E/A Fehler im Serverspeicher

Allgemeine Fragen zu Windows Home Server
Martin M.
Foren-Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 1. Nov 2008, 00:13

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Martin M. » 1. Mär 2011, 15:04

thunderbuster hat geschrieben:Ich weiß wirklich nicht wie ich in dieser Sache weiter vorgehen soll...
Ich würde bei einer möglicherweise defekten Festplatte den Server nicht in Betrieb nehmen, auf gar keinen Fall irgendwelche Operationen durchführen, die Daten verändern bzw. Schreiben.

GRML CD runterladen, booten, und "smartctl -a /dev/sdX" durchführen, wobei das X für die Platten von a bis maximal z variiert, je nachdem wie viele Platten drin sind.
Wenn keine Fehler zu finden sind, bei jeder Platte einen Selftest mit "smartctl -t long /dev/sdX" starten, dann die ausgegebene Zeit abwarten und nochmal mit -a kontrollieren, was das Ergebnis ist. Die Selftests können auf allen Platten parallel gemacht werden.

http://grml.org/download/

Theroretisch sollte die Small-Variante reichen, ich lade trotzdem immer die volle herunter, wer weiss, ob dann nicht später ein wichtiges Werkzeug fehlt...

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Nobby1805 » 1. Mär 2011, 20:20

thunderbuster hat geschrieben:
[21.02.2011 09:53:01 b3c] ERROR: WHSValidateCredentials says credentials are not valid.
[21.02.2011 10:03:01 b3c] ERROR: WHSValidateCredentials says credentials are not valid.
[21.02.2011 10:13:02 b3c] ERROR: WHSValidateCredentials says credentials are not valid.
[21.02.2011 10:23:03 b3c] ERROR: WHSValidateCredentials says credentials are not valid.
[21.02.2011 10:33:03 b3c] ERROR: WHSValidateCredentials says credentials are not
das ist auf alle Fälle nicht normal ... nur habe ich leider im Moment keine Idee was die Ursache sein könnte ... hast du irgend etwas auf dem WHS verdreht ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Dave
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 9. Okt 2009, 00:19

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Dave » 2. Mär 2011, 13:00

Hab seit kurzem exakt das gleiche Problem (exakt gleiche Fehlermeldung)... Aus den Logs werde ich auch nicht schlau.

Da wir beide das Problem haben, dass die Datei GlobalCluster.4096.dat offensichtlich nicht gelesen werden kann, bezweifel ich mal, dass es ein Hardware-Problem mit der Festplatte ist.

Gruß, Dave

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Nobby1805 » 2. Mär 2011, 20:55

Dann mach doch mal einen einfachen Test und kopiere die Datei nach C: (z.B. Temp) ... wenn das nicht klappt dann gibt es einen defekten Sektor ... wenn das klappt ist die Datei OK aber es stimmt etwas mit der internen Struktur nicht

den ersten Fall müsste auch bei einem CHKDSK /R gemeldet werden ...

Was kann das auslösen ? Wie oft, wie und wann fährst du deinen WHS runter ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Dave
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 9. Okt 2009, 00:19

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Dave » 3. Mär 2011, 07:45

Dann mach doch mal einen einfachen Test und kopiere die Datei nach C: (z.B. Temp) ... wenn das nicht klappt dann gibt es einen defekten Sektor
Hat nicht geklappt... Der Kopiervorgang lief aber fast bis zum Ende durch (Die Datei ist knapp 4GB groß) und dann kam erst die Fehlermeldung:
GlobalCluster.4096 kann nicht kopiert werden: Dateifehler (CRC-Prüfung)
checkdisk bringt nichts zu Tage:

