LO 3 läasst sich nicht installieren

Probleme oder Fragen zu Lights-Out unter allen Windows Plattformen werden hier beantwortet
Antworten
juro
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 8. Jan 2012, 00:17

LO 3 läasst sich nicht installieren

Beitrag von juro » 27. Mai 2019, 23:45

Hi Martin,

gefühlt nach dem letzten Windows update habe ich ein Problem. Ich wollte eigentlich nur die Console am Client installieren. Das ging nicht und wurde mit einer Fehlermeldung quittiert. Danach habe ich gelesen, das man die Konsole zuerst installieren soll. Deswegen habe ich LO 3 komplett deinstalliert. Jetzt kommt die Fehlermeldung zur Installation leider bei der Konsole und bei der Clientanwendung. Was kann ich tun? Gibt es Installationslogs?

Danke!

LG
JuRo
v
2019-05-27 23_48_53-Clipboard.png
2019-05-27 23_48_53-Clipboard.png (26.16 KiB) 908 mal betrachtet
Server: Dell T 20, 1. Platte 500 GB SSD Samsung EVO Partition 1: OS, Partition Server Share, 2. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 3. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 4. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender Pool, 5. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender, Pool 6. Platte 500 GB Server Sicherung (beide Partitionen von Platte 1 werden gesichert), 2 Platten laufen übr AS Media SATA Controller, WSE 2012 R2, Addins: LightsOut, Drive Bender (läuft mit Folder Duplication!), Home Server Smart, Client1: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 2 Platte, SSD und Datenplatte, Sicherungsvolumen 3 TB, Client2: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 1 Partition, Sicherungsvolumen 60 GB, Client3: Office Win10 64 Bit, 2 Platten, 3 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Client4: Laptop Win10 64 Bit, 1 Platte, 2 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Server und Clients arbeiten jeweils im Energiesparmodus (Ruhezustand), Netzwerk: Gigabit LAN/ 2,4 MHz WLAN über FritzBox 7390, (FritzBox 7240 als WLAN/DECT Repeater), Gigabit Switch und Patchpannel

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9323
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LO 3 läasst sich nicht installieren

Beitrag von Martin » 28. Mai 2019, 09:35

Hm, das ist sehr unspezifisch.

Ich schlage vor, zuerst mal die alten Installer-Verzeichnisse zu bereinigen: Schau mal unter c:\programdata nach Verzeichnissen der Art {844F6495-F193-47FA-BD4E-FB1455E3A93E}. Wenn die Lights-Out Dateien enthalten oder nur ein einziges Verzeichnis OFFLINE, dann lösch die bitte weg.

Falls es zu wenig Platz auf der Festplatte hat, dann lass ggf. mal auch die Bereinigung durchlaufen. Dazu Rechtsklick auf c:, Eigenschaften, Bereinigen anklicken. Nach dem Suchlauf auf Systemdateien bereinigen klicken und die dicken Brocken bereinigen.

Danach den Rechner einmal neu starten und die Installation erneut versuchen.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

juro
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 8. Jan 2012, 00:17

Re: LO 3 läasst sich nicht installieren

Beitrag von juro » 28. Mai 2019, 09:40

Hi Martin,

ich habe 3x sfc /scannow laufen lassen. Keine Fehler erkannt.

Ich habe Berechtigungen geändert, den Installationsordner aus dem Defender ausgeschlossen. Ergebnis immer noch das Gleiche.

Andere Programme lassen sich installieren und deinstallieren.

Jetzt mache ich gerade was du vorgeschlagen hast. Zu wenig Platz ist auszuschließen.

LG
Juro
Server: Dell T 20, 1. Platte 500 GB SSD Samsung EVO Partition 1: OS, Partition Server Share, 2. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 3. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 4. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender Pool, 5. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender, Pool 6. Platte 500 GB Server Sicherung (beide Partitionen von Platte 1 werden gesichert), 2 Platten laufen übr AS Media SATA Controller, WSE 2012 R2, Addins: LightsOut, Drive Bender (läuft mit Folder Duplication!), Home Server Smart, Client1: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 2 Platte, SSD und Datenplatte, Sicherungsvolumen 3 TB, Client2: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 1 Partition, Sicherungsvolumen 60 GB, Client3: Office Win10 64 Bit, 2 Platten, 3 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Client4: Laptop Win10 64 Bit, 1 Platte, 2 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Server und Clients arbeiten jeweils im Energiesparmodus (Ruhezustand), Netzwerk: Gigabit LAN/ 2,4 MHz WLAN über FritzBox 7390, (FritzBox 7240 als WLAN/DECT Repeater), Gigabit Switch und Patchpannel

juro
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 8. Jan 2012, 00:17

Re: LO 3 läasst sich nicht installieren

Beitrag von juro » 28. Mai 2019, 09:49

:-(
geht leider nicht
Server: Dell T 20, 1. Platte 500 GB SSD Samsung EVO Partition 1: OS, Partition Server Share, 2. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 3. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 4. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender Pool, 5. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender, Pool 6. Platte 500 GB Server Sicherung (beide Partitionen von Platte 1 werden gesichert), 2 Platten laufen übr AS Media SATA Controller, WSE 2012 R2, Addins: LightsOut, Drive Bender (läuft mit Folder Duplication!), Home Server Smart, Client1: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 2 Platte, SSD und Datenplatte, Sicherungsvolumen 3 TB, Client2: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 1 Partition, Sicherungsvolumen 60 GB, Client3: Office Win10 64 Bit, 2 Platten, 3 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Client4: Laptop Win10 64 Bit, 1 Platte, 2 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Server und Clients arbeiten jeweils im Energiesparmodus (Ruhezustand), Netzwerk: Gigabit LAN/ 2,4 MHz WLAN über FritzBox 7390, (FritzBox 7240 als WLAN/DECT Repeater), Gigabit Switch und Patchpannel

