virtueller Datenträger wird nicht erkannt

Diskussionen rund um Windows Server 2016 Essentials
Antworten
MJR
Foren-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 22. Sep 2010, 21:38

virtueller Datenträger wird nicht erkannt

Beitrag von MJR » 22. Apr 2020, 07:47

Hallo zusammen,
ich habe am Wochenende meinen Servern (Server 2019 Essential) aufgerüstet und 2 weitere jeweils 8TB Festplatten eingebaut. Jetzt habe ich aber das Problem, dass der Server beim Start den virtuellen Datenträger nicht mehr automatisch erkennt. Ich muss also jetzt jedes Mal auf dem Server den virtuellen Datenträger anfügen.

Das kann man doch sicher umstellen, oder?

Gruß
Michael
Heimserver 2019 Essentials
* ASRock Z87 Extreme4/TB4
* Intel Core i5-4690K CP@3.50GHz
* 8GB Ram
* 2x6TB
* 2x8TB
* 2x12TB
-----------------------------------------------------
Acer Aspire easy Store H340
* 4x2TB

JoachimL
WHS-Experte
Beiträge: 1228
Registriert: 21. Sep 2009, 22:48

Re: virtueller Datenträger wird nicht erkannt

Beitrag von JoachimL » 22. Apr 2020, 13:04

Von Haus aus bietet Windows m.W. gar keine Unterstützung an, um virtuelle Disks automatisch bereitzustellen. Der übliche Workaround ist eine geplante Aufgabe die diskpart mit einem Skript aufruft. Vielleicht hat sich durch den Einbau der Laufwerksbuchstabe geändert, auf dem Dein Skript liegt?
Gruß Joachim
WHS r.i.p. - Software die nicht mehr gewartet wird sollte man nicht mehr einsetzen.
Bei mir laufen drei Dell T20, inzwischen alle unter Hyper-V-2019. Darauf viele virtuelle Maschinen, darunter Windows 10 Pro, Ubuntu 18.04/20.04 LTS (teilweise mit Docker), und auch mal andere. Ein T20 läuft 7*24 und stellt u.a. Mailcow-Dockerized und einen Samba-Domain-Controller (ein 2. läuft auf einem NUC) bereit. Klingt vielleicht seltsam, aber so ist das System - alle - mit Bitlocker verschlüsselt und kann vollständig und konsistent gesichert werden - beides sonst unter Linux schwierig bis unmöglich. Zum Sichern dient das von mir entwickelte Lindenberg Software Backup.
Fragen bitte nicht per PN sondern im Forum - dann haben andere auch was davon. Ich poste hier in meiner Freizeit, Ungeduld ist meiner Meinung nach fehl am Platz...

MJR
Foren-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 22. Sep 2010, 21:38

Re: virtueller Datenträger wird nicht erkannt

Beitrag von MJR » 26. Apr 2020, 19:10

Hallo,
bei mir ging das mit den 2 x 6TB Festplatten ohne Probleme. Erst als ich die 2 x 8TB Festplatte dazu gebaut habe und den Speicher erweitert habe, bindet er den virt. Datenträger nicht mehr an. Komisch ist auch, dass unter dem Speicherpool angezeigt wird, dass er jetzt zwar 25,5TB Speicher hat, aber nur 67GB frei sind. Wenn ich mir aber das Laufwerk D (Speicherpool) anschaue, dann sind da noch 3,78TB frei...
Hab ich da vielleicht bei der Erweiterung einen Fehler gemacht?
Heimserver 2019 Essentials
* ASRock Z87 Extreme4/TB4
* Intel Core i5-4690K CP@3.50GHz
* 8GB Ram
* 2x6TB
* 2x8TB
* 2x12TB
-----------------------------------------------------
Acer Aspire easy Store H340
* 4x2TB

Antworten