WHS V1 auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L ?

Allgemeine Fragen zu Windows Home Server
Antworten
Manfred240
Foren-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 8. Sep 2009, 17:43

WHS V1 auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L ?

Beitrag von Manfred240 » 29. Dez 2016, 07:23

Hallo zusammen,

ich würde gerne auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L den WHS V1 aufspielen. Im Prinzip läuft auch alles durch.

Was ich nicht hin bekomme ist die Verbindung zum Registrierungsserver und Updateserver von Microsoft.

Sind die abgeschaltet?

Noch eine Frage. Hatt event. jemand für WHS V1 und dem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L alle passenden Treiber?

Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20741
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L ?

Beitrag von Nobby1805 » 29. Dez 2016, 09:52

Das sollte eigentlich noch klappen, bei mir lief das zumindest vor ca. 6 Wochen noch
Was ist das denn für eine WHS-Version ... eine offizielle Stand-Alone CD oder eine Abwandlung eines Fertig-WHS?
Was genau klappt nicht? Welche Fehlermeldung? Kommst du mit dem IE auf normale Microsoftseiten?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Manfred240
Foren-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 8. Sep 2009, 17:43

Re: WHS V1 auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L ?

Beitrag von Manfred240 » 3. Jan 2017, 10:17

Hallo Nobby,

Frohe neues Jahr.

Also, es kann natürlich daran liegen, das ich nicht den richtigen Netzwerkkartentreiber habe. Als Version kommt eine normale gekaufte Vollversion von WHS V1 zu Einsatz.

Die Installation läuft soweit eigentlich durch. Wenn ich nun die Version zum Beispiel aktivieren möchte, kommt als Fehlermeldung das es im Moment nicht funktioniert und ich es später wieder versuchen soll. Wenn ich versuche die aktuellen Updates zu laden, kommt die gleiche Meldung. Wenn ich den Internetexplorer starte erscheint die normale Standartstartseite von MS.

Ich würde mich schon über eine "ZIP-Datei" mit den passenden Treiber freuen. Viele Links im Startbeitrag wollen oft nicht mehr.

Mir gefällt WHS 2011 und auch die dazu passende Lightsout Version einfach nicht. Mir sind da einfach zu viele Dinge nicht wirklich klar. Da war die Version 1 einfach viel besser.

Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20741
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L ?

Beitrag von Nobby1805 » 3. Jan 2017, 10:26

Hallo Manfred,

Dir auch ein frohes neues Jahr!

Leider habe ich keine passenden Treiber für dich, aber die "normale gekaufte" Version läuft bei mir in einer VM problemlos mit den Standardtreibern ... und der Zugriff auf Webseiten scheint ja auch zu klappen ...

Welche Version des IE ist denn jetzt installiert ...es gab mal ein ähnliches Problem als eine veraltete Version installiert war, IE 8 ist die höchste Version die auf dem WHS v1 läuft
Mir gefällt WHS 2011 und auch die dazu passende Lightsout Version einfach nicht. Mir sind da einfach zu viele Dinge nicht wirklich klar. Da war die Version 1 einfach viel besser.
genau meine Meinung ;)
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Manfred240
Foren-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 8. Sep 2009, 17:43

Re: WHS V1 auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L ?

Beitrag von Manfred240 » 3. Jan 2017, 10:38

Jetzt habe ich ja erst einmal die Version 2011 auf dem Server. Als Version des IE kam halt die zum "Einsatz" die direkt nach der Installation zur Verfügung stand.

Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20741
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L ?

Beitrag von Nobby1805 » 3. Jan 2017, 12:13

Manfred240 hat geschrieben: Als Version des IE kam halt die zum "Einsatz" die direkt nach der Installation zur Verfügung stand.
Genau das scheint manchmal das Problem zu sein ... vielleicht gibt es unterschiedliche Versionen auf den CDs ?? Wenn man den Windows/Microsoft-Update von Hand aufruft dann merkt er das (manchmal) und frischt dann auch die Update-Software auf ... wenn nicht, dann muss man "von Hand" eine neue Version bei MS runterladen und installieren
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Manfred240
Foren-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 8. Sep 2009, 17:43

Re: WHS V1 auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L ?

Beitrag von Manfred240 » 3. Jan 2017, 20:09

Dann werde ich das mal so probieren.

Danke für die Hilfe.

Grüße
Manfred

Indy-Fan
Foren-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 21. Sep 2009, 10:36
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 auf einem HP Microserver Gen7 ProLiant Turion II Neo N54L ?

Beitrag von Indy-Fan » 4. Jan 2017, 09:56

Manfred240 hat geschrieben: Mir gefällt WHS 2011 und auch die dazu passende Lightsout Version einfach nicht. Mir sind da einfach zu viele Dinge nicht wirklich klar. Da war die Version 1 einfach viel besser.
Hallo Manfred,

ich kann das nachvollziehen, weil ich auch lange Zeit die V1 im Einsatz hatte und erst durch einen Neubau des Servers auf den WHS 2011 umgestiegen bin, weil die Hardware die alte Version nicht mehr - jedenfalls nicht ohne größere Verrenkungen - unterstützte. Mittlerweile habe ich mich an die neue Version gewöhnt und bereue den Umstieg nicht. Vorteilhaft ist beispielsweise, dass nun auch angezeigt wird, dass Windows-Updates auf den Client-PCs eingespielt werden sollten.

Viele Grüße
Indy-Fan

Antworten