Benötige ich ein Raid im Server?

In diesem Forum werden von den Moderatoren häufig gestellte Fragen/Antworten gesammelt.
Antworten
Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9959
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Benötige ich ein Raid im Server?

Beitrag von larry » 10. Feb 2013, 16:44

In den meisten Fällen nicht, da es kein Backup ersetzt.

Ein Raid 1 oder Raid 5 erhöht lediglich die Verfügbarkeit. Dies bedeutet, dass das System im Falle eines Plattendefekts ohne Ausfallzeit direkt weiter genutzt werden.
Im privaten Umfeld ist eine Ausfallzeit von ein paar Stunden für einen Rücksicherung meist kein Problem.

Gegen alle anderen Risiken ist man bei einem Raid ungeschützt.
Hierunter zählen z.B.
  • Datei wurde versehentlich oder durch eine Schadsoftware überschrieben oder gelöscht
  • Serverausfall durch eine falsche Konfiguration
  • defektes Netzteil zerstört komplette Hardware
Des weiteren sollte man beachten, dass wenn bei einem großen Raid 5 (z.B. 5*2 TB) das Rebuild bei Ausfall einer Platte meist länger als ein Tag läuft. Dabei werden die alle Platten recht stark beansprucht. Hier ist dann das Risiko eines weiteren Plattenausfalls nicht unerheblich. Dies würde dann bedeuten, dass alle Daten des Raid 5 verloren wären.

Daher ist meist eine Konfiguration mit Einzelplatten und einer entsprechenden Backupstrategie ausreichend.

Soll das Raid lediglich Festplatten zusammenfassen, so kann dies auch ohne Raid realisiert werden.
Hierzu gibt es Addins wie Drivebender oder Stablebit Drivepool. Beim Server 2012 steht zusätzlich Storage Spaces zur Verfügung.

Antworten