1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Allgemeine Fragen zu Windows Home Server
Fuchur84
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 3. Jan 2013, 16:27

1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Fuchur84 » 30. Mai 2017, 21:03

Hallo Leute,

ich habe 3 Festplatten alla 1TB in meinem Acer H341 verbaut. Diese sind praktisch voll.
Duplizierung ist eingeschaltet und auf einer von den 3 Platten ist auch das Betriebssystem.
Nun würde ich die Platten gerne gegen neue 3TB Platten austauschen.

Ich habe bereits 3 neue 3TB-Platten gekauft und würde diese nun gerne einbauen. Wie muss ich da jetzt vorgehen? Nehme ich jetzt einfach eine Platte raus und baue eine größere ein und die Daten werden von den gespiegelten Platten übertragen? Danach dann die anderen beiden austauschen und das gleiche Spiel?

Oder muss ich per xcopy die Daten erstmal per Hand übertragen?

Viele Grüße und vielen Dank schonmal im Voraus für jeden Tipp, den Ihr mir geben könnt :).
*Fuchur*
Zuletzt geändert von Fuchur84 am 30. Mai 2017, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
Acer Aspire easyStore H341
3 x 1TB > hoffentlich bald 3 x 3 TB mit Duplizierung
https://www.home-server-blog.de/hardwar ... tore-h341/

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Nobby1805 » 30. Mai 2017, 21:12

Bist du sicher dass das ein WHS2011 ist?
H342 und Duplizierung klingt eher nach WHS v1
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Fuchur84
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 3. Jan 2013, 16:27

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Fuchur84 » 30. Mai 2017, 22:09

Hallo Nobby und vielen Dank für Deine Antwort.

Du hast Recht... ist ein WHS (nicht 2011).
Kannst Du den Thread eventuell verschieben oder sowas?

Viele Grüße
*Fuchur*
Acer Aspire easyStore H341
3 x 1TB > hoffentlich bald 3 x 3 TB mit Duplizierung
https://www.home-server-blog.de/hardwar ... tore-h341/

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Nobby1805 » 30. Mai 2017, 23:52

So verschoben ...
und eine schlechte Nachricht: der WHS v1 unterstützt maximal 2 TB große Festplatten
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Fuchur84
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 3. Jan 2013, 16:27

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Fuchur84 » 1. Jun 2017, 22:14

Vielen Dank fürs Verschieben :).

Hm, das wäre ziemlich blöd...
bist Du sicher? Ich hab jetzt einfach mal eine der neuen Platten in den Slot 4 gesteckt. Ich krieg sowohl in der Datenträgerverwaltung als auch in der Windows Home Server-Konsole die Platte angezeigt und auch mit der richtigen Größe.

Leider krieg ich einen Fehler, wenn ich versuche sie über die Konsole einzubinden... also könnte es schon damit zusammen hängen...
Er beginnt mit "Festplatte wird formatiert..." und dann kommt nach einer gewissen Weile "Die Festplatte wurde nicht formatiert, weil sie von einem anderen Programm oder DIenst verwendet wird. Führen Sie einen Neustart Ihres Heimservers durch, und fügen Sie die Festplatte erneut hinzu."

Ich bin mir nicht 100% sicher ob es wirklich einen Dienst gibt (sowas wie den Indexer oder so?) der auf sie zugreift, aber Programme habe ich natürlich geschlossen.
Sollte das nicht klappen, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als FreeNAS oder etwas ähnliches zu installieren, oder?

