FSH Server, Netzwerkadapter versehentlich disabled

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Antworten
Mine1978
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2018, 17:57

FSH Server, Netzwerkadapter versehentlich disabled

Beitrag von Mine1978 » 15. Jul 2018, 18:09

Hallo zusammen,

mein erstes Posting als absoluter Laie, also vorab sorry....

Wir haben folgendes Problem. Der Netzwerk Adapter vom Server (Fujitsu Siemens) wurde aus Versehen am PC beim Nachsehen der IP Adresse im Netzwerkzentrum ausgestellt. Nun bekommen wir keinen Zugriff auf den Server, um das rückgängig zu machen. Er taucht in der Netzwerkumgebung nun nicht mehr auf. Reset des Servers ging auch nicht und löst das Problem ja eigentlich auch nicht. Bildschirm direkt anschließen geht auch nicht, da keine Treiber vorhanden.

Hat jemand eine kurze Anleitung für uns, was man tun kann?

Danke und viele Grüße,
Mine

Benutzeravatar
NobisSoft
Foren-Mitglied
Beiträge: 445
Registriert: 11. Jan 2010, 10:10
Wohnort: Im kühlen Norden
Kontaktdaten:

Re: FSH Server, Netzwerkadapter versehentlich disabled

Beitrag von NobisSoft » 16. Jul 2018, 09:32

Hallo dafür ist wohl erstmal die genaue Bezeichnung des Servers notwendig.
WHS: 1x HP MediaSmart EX470-AMD64LE1640 2,7GHz-2GB RAM (4xPlatten a 500GB) PP3 - WHSv1
Datenspeicher: 1x HP DataVault 510-AMD64LE1640 2,7GHz-2GB RAM (4xPlatten a 500GB) - OpenMediaVault
BackUp: 3x HP MediaVault Pro mv5020/5120 (je 2xPlatten a 1TB) Raid1
Netzwerk: 2x HP Envy6, 2x HP Mini 300, 2x HP Elitepad900
Notstromsicherung: HP USV750, HP USV1500
Betriebsysteme: WinVista,Win7Pro,Win8,Win8.1Pro,Win10Pro,Linux Mint17LTS,Android
WLAN: GalaxyTab2 10.1, GalaxyTab7.7, GalaxyS5Mini, GalaxyS7Edge
Drucker: HP Officejet 5610, HP Laserdrucker CM1312NFI, HP Photosmart 475, Brother QL500
Zubehör: 3x IP Webcam, PS3, 2x PSP/PSVita und PSPGo, Wetterstation WS-2300

Mine1978
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2018, 17:57

Re: FSH Server, Netzwerkadapter versehentlich disabled

Beitrag von Mine1978 » 16. Jul 2018, 14:18

Hallo,
danke erstmal für die Reaktion.
Alles was ich weiß, ist, dass es ein home server von Fusitju Siemens ist, ohne Tastatur oder Bildschirm. Mac Adresse ist erreichbar (wake online ist möglich). Es muss doch irgendwie ganz einfach sein, die Verbindung wieder herzustellen?

Danke und VG

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9788
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: FSH Server, Netzwerkadapter versehentlich disabled

Beitrag von larry » 16. Jul 2018, 18:26

Einen "ganz einfachen" Weg gibt es nicht. Der "einfachste" Weg ist wohl das neuaufsetzen des Servers. Dies haben wohl auch die meisten User in der Situation gemacht.

