whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Allgemeine Fragen zu Windows Home Server
Jonas
Foren-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 3. Feb 2010, 17:48

whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Jonas » 6. Apr 2013, 19:56

Liebe Familie ;)

obwohl es das Thema schon x-mal gibt, konnte ich nicht das passende finden :roll:

Ich habe einen Acer340 mit einer Extenderbox.
Das Ganze läuft in der Regel recht zuverlässig, solange man nicht die Kabel zwischen whs und Extender-Box berührt...

Dummerweise bin ich nun mal wieder an die Kabel gekommen und habe erhebliche Probleme verursacht:
1) Zuerst brach die Verbindung der clients zum whs ab.
2) Kabel zurecht gerüttelt
3) Console und RDP versucht, gingen beide wieder mit Fehlermeldungen ([logische] Dateikonflikte) in Console.
4) Dateikonflikte hatten alle mit "fehlenden" HDDs in Extenderbox zu tun.
5) Also Neustart aus Console.
6) whs fährt nicht mehr hoch.
7) Bildschirm dran (Grafikkarte bzw. internes Kabel nach außen ist drinnen), nix zu sehen.
8) Powerknopf lange gedrückt, clients heruntergefahren und einen wieder gestartet: Whs reagiert nicht.
9) whs mit Powerknopf wieder gestartet:
10) Alles startet wie normal, win-logo, Balken läuft, Balken bleibt stehen, läuft noch einmal, whs springt wieder in ersten Startbildschirm (die ersten Infos die da immer auftauchen), anschließend wieder win-logo, Balken usw. - PLÖTZLICH schwarzer Bildschirm, nix passiert mehr. - DABEI blinkt die "i"-LED blau, "NW"-LED flackert blau.
11) S-ATA-Stecker im Betrieb aus whs gezogen und wieder eingesteckt: Plötzlich fährt der whs wieder hoch mit Fehlermeldung dass ein oder mehrere Dienste nicht gestartet werden konnten. Extender-Box-HDD-LEDs leuchten, jene des Acer340 aber nicht.
12) Neustart per Maus am whs (win-Start-Neustart): whs fährt nicht komplett hinunter: Blau-türkis-changeierender Hintergrund mit Strahlen von rechts oben nach unten links und win home server logo unten rechts bleibt stehen, während die 4 linken blauen Kontroll-LEDs (wie in den Einstellungen von mir einst vorgenommen) deutlich abgedunkelt leuchten bzw. "i" blinkt und "HDD" und "NW" flackern leicht.

Irgendwann dazwischen habe ich einen Tipp aus dem Forum versucht und auf der Tastatur beim Neustart geentert. Half aber auch nicht erkennbar.

13) Ich traue mich nicht noch einmal auszuzwingen (verschlimmbessern...). Ausgerechnet jetzt bricht Euer Blog zusammen…??? [Nach einigen Stunden ging es wieder.]
14) Versuche es mit Büroklammer am Resetknopf, erst kurz, dann länger… Alles ohne erkennbare Wirkung.
15) Nun zwinge ich ihn doch aus (Power-Knopf am Gehäuse lange drücken).
16) Dasselbe Bild wieder: vgl. 10) (nur ohne „NW“-LED).
17) Habe im laufenden Betrieb die Extender-Box abgezogen und versucht neu zu starten: Irgendwann fuhr er dann ohne Extender-Box hoch.
18) Dann überprüft, ob lights out aktiv ist (das war es) und alle clients ausgeschaltet und gewartet... Tatsächlich der whs fuhr nun wieder hinunter.
19) Einen client wieder gestartet: whs fährt wieder hoch :)
20) Den client wieder heruntergefahren und gewartet bis whs auch wieder aus ist.
21) dann Extender-Box-S-ATA-Kabel wieder angeschlossen und dann wieder client hochgefahren.
22) whs startet wieder komplett, allerdings mit Fehlermeldungen (Netzwerk kritisch), die dann evtl. gesondert zu isolieren sind (CRC-Fehler) in drei der vier HDDs in der Extender-Box.

Wegen solcher CRC-Fehlermeldungen und anschließenden Tests habe ich schon einige WD-HDDs per Garantie austauschen lassen.
Mir scheint langsam, dass es sich dabei doch eher um einen Fehler der Extender-Box (Fehlerursache???) handeln könnte (in der Fehlermeldung steht was von „… and in some cases may be caused by faulty USB bridge chips in external enclousures…“).