Viele Grüße
*Fuchur*
Acer Aspire easyStore H341
3 x 1TB > hoffentlich bald 3 x 3 TB mit Duplizierung
https://www.home-server-blog.de/hardwar ... tore-h341/

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Nobby1805 » 1. Jun 2017, 23:03

Der WHS v1 unterstützt für den Storagepool nur Platten die MBR initialisiert sind und die dürfen max. etwas größer als 2 TB sein, größere Platten benötigen GPT, das aber vom WSH v1 nicht unterstützt wird :( :(

Was jetzt bei dir genau passiert ist kann ich ohne weitere Informationen nicht sagen, oft ist es so, dass von den 3 TB nur 2 TB verwendet werden es ab er damit prinzipiell funktioniert. Hast du evt. in der Datenträgerverwaltung etwas mit der Platte gemacht ? z.B. diese auf GPT gesetzt ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Fuchur84
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 3. Jan 2013, 16:27

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Fuchur84 » 2. Jun 2017, 00:07

Hi Nobby,

ich hab noch nichts gemacht. Ich bin nur in die Datenträgerverwaltung und dann ging der Wizard zur Initialisierung auf.
Er fragt dann, welchen Datenträger man initialisieren möchte und dort hab ich dann den Datenträger angewählt (einzige Option, weil die anderen ja schon initalisiert sind).
Dann auf Weiter geklickt

Dann kommt die Info: "Sie haben folgende Einstellungen gewählt" und dort steht MBR Initialsiierung.
Dann drück ich auf "Fertig stellen" und darauf kommt eine Fehlermeldung "Der Vorgang wurde nicht fertig gestellt. Weitere Informationen über diesen Fehler finden Sie im Systemereignisprotokoll."

Also ab in die Ereignisanzeige unter System geschaut. Da steht aber nichts.
Hast Du eine Idee?

Viele Grüße
*Fuchur*
Acer Aspire easyStore H341
3 x 1TB > hoffentlich bald 3 x 3 TB mit Duplizierung
https://www.home-server-blog.de/hardwar ... tore-h341/

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Nobby1805 » 2. Jun 2017, 09:05

Hmmm .. ich dachte du hättest schon versucht die Platte per Konsole dem WHS hinzuzufügen ... war das davor oder danach ? (oder habe ich das falsch verstanden)

Ich bin mir jetzt nicht mehr so ganz sicher ... ist schon lange her ... ob der DriveExtender wirklich MBR benötigt oder ob man GPT initialisieren muss dann aber maximal ein 2 TB Partition einrichten kann :nw

Zu diesem Thema gibt es aber mehrere Threads hier im Forum, schau z.B. mal hier: viewtopic.php?f=9&t=15905#p117711
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

JoachimL
WHS-Experte
Beiträge: 1110
Registriert: 21. Sep 2009, 22:48

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von JoachimL » 2. Jun 2017, 18:45

Nobby1805 hat geschrieben:
1. Jun 2017, 23:03
Der WHS v1 unterstützt für den Storagepool nur Platten die MBR initialisiert sind ...
richtig
Nobby1805 hat geschrieben:
1. Jun 2017, 23:03
und die dürfen max. etwas größer als 2 TB sein
Meines Wissens falsch. Die letzte Partition muss vor der 2TB Grenze anfangen und darf auch nicht länger als 2TB sein.
Also versuch mal die Partitionen zu löschen und jeweils 2*1,5TB anzulegen. Ob das mit Standardtools geht kann ich Dir nicht sagen, und es scheint auch manchmal Treiberprobleme zu geben.
Und ceterum censeo, XP/2003 esse delendam. Ist nicht mehr in der Wartung, sollte man nicht mehr verwenden.
Gruß Joachim
WHS 2011 r.i.p. - Software die nicht mehr gewartet wird sollte man nicht mehr einsetzen. Die Hardware (Dell T20) wird inzwischen für einen Hyper-V 2016 verwende. Auf dem läuft in erster Linie ein Ubuntu mit Mailcow-Dockerized. Klingt seltsam, aber so ist das System mit Bitlocker verschlüsselt und kann vollständig gesichert werden (eigene Software) - beides sonst unter Linux schwierig. Weitere Server: 2 Dell T20 mit Windows 10 Pro, Lights-Out. Netzwerk: Fritzbox 7430, NetGear WNDR3700 unter OpenWRT (u.a. Wireless mit 802.1X), 2 Banana Pros (Samba Active Directory, DNS, Softether, SNIProxy, Reverse Proxies, Letsencrypt). Clients: Windows 10, iPhone, Android. Weitere Software & Services: git, Subsonic, Guacamole.
Fragen bitte nicht per PN sondern im Forum - dann haben andere auch was davon. Ich poste hier in meiner Freizeit, Ungeduld ist meiner Meinung nach fehl am Platz...

