Über die Webseite remote auf Clients verbinden

Diskussionen rund um Windows Server 2016 Essentials
Antworten
Coolio510
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 11. Jan 2008, 17:22

Über die Webseite remote auf Clients verbinden

Beitrag von Coolio510 » 24. Jan 2019, 09:28

Hallo zusammen,

ich kommt nicht weiter. Man kann sich wenn man auf der Webseite seines Servers eingeloggt ist auch per Remote Desktop auf den Server verbinden.
Das funktioniert auch perfekt. Aber ich komme aufkeinen Client. Es wird zwar eine .rdp-Datei heruntergeladen und es öffnet sich der Anmeldedialog.
Aber egal welche Zusgangsdaten aus Benutzername und Passwort (also die vom Server oder die vom Client) ich hier verwende ich bekomme keinen Zugriff.
Zur Info: Alle Clients im Netzwerk sind Windows 10 Pro

Jemand ne Idee.
Danke
Server 2016 Essentials mit Drive Bender:
MB: ASRock Z270 Taichi
CPU: Intel Core i5-6600 65W TDP
Speicher: 8GB Crucial DDR4-2400
LAN: Onboard Intel I219-V
Netzteil: SeaSonic SS-300ES 300W 80plus
Gehäuse: Fractal Design R5
SystemHDD: 250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe PCIe 3.0
PoolHDDs: 6x Seagate Ironwolf 8TB, 2x 4TB WD Green WD40EZRX

holzfred
Foren-Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 12. Jun 2008, 16:13
Wohnort: Pforzheim

Re: Über die Webseite remote auf Clients verbinden

Beitrag von holzfred » 25. Jan 2019, 14:47

Hallo,

also vom Desktop des Servers kann ich ohne Probleme mit IP des Clienten, Anmeldename: Domäne\User und Passwort eine RDP Session öffnen...

Es geht auch anders, direkt auf den Clienten ohne Umweg über den Server zu kommen. Auf dem Router ein Portforward von z.B. Port 11000 auf den Port 3389 des Clienten für RDP einrichten. Dann über die öffentliche IP des Routers mit xxx.xxx.xxx.xxx:11000 direkt die RDP Session auf dem Clienten öffnen. Wenn der Remotewebaccess des Servers funktioniert, dann klappt sogar xxxxxx.remotewebaccess.com:11000, um direkt mit dem Clienten verbunden zu werden...

Gruß Uwe
SERVER: Inter Tech 4U 4450-TFT - MSI Z170A-Pro - INTEL i5-6600 - 32GB - SAMSUNG M.2 Evo 970 500 - 4 x 10TB WD100-EFAX - Server 2016 Ess. - 2 x DD Duoflex DVB-C2 + CI Octopus - TV-Mosaic- DELTACAM Ver 2 - Ubiquiti Unifi Switch PoE US 24 - 4 x Ubiquiti Unifi AP AC Pro
HAUSAUTOMATION: JB-Media LM-Air, Intertechno Aktoren für Jalousien und Beleuchtung und Rechnerkontrolle.
Sonstiges: Samsung GQ65Q6FNGT - Teufel LT 5.1 Atmos - Harmony SmartControl+Touch - MS Sourface Pro Book
Kabelbetreiber/Internet: Kabel BW - 3-Play 100MBit - ISDN, FritzBox 6590

Coolio510
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 11. Jan 2008, 17:22

Re: Über die Webseite remote auf Clients verbinden

Beitrag von Coolio510 » 27. Jan 2019, 19:27

Hi,

ja da mit der Remotedesktopverbindung vom Server auf die Clients geht schon. Nur kann ich dann nicht diesen Remotedesktop im Remotedekstop beenden um wieder auf den Server zu kommen.
Der blaue Balken oben schließt bei mir immer den Remotedesktop auf den Server. Und dann muss ich mich wieder neu anmelden. Das ist schon etwas nervig.

Aber das mit der Portumleitung kannte ich nicht. Werde ich mal ausprobieren.

