 CoreElec
Internet Kabel 150000

Antworten