Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter WHSv1 werden hier beantwortet
Antworten
Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Trader » 20. Jul 2018, 09:34

Hallo,

nach längerer Zeit muss ich mich wieder einmal an dieses Forum wenden.

Auf mehreren Rechnern läuft LightsOut reibungslos, u.a. auch auf einen Win 8.1. Rechner. Seit einiger Zeit funktioniert LO auf diesem nicht mehr, da der zugehörige Windows-Dienst nicht mehr gestartet wird. Das liegt wohl an einem der letzten Windows Updates. Unter Computerverwaltung/Dienste stand "automatisch", ich konnte aber hier keine Umstellung (z.B. auf manuell / deaktiviert) vornehmen.

Ich habe den Rechner mehrfach heruntergefahren und neu gestartet. LO auch deinstalliert, neu gestartet.

Die erneute Installation von LightsOutClientInstall.exe auf dem 8.1. Rechner mit meiner Anmeldung als Administrator schlägt fehl. Es kommt die Fehlermeldung: "Der Dienst (LOCIntService) konnte nicht gestartet werden", siehe Anhang.
20180720 Fehler Lights Out.PNG
20180720 Fehler Lights Out.PNG (14.37 KiB) 798 mal betrachtet
Hat jemand eine Idee oder einen Hinweis, wie ich meine Diensteberechtigung wiederherstellen kann ?

Vielen Dank für Eure Unterstützung !
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9066
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Martin » 20. Jul 2018, 09:48

Läuft der WHS Connector problemlos an diesem Client? Der ist eine Vorraussetzung, damit Lights-Out funktioniert.

Bitte zip mal alle Logs im Verzeichnis c:\programdata\LightsOutClient. Falls der Ordner c:\programdata nicht zu sehen ist, dann die Explorereinstellungen öffnen und "Versteckte Ordner und Dateien" auf anzeigen setzen.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Trader » 20. Jul 2018, 09:53

Hallo Martin,

danke für die schnelle Antwort !

WHS Connector: Wenn dies die "Konsole" ist: Ja; und unten im Tray leuchtet das Server Zeichen grün.

Korrektur: Die gezippten Logs habe ich beigefügt (gestern deinstalliert; heutiger Installationsversuch).
LightsOut.7z
(1.17 MiB) 12-mal heruntergeladen
Hoffe, es hilft weiter.
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9066
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Martin » 24. Jul 2018, 16:20

Die Logs zeigen lediglich, dass der Dienst kurz nach dem Start wieder stirbt. Schau mal ob die Ereignisanzeige mehr hergibt.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Trader » 25. Jul 2018, 16:14

Hallo Martin,

mein Problem ist zunächst, dass ich Lights Out gar nicht mehr installieren kann, obwohl ich als Administrator angemeldet bin (und mit diesem auch andere Programme installieren kann), so dass gar kein Dienst mehr existiert, so mein Verständnis....

Die Ereignisanzeige zeigt einige mit LO zusammenhängende Fehler, hier eine der Fehlermeldungen (die sich wiederholen), ich hoffe, ich habe das Richtige hier erwischt:
20180722 Ereignis LightsOut.txt
(660 Bytes) 14-mal heruntergeladen
Wäre toll, wenn wir es wieder mit Deiner Unterstützunglauffähig machen könnten.
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9066
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Martin » 5. Aug 2018, 21:31

Das klingt nach Problemen mit dem .Net Framework. Ich bin noch bis 10.8. im Urlaub und melde mich dann nochmal.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Trader » 2. Sep 2018, 10:39

Hallo Martin,

die Zeit verfliegt. Nun bin ich auch etwas spät (muss die Benachrichtigungsfunktion nochmal überprüfen). NetFramework könnte sein, da ich hin- und wieder beim Herunterfahren eine Fehlermeldung erhalte. Wo und wie kann ich das mit dem NetFramework überprüfen bzw. welche Version benötige ich ? Auf dem in Frage stehenden Rechner nutze ich Win 8.1., 32 Bit.

Für eine Rückmeldung wäre ich dankbar,
Beste Grüße und Danke,
Trader
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9066
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Martin » 3. Sep 2018, 09:20

Seit einiger Zeit ist .Net Framework 4.7.2 verfügbar. Schau mal ob das zur Installation über Windows Updates angeboten wird (bei manueller Suche).
Alternativ kann das auch getrennt heruntergeladen und installiert werden: http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=863265

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Trader » 6. Sep 2018, 08:48

Hallo Martin,

danke für den Link. Ich setze mich mal in einer ruhigen Minute daran und versuche anschliessend LO neu zu installieren, ich melde mich dann wieder zurück.

Danke !
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Trader
Foren-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 20. Aug 2011, 13:09

Re: Win 8.1: Installation Lights Out: Dienst lässt sich nicht starten

Beitrag von Trader » 7. Sep 2018, 16:34

So,

Framework 4.7.2. war bei mir bereits installiert, jedenfalls hat der Installationsversuch diese Meldung ergeben.

Beim letzten Windows Update für dieses Betriebssystem (8.1) wurden verschiedene "Qualitätsrollups" für Framework heruntergeladen und installiert. Ich habe daher nach einem Neustart erneut versucht, den LO-Client zu installieren - und es funktioniert. Nach einer kleinen Schrecksekunde bei der Verzögerung bei ca. 80% der Installation der Windows-Dienste ist die Installtion dann durchgelaufen.

Nun klappt es und ich hoffe, es bleibt auch nach dem nächsten Windows-Update so.

Vielen Dank für die Unterstützung,
Trader
Vielen Dank und Grüße
Trader

__________
Home Server: ACER EasyStore H341, WHS 5.2.3790; V 1.50 (0953.005) SP2, 4x2TB; Lights Out V 1.6.1.; WHSSmartCLASSIC V3.3
Clients: ACER ASPIRE V13 i5 (Win10); HP Pavilion i7 (Win10); ACER Travelmate (Win8.1)
__________

Antworten