seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Allgemeine Themen rund um WHS2011 (vormals Codename Vail).
Antworten
Uwe!
Foren-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 20. Jul 2012, 10:00

seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Beitrag von Uwe! » 23. Jan 2018, 09:56

Hallo,
brauch mal bitte wieder Hilfe.

zuerst ist aufgefallen, dass ich von den Clients das Dashboard nicht mehr starten konnte. Wurde kurz geöffnet, aber dann automatisch wieder geschlossen.
Anmeldung am Server direkt oder per Remote Desktop funktioniert. Dort kann ich auch das DashBoard anzeigen.

Hier sind angeblich keine User mehr angelegt, obwohl sie noch existieren. Und angeblich sind keine Add-Ins mehr vorhanden, obwohl sie da sind und funktionieren.
Meldungsanzeige beschwert sich, das drei Dienste nicht laufen (Windows-Server-Infrastrukturdienst für Add-ins, W-S-Identitätsverwaltungsdienst, W-S-Dienst für die Serversicherung)
Versuch die Dienste zu starten, bringt Fehler 1067. Die Fehler passen soweit zu den Symptomen....

Das einzige, was zuvor passiert ist, ist die Installation von .NET 4.7 über die Updates. Und einige Sicherheitsupdates.
Hab alles Updates der letzen 4 Tage wieder deinstalliert. Keine Besserung.
Hab .NET 4.5 neu installiert. Keine Besserung.

Würde ja einfach auf eine Sicherung vor dem Vorfall zurück gehen, geht aber natürlich nicht, weil sich der Dienst für die Serversicherung nicht starten lässt.

Was würdet ihr vorschlagen?

Die Clientsicherung läuft jede Nacht fehlerfrei. Auf die Shares kann ich auch normal zugreifen.
WHS2011, Eigenbau-Server mit i5, 4GB RAM, 4x3TB HDD
LightsOut

Uwe!
Foren-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 20. Jul 2012, 10:00

Re: seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Beitrag von Uwe! » 26. Jan 2018, 08:41

keiner eine Idee?

Kann man die Sicherung im Abgesicherten Modus oder sonst irgendwie zurück spielen?
WHS2011, Eigenbau-Server mit i5, 4GB RAM, 4x3TB HDD
LightsOut

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9900
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Beitrag von larry » 26. Jan 2018, 09:56

Eine Serversicherung kann über das Installationsmedium zurückgespielt werden.
siehe FAQ: viewtopic.php?f=66&t=14957

Uwe!
Foren-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 20. Jul 2012, 10:00

Re: seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Beitrag von Uwe! » 30. Jan 2018, 08:10

das hab ich gesucht, Danke.
WHS2011, Eigenbau-Server mit i5, 4GB RAM, 4x3TB HDD
LightsOut

Uwe!
Foren-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 20. Jul 2012, 10:00

Re: seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Beitrag von Uwe! » 30. Jan 2018, 13:51

hat technisch einwandfrei funktioniert, aber das Problem nicht gelöst.

Die letzte Sicherung, die der Server von sich gemacht hat, war 17.01. 12:00.
ich hab mal "vorsichthalber" 16.01. 12:00 zurück gespielt, da ich an der Server-Konfig eh nichts geändert hatte.
Ergbnis ist wie vorher, die drei Dienste werden nicht gestartet, damit keine Sicherung / Rücksicherung möglic, keine User angezeigt, angeblich keine Plugins da.

hab dann noch mal vom 12.01 zurück gespielt, auch da kein Unterschied.
Macht in sofern keinen Sinn, da vom 12. bis 17. die Serversicherung ja nachweislich noch lief.

Logische Erklärung wäre so was wie ein Hardware defekt, der zu diesem Fehler führt und es damit völlig egal ist, welche Sicherung ich zurück spiele. Aber welcher Defekt könnt zu so einem Fehlerbild führen???
WHS2011, Eigenbau-Server mit i5, 4GB RAM, 4x3TB HDD
LightsOut

Uwe!
Foren-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 20. Jul 2012, 10:00

Re: seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Beitrag von Uwe! » 31. Jan 2018, 08:59

hab heute morgen noch kurz geprüft.

Ereignisprotokoll kennt keine Einträge zwischen 12.01. und 28.01.
Auf C:\ sind auch keine Dateien aus diesem Zeitraum zu finden.

Rücksetzen auf den früheren Stand scheint also allem Anschein nach richtig funktioniert zu haben. Ich hatte da kurzfristig Zweifel, weil ein kleine Änderung noch vorhanden war. die ich in diesem Zeitraum vermutet hätte.

