Windows Home Server wacht ständig wieder auf.

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter WHSv1 werden hier beantwortet
Antworten
talla6
Foren-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 13. Dez 2011, 15:55

Windows Home Server wacht ständig wieder auf.

Beitrag von talla6 » 27. Aug 2018, 19:17

Guten Tag zusammen,

mein Problem erinnert stark hieran: viewtopic.php?f=37&t=22990

Egal ob der Server von alleine einschläft oder man ihn manuell in den Ruhezustand schickt: er wacht ständig wieder auf.
Screenshot_424.jpg
Screenshot_424.jpg (34.7 KiB) 228 mal betrachtet
Ich habe jetzt schonmal alle Überwachungsquellen deaktiviert - ohne Erfolg.
Screenshot_423.jpg
Screenshot_423.jpg (86.83 KiB) 228 mal betrachtet
Lediglich die Fritz!Box wurde von 7390 auf 7490 in den letzten Wochen geupgraded, dabei allerdings sämtliche Einstellungen (inkl. fixer IP Zuweisung) übernommen. Bin grad ratlos...

DANKE vorab für jeden Hilfe-Versuch.
WHS: HP Data Vault X312 [Atom D510 1.66Ghz, 2GB Ram, 2x WD20EFRX = 4TB] mit WHS V1
Add-Ins: Lights-out 1.6.1.2408, BDBB 1.0.3.3.,
Client-PC: Pentium i5 750 @ 2,67 GHz, 6GB Ram, NVidia GeForce GTS 250, 1x WD WDC15EARS Sata II (1,5TB), Win 8 Prof. 64Bit

Streaming Client: TV Philips 32PFL9603 u. 46PFL9715K2 (via WildMediaServer 1.14.3 oder AppleTV), Philips Blu Ray Player
Netzwerk: Fritz!Box 7490 mit aktiv. Fernwartung & Portforwarding, Gigabit Switch: D-Link DGS-1005D, 4x LAN, WLan, bei Bedarf Powerlan 4x Netgear XAV5501
Umgebung: Kabeldeutschland 32Mbit, Dyndns eingerichtet,

holzfred
Foren-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 12. Jun 2008, 16:13
Wohnort: Pforzheim

Re: Windows Home Server wacht ständig wieder auf.

Beitrag von holzfred » 28. Aug 2018, 09:09

Hallo,

Einstellungen der Netzwerkkarte prüfen. Es darf nur Magic Paket aktiviert sein. Pattern match muss deaktiviert sein...

Gruß Uwe
WHS: IPC-E420 19" - MSI Z170A-Pro - INTEL i5-6600 - 8GB - SAMSUNG M.2 Evo 960 256 - 4 x 3TB WD30-RED-EFRX - WHS 2011 - 3 x DD Duoflex DVB-C2 + CI Octopus - DVBLink 6.0.- DELTACAM Ver 2 - HP1810G-24 ProCurve Switch
HAUSAUTOMATION: JB-Media LM-Air, Intertechno Aktoren für Jalousien und Beleuchtung und Rechnerkontrolle.
Sonstiges: Samsung UE55D8090G - Logitech Z-5500 Digital - Harmony SmartControl+Touch - ASUS Zenbook UX31E
Kabelbetreiber/Internet: Kabel BW - 3-Play 100MBit - ISDN, FritzBox 6360

talla6
Foren-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 13. Dez 2011, 15:55

Re: Windows Home Server wacht ständig wieder auf.

Beitrag von talla6 » 28. Aug 2018, 14:58

holzfred hat geschrieben:
28. Aug 2018, 09:09
Es darf nur Magic Paket aktiviert sein. Pattern match muss deaktiviert sein...
=> ist so. War auch schon immer so. Ich habe jetzt mal in der fritz7490 eingestellt, dass das Gerät mit der IP 22 NICHT automatisch geweckt werden soll, wenn vom I.net aus drauf zugegriffen wird. Evtl. gibts nen ständigen Portscan, der den Server erwachen lässt. Mal sehen...
WHS: HP Data Vault X312 [Atom D510 1.66Ghz, 2GB Ram, 2x WD20EFRX = 4TB] mit WHS V1
Add-Ins: Lights-out 1.6.1.2408, BDBB 1.0.3.3.,
Client-PC: Pentium i5 750 @ 2,67 GHz, 6GB Ram, NVidia GeForce GTS 250, 1x WD WDC15EARS Sata II (1,5TB), Win 8 Prof. 64Bit

Streaming Client: TV Philips 32PFL9603 u. 46PFL9715K2 (via WildMediaServer 1.14.3 oder AppleTV), Philips Blu Ray Player
Netzwerk: Fritz!Box 7490 mit aktiv. Fernwartung & Portforwarding, Gigabit Switch: D-Link DGS-1005D, 4x LAN, WLan, bei Bedarf Powerlan 4x Netgear XAV5501
Umgebung: Kabeldeutschland 32Mbit, Dyndns eingerichtet,

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9044
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Windows Home Server wacht ständig wieder auf.

Beitrag von Martin » 29. Aug 2018, 11:05

Das Wecken über die Fritz!Box war bei mir auch komplett kontraproduktiv. Ich musste es abschalten. Warum AVL kein WOL unterstützen will ist mir leider nicht klar.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Re: Windows Home Server wacht ständig wieder auf.

Beitrag von Max » 18. Sep 2018, 18:21

Bei mir lag das Problem auch an einer fehlerhaften Einstellung in der Fritzbox. Dort hatte ich *versehentlich* den Haken bei der Option „Bei Zugriff aus dem Internet wecken“ gesetzt. Nach Deaktivierung war WHS auch wieder *brav*.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: SAMSUNG HD501LJ (500 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Antworten