Es wäre vielleicht einfacher die Extender-Box auszutauschen :? , als alle paar Monate CRC-Fehler, HDD-Austausch, Datensicherung wieder rüberspielen uswusf. :cry:

Weiß da jemand was?
acer aspire easystore H340
  • Intel Atom 230
    WHS 2003
    2GB DDR2
Ext.-Box FANTEC QB-35US2
Gigabit-Netzwerk
clients:
  • win10(Admin),
    weitere win10

Jonas
Foren-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 3. Feb 2010, 17:48

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausends

Beitrag von Jonas » 17. Jul 2014, 16:25

nicht schon wieder dasselbe...
:(
Und diesmal funktioniert auch das oben beschriebene workaround nicht mehr:
Plötzlich lief chkdsk durch, fand drei Fehler und startete den whs neu.
Der whs fährt nur noch hoch, wenn ich die extenderbox abstöpsele und benennt dann die fehlenden HDDs als Fehler.
Ich war nur wieder an die Verbindungskabel gekommen.
Es leuchtet die Betriebskontrolleuchte durchgängig, die NW- Leuchte flackert ab und zu und das i blinkt gleichmäßig blau, Bildschirm zeigt eine schwarze Hintergrundbeleuchtung, sonst nix. Dieser Zustand ergibt sich nach dem eigentlich Win schon hochfährt (Win-Logo und graue von Links nach rechts wandernde Elemente). Teilweise automatischer Neustart wieder bis zu diesem Punkt.
Ziehe ich die extenderbox ab, fährt der whs (meist) weiter hoch.

(Ich fürchte schon neue HDD hinein und überspielen der Daten von den bisherigen Platten... Oder ist doch im whs-System etwas zerschossen???)

Hat jemand eine Idee?
acer aspire easystore H340
  • Intel Atom 230
    WHS 2003
    2GB DDR2
Ext.-Box FANTEC QB-35US2
Gigabit-Netzwerk
clients:
  • win10(Admin),
    weitere win10

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20741
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausends

Beitrag von Nobby1805 » 17. Jul 2014, 16:39

Blau blinkendes i heißt: WHS in Boot (oder Rundown-Phase) ... vermutlich hängt er im Boot bei der Initialisierung von Windows, das könnte der Treiber für die Expansion-Box sein. Die hast du vermutlich über eSATA angebunden .. hast du hier die aktuellen Treiber für den Marvell-Chip installiert ?

PS ich hatte vor Jahren extreme Probleme weil der eSATA-Stecker am H340 nicht richtig fest steckte und dadurch Kontaktprobleme auftraten
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jonas
Foren-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 3. Feb 2010, 17:48

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausends

Beitrag von Jonas » 17. Jul 2014, 20:58

Nobby1805,
Du bist mein Held!
Also:
Tatsächlich:
Ich war ja auch darauf gekommen, dass es immer wieder Probleme gab, wenn ich an die eSATA-Kabelverbindung herankam.
Nach Deinem Tipp löste ich nun das Kabel von beiden Geräten, säuberte die Stecker, saugte die Rückseite der Extender-Box ab und verband die Geräte erneut mit dem Kabel (testweise andersherum). Insbesondere legte ich Wert auf die Steckverbindung an der E-B.
...
Siehe da: Funzt - yucheeee!
Ich war also nur nicht konsequent genug, konzentrierte mich nur auf die Verbindung am whs-Gehäuse...
Mannomann, wie blind.
Vielen Dank!
acer aspire easystore H340
  • Intel Atom 230
    WHS 2003
    2GB DDR2
Ext.-Box FANTEC QB-35US2
Gigabit-Netzwerk
clients:
  • win10(Admin),
    weitere win10

Jonas
Foren-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 3. Feb 2010, 17:48

Update Oktober 2016: Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Jonas » 31. Okt 2016, 22:55

Ein ähnliches Problem taucht nun wieder auf:

