Home Server SMART zeigt nichts an

Alles zu den verschiedenen Add-Ins
Antworten
talla6
Foren-Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 13. Dez 2011, 15:55

Home Server SMART zeigt nichts an

Beitrag von talla6 » 18. Jun 2014, 17:25

Hallo zusammen,

seit ich Home Server SMART (nach meinem letzten Platten Crash) vor ca. einem halben Jahr installiert habe, zeigt es bei mir nix an. Woran kann es liegen?
Signatur ist aktuell.

Der HP X312 Data Vault ist sonst eigentlich aktuell gehalten:
Screenshot_218.jpg
Home Server SMART Anzeige
Screenshot_218.jpg (133.44 KiB) 5997 mal betrachtet
Screenshot_219.jpg
Status
Screenshot_219.jpg (46.61 KiB) 5996 mal betrachtet
WHS: HP Data Vault X312 [Atom D510 1.66Ghz, 2GB Ram, 2x WD20EFRX = 4TB] mit WHS V1
Add-Ins: Lights-out 1.6.1.2408, BDBB 1.0.3.3.,
Client-PC: Pentium i5 750 @ 2,67 GHz, 6GB Ram, NVidia GeForce GTS 250, 1x WD WDC15EARS Sata II (1,5TB), Win 8 Prof. 64Bit

Streaming Client: TV Philips 32PFL9603 u. 46PFL9715K2 (via WildMediaServer 1.14.3 oder AppleTV), Philips Blu Ray Player
Netzwerk: Fritz!Box 6591 mit aktiv. Fernwartung & Portforwarding, Gigabit Switch: D-Link DGS-1005D, 4x LAN, WLan)
Umgebung: Kabeldeutschland 50Mbit symmetrisch, Dyndns eingerichtet

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9925
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Home Server SMART zeigt nichts an

Beitrag von larry » 18. Jun 2014, 18:18

Evtl. unterstützt HomeServerSmart deine SATA-Treiberversion nicht.
Hier würde ich zuerst mal bei den Einstellungen den Punkt "Reset Everything" ausführen und das System neu starten.

Wenn das nicht hilft, könntest du ein Debug Log erstellen und damit einen Beitrag im HomeServerSmart Forum erstellen.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Wile E. Coyote
Foren-Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 7. Mär 2011, 09:59

Re: Home Server SMART zeigt nichts an

Beitrag von Wile E. Coyote » 19. Jun 2014, 11:37

Hallo talla,

das gleiche Problem habe ich auch, komme nur zeitlich nicht dazu mich um eine Lösung zu bemühen.
Ich wäre Dir sehr dankbar wenn Du die Lösung für dieses Problem, sofern es eine gibt, hier posten würdest.

Gruß

talla6
Foren-Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 13. Dez 2011, 15:55

Re: AW: Home Server SMART zeigt nichts an

Beitrag von talla6 » 19. Jun 2014, 12:05

Wile E. Coyote hat geschrieben:Hallo talla,

das gleiche Problem habe ich auch,
Gruß
Welchen Server/Konfiguration hast Du?
WHS: HP Data Vault X312 [Atom D510 1.66Ghz, 2GB Ram, 2x WD20EFRX = 4TB] mit WHS V1
Add-Ins: Lights-out 1.6.1.2408, BDBB 1.0.3.3.,
Client-PC: Pentium i5 750 @ 2,67 GHz, 6GB Ram, NVidia GeForce GTS 250, 1x WD WDC15EARS Sata II (1,5TB), Win 8 Prof. 64Bit

Streaming Client: TV Philips 32PFL9603 u. 46PFL9715K2 (via WildMediaServer 1.14.3 oder AppleTV), Philips Blu Ray Player
Netzwerk: Fritz!Box 6591 mit aktiv. Fernwartung & Portforwarding, Gigabit Switch: D-Link DGS-1005D, 4x LAN, WLan)
Umgebung: Kabeldeutschland 50Mbit symmetrisch, Dyndns eingerichtet

Wile E. Coyote
Foren-Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 7. Mär 2011, 09:59

Home Server SMART zeigt nichts an

Beitrag von Wile E. Coyote » 19. Jun 2014, 15:15

HP DataVault x315 mit WHS V1

studiking
Foren-Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 3. Jan 2011, 02:29

Re: Home Server SMART zeigt nichts an

Beitrag von studiking » 3. Sep 2014, 23:24

Der DataVault Treiber unterstützt kein SMART. Einfach mal im Forum suchen. Es gibt einen (Intel?)Treiber der funktioniert. Allerdings gehen dann die die vorderen Lampen nicht mehr und evtl. ist auch der eSATA ohne Funktion.

Antworten