http://server/connect liefert Fehlermeldung

Diskussionen rund um Windows Server 2016 Essentials
Antworten
anderl1969
Foren-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 18. Jun 2010, 11:49

http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von anderl1969 » 30. Okt 2016, 17:57

Das In-Place-Upgrade meines WSE 2012 R2 auf WSE 2016 lief wohl doch nicht so gut:

Beim Versuch, den Connector auf einem Client-PC zu installieren, liefert http://whs/connect folgende Fehlerseite:

Code: Alles auswählen

Serverfehler in der Anwendung /Connect.
Laufzeitfehler
Beschreibung: Anwendungsfehler auf dem Server. Aufgrund der aktuellen benutzerdefinierten Fehlereinstellungen für diese Anwendung können die Details des Anwendungsfehlers (aus Sicherheitsgründen) nicht remote angezeigt werden. Sie können jedoch von Browsern angezeigt werden, die auf dem lokalen Server ausgeführt werden.

Details: Sie können die Details dieser Fehlermeldung auf dem lokalen Computer anzeigen, indem Sie ein <customErrors>-Tag in der Konfigurationsdatei web.config erstellen, die sich im Stammverzeichnis der aktuellen Webanwendung befindet. Das mode-Attribut dieses <customErrors>-Tags sollte dann auf "Off" festgelegt werden.


<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
    <system.web>
        <customErrors mode="Off"/>
    </system.web>
</configuration>


Hinweise: Die aktuelle Seite kann durch eine benutzerdefinierte Fehlerseite ersetzt werden, indem Sie das defaultRedirect-Attribut des <customErrors>-Konfigurationstags dieser Anwendung so setzen, das es auf einen benutzerdefinierten Fehlerseiten-URL zeigt.


<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
    <system.web>
        <customErrors mode="RemoteOnly" defaultRedirect="mycustompage.htm"/>
    </system.web>
</configuration>

Weiß jemand, wo ich da anfangen soll, zu suchen?
Dateianhänge
connect.PNG
connect.PNG (37.93 KiB) 1852 mal betrachtet
[+] Abschnitt
Home Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel G1610T | 2x HP DIMM 4 GB DDR3 ECC
HDD: SYS AData SP900 (SSD) | Shares WD 80 EFZX 8,0 TB + WD 40 EFRX 4,0 TB + WD 40 EFRX 4,0 TB + WD 30 EFRX 3,0 TB
OS: Server 2012 R2 Essentials | Add-Ins: Lights Out

Backup-Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel G1610T | 1x Kingston DIMM 8 GB DDR3 ECC
HDD: SYS Samsung 850 pro (SSD) | Shares Hitachi Deskstar 5k300 2,0 TB + Hitachi Deskstar 5k300 2,0 TB + SAMSUNG HD154UI 1,5 TB + WD 30 EFRX 3,0 TB
OS: Server 2016 Standard | Add-Ins: Lights Out

Benutzeravatar
Grisu002
Foren-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 2. Sep 2008, 09:42
Wohnort: München

Re: http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von Grisu002 » 1. Nov 2016, 18:10

Ja das Problem hatte ich auch,

zum einen darfst Du hier nicht die IP Adresse verwenden, schau im Dashboard -> Startseite -> Erster Schritt unter Computer verbinden welche Adresse dort eingeblendet wird.

Gruß Oli
HTPC-Intel i3 4340/ASUS Z77-A/6 GB RAM/64GB SSD/Nvidia GTX550Ti HDMI/Win 10 64b/MePo 2
WHS-Intel i5 4460 Asus Z97-K/22GB RAM/10,0 TB/DVB Cine C/T, 4xDVB-C/LAV/Win 2016/MePo 2
HTPC2-Intel E6300/Fujitsu D2348-A3/4 GB RAM/32GB SSD/ATI HD4500 HDMI/Win 10 32b/MePo 2
HTPC3-Samsung Tab S/aMPdroid

Phoenix129
Foren-Einsteiger
Beiträge: 28
Registriert: 4. Nov 2016, 01:53

Re: http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von Phoenix129 » 4. Nov 2016, 01:56

Hallo Zusammen,
ich bekomme genau die gleiche Fehlermeldung nachdem ich meinen Server 2012R2 auf 2016 upgegradet habe. Ich habe es genauso ohne IP Adresse versucht, ich bekomme nach wie vor die gleiche Meldung.
Was könnte ich denn noch versuchen?

qwertz123456
Foren-Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 2. Jan 2011, 19:50

Re: http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von qwertz123456 » 4. Nov 2016, 19:56

Den Internet Explorer schon versucht?

Phoenix129
Foren-Einsteiger
Beiträge: 28
Registriert: 4. Nov 2016, 01:53

Re: http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von Phoenix129 » 5. Nov 2016, 14:56

Ja, ich habs mit Firefox, IE und Edge versucht. Überall kam der Fehler

anderl1969
Foren-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 18. Jun 2010, 11:49

Re: http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von anderl1969 » 6. Nov 2016, 12:25

War bei mir genauso. Ebenfalls mit Firefox, IE und Edge probiert. Ich bilde mir, neben der IP-Adresse auch den Server-Namen im Browser versucht zu haben.
Mittlerweile bin ich mittels Restore wieder auf WSE 2012 R2 zurück. Bevor ich einen erneuten Upgrade-Versuch wage, hätte ich hier gern mehr Klarheit.
Hat außer Phoenix129 und mir niemand dieses Problem? Und die Gegenprobe wäre auch interessant: wer hat ein In-Place Upgrade durchgeführt und die Connect-Seite wird korrekt ausgeliefert?
[+] Abschnitt
Home Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel G1610T | 2x HP DIMM 4 GB DDR3 ECC
HDD: SYS AData SP900 (SSD) | Shares WD 80 EFZX 8,0 TB + WD 40 EFRX 4,0 TB + WD 40 EFRX 4,0 TB + WD 30 EFRX 3,0 TB
OS: Server 2012 R2 Essentials | Add-Ins: Lights Out