Bevor der acer-whs nicht mehr hochfuhr, war mehrfach zu erkennen, dass auf der Fantec QB-35US2 alle vier HDD-Kontrolllämpchen zur selben Zeit leuchteten. Dann war der acer stehengeblieben. Nach mehrfachen Versuchen, ihn per physischen Power Button aus- und wieder anzuschalten funktionierte er wieder... Nach drei oder vier derartigen Versuchen fuhr der whs gar nicht mehr hoch.
Ich versuchte
1. den whs ohne Fantec Extender-Box zu starten: funktionierte
2. den whs mit Fantec Extender-Box aber ohne HDD zu starten: funktionierte (las aber in der Anleitung der Fantec, dass eine HDD im ersten Slot [oben] stecken müsse, damit die Box überhaupt erkannt würde)
3. den whs mit der Fantec mit einer jungfreulichen HDD zu starten: funktionierte NICHT
4. den whs mit nur einer HDD der bisher benutzten (Nr.5 am whs bzw. in der Fantec Nr.1) (auch an der richtigen Stelle, nämlich oben) zu starten: funktionierte auch NICHT

Ich hatte den Tipp mit dem Staubsauger (vom letzten Mal) vergessen.

...und kaufte mir ersatzweise die Fantec Fantec 1696 (bekam aber die QB-X8US3-6G) für 8 HDD und versuchte
1.: funktionierte (klar) und
4.: funktionierte wieder NICHT.
5.: es mit austauschtem eSata-Kabel: funktionierte auch NICHT.
6.: es mit dem USB-Port: funktionierte SEHR langsam, aber die HDD wurden im whs (Speicherkapazität und Home Werver SMART) erkannt.

Nun suchte ich erneut in meinen Anfragen hier im Forum und fand noch einmal den Tipp mit dem Wackeln des eSata-Steckers am whs und mit dem Reinigen (Staubsaugen) der Stecker und der Buchsen an den Gehäusen und versuchte nach Absaugen der Steckverbindungen
4.: funktionierte wieder nicht.
4.: noch einmal, allerdings mit Wackeln des Steckers: funktionierte wieder nicht: Schon im schwarzen Bildschirm sprongt die Anzeige durch, auf der ich meine zu erkennen, dass nur eine HDD mit 2TB erkannt wird. Anschließend startet der Win-Start, die von links nach rechts unter dem Windoes-Logo wandernden grünen Kästchen bleiben aber stehen. Es führt zu einer unendlichen Aneinanderreihung von Neustarts bis zu diesem Logo...

Da die Verbindung via USB (zwar unendlich langsam aber immerhin) klappt, scheint mir irgendetwas am eSata-Port des whs nicht mehr in Ordnung zu sein.

Was kann ich tun?

Angeblich soll diese Fantec QB-X8US3-6G ja die eingebauten HDD gemeinsam als eine erkennen. Wenn dem so wäre, könnte ich sie auch an den USB-3.0-Port der Fritz!Box hängen. Umgekehrt könnte das ja auch zu dem Problem mit dem whs führen (aber zum Einen funktionierte ja die alte QB-35US2 nicht mehr und zum Anderen klappte es ja über USB).


(Wenn ich groß bin, möchte ich vielleicht doch noch einmal auf ein Synology DS 2415+ umsteigen. Der ist mir nur viel zu teuer.)

Mit herzlichem Dank und Gruß

Jonas
acer aspire easystore H340
  • Intel Atom 230
    WHS 2003
    2GB DDR2
Ext.-Box FANTEC QB-35US2
Gigabit-Netzwerk
clients:
  • win10(Admin),
    weitere win10

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20741
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Nobby1805 » 31. Okt 2016, 23:48

Was heißt jeweils ... funktioniert nicht ? Sieht er nur die Platten nicht oder hängt etwas ?
Schau mal welcher Treiber für den eSATA-Anschluss installiert ist ... das ist der Marvell-Chip den du im Geräte-Manager unter SCSI- und RAID-Controller findest
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jonas
Foren-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 3. Feb 2010, 17:48

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Jonas » 1. Nov 2016, 00:24

Nobby1805 hat geschrieben:Was heißt jeweils ... funktioniert nicht ? Sieht er nur die Platten nicht oder hängt etwas ?
1. whs fährt nicht hoch: grüne Kästchen von links nach rechts bleiben stehen... Ständige Neustarts bis dorthin.
2. Wenn ich den Fantec abziehe und nach dem Hochfahren des whs wieder anstöpsele, sieht der whs die HDD nicht.
Nobby1805 hat geschrieben:Schau mal welcher Treiber für den eSATA-Anschluss installiert ist ... das ist der Marvell-Chip den du im Geräte-Manager unter SCSI- und RAID-Controller findest
Marvell 61xxRAID Controller
Treiberversion 1.2.0.7100 (mv61xx.sys)
Treiberdatum 06.08.2009