Fuchur84
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 3. Jan 2013, 16:27

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Fuchur84 » 2. Jun 2017, 22:30

Also beim 1. Post war der Stand so:
- Ich hatte die Platten nicht mal ausgepackt und wollte wissen, wie ich vorgehen muss um die Platten in den Server zu kriegen, ohne dabei meine Daten zu verlieren.
> Präventive Frage bevor ich überhaupt aktiv geworden bin, falls ich was falsch machen kann.

Und hier kommt der Stand jetzt:
Hier hab ich jetzt mal alles in Screens festgehalten:
bild_01.gif
bild_01.gif (79.73 KiB) 1425 mal betrachtet
Screen 1: Hier sieht man die Festplattenbestückung. Eine Neue Platte wurde erkannt und auch mit der richtigen Kapazität.
bild_02.gif
bild_02.gif (77.81 KiB) 1425 mal betrachtet
Screen 2: Ich drücke mit der rechten Maustaste auf die neue Platte und wähle Hinzufügen.
bild_03.gif
bild_03.gif (92.89 KiB) 1425 mal betrachtet
Screen 3: Der Wizard geht auf.
bild_04.gif
bild_04.gif (90.49 KiB) 1425 mal betrachtet
Screen 4: Ich möchte die Platte zum Serverspeicher hinzufügen. Ich hatte vor, diese hinzuzufügen und dann eine andere auszuklinken um dann den WHS die Daten auf die neue Platte verteilen zu lassen, die auf der alten drauf waren. Dann wollte ich sie aus dem Server nehmen und die nächste Platte einsetzen. Am liebsten würde ich dann auch noch die Platte mit dem System austauschen gegen eine 3TB, aber das wäre dann der letzte Schritt gewesen.
bild_05.gif
bild_05.gif (89.7 KiB) 1425 mal betrachtet
Screen 5: Nochmal eine Meldung, die mir sagt, dass formatiert werden soll. Da es neue Platten sind, ist das ja auch richtig so.

(...ich musste das Ganze auf mehrere Posts verteilen, sonst lässt er mich nicht soviele BIlder hochladen...)
Zuletzt geändert von Fuchur84 am 2. Jun 2017, 22:34, insgesamt 2-mal geändert.
Acer Aspire easyStore H341
3 x 1TB > hoffentlich bald 3 x 3 TB mit Duplizierung
https://www.home-server-blog.de/hardwar ... tore-h341/

Fuchur84
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 3. Jan 2013, 16:27

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Fuchur84 » 2. Jun 2017, 22:32

bild_06.gif
bild_06.gif (88.74 KiB) 1424 mal betrachtet
Screen 6: Okay... er tut so als würde er formatieren.
bild_07.gif
bild_07.gif (88.82 KiB) 1424 mal betrachtet
Screen 7: Tja... und das klappt nicht... hier sieht man die Fehlermeldung.
bild_08.gif
bild_08.gif (46.47 KiB) 1424 mal betrachtet
Screen 8: Okay... wenns über die Konsole nicht klappt, schau ich mir mal in die Datenträgerverwaltung. Sofort startet ein Wizard (ohne dass ich was mache außer die Verwaltung aufzurufen)
bild_09.gif
bild_09.gif (41.13 KiB) 1424 mal betrachtet
Screen 9: Ja, diesen Datenträger bitte... mehr gibts ja auch nicht.
bild_10.gif
bild_10.gif (43.28 KiB) 1424 mal betrachtet
Screen 10: Ich hab hier keinen Schritt ausgelassen. Zwischen GPT und MBR wählen oder sowas kann ich nicht. Er nimmt direkt an was ich will und ich kann nur auf Fertig stellen klicken.
Acer Aspire easyStore H341
3 x 1TB > hoffentlich bald 3 x 3 TB mit Duplizierung
https://www.home-server-blog.de/hardwar ... tore-h341/