Backup-Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel G1610T | 1x Kingston DIMM 8 GB DDR3 ECC
HDD: SYS Samsung 850 pro (SSD) | Shares Hitachi Deskstar 5k300 2,0 TB + Hitachi Deskstar 5k300 2,0 TB + SAMSUNG HD154UI 1,5 TB + WD 30 EFRX 3,0 TB
OS: Server 2016 Standard | Add-Ins: Lights Out

Phoenix129
Foren-Einsteiger
Beiträge: 28
Registriert: 4. Nov 2016, 01:53

Re: http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von Phoenix129 » 8. Nov 2016, 22:23

Ich habe WSE 2016 in ner VM ebenfalls getestet, bei einem Upgrade von 2012R2 war der gleiche Fehler, bei einer frischen Installation hat hingegen fast alles funktioniert (abgesehen davon dass der Essentials Verwaltungsdienst nie starten wollte)
Da ich noch eine weitere SSD rumliegen hatte, habe ich ebenfalls eine frische Installation testweise im Server gemacht, da lief alles auf Anhieb ohne Probleme durch, Dienste sind gestartet, Connector ließ sich installieren. Ich bin am Schluss auch wieder auf 2012R2 zurück und warte noch ab.
Leider hat sich mein HP NL54 durch einen Mainboardausfall komplett verabschiedet, der neuere GEN8 steht bereits neben mir, jetzt ist die Frage, Festplatte mit WSE2012R2 wieder rein oder gleich alles neu einrichten ...

Benutzeravatar
DataKill
Foren-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 31. Mai 2010, 22:49
Wohnort: Büchen
Kontaktdaten:

Re: http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von DataKill » 8. Nov 2016, 23:56

Wenn Du so fragst, dann lautet die Antwort, mach es neu und gut.
Da du den WSE2016 sowieso herumliegen hast, kannst auch gleich damit die Runden drehen :)

Ich hab jetzt Zuhause das ganze alte "physische" Geraffel weg.
Die Vergangenheit Win7+W2008R2 sowie Win8.1+W2012R2 gibt es jetzt nur noch in einer VM.

Da sowohl Win10 als auch Win2016 mit der Buildnummer 14393 rennen, dürften die ersten großen Wehwehchen auch hinter WS2016 liegen.
Außerdem fühlt es sich toll an, keine Unterschiede mehr im Handling, was die GUI betrifft, zu haben.

Kein Weg mehr zurück - future is now
___
DK
Server #1 - HP MicroServer ProLiant N36L [8GB ECC] - (WHS2011) - 1x 320GB / 2x 3000GB / 1x 4000GB / 1x ODD
Server #2 - HP MicroServer ProLiant Gen8 [8GB ECC] - (WS2016E) - 1x 1000GB / 1x 2000GB / 2x 3000GB / 1x (SSD geplant)
Server #3 - HP MicroServer ProLiant Gen8 [4GB ECC] - (WS2016E) - 1x 1000GB / 1x 2000GB / 2x 3000GB / 1x (SSD geplant)
Clients: 3x Desktop Windows 10 Pro + 2x Notebook Windows 10 Home
NAS: 1x DS411slim | Switche: 3x HP PS1810-8G | Router: AVM Fritz!Box 7490 + 7390 als Reserve
Wie, kein Backup? Ich habe kein Mitleid mehr mit Personen die aus puren Geiz am Backup sparen!

Trash
Foren-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 4. Mai 2011, 10:36

Re: http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von Trash » 22. Nov 2016, 10:07

Wenn man neu installiert geht es !

anderl1969
Foren-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 18. Jun 2010, 11:49

Re: http://server/connect liefert Fehlermeldung

Beitrag von anderl1969 » 17. Apr 2017, 02:11

Ich hab heute mal nachgeshaut, ob der Fehler nach 5 Monaten vielleicht durch ein Update behoben wurde, und deswegen in einer VM erneut ein In-Place Upgrade von 2012 R2 Essentials auf 2016 Essentials durchgeführt. Und der Fehler ist nach wie vor nicht behoben :-(

Ich hab's mir dann etwas genauer angeschaut und rausgefunden, dass es an fehlenden Schreibrechten im Ordner "C:\ProgramData\Microsoft\Windows Server\Logs" liegt. Unter WSE 2012 R2 hat die Gruppe "Netzwerkdienst" Schreib- und Lese-Rechte auf dem Log-Ordner. Nach dem In-Place-Upgrade fehlt dem Log-Ordner unter WSE 2016 die Berechtigung für diese Gruppe. Ergänzt man sie manuell, klappt auch wieder der Zugriff auf <server>\connect
[+] Abschnitt
Home Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel G1610T | 2x HP DIMM 4 GB DDR3 ECC
HDD: SYS AData SP900 (SSD) | Shares WD 80 EFZX 8,0 TB + WD 40 EFRX 4,0 TB + WD 40 EFRX 4,0 TB + WD 30 EFRX 3,0 TB
OS: Server 2012 R2 Essentials | Add-Ins: Lights Out

Backup-Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel G1610T | 1x Kingston DIMM 8 GB DDR3 ECC
HDD: SYS Samsung 850 pro (SSD) | Shares Hitachi Deskstar 5k300 2,0 TB + Hitachi Deskstar 5k300 2,0 TB + SAMSUNG HD154UI 1,5 TB + WD 30 EFRX 3,0 TB
OS: Server 2016 Standard | Add-Ins: Lights Out

Antworten