Haste ne Idee?
acer aspire easystore H340
  • Intel Atom 230
    WHS 2003
    2GB DDR2
Ext.-Box FANTEC QB-35US2
Gigabit-Netzwerk
clients:
  • win10(Admin),
    weitere win10

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20741
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Nobby1805 » 1. Nov 2016, 09:27

Jonas hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben:Schau mal welcher Treiber für den eSATA-Anschluss installiert ist ... das ist der Marvell-Chip den du im Geräte-Manager unter SCSI- und RAID-Controller findest
Marvell 61xxRAID Controller
Treiberversion 1.2.0.7100 (mv61xx.sys)
Treiberdatum 06.08.2009

Haste ne Idee?
Bei mir ist es die 1.2.0.8000 vom 9.2.2011 ... versuche mal einen Update ... (aber warum tritt das Problem "plötzlich" auf ??)
Hast du das eSATA-Kabel schon mal getauscht ?
Sonst in der letzten Zeit irgendetwas verändert ? am WHS oder an der Box?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jonas
Foren-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 3. Feb 2010, 17:48

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Jonas » 1. Nov 2016, 19:18

Nobby1805 hat geschrieben:Bei mir ist es die 1.2.0.8000 vom 9.2.2011 ... versuche mal einen Update ...
Über die Automatik kommt nix. Auf der Marvell-Seite finde ich nix entsprechendes.
Hast Du eine Idee für eine Suchstrategie?
...oder weißt gar, wo/wie ich einen aktuelleren Treiber finde?
Nobby1805 hat geschrieben:(aber warum tritt das Problem "plötzlich" auf ??)
Ich habe keinen Schimmer.
Damals (als das Reinigen der Steckverbindung half) war es auch plötzlich.
Diesmal stieg dann aber die alte Extender-Box anscheinend komplett aus (vgl. meine Versuche oben).
Das macht, dass ich - zumindest für die alte Box - eigentlich einen Treiber nicht offensichtlich als Lösung ansähe - was aber für die neue Extender-Box ja zielführend sein könnte...
Nobby1805 hat geschrieben:Hast du das eSATA-Kabel schon mal getauscht ?
ja.
Hilft umdrehen?
Nobby1805 hat geschrieben:Sonst in der letzten Zeit irgendetwas verändert ? am WHS oder an der Box?
Nicht dass es mir aufgefallen wäre... (evtl. ein automatisches Update?)
acer aspire easystore H340
  • Intel Atom 230
    WHS 2003
    2GB DDR2
Ext.-Box FANTEC QB-35US2
Gigabit-Netzwerk
clients:
  • win10(Admin),
    weitere win10

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20741
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Nobby1805 » 1. Nov 2016, 19:29

Anbei ein Marvell.zip ...

musst du probieren ob umdrehen etwas bringt ... ich fische doch auch nur im Trüben :)
Dateianhänge
Marvell.zip
(248.37 KiB) 31-mal heruntergeladen
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jonas
Foren-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 3. Feb 2010, 17:48

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Jonas » 1. Nov 2016, 22:51

Danke für die Dateien!

Nach der Installation fährt der whs ohne Extender-Box wieder hoch, Neustart mit Extender-Box... das alte Bild.

Extender-Box nach dem Hochfahren drangehängt: Läuft, wird nun auch wieder erkannt im Home Server SMART erkannt: Alle Platten da, in der Console als fehlerfrei gekennzeichnet usw.

Noch einmal neu gestartet und Extender-Box dran gelassen... das alte Bild: whs bleibt (mit dem whs Logo auf schwarzem Hintergund, grüne Kästchen von links nach rechts laufend) stehen.
Auf der Extender-Box rödelt die blaue Kontroll-LED der ersten HDD...
...ziehe ich das eSata-Kabel allerdings von der Extender-Box ab, fährt der whs auch wieder hoch.
...es funktioniert auch, wenn ich die Extender-Box schlicht ausschalte, dann aber fährt der whs nicht "richtig" hoch: In diesem Fall leuchtet nur die Netzwerk-LED am whs und der Startbildschirm (mit dem whs Logo auf schwarzem Hintergund, grüne Kästchen von links nach rechts laufend) läuft und läuft und läuft. Es hilft nur den whs auszuzwingen (langes Drücken des physischen Powerknopfes am Gehäuse). Wenn ich dann wieder anschalte, bleibt die Extender-Box zwar dran aber ausgeschaltet, so fährt der whs trotzdem hoch.