Fuchur84
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 3. Jan 2013, 16:27

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Fuchur84 » 2. Jun 2017, 22:32

bild_11.gif
bild_11.gif (37.6 KiB) 1423 mal betrachtet
Screen 11: Tja... wäre ja auch zu schön gewesen.
bild_12.gif
bild_12.gif (33.12 KiB) 1423 mal betrachtet
Screen 12: Gut, vielleicht macht ja der Wizard Mist oder so... ich drück rechts auf die Platte und wähle Datenträger initalisieren... vielleicht geht ja das.
bild_13.gif
bild_13.gif (35.51 KiB) 1423 mal betrachtet
Screen 13: Jap, der Datenträger soll es sein.
bild_14.gif
bild_14.gif (35.87 KiB) 1423 mal betrachtet
Screen 14: Und da ist die Fehlermeldung wieder.

Soweit bin ich jetzt... jetzt schau ich mir mal den verlinkten Thread an... vielleicht hat es ja was mit diesem Registeryeintrag zu tun oder so...
Schonmal vielen Dank für das Interesse und den Link...

Viele Grüße
*Fuchur*
Acer Aspire easyStore H341
3 x 1TB > hoffentlich bald 3 x 3 TB mit Duplizierung
https://www.home-server-blog.de/hardwar ... tore-h341/

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Nobby1805 » 2. Jun 2017, 23:35

JoachimL hat geschrieben:
2. Jun 2017, 18:45
Nobby1805 hat geschrieben:
1. Jun 2017, 23:03
Der WHS v1 unterstützt für den Storagepool nur Platten die MBR initialisiert sind ...
richtig
Nobby1805 hat geschrieben:
1. Jun 2017, 23:03
und die dürfen max. etwas größer als 2 TB sein
Meines Wissens falsch.
nein richtig, etwas größer als 2 TB weil die Länge in die vorgesehenen 32 Bit passen muss und das sind dann 4294967295 Blöcke oder 2199023255040 Byte und der üblichen Rechenweise bei Festplatten folgend sind das dann fast 2,2 TB oder aber auch 2 TiBi
Die letzte Partition muss vor der 2TB Grenze anfangen und darf auch nicht länger als 2TB sein.
ja das ist so richtig, aber für den WHS v1 Datenpool interessiert nicht die letzte Partition sondern nur die Erste !!

Also versuch mal die Partitionen zu löschen und jeweils 2*1,5TB anzulegen. Ob das mit Standardtools geht kann ich Dir nicht sagen, und es scheint auch manchmal Treiberprobleme zu geben.
Was auf dem WHS v1 gar nichts bringt weil der beim Hinzufügen einer Platte zum Storagepool selber EINE Partition an legt und formatiert
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Nobby1805 » 2. Jun 2017, 23:41

@Fuchur:
Vorab: du solltest den McAffee deinstallieren ... der hat schon diverse Problem auf einem Acer hervorgerufen

Welcher Plattentreiber ist denn auf deinem Rechner installiert ... vermutlich eine alte Version die keine Platten > 2 TB unterstützt ... es sollte die 7.8.0.1012 vom 29.9.2007 oder jünger sein
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1809
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Fuchur84
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 3. Jan 2013, 16:27

Re: 1 TB Festplatten durch 3 TB Festplatten austauschen

Beitrag von Fuchur84 » 4. Jun 2017, 12:43

Der Festplattentreiber ist Version 5.x... hast Du einen Link, wo ich den 7.8er herkriegen kann? Im Gerätemanager wird kein neues installiert wenn ich aktualisieren drücke und im Netz finde ich nichts oder zumindest keinen mit der Versionsnr, den ich als passend ansehen würde.

Viele Grüße
Gerald
Acer Aspire easyStore H341
3 x 1TB > hoffentlich bald 3 x 3 TB mit Duplizierung
https://www.home-server-blog.de/hardwar ... tore-h341/

Antworten