Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
ThiloL
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 2. Nov 2010, 14:51

Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von ThiloL » 9. Mai 2012, 12:01

Hallo,

hat jemand schon beim Acer AC100 den Arbeitsspeicher aufgerüstet? Laut Acer soll man nur 2+2 und 4+4 Module verwenden.
Ich würde zum vorhandenen 2'er Modul aber gerne ein 4'er dazustecken.

Hat das schon jemand gemacht?

Grüße, Thilo

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9942
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von larry » 9. Mai 2012, 12:41

Mit 2 verschiedenen Modulen ist kein "Dual-Channel" mehr möglich. Somit reduziert sich die Geschwindigkeit. Macht aber keinen dramatischen Unterschied.
Ich würde hier aber trotzdem gleich 2*4 GB verwenden.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

ThiloL
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 2. Nov 2010, 14:51

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von ThiloL » 9. Mai 2012, 12:46

Ich will ungern das 2'er Modul wegwerfen.... die ECC-Module kosten doch einiges...

streilu
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 26. Apr 2010, 23:02

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von streilu » 10. Mai 2012, 15:37

Was mich interessieren würde, ob denn 8GB Riegel im AC100 funktionieren, das würde mir für einen KVM/Qemu Server ziemlich gut gefallen!?
Leider hab ich keine 8Gig Riegel bei der Hand und kann das nicht probieren, ob ECC oder nicht ist mir für den Heimgebrauch sowieso egal.

Bezüglich dem Argument, dass ECC-Speicher viel teurer ist, muss ich dir widersprechen. Kostet nicht viel mehr, vor allem in der Größenordnung 2GB. Verscherbeln kannst du sie immer noch!

Übrigens laufen auch 3TB-Disks problemlos, wenn man das Fake-RAID von Intel verwenden will muss man jedoch ein neues Addon-ROM flashen.


Gruß,
Lukas

Grunzi
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 28. Mai 2009, 23:55

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von Grunzi » 8. Jun 2012, 18:28

Hallo Lukas,

was für ein Add-On ROM muss man flashen für 3TB Disks ? Ich habe nichts gefunden...

Danke und Grüße

Oliver

Ludowig
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 13. Jun 2012, 14:43

Acer AC100 - Speicheraufrüstung auf 16GB läuft

Beitrag von Ludowig » 13. Jun 2012, 15:02

Hallo,

ich konnte erfolgreich den Speicher mit 2 Riegeln KVR1333D3E9S/8G von Kingston auf 16GB erweitern.
Nach einigem Probieren ging es mit der Eigenschaft "unbuffered ECC".

http://geizhals.at/de/?cat=ramddr3regec ... ECC&sort=p

Ludowig

luca brasi
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10. Mai 2010, 17:30

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von luca brasi » 20. Jul 2012, 19:18

Hallo Grunzi und Lukas,

ich will ebenfalls gerne 2x 3TB im AC100 nutzen.
Könnt ihr mir Infos geben, was ich tun muss?

Danke!
Luca
Server 1: WHS2011, Acer AC100 MicroServer (Intel Pentium Dual-Core G630, 8GB RAM), 10TB [2x Seagate ST3000DM001 (2794 GB), 1x ST32000542AS (1863 GB), Samsung HD204UI (1863 GB)]
Server 2 (Backupserver): WHS V1, Acer H340, 7TB [1x WD10EADS-22M2B0 (931 GB), 1x SAMSUNG HD203WI (1863 GB), 2x SAMSUNG HD204UI (1863 GB)]
Client 1: Win 8.1 Pro, Workstation
Client 2: Win 8 Pro, HTPC (Mediaportal)
Client 3: Win 8.1 Pro, Notebook

Grunzi
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 28. Mai 2009, 23:55

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von Grunzi » 31. Jul 2012, 10:38

Hallo Luca

ich habe in meinem jetzt 2*2TB und 2*3TB. Das Booten von den 3TB Platten mit Raid habe ich es nicht geschafft zu booten.
Ich boote jetzt von den 3TB Platten ohne Probleme.

Grüße

Grunzi

luca brasi
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10. Mai 2010, 17:30

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von luca brasi » 8. Aug 2012, 19:11

Hi Grunzi,

vielen Dank für deine Antwort. Habe sie leider eben erst gesehen, irgendwie bekomm ich aus diesem Forum keine Banchrichtigungen....
Habe auch wie du 2x2+2x3TB und Raid insgesamt aufgegeben, meine Frage hat sich insofern erübrigt.