Folgende weiteren möglichen Lösungswege fallen mir spontan ein. Allerdings gibt es nirgens eine Erfolgsgarantie und ich würde die meisten keinem Laien empfehlen:
- Der Server sollte eigentlich intern einen Grafikanschluss haben, welcher nur nicht nach außen geführt ist. Hierzu gibt/gab es Adapter um trotzdem einen Bildschirm anschließen zu können.
- Wenn ein Erweiterungsslot vorhanden ist, könnte man eine Grafikkarte einbauen.
- Wenn ein Erweiterungsslot vorhanden ist, könnte man eine weitere Netzwerkkarte einbauen. Diese müsste aber so alt sein, dass der Server diese ohne zusätzlich Treiber installieren kann.
- Man baut die Systemfestplatte aus und schließt diese an einem anderen Rechner an. Dort könnte man die Registry anpassen, so dass die Netzwerkkarte wieder aktiviert ist
- An einem anderen Rechner führt man das aktivieren der Karte mit Tastatureingaben aus und notiert sich die Schritte um diese Blind am Server durchzuführen.

Gruß
Larry

JoachimL
WHS-Experte
Beiträge: 1110
Registriert: 21. Sep 2009, 22:48

Re: FSH Server, Netzwerkadapter versehentlich disabled

Beitrag von JoachimL » 16. Jul 2018, 19:06

Wenn Chipset und Bios AMT unterstützen ist VNC auch noch eine Möglichkeit.
Gruß Joachim
WHS 2011 r.i.p. - Software die nicht mehr gewartet wird sollte man nicht mehr einsetzen. Die Hardware (Dell T20) wird inzwischen für einen Hyper-V 2016 verwende. Auf dem läuft in erster Linie ein Ubuntu mit Mailcow-Dockerized. Klingt seltsam, aber so ist das System mit Bitlocker verschlüsselt und kann vollständig gesichert werden (eigene Software) - beides sonst unter Linux schwierig. Weitere Server: 2 Dell T20 mit Windows 10 Pro, Lights-Out. Netzwerk: Fritzbox 7430, NetGear WNDR3700 unter OpenWRT (u.a. Wireless mit 802.1X), 2 Banana Pros (Samba Active Directory, DNS, Softether, SNIProxy, Reverse Proxies, Letsencrypt). Clients: Windows 10, iPhone, Android. Weitere Software & Services: git, Subsonic, Guacamole.
Fragen bitte nicht per PN sondern im Forum - dann haben andere auch was davon. Ich poste hier in meiner Freizeit, Ungeduld ist meiner Meinung nach fehl am Platz...

Benutzeravatar
NobisSoft
Foren-Mitglied
Beiträge: 445
Registriert: 11. Jan 2010, 10:10
Wohnort: Im kühlen Norden
Kontaktdaten:

Re: FSH Server, Netzwerkadapter versehentlich disabled

Beitrag von NobisSoft » 17. Jul 2018, 10:11

"Alles was ich weiß, ist, dass es ein home server von Fusitju Siemens ist, ohne Tastatur oder Bildschirm"
Auf dem Gerät muss doch eine Seriennummer oder Bezeichnung stehen. Darüber kann man vlt. mehr Infos über die Rücksetzung bekommen.
WHS: 1x HP MediaSmart EX470-AMD64LE1640 2,7GHz-2GB RAM (4xPlatten a 500GB) PP3 - WHSv1
Datenspeicher: 1x HP DataVault 510-AMD64LE1640 2,7GHz-2GB RAM (4xPlatten a 500GB) - OpenMediaVault
BackUp: 3x HP MediaVault Pro mv5020/5120 (je 2xPlatten a 1TB) Raid1
Netzwerk: 2x HP Envy6, 2x HP Mini 300, 2x HP Elitepad900
Notstromsicherung: HP USV750, HP USV1500
Betriebsysteme: WinVista,Win7Pro,Win8,Win8.1Pro,Win10Pro,Linux Mint17LTS,Android
WLAN: GalaxyTab2 10.1, GalaxyTab7.7, GalaxyS5Mini, GalaxyS7Edge
Drucker: HP Officejet 5610, HP Laserdrucker CM1312NFI, HP Photosmart 475, Brother QL500
Zubehör: 3x IP Webcam, PS3, 2x PSP/PSVita und PSPGo, Wetterstation WS-2300

Antworten