Die Ereignisanzeige liefert übrigens keine für mich verwertbaren Hinweise. Sind natürlich Fehler drin, aber die Infos und Suche nach den Event-IDs hat nichts verwertbares gebracht.
WHS2011, Eigenbau-Server mit i5, 4GB RAM, 4x3TB HDD
LightsOut

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9900
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Beitrag von larry » 31. Jan 2018, 16:45

In diesem Fall würde ich zuerst die Festplatten prüfen. Zuerst die Smart Parameter und danach Chkdisk durchlaufen lassen.

Danach könntest du einen Dienst manuell starten und schauen, was beim beenden an Logfiles und Ereigniseinträge erzeugt werden.
Diese kannst du ggf. auch hier mit anhängen.

Gruß
Larry

Uwe!
Foren-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 20. Jul 2012, 10:00

Re: seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Beitrag von Uwe! » 1. Feb 2018, 08:36

Platten hatte ich schon alle geprüft, sowohl chkdsk als auch SMART, alles unauffällig.

So wie es aussieht ist ein defekter Sicherungs-Katalog dafür verantwortlich. Das mit Service neu starten und Events prüfen hab ich nämlich gestern Abend gemacht und damit einen entsprechenden Hinweis gefunden und auch kurz ausprobiert.
Die Sicherung liegt auf einer extra Platte und wurde nicht zurückgesetzt. Ein dort defekt abgelegter Katalog könnte ja tatsächlich bewirken, dass die Dienste bei jedem Neustart wieder abschmieren, egal auf welchen Stand ich zurück setze.
War gestern aber zum Test schon bis auf 04.01. zurück, eigentlich zu weit. Da hab ich den Katalog mal gelöscht und sah gut aus.
Dann bin ich wieder auf 16.01. zurück, dann war der Fehler wieder da. Das passt jetzt nicht richtig zu meiner Theorie. :-(
Werde heute den Katalog mit stand 16.01. noch mal löschen und hoffen, dass es dann so wie bei Stand 04.01. auch klappt. Sonst muss ich halt wirklich so weit zurück, und den zwischenzeitlich aufgesetzten FTP server wieder neu anlegen.
WHS2011, Eigenbau-Server mit i5, 4GB RAM, 4x3TB HDD
LightsOut

Uwe!
Foren-Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 20. Jul 2012, 10:00

Re: seltsame Probleme (sorry, was besseres fällt mir nicht ein)

Beitrag von Uwe! » 2. Feb 2018, 09:02

So, läuft wieder. Nicht ganz verlustfrei, aber immerhin.

Problem war tatsächlich eine "korrupte" Serversicherung. Warum da gleich drei Dienste deswegen abschmieren, muss man wohl nicht verstehen. So ein Fehler müsste sauber abgefangen werden und idealerweise auch eine Reparaturmöglichkeit angeboten werden.
Dann bin ich wieder auf 16.01. zurück, dann war der Fehler wieder da. Das passt jetzt nicht richtig zu meiner Theorie. :-(
Passt doch zur Theorie. Hab noch raus gefunden, dass der Backup Katalog sowohl auf den Laufwerk liegt, wo die Sicherung landet, als auch eine Kopie auf C:\System Volume Information. Durch die Rücksicherung war zumindest diese Kopie erneut defekt.

Also alles noch mal gelöscht, Backup Feature deinstalliert und neu installiert und dann sah erneut alles gut aus.

Allerdings nur so lange, bis ich die neue Sicherung wieder eingerichtet habe. Er bietet dabei an die vorhandenen Sicherungen mit einzubinden, sie zu löschen oder das Laufwerk komplett neu zu Partitionieren. (Mein Sicherungslaufwerk hat zwei Partitionen/Volumes)

Sobald ich die Daten übernehme schmieren aber wieder alle drei Dienste ab und ich bin zurück am Ausgangspunkt. Es ist/war also nicht nur der Backup-Katalog korrupt, sondern auch die Sicherung selbst.

Hab die Sicherung also gelöscht (der erste Datenverlust, nicht dramatisch, aber jetzt eben keine Möglichkeit mehr, noch mal zurück zu setzen)
Alles wieder bereinigt und beim Neueinrichtern der Serversicherung kam diesmal keine Nachfrage, weil er ja keine alte Sicherung gefunden hat.

ABER: er hat ohne Nachfrage meine zweite Partition MIT Daten gelöscht und der ersten Partition zugeschlagen!
Also VORSICHT!


Die Daten sind jetzt weg! War nichts lebenswichtiges, aber trotzdem sehr ärgerlich!
WHS2011, Eigenbau-Server mit i5, 4GB RAM, 4x3TB HDD
LightsOut

Antworten