[gelöst] Datensicherung lässt sich nicht starten

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter allen Windows Plattformen werden hier beantwortet
Antworten
Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

[gelöst] Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von Max » 4. Mai 2017, 20:52

Hallo liebes Forum,

leider gelingt es mir unter dem neuen LO 2 (V 2.0.2.3535) nicht, die Datensicherung auf dem Client zu starten. Weder über einen Rechtsklick auf die Lampe im Tray des Clients auf "Datensicherung starten" noch via Konsole auf dem WHS unter "Computer" auf "Datensicherung starten".

Danke für Hinweise zur Lösung des Problems.

Grüße
MAX
Zuletzt geändert von Max am 30. Jun 2017, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: SAMSUNG HD501LJ (500 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8960
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von Martin » 8. Mai 2017, 18:26

Was ist denn als Sicherungsanbieter ausgewählt?
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Re: Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von Max » 9. Mai 2017, 22:36

2017-05-09 22_31_37-Datensicherung lässt sich nicht starten - Homeserver Forum.png
2017-05-09 22_31_37-Datensicherung lässt sich nicht starten - Homeserver Forum.png (8.01 KiB) 765 mal betrachtet
WHS/Essential Client - screen anbei.


Danke
Max
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: SAMSUNG HD501LJ (500 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8960
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von Martin » 10. Mai 2017, 13:03

Funktioniert denn die WHS/WSE Sicherung übers Dashboard (also nicht über Lights-Out)?
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Re: Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von Max » 11. Mai 2017, 00:18

Martin hat geschrieben:Funktioniert denn die WHS/WSE Sicherung übers Dashboard (also nicht über Lights-Out)?
Jetzt merkt der whs nicht mal mehr, dass Client online ist. Werde mal alles auf Client deinstallieren (LightsOut und Windows Connector)

Dann probiere ich es nochmal neun zu installieren.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: SAMSUNG HD501LJ (500 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von Max » 12. Mai 2017, 21:32

Auch die Neuinstallation hat nichts gebracht.

Jetzt läuft die Sicherung obwohl Lights out anzeigt, dass Server offline ist. Wie bekomme ich das wieder korrekt hin?

Danke
Max

Bild

Bild
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: SAMSUNG HD501LJ (500 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8960
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von Martin » 15. Mai 2017, 18:43

Also in deinem Screenshot erkennt der WHS (nicht Lights-Out!) den Client als offline, d.h. der WHS Connector funktioniert nur teilweise (das Backup ist ein getrennter Teil). Solange das nicht funktioniert kann auch Lights-Out nicht gut laufen.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Re: Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von Max » 18. Mai 2017, 22:27

Hallo Martin,

Danke für die Info
d.h. der WHS Connector funktioniert nur teilweise
.

Dann bin ich vorerst falsch in dem Teil des Forums. Aber hast du evtl. Tipp wie ich den WHS Connector korrekt zum Laufen bekomme?

Danke, Max
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: SAMSUNG HD501LJ (500 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9667
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von larry » 20. Mai 2017, 19:17

Du könntest mal versuchen den Connector neu zu installieren.
Dabei werden dann auch alle notwenigen Einstellungen neu gesetzt.

Gruß
Larry

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Re: Datensicherung lässt sich nicht starten

Beitrag von Max » 30. Jun 2017, 17:05

Danke Larry,
habe Connector deinstalliert und die Reg geputzt und neu installiert.
Läuft!
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: SAMSUNG HD501LJ (500 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Antworten