Ordnerfreigabe mit Win10 - ABE

Alle Fragen zur Verwendung von Windows 7/8 als Server
Antworten
jägermeister
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 9. Nov 2018, 19:01

Ordnerfreigabe mit Win10 - ABE

Beitrag von jägermeister » 9. Nov 2018, 19:17

Hallo Gemeinde,

nach nun mehr als 7 Jahren habe ich den WHS 2011 aufgelöst und statt dessen ein Windows 10 Pro System auf meiner aktuellen Hardware installiert.
Ich konnte alle Dienste, die ich am WHS hatte, auch entsprechend abbilden. Bin mit dem System auch so zufrieden.

Nun möchte ich, dass jeder Benutzer nur den Ordner sieht, für den er Berechtigungen hat. Leider bekomme ich das nicht hin. "Access Based Enumeration" (ABE) nur in Verbindung mit
Serverbetriebssystemen zitiert.

Ist das, was ich mit Win10 vorhabe, dann überhaupt machbar?

Danke schon mal für die Infos.

Grüsse vom Wilhelm

Benutzeravatar
DataKill
Foren-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 31. Mai 2010, 22:49
Wohnort: Büchen
Kontaktdaten:

Re: Ordnerfreigabe mit Win10 - ABE

Beitrag von DataKill » 29. Nov 2019, 02:38

Du versuchst mit einer Workstation Serverdienste abzubilden.
Im Kleinen durchaus möglich und kostensparend, aber immer mit kleinen Einschränkungen verbunden.

Eine Workstation ist nun einmal kein Server, da hast Du Einschränkungen bei der gleichzeitigen Anzahl der Zugriffe.
Dann gibt es Funktionen die sind nur den Serverversionen vorbehalten - logisch, denn irgendwie muss ja auch der höhere Preis gerechtfertigt werden.

Die Freigaben nach ABE sind so ein Feature, welches der Fileserver-Rolle vorbehalten ist.
Bist Du unter
https://docs.microsoft.com/de-de/window ... -namespace
nicht fündig geworden?

Bis dann..

Server #1 - HP MicroServer ProLiant Gen8 [8GB ECC] - (WSE2016) - 2x 2000GB / 2x 3000GB / 1x (SSD geplant)
Server #2 - HP MicroServer ProLiant Gen8 [8GB ECC] - (WSE2016) - 2x 2000GB / 2x 3000GB / 1x (SSD geplant)
Clients: 4x Desktop Windows 10 Pro + 3x Notebook Windows 10 Pro
NAS: DS411slim + DS416slim | Switche: 3x HP PS1810-8G | Router: AVM Fritz!Box 7590 + 7490 als Reserve
Kein Backup? Ich habe kein Mitleid mehr mit Personen die aus puren Geiz am Backup sparen!

JoachimL
WHS-Experte
Beiträge: 1173
Registriert: 21. Sep 2009, 22:48

Re: Ordnerfreigabe mit Win10 - ABE

Beitrag von JoachimL » 29. Nov 2019, 08:33

versuch doch mal Powershell set-smbshare -name <share> -FolderEnumerationMode AccessBased -Force
Gruß Joachim
WHS 2011 r.i.p. - Software die nicht mehr gewartet wird sollte man nicht mehr einsetzen.
Bei mir laufen drei Dell T20, teils mit Hyper-V-2016 (noch, 2019 in Planung), teils mit Windows 10 Pro. Einer läuft 7*24 und stellt u.a. Mailcow-Dockerized und einen Samba-Domain-Controller bereit. Klingt vielleicht seltsam, aber so ist das System mit Bitlocker verschlüsselt und kann vollständig und konsistent gesichert werden - beides sonst unter Linux schwierig bis unmöglich.
Die anderen dienen der Softwareentwicklung und als Backup-Server - eigene Software.
Fragen bitte nicht per PN sondern im Forum - dann haben andere auch was davon. Ich poste hier in meiner Freizeit, Ungeduld ist meiner Meinung nach fehl am Platz...

Antworten