Code: Alles auswählen

CHKDSK überprüft Dateien (Phase 1 von 5)...
118176 Datensätze verarbeitet.
Dateiüberprüfung beendet.
36 große Datensätze verarbeitet.                              itet)
0 ungültige Datensätze verarbeitet.
0 E/A-Datensätze verarbeitet.
58118 Analysedatensätze verarbeitet.                                eitet)
CHKDSK überprüft Indizes (Phase 2 von 5)...
389531 Indexeinträge verarbeitet.                                     t)
Indexüberprüfung beendet.
5 nicht indizierte Dateien verarbeitet.
CHKDSK überprüft Sicherheitsbeschreibungen (Phase 3 von 5)...
118176 Sicherheitsbeschreibungen verarbeitet.                         t)
Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
5515 Datendateien verarbeitet.
CHKDSK überprüft USN-Journal...
37252800 USN-Bytes verarbeitet.
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
CHKDSK überprüft Dateidaten (Phase 4 von 5)...
118160 Dateien verarbeitet.
Dateidatenüberprüfung beendet.
CHKDSK überprüft freien Speicherplatz (Phase 5 von 5)...
209742437 freie Cluster verarbeitet.                                         t)
Verifizierung freien Speicherplatzes ist beendet.

 955779142 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
 116521536 KB in 90033 Dateien
     37628 KB in 5516 Indizes
         0 KB in fehlerhaften Sektoren
    250230 KB vom System benutzt
     65536 KB von der Protokolldatei belegt
 838969748 KB auf dem Datenträger verfügbar

      4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
 238944785 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
 209742437 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar
wenn das nicht klappt dann gibt es einen defekten Sektor
Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass bei zwei Personen zum gleichen Zeitpunkt ein defekter Sektor auftritt, welche die gleiche Datei betrifft?
Wie oft, wie und wann fährst du deinen WHS runter ?
Täglich, automatisch per Lightsout, in der Regel Abends. Ist es besser den Server durchlaufen zu lassen?

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9940
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von larry » 3. Mär 2011, 08:31

Abends sollte der Server am Besten in Standby oder Ruhezustand geschickt werden und nicht heruntergefahren werden. Das hat aber vermutlich mit dem Problem nichts zu tun.

Ich vermute mal du hast CHKDSK auf D: laufen lassen. Du must aber zuerst schauen, auf welchem Laufwerk die Datei liegt. Auf D: ist vermutlich nur der Tombstone(Verknüpfung) gespeichert.
In dem Fall würde ich einfach mal schnell händisch nachschauen. Die tatsächlichen Daten von D: findest du in dem versteckten Ordner unter D:\DE und die der weiteren Datenplatten unter c:\fs\xx\DE. xx ist das jeweilige Laufwerk.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
Dave
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 9. Okt 2009, 00:19

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Dave » 3. Mär 2011, 09:01

Abends sollte der Server am Besten in Standby
Ja das meinte ich, ich fahre in den Standby... Komplett runterfahren läuft nur bei Updates...
Ich vermute mal du hast CHKDSK auf D: laufen lassen. Du must aber zuerst schauen, auf welchem Laufwerk die Datei liegt. Auf D: ist vermutlich nur der Tombstone(Verknüpfung) gespeichert.
Was ist eine Tombstone-Verknüpfung? Die Datei scheint physikalisch unter D: zu liegen.

Gruß, Dave

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Nobby1805 » 3. Mär 2011, 20:02

Dave hat geschrieben:Was ist eine Tombstone-Verknüpfung? Die Datei scheint physikalisch unter D: zu liegen.
Tombstones sind eines der Herzstücke des WHS ...im Prinzip sind es Verweise auf die richtigen Dateien die dann auf den vorhandenen Poolplatten liegen. Als Erweiterung der Standard-NTFS-Reparse-Points können Tombstones auf 2 Dateien verweisen und damit wird die Duplizierung realisiert ... die echten Daten liegen auf D:/DE/ oder auf c:/FS/x/DE/ das sind wiederrum Links auf die Platten im Storage Pool (das x variiert)

Die besagte Datei findest du im Verzeichnis ...\DE\folders\{00008086-058D-4C89-AB57-A7F909A47AB4}
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Dave
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 9. Okt 2009, 00:19

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Dave » 3. Mär 2011, 22:26

Naja die C-Partition hat nur 11GB und D hat ein TB und ich gehe mal davon aus, dass die Datei durchaus physikalisch auf D liegt. Checkdisk auf C brachte aber auch nix anderes zu Tage...