juro
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 8. Jan 2012, 00:17

Re: LO 3 läasst sich nicht installieren

Beitrag von juro » 28. Mai 2019, 11:19

Habe jetzt relativ viel ausprobiert es gelingt mir nicht LO wieder zu installieren, ggf auch ein Zeichen, diesen Rechner nach Jahren mal wieder komplett neu aufzusetzen ....
Server: Dell T 20, 1. Platte 500 GB SSD Samsung EVO Partition 1: OS, Partition Server Share, 2. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 3. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 4. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender Pool, 5. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender, Pool 6. Platte 500 GB Server Sicherung (beide Partitionen von Platte 1 werden gesichert), 2 Platten laufen übr AS Media SATA Controller, WSE 2012 R2, Addins: LightsOut, Drive Bender (läuft mit Folder Duplication!), Home Server Smart, Client1: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 2 Platte, SSD und Datenplatte, Sicherungsvolumen 3 TB, Client2: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 1 Partition, Sicherungsvolumen 60 GB, Client3: Office Win10 64 Bit, 2 Platten, 3 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Client4: Laptop Win10 64 Bit, 1 Platte, 2 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Server und Clients arbeiten jeweils im Energiesparmodus (Ruhezustand), Netzwerk: Gigabit LAN/ 2,4 MHz WLAN über FritzBox 7390, (FritzBox 7240 als WLAN/DECT Repeater), Gigabit Switch und Patchpannel

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9323
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LO 3 läasst sich nicht installieren

Beitrag von Martin » 28. Mai 2019, 11:36

Gibt es die alten Installationsverzeichnisse unter C:\Program Files\AxoNet Software GmbH\LightsOut3* noch? Die auch mal weglöschen (falls vorhanden).
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

juro
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 8. Jan 2012, 00:17

Re: LO 3 läasst sich nicht installieren

Beitrag von juro » 28. Mai 2019, 12:23

hatte ich schon gelöscht, habe auch noch Leichen in der registry gelöscht, hat nicht gebracht geht nicht :-( sehr komisch
Server: Dell T 20, 1. Platte 500 GB SSD Samsung EVO Partition 1: OS, Partition Server Share, 2. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 3. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 4. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender Pool, 5. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender, Pool 6. Platte 500 GB Server Sicherung (beide Partitionen von Platte 1 werden gesichert), 2 Platten laufen übr AS Media SATA Controller, WSE 2012 R2, Addins: LightsOut, Drive Bender (läuft mit Folder Duplication!), Home Server Smart, Client1: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 2 Platte, SSD und Datenplatte, Sicherungsvolumen 3 TB, Client2: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 1 Partition, Sicherungsvolumen 60 GB, Client3: Office Win10 64 Bit, 2 Platten, 3 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Client4: Laptop Win10 64 Bit, 1 Platte, 2 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Server und Clients arbeiten jeweils im Energiesparmodus (Ruhezustand), Netzwerk: Gigabit LAN/ 2,4 MHz WLAN über FritzBox 7390, (FritzBox 7240 als WLAN/DECT Repeater), Gigabit Switch und Patchpannel

juro
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 8. Jan 2012, 00:17

Re: LO 3 läasst sich nicht installieren

Beitrag von juro » 28. Mai 2019, 19:16

Interessant: Ich habe das hier gefunden.

https://support.microsoft.com/de-de/hel ... er-profile

Ich habe dann einfach mal ein neue Konto angelegt und siehe da, die Installation klappt. Offensichtlich ist m,ein Benutzerkonto geschrottet mal weiter probieren
Server: Dell T 20, 1. Platte 500 GB SSD Samsung EVO Partition 1: OS, Partition Server Share, 2. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 3. Platte: 4TB WD Green, im Drive Bender Pool, 4. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender Pool, 5. Platte: 2TB Seagate im Drive Bender, Pool 6. Platte 500 GB Server Sicherung (beide Partitionen von Platte 1 werden gesichert), 2 Platten laufen übr AS Media SATA Controller, WSE 2012 R2, Addins: LightsOut, Drive Bender (läuft mit Folder Duplication!), Home Server Smart, Client1: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 2 Platte, SSD und Datenplatte, Sicherungsvolumen 3 TB, Client2: HTPC mit Win10 64 Bit und MediaPortal Client/Server, 1 Partition, Sicherungsvolumen 60 GB, Client3: Office Win10 64 Bit, 2 Platten, 3 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Client4: Laptop Win10 64 Bit, 1 Platte, 2 Partitionen, Sicherungsvolumen 320 GB, Server und Clients arbeiten jeweils im Energiesparmodus (Ruhezustand), Netzwerk: Gigabit LAN/ 2,4 MHz WLAN über FritzBox 7390, (FritzBox 7240 als WLAN/DECT Repeater), Gigabit Switch und Patchpannel

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9323
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: LO 3 läasst sich nicht installieren

Beitrag von Martin » 5. Jun 2019, 15:31

Danke für den Hinweis.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Antworten