Vielen Dank.
Server 2016 Essentials mit Drive Bender:
MB: ASRock Z270 Taichi
CPU: Intel Core i5-6600 65W TDP
Speicher: 8GB Crucial DDR4-2400
LAN: Onboard Intel I219-V
Netzteil: SeaSonic SS-300ES 300W 80plus
Gehäuse: Fractal Design R5
SystemHDD: 250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe PCIe 3.0
PoolHDDs: 6x Seagate Ironwolf 8TB, 2x 4TB WD Green WD40EZRX

Coolio510
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 11. Jan 2008, 17:22

Re: Über die Webseite remote auf Clients verbinden

Beitrag von Coolio510 » 28. Jan 2019, 09:28

Hi,

wenn ich die Portnummer :11000 an die xxx.remotewebaccess.com in der Remotedesktopverbindung anhänge bekomme ich die Fehlermeldung "üngültige Zeichen ;:<>*+=\?,"
Dann habe ich die .rdp-Datei geändert und Port hinter die Adresse geschreiben. Damit komm ich schon mal zum Anmeldefenster.

Aber dann das gleiche Problem, welches ich auch habe wenn ich den Link für Remote auf dem Server anklicke. Es funktioniert keine Benutzname/Passwort Kombination auf dem
Client.
Server 2016 Essentials mit Drive Bender:
MB: ASRock Z270 Taichi
CPU: Intel Core i5-6600 65W TDP
Speicher: 8GB Crucial DDR4-2400
LAN: Onboard Intel I219-V
Netzteil: SeaSonic SS-300ES 300W 80plus
Gehäuse: Fractal Design R5
SystemHDD: 250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe PCIe 3.0
PoolHDDs: 6x Seagate Ironwolf 8TB, 2x 4TB WD Green WD40EZRX

holzfred
Foren-Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 12. Jun 2008, 16:13
Wohnort: Pforzheim

Re: Über die Webseite remote auf Clients verbinden

Beitrag von holzfred » 28. Jan 2019, 09:41

Coolio510 hat geschrieben:
27. Jan 2019, 19:27
Hi,

ja da mit der Remotedesktopverbindung vom Server auf die Clients geht schon. Nur kann ich dann nicht diesen Remotedesktop im Remotedekstop beenden um wieder auf den Server zu kommen.
Der blaue Balken oben schließt bei mir immer den Remotedesktop auf den Server. Und dann muss ich mich wieder neu anmelden. Das ist schon etwas nervig.

Vielen Dank.
Neee, viel einfacher, die RDP zum Clienten (blauer Balken) liegt unter der vom Desktop. Schiebe die Statusleiste einfach nach rechts und zum Vorschein kommt der Client. Denn kannst Du dann verkleinern oder schließen.

Gruß Uwe
SERVER: Inter Tech 4U 4450-TFT - MSI Z170A-Pro - INTEL i5-6600 - 32GB - SAMSUNG M.2 Evo 970 500 - 4 x 10TB WD100-EFAX - Server 2016 Ess. - 2 x DD Duoflex DVB-C2 + CI Octopus - TV-Mosaic- DELTACAM Ver 2 - Ubiquiti Unifi Switch PoE US 24 - 4 x Ubiquiti Unifi AP AC Pro
HAUSAUTOMATION: JB-Media LM-Air, Intertechno Aktoren für Jalousien und Beleuchtung und Rechnerkontrolle.
Sonstiges: Samsung GQ65Q6FNGT - Teufel LT 5.1 Atmos - Harmony SmartControl+Touch - MS Sourface Pro Book
Kabelbetreiber/Internet: Kabel BW - 3-Play 100MBit - ISDN, FritzBox 6590

Coolio510
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 11. Jan 2008, 17:22

Re: Über die Webseite remote auf Clients verbinden

Beitrag von Coolio510 » 28. Jan 2019, 13:33

Ahhhh, das ist natürlich was. Hab das schon einmal gesehen aber nicht wieder hinbekommen mit den zwei blauen Balken.
Hängt irgendwie damit zusammen auf welchem Monitor ich den Remote-Desktop vom Server habe. Wenn dieser Vollbild auf dem Nr. 1 Monitor
zu sehen ist kann ich den blauen Balken hin- und herschieben wie ich will. Es ist kein zweiter dahinter. Offne ich den Remote-Desktop vom Server
auf Monitor Nr. 2 dann taucht der blaue Balken vom Client dahinter auf.

So kann man damit arbeiten.
Prima, vielen Dank an Euch
Server 2016 Essentials mit Drive Bender:
MB: ASRock Z270 Taichi
CPU: Intel Core i5-6600 65W TDP
Speicher: 8GB Crucial DDR4-2400
LAN: Onboard Intel I219-V
Netzteil: SeaSonic SS-300ES 300W 80plus
Gehäuse: Fractal Design R5
SystemHDD: 250GB Samsung 960 Evo M.2 NVMe PCIe 3.0
PoolHDDs: 6x Seagate Ironwolf 8TB, 2x 4TB WD Green WD40EZRX

Antworten