Kabel umdrehen hat nichts gebracht.
acer aspire easystore H340
  • Intel Atom 230
    WHS 2003
    2GB DDR2
Ext.-Box FANTEC QB-35US2
Gigabit-Netzwerk
clients:
  • win10(Admin),
    weitere win10

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20741
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Nobby1805 » 2. Nov 2016, 08:24

Das sieht so aus, als ob er entweder noch in der BIOS-Phase oder dann beim Laden des Treibers durcheinander kommt ...
da kann ich jetzt wenig sagen weil ich ja diese Kombination selbst nicht habe und nichts testen kann ... du könntest mal einen abgesicherten Start versuchen
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jonas
Foren-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 3. Feb 2010, 17:48

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Jonas » 2. Nov 2016, 21:28

Nobby1805 hat geschrieben:... du könntest mal einen abgesicherten Start versuchen
Wie komme ich da noch einmal hin?

und

Welche Infos könnten weiterhelfen?
acer aspire easystore H340
  • Intel Atom 230
    WHS 2003
    2GB DDR2
Ext.-Box FANTEC QB-35US2
Gigabit-Netzwerk
clients:
  • win10(Admin),
    weitere win10

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20741
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Nobby1805 » 2. Nov 2016, 23:08

F8
erstmal nur schauen ob der boot dann klappt
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Jonas
Foren-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 3. Feb 2010, 17:48

Re: whs1 Acer340 fährt nicht mehr hoch - Klappe die Tausendste

Beitrag von Jonas » 8. Nov 2016, 18:21

Hatte es einmal versucht und dabei den eigentlich erwarteten Screen mit der Auswahl verschiedener Optionen (letzte funktionierende Konfiguration oder Abgesicherter Modus oder mit Netzwerk oder oder oder) erhalten.
Ich wählte mit Netzwerk. Dann erschien das bekannte eingefrorene Bild.
Nun wollte ich in Ruhe die verschiedenen Staroptionen durchtesten (und brauchte mal ein bis zwei Stündchen Zeit, um das zu probieren). Heute versuchte ich das nun...
Leider taucht trotz F8 diese Auswahl der Startoptionen nicht mehr auf.
Stattdessen blieb er so stehen, dass nicht einmal mehr die Netzwerk-LED am whs aufleuchtete (dafür aber an der ExtenderBox die erste HDD-LED dauerhaft "rödelte").

Nun versuchte ich dasselbe wiederholt... Mit demselben Ergebnis.

Sollte ich die F8 nur einmal bis zum ersten PIEP drücken (ich halte sie immer, um sicher zugehen, dass das Signal auch wirklich ankommt - es piept dann recht lange)?

---

Bei weiteren Versuchen schaltete ich die ExtenderBox schlicht händisch aus, dann fuhr der whs wieder hoch.

Beim Einschalten mit ExtenderBox erscheint kurz die Meldung:
Adapter 1
Disks Information:
Port 1 - Disk Name SATA: WDC WD20EARX-00PASB0 - Size 2TB - Spe...(konnte ich nicht mehr lesen) Sata II

Der WHS erkennt also nur die erste HDD.
Hilft es evtl., die anderen HDD herauszuziehen und den whs schrittweise mit einer HDD, mit zwei HDD, mit drei HDD usw. mit dranzu hängen?

---

Erstaunlich finde ich:
Wenn ich die ExtenderBox aktiv dran lasse, unterbricht ja der Start. Schalte ich sie dann aus und warte, bis der Startvorgang weitergeht, und schalte dann die ExtenderBox wieder an, wird sie dann auch weiter erkannt und "normal" eingebunden, d.h. sie sind in der Konsole sowohl im Speicher als auch im Home Server SMART fehlerfrei vorhanden.

Hast Du weitere Ideen?
acer aspire easystore H340
  • Intel Atom 230
    WHS 2003
    2GB DDR2
Ext.-Box FANTEC QB-35US2
Gigabit-Netzwerk
clients:
  • win10(Admin),
    weitere win10

Antworten