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Nobby1805 » 3. Mär 2011, 22:35

Die normalen Denkweise treffen bei einem WHS nicht zu ... wie viele Platten hast du im WHS ? Wie viele davon gehören zum Storagepool ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Dave
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 9. Okt 2009, 00:19

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Dave » 4. Mär 2011, 00:07

Drei mal 1TB zwei sind gemountet die dritte habe ich erst nachträglich eingebaut. C und D liegen auf der ersten platte und E ist die zweite.

Ganz schlau werde ich nicht aus dem was Du schreibst... Wo finde ich Informationen zum Storage Pool, arbeite sonst nur mir Windows Server Versionen. Und in der Datenträgerverwaltung finde ich da nix (ich geh mal davon aus, dass ich da falsch bin).

Gruß, dave

Benutzeravatar
monk1971
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 9. Nov 2009, 22:15
Wohnort: Innsbruck, Austria

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von monk1971 » 4. Mär 2011, 00:54

Hallo Dave,
Dave hat geschrieben:... Wo finde ich Informationen zum Storage Pool, ...
hier zum Beispiel: viewtopic.php?f=47&t=11100

Gruß
Martin
WHS 2011: Eigenbau: Gehäuse Sharkoon Rebel9 Economy silber + Wechselrahmen: 3x Sharkoon SATA QuickPort 3-Bay + 2x SATA IcyBox IB-168SK-B, MoBo Gigabyte GA-MA69GM, AMD Athlon X2 BE-2400, RAM 4GB, Netzteil ATX Cooler Master Silent Pro M600, SATA Controller: Adaptec SAS Adapter 6405H, InLine 76617G 8x SATA 6Gb/s, NIC: Intel PRO/1000 GT Desktop Adapter
FP: 120 GB (INTEL SS DSC2CT120A3) [Partition (C:)SYS] + 3x 4TB + 3x 2TB + Server Backupplatte 1 TB (alle Seagate)
Add-Ins: LightsOut 2.x, StableBit Drivepool, StableBit Scanner, RemoteLauncher Software: WinRAR, WOLT, SQL Server 2012, MySQL Server 5.5
Clients: 2 Desktops Win10 Pro 64 Bit, 1 Desktop HTPC Win10 Pro 64 Bit 1 Laptop HP 350 G2 Win10 Pro 64 Bit Drucker: Netzwerkdrucker HP Officejet Pro L7780
Firewall/Router: pfSense Supermicro SYS-E200-9B WLan: Access Point devolo WiFi pro 1750e Switch: 2x NETGEAR ProSafe GS108 ISP: UPC

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Nobby1805 » 4. Mär 2011, 16:18

Dave hat geschrieben:Drei mal 1TB zwei sind gemountet die dritte habe ich erst nachträglich eingebaut. C und D liegen auf der ersten platte und E ist die zweite.

Ganz schlau werde ich nicht aus dem was Du schreibst... Wo finde ich Informationen zum Storage Pool, arbeite sonst nur mir Windows Server Versionen. Und in der Datenträgerverwaltung finde ich da nix (ich geh mal davon aus, dass ich da falsch bin).

Gruß, dave
Rufe bitte die Konsoel auf, geh dort in den Reiter Serverspeicher und mach davon bitte einen Screenshot
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Dave
Foren-Einsteiger
Beiträge: 48
Registriert: 9. Okt 2009, 00:19

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Dave » 4. Mär 2011, 22:59

Hier...
whsc.png
Screenshot
whsc.png (131.8 KiB) 3139 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: E/A Fehler im Serverspeicher

Beitrag von Nobby1805 » 4. Mär 2011, 23:04

Der Storagepool besteht bei dir aus 2 Platten ... und das heißt, dass die Datei mit sehr großer Wahrschenlichkeit NICHT auf D liegt sondern auf C:\fs\xxx ... welchen Wert xxx bei dir hat musst du nachschauen kann bei jedem System anders sein

Die dritte Platte ist z.Zt. dem WHS weder im Storagepool noch für eine Sicherung hinzugefügt

PS System 49 GB ist auch nicht ganz OK .. hast du irgend etwas von Hand auf D: angelegt ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten