Lights-Out 2 / Client mit Server verbinden / SSL-Problem

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter allen Windows Plattformen werden hier beantwortet
Antworten
megacid
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 17. Jun 2019, 19:26

Lights-Out 2 / Client mit Server verbinden / SSL-Problem

Beitrag von megacid » 17. Jun 2019, 20:07

Hallo zusammen,

ich habe das Forum schon ein wenig nach einer Lösung für mein Problem durchforstet, komme aber leider nicht wirklich weiter.

Mein Problem ist, dass ich nach der Installation von Lights-Out 2 (2.5.4.3951), ich hatte vorher Lights-Out "1" installiert (1.6.1.2408), den Client (Win 7) nicht mit dem Server (Win 7) verbunden bekomme. Der Client soll wie bisher den Server wecken, damit auf dem Server dann das tägliche Backup läuft und der Server dann auch 10 Minuten nach dem Client herunterfährt.

Versuch der Verbindung zwischen Client & Server:

Bild

Nach ca. 1 Minute erscheint folgende Fehlermeldung:

Bild

Auch wenn ich mit "Ja" bestätige, ohne SSL fortzufahren, passiert nichts und das Fenster mit der "Lights-Out 2 Serversuche" erscheint wieder, ohne das ich mit dem Server verbunden bin.

Sowohl auf dem Client als auch auf dem Server ist das SSL-Zertifikat vorhanden:

Bild

Hat jemand einen Tipp oder eine Idee, was ich falsch mache?

Vielen Dank!

-megacid-
Dateianhänge
zertifikat.JPG
zertifikat.JPG (35.95 KiB) 1136 mal betrachtet
ssl fehler.JPG
ssl fehler.JPG (27.32 KiB) 1136 mal betrachtet
client verbindung.JPG
client verbindung.JPG (60.48 KiB) 1136 mal betrachtet

JoachimL
WHS-Experte
Beiträge: 1181
Registriert: 21. Sep 2009, 22:48

Re: Lights-Out 2 / Client mit Server verbinden / SSL-Problem

Beitrag von JoachimL » 18. Jun 2019, 08:05

Schau doch mal mit dem SSL Assistenten (https://www.green-it-software.com/help2 ... ation.html) ob die richtigen Zertifikate dem internen und ggf. auch externen Port zugeordnet sind.
Gruß Joachim
WHS 2011 r.i.p. - Software die nicht mehr gewartet wird sollte man nicht mehr einsetzen.
Bei mir laufen drei Dell T20, teils mit Hyper-V-2016 (noch, 2019 in Planung), teils mit Windows 10 Pro. Einer läuft 7*24 und stellt u.a. Mailcow-Dockerized und einen Samba-Domain-Controller bereit. Klingt vielleicht seltsam, aber so ist das System mit Bitlocker verschlüsselt und kann vollständig und konsistent gesichert werden - beides sonst unter Linux schwierig bis unmöglich.
Die anderen dienen der Softwareentwicklung und als Backup-Server - eigene Software.
Fragen bitte nicht per PN sondern im Forum - dann haben andere auch was davon. Ich poste hier in meiner Freizeit, Ungeduld ist meiner Meinung nach fehl am Platz...

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9375
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Lights-Out 2 / Client mit Server verbinden / SSL-Problem

Beitrag von Martin » 24. Jun 2019, 08:30

Hallo Megacid,

hast du den oben genannten Schritt von Joachim ausgeführt? Klappt es jetzt? Falls nicht, dann mach bitte noch den Versuch, auf den Server über https zuzugreifen:
https://nas:7783

Klapp das? Falls nicht, welche Fehlermeldung zeigt der Browser an? Und welches Zertifikat versucht er zu verwenden?

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Antworten