Luca
Server 1: WHS2011, Acer AC100 MicroServer (Intel Pentium Dual-Core G630, 8GB RAM), 10TB [2x Seagate ST3000DM001 (2794 GB), 1x ST32000542AS (1863 GB), Samsung HD204UI (1863 GB)]
Server 2 (Backupserver): WHS V1, Acer H340, 7TB [1x WD10EADS-22M2B0 (931 GB), 1x SAMSUNG HD203WI (1863 GB), 2x SAMSUNG HD204UI (1863 GB)]
Client 1: Win 8.1 Pro, Workstation
Client 2: Win 8 Pro, HTPC (Mediaportal)
Client 3: Win 8.1 Pro, Notebook

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9942
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von larry » 8. Aug 2012, 21:36

luca brasi hat geschrieben:irgendwie bekomm ich aus diesem Forum keine Banchrichtigungen....
Es gibt momentan keine Störung beim E-Mail versandt. Du solltest mal deinen Spamordner prüfen und deine in Profil hinterlegt E-Mailadresse.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

luca brasi
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10. Mai 2010, 17:30

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von luca brasi » 8. Aug 2012, 23:29

hab ich, das passte schon alles, nur musste noch unter "Nachrichten erstellen" der Haken gesetzt werden
Server 1: WHS2011, Acer AC100 MicroServer (Intel Pentium Dual-Core G630, 8GB RAM), 10TB [2x Seagate ST3000DM001 (2794 GB), 1x ST32000542AS (1863 GB), Samsung HD204UI (1863 GB)]
Server 2 (Backupserver): WHS V1, Acer H340, 7TB [1x WD10EADS-22M2B0 (931 GB), 1x SAMSUNG HD203WI (1863 GB), 2x SAMSUNG HD204UI (1863 GB)]
Client 1: Win 8.1 Pro, Workstation
Client 2: Win 8 Pro, HTPC (Mediaportal)
Client 3: Win 8.1 Pro, Notebook

Benutzeravatar
OlafE
Moderator
Beiträge: 2135
Registriert: 14. Nov 2007, 23:57

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung auf 16GB läuft

Beitrag von OlafE » 9. Aug 2012, 10:00

Moin,
Ludowig hat geschrieben:Hallo,
ich konnte erfolgreich den Speicher mit 2 Riegeln KVR1333D3E9S/8G von Kingston auf 16GB erweitern.
Nach einigem Probieren ging es mit der Eigenschaft "unbuffered ECC".
davon bleiben beim WHS 2011 allerdings 8 GB ungenutzt.
Viele Grüße
Olaf

andigap
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 26. Jan 2013, 17:07

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von andigap » 26. Jan 2013, 18:18

Hallo zusammen...
hat es jemand von Euch geschafft, auf dem AC 100 das "intel RAID" zu konfigurieren?
Im BIOS steht SATA-Mode auf "RAID" und der RAID-Modus auf "INTEL"...
jedoch bekomme ich beim POST kein CTRL-I angezeigt und schaff es nicht in das Konfigurationsmenü für das Intel-Raid zu gelangen.

Müsste ein RAID5 konfigurieren, was aber mit LSI nicht geht...

mach ich was falsch?

aber im Handbuch steht doch CTRL-I...

Danke und liebe Grüße
Andreas

luca brasi
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10. Mai 2010, 17:30

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von luca brasi » 27. Jan 2013, 14:49

Hallo Andreas,
sorry, ich kann dir keinen Tipp geben wie das einzurichten ist. Ist sehr lange her dass ich mich damit beschäftigt habe.
Ich schreib trotzdem kurz, weil ich damals die Versuche mit dem Onboard-Raid abgebrochen habe, da ich am Schluss keinen Sinn mehr drin gesehen habe.
Vielleicht bist du dir über die Hintergründe schon bewusst und willst's trotzdem haben, dann vergiss meinen Post einfach...
Wenn nicht, dann google doch mal zB nach "software-raid onboard-raid hardware-raid". Meine Schlussfolgerung war, dass ich auf Raid5 verzichtet habe und mich lieber auf die ohnehin absolut notwendige
Backupstrategie konzentriert habe. Unabhängig davon hab ich mir das mit dem Raid5 einfach mal offen gelassen, wäre dann aber eher auf ein reines Software-Raid aus dem OS heraus gegangen.
Gruß
Luca
Server 1: WHS2011, Acer AC100 MicroServer (Intel Pentium Dual-Core G630, 8GB RAM), 10TB [2x Seagate ST3000DM001 (2794 GB), 1x ST32000542AS (1863 GB), Samsung HD204UI (1863 GB)]
Server 2 (Backupserver): WHS V1, Acer H340, 7TB [1x WD10EADS-22M2B0 (931 GB), 1x SAMSUNG HD203WI (1863 GB), 2x SAMSUNG HD204UI (1863 GB)]
Client 1: Win 8.1 Pro, Workstation
Client 2: Win 8 Pro, HTPC (Mediaportal)
Client 3: Win 8.1 Pro, Notebook

dhaag
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 9. Feb 2013, 17:21

Re: Acer AC100 - Speicheraufrüstung

Beitrag von dhaag » 9. Feb 2013, 17:30

Hallo,

ich habe eben versuch meinen AC100 mit 16GB RAM auszustatten leider ohne erfolg.

Ich habe hier 2x 8GB Kingston KTH-PL313 1333 unbuffered ECC RAM. Egal ob ich einen oder beide verbaue, beim Starten bekomme ich nicht mal ein Bild nur die beiden LEDs rechts unten leuchten (Info & Power) Beepcodes gibt es auch keine wieder. Mit dem alten RAM beep der beim start einmal kurz.

Mache ich da was falsch oder ist der RAM einfach nicht kompatibel?

Viele Grüße

dhaag

Antworten