Homeautomatisierung

steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von steve0564 »

Roland M. hat geschrieben: Ich stehe zu meinen Forenmitgliedschaften und meinen Aussagen! ;)
Dito!
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7
steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von steve0564 »

Christoph hat geschrieben:Was haltet Ihr von einem Bereich Heimautomatiserung hier im Forum?
Bevor das zum längsten Thread hier im Forum wird: Daumen hoch!
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7
Benutzeravatar
Christoph
Moderator
Beiträge: 2086
Registriert: 7. Jun 2007, 13:56
Wohnort: Hamburg, Germany
Kontaktdaten:

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von Christoph »

Na ja gut ... der Name Christoph ist in den meisten anderen Foren auch immer vergeben :D
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9953
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von Martin »

Bin ich eigentlich der einzige der RWE-SmartHome nutzt oder trauen sich die anderen nicht?

Gruß
Martin
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
Benutzeravatar
Christoph
Moderator
Beiträge: 2086
Registriert: 7. Jun 2007, 13:56
Wohnort: Hamburg, Germany
Kontaktdaten:

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von Christoph »

Na ja Smart Home ist ja das gleiche wie Homematic von der Hardware her, nur andere Verschlüsselung und Verwaltungssoftware :-)
Shalomer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 26
Registriert: 29. Jul 2010, 09:42

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von Shalomer »

Hi ihr zwei,

ich habe mich mit dem Thema auch schon mal beschäftigt und bin von den Möglichkeiten bei KNX hängengeblieben. Habt ihr diese Technik schon endeckt? Für mich unter den ganzen Möglichkeiten wohl das beste, auch in Bezug auf Erweiterung.

Gruß, Daniel

@Martin Kann man Dich telefonisch nicht mehr erreichen???
Benutzeravatar
FrankySt72
Foren-Mitglied
Beiträge: 665
Registriert: 4. Jun 2009, 23:31

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von FrankySt72 »

Bin ich eigentlich der einzige der RWE-SmartHome nutzt oder trauen sich die anderen nicht?
ich finde das Design der RWE-Komponenten wesentlich ansprechender als bei Homematic, sind aber auch teurer. Abgeschreckt hat mich bei RWE die jährliche Gebühr von 60 € (glaub ich) für den Server nach dem ersten Jahr. Auf der anderen Seite hat mich jetzt die Homematic-CCU (also der Server) auch ca. 170 € gekostet :-(
Grüße Frank
[Irren ist menschlich. Aber noch menschlicher ist es, dem Computer die Schuld zu geben.] *Unbekannt
[Wir sind alle aus Sternenstaub gemacht - und unser Schmuck aus dem Staub kollidierender Sterne] *Carl Sagan

HP StorageWorks x510 Data Vault - WHS 2011 - 4GB - System 2TB Samsung F4 + 2TB Samsung F3 + 3TB WD Red
(HP Mediasmart EX470 V3.0 - SP2 - PP3 - 2GB - 2.6GHz (AMD LE-1640)) aktuell außer Betrieb
FRITZ!Box Fon 7390 - 100 MBit KabelDeutschland / ZyXEL GS1100-16 / D-Link DGS-1008D
Relevante Ausstattung: Windows 8 + Windows 7, iPad 4, iPad mini, iPhone 4S, Apple TV (3), Samsung UE55D8000

Datenduplizierung, Raid 1,5,10 ersetzt kein Backup!!! Niemals auf Backup verzichten!!!
Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9998
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von larry »

Dann verschieben wir dies doch gleich mal in unseren neuen Foren-Bereich...

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9953
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von Martin »

Shalomer hat geschrieben:
@Martin Kann man Dich telefonisch nicht mehr erreichen???
Im Prinzip schon, aber mich hatte diese Woche ein grippaler Infekt erwischt.
Essentials 2016 unter Windows Server 2022 auf HP Microserver Gen 8.
Entwickler von Lights-Out
steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von steve0564 »

Zwischenbericht:
Habe mittlerweile 9 Rollos, 16 Lichter, 5 Fensterkontakte, 1 Bewegungsmelder, 3 Heizungsthermostate, 2 Zwischenstecker und 5 Tasterschnittstellen verbaut. Gestern kam noch per Post ein weiterer Rolloaktor, 2 Bewegungsmelder und eine Wetterstation.

Bislang läuft es (fast) zufriedenstellend. Die meisten Fehler, die bislang auftauchten waren auf menschliches Versagen zurückzuführen.
Lediglich immer mal wieder nicht erreichbare Aktoren oder Sensoren bzw. hängende Rolloaktoren (schalten nicht mehr ab nach der eingestellten Sekundenzahl) bereiten mir noch ab und zu Kopfschmerzen.
Sogar meine Squeezeboxen werden schon darüber gesteuert.

CuxD ist auch schon installiert, aber nur, um dem absturzanfälligen systemexec-Befehl aus dem Weg zu gehen. Trotzdem ist die CCU bislang schon 2x abgestürzt bzw. hat einmal ohne Absturz den Nacht- / Tagwechsel nicht mitbekommen.

Derzeit schlage ich mich aktuell mit nicht logisch funktionierenden Heizugsskripten rum (s. Homematicforum), sind aber nur Feinheiten. CCU-Historian hilft gerade bei der optimalen Heizungsteuerung ne Menge.
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7
Benutzeravatar
Christoph
Moderator
Beiträge: 2086
Registriert: 7. Jun 2007, 13:56
Wohnort: Hamburg, Germany
Kontaktdaten:

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von Christoph »

Hängende Rollos? Bei mir schaltet der Motor immer automatisch ab?

Gruss,

Christoph
steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Homeautomatisierung

Beitrag von steve0564 »

Christoph hat geschrieben:Hängende Rollos? Bei mir schaltet der Motor immer automatisch ab?
Nein, keine hängenden Rollos, sondern hängende Rolloaktoren. Eigentlich sollten diese nach der eingestellten Sekundenzahl abschalten, was einige Aktoren aber nicht gemacht haben, sondern ständig auf "runter" standen. Auch die grüne LED bei Aktivität schimmerte noch sanft durch den Schalter. Erst ein manuelles Schalten brachte den Aktor wieder zur Vernunft.
Den Rollos selbst ist das wurscht, da diese noch zusätzlich über eine eigene Anschlagabschaltung verfügen.
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7
Antworten