Nach Update für neue Mono-Version keine Verbindung mehr möglich

Fragen und Probleme zur Lights-Out Mobile App unter iOS, Android und WP werden hier beantwortet
Antworten
djkreuz
Foren-Einsteiger
Beiträge: 17
Registriert: 8. Mai 2010, 14:31

Nach Update für neue Mono-Version keine Verbindung mehr möglich

Beitrag von djkreuz » 27. Sep 2022, 23:28

Hallo.

Nach dem Update auf die Version xxx (siehe viewtopic.php?f=103&t=24753), damit Lights-Out auch mit der neuen Mono-Version 6.12 und der neuen QTS Firmware läuft, geht unter Windows zwar wieder alles (Console und Client), aber eine Anmeldung über die Mobile App ist leider nicht mehr möglich. Ist das schon bekannt und wird daran bereits gearbeitet? Falls nicht, könntest du das mal prüfen?

Danke und viele Grüße,
djkreuz

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9859
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Nach Update für neue Mono-Version keine Verbindung mehr möglich

Beitrag von Martin » 1. Okt 2022, 21:57

Prüfe ich gerne mal nächste Woche.
Welches OS läuft am Handy?

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

djkreuz
Foren-Einsteiger
Beiträge: 17
Registriert: 8. Mai 2010, 14:31

Re: Nach Update für neue Mono-Version keine Verbindung mehr möglich

Beitrag von djkreuz » 4. Okt 2022, 23:38

Hallo Martin.

Die Mobile App läuft bei mir auf einem Samsung Galaxy S20 FE mit der aktuellsten Firmware-Version:
- One UI-Version 4.1
- Android-Version 12
- Google Play-Systemupdate 1. August 2022
- Kernel-Version 4.19.113-24784831

Falls du mehr Informationen brauchst, melde dich einfach ncohmal hier.

Danke und viele Grüße,
djkreuz

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9859
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Nach Update für neue Mono-Version keine Verbindung mehr möglich

Beitrag von Martin » 5. Okt 2022, 11:54

Kann ich hier leider nicht nachvollziehen. Erfolgt der Zugriff im lokalen Netz?
Versuche mal die vorhandene Verbindung zu editieren und dort neu zu verbinden.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

djkreuz
Foren-Einsteiger
Beiträge: 17
Registriert: 8. Mai 2010, 14:31

Re: Nach Update für neue Mono-Version keine Verbindung mehr möglich

Beitrag von djkreuz » 5. Okt 2022, 20:29

Hallo Martin.

So, ich bin etwas weiter gekommen. Zunächst einmal wird der Lights-Server bei einem Neustart des QNAP NAS gestoppt (siehe dazu Bilder 1-3). Der Fehler besagt, dass keine gültige digitale Signatur vorliegt. Wenn ich das dann aber über das App Center nochmal manuell starte, bleibt der auch laufen. Meine QTS-Version auf meinem NAS ist 5.0.1.2173. Hast du eine Ahnung, warum das so ist und hast du eine Lösung dafür?

So, das war also schon mal erste Problem. Trotzdem kann ich mich mit der Android Mobile App nicht anmelden. Im Log Center taucht der Fehler (siehe dazu Bild 4), dass die Anmeldung fehlgeschlagen ist, obwohl ich die korrekten Login-Daten und auch das richtige Einmalpasswort (2FA) eingegeben habe. In der App wird nach einer längeren Verbindungsphase (zuerst steht da "Die Verifizierung kann etwas länger dauern...") folgendes angezeigt: "Fehler 401: Zugriff nicht gestattet. Bitte überprüfen Sie den Benutzernamen und das Passwort".

Kann ich dich irgendwie noch mit Log-Dateien unterstützen? Falls ja, müsstest du mir nur sagen, wo ich die Finde (Windows 11).

Danke und viele Grüße,
Daniel
Dateianhänge
4.png
4.png (17.03 KiB) 896 mal betrachtet
3.png
3.png (153.92 KiB) 896 mal betrachtet
2.png
2.png (8.55 KiB) 896 mal betrachtet
1.png
1.png (8.54 KiB) 896 mal betrachtet

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9859
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Nach Update für neue Mono-Version keine Verbindung mehr möglich

Beitrag von Martin » 6. Okt 2022, 09:54

Zum Neustart:
Hast du im App-Center in den Einstellungen die Installation ohne Signatur erlaubt?
Dann sollte Lights-Out nach einem Neustart auch starten.

Zur Anmeldung:
Der 2-FA Code ist zeitkritisch, warte mal ab bis der neu erstellt ist und trage den dann sofort ein.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

djkreuz
Foren-Einsteiger
Beiträge: 17
Registriert: 8. Mai 2010, 14:31

Re: Nach Update für neue Mono-Version keine Verbindung mehr möglich

Beitrag von djkreuz » 6. Okt 2022, 23:01

Hi Martin.

OK, die Verbindung über die Mobile App klappt jetzt wieder. Die Einstellung wegen der digitalen Signatur hatte ich nur für die Installation gesetzt, danach wieder entfernt. Ich dachte die wirkt sich nur auf die Installation und nicht auch auf den Start einer App aus. Werde das beim nächsten Neustart beobachten. Sollte es dennoch nicht klappen, würde ich mich hier nochmal melden. Ansonsten nicht und vielen Dank für deine Tipps.

Viele Grüße,
djkreuz

Antworten