ClientDeploy funktioniert nicht mehr nach Umbenennen der Domäne

Diskussionen rund um Windows Server 2016 Essentials
Antworten
anderl1969
Foren-Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: 18. Jun 2010, 11:49

ClientDeploy funktioniert nicht mehr nach Umbenennen der Domäne

Beitrag von anderl1969 » 5. Jun 2022, 20:48

Ich hab vor ein paar Wochen die Domäne von INTERNERNAME.local auf ad.ExternerName.de umbenannt. Hat eigentlich alles reibungslos funktioniert - dachte ich.
Heute habe ich festgestellt, dass ich kein ClientDeploy mehr machen kann. Meine Vermutung ist, dass es an dem Domain-Renaming liegt.

Der ClientDeploy bricht mit dieser Fehlermeldung ab:

Code: Alles auswählen

Der Server ist nicht verfügbar. Versuchen Sie es erneut, eine Verbindung mit dem Computer herzustellen.
Laut Logfile endet der Prozess mit ErrorCode=1603

Mein Verdacht ist, dass es was mit den SSL-Zerifikaten des IIS zu tun haben könnte. Das Problem ist, dass ich mich damit überhaupt nicht auskenne.
Hat jemand eine Idee? Das Logfile habe ich angehängt.

gruß anderl
Dateianhänge
ClientDeploy.log
(17.88 KiB) 59-mal heruntergeladen
[+] Meine Server-Konfiguration
Home Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel Xeon E3-1220L v2 | 2x HP DIMM 4 GB DDR3 ECC
Boot: Controller HPE Smart Array B120i | Physical 1x AData SP900 (SSD)
Data: Controller HPE Smart Array P222 | Logical RAID 5 12,0 TB | Physical 4x WD 40 EFRX 4,0 TB
OS: Server 2016 Essentials | Add-Ins: Lights Out

Backup-Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel G1610T | 1x Kingston DIMM 8 GB DDR3 ECC
Boot: Controller HPE Smart Array B120i | Physical 1x Samsung 850 pro (SSD)
Data: Controller HPE Smart Array B120i | Physical 2x Hitachi Deskstar 5k300 2,0 TB + WD 80 EFZX 8,0 TB + WD 30 EFRX 3,0 TB
OS: Server 2016 Standard | Add-Ins: Lights Out

Antworten