Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Möchtet Ihr ein NAS kaufen? Fragt hier nach was die anderen Mitglieder davon halten!
padrino
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 29. Dez 2012, 16:05

Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von padrino » 29. Dez 2012, 16:43

Guten Tag,

das ist mein erster Beitrag in diesem Forum.
Hätte da gleich mal eine Frage bezüglich der Konfiguration.

Motherboard 1x ASRock Z77 Pro3 77,45
http://www.idealo.de/preisvergleich/Rel ... 3018&pos=3

CPU 1x Intel Core i3-3220T 109,84
http://www.idealo.de/preisvergleich/Rel ... e+i3+3220t

RAM 2x GEIL Enhance CORSA 8GB Kit DDR3 PC3-10600 CL9  36,82
http://www.idealo.de/preisvergleich/Rel ... 9312&pos=2

Grafikkarte 0x on CPU

Festplatte 2x Seagate Barracuda SATA III 3TB  113,86
http://www.idealo.de/preisvergleich/Rel ... 3011&pos=3

Gehäuse 1x Silverstone Grandia SST-GD07B schwarz 124,47
http://www.idealo.de/preisvergleich/Rel ... 3090&pos=2

Netzteil 1x SuperFlower Golden Green PRO 450W 64,65
http://www.idealo.de/preisvergleich/Rel ... 5432&pos=1

Laufwerk 1x Pioneer BDR-207EBK 82,09
http://www.idealo.de/preisvergleich/Rel ... search=cpu


Was könnte man Verbessern?
Im laufe der Zeit wird bestimmt noch die eine o. andere HDD hinzukommen.

Danke und mit freundlichen Grüßen

padrino

N36L
Foren-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 29. Nov 2012, 12:08

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von N36L » 3. Jan 2013, 16:54

Was willst du machen mit den Teil?

padrino
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 29. Dez 2012, 16:05

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von padrino » 4. Jan 2013, 23:17

upsi sry das hab ich naetuerlich vergessen.
will ihn als Homeserver und abspiel Gerät benutzen

N36L
Foren-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 29. Nov 2012, 12:08

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von N36L » 5. Jan 2013, 13:51

abspiel Gerät
Also als Client?
Abgesehen davon das man es nicht machen sollte.

padrino
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 29. Dez 2012, 16:05

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von padrino » 26. Jan 2013, 14:35

Wieso sollte man dies nicht machen?

N36L
Foren-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 29. Nov 2012, 12:08

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von N36L » 26. Jan 2013, 16:56

Weil es ein Server OS ist wo viele Dienste nicht gestartet sind und zb ein Virenschutz nicht standardmäßig lauft.

padrino
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 29. Dez 2012, 16:05

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von padrino » 27. Jan 2013, 01:39

hmmm haette vielleicht dabei schreiben sollen das da ein windows 7 drauf laufen soll

sollte man es dann imma noch nich

N36L
Foren-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 29. Nov 2012, 12:08

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von N36L » 27. Jan 2013, 09:20

Dann ist es kein Server mehr...
Als Netzteil würde ich ein Antec Green Power empfehlen.

padrino
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 29. Dez 2012, 16:05

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von padrino » 27. Jan 2013, 14:41

Also wie gesagt wollte da halt auch die ein andere Blu Ray drauf abspielen
Auf W7 kann man ja schon einige Dienste starten die das Abspielgerät zu Server machen


Meintest du zum Beispiel dieses Netzteil:
http://www.idealo.de/preisvergleich/Off ... antec.html


padrino
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 29. Dez 2012, 16:05

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von padrino » 27. Jan 2013, 15:48

Die eingebaute Grafikkarte vom CPU kann 3d Inhalte abspielen also auch blu Ray o.?
und einen HDMI Ausgang hat das Mainboard sollte doch passen o.?

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9960
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von larry » 27. Jan 2013, 18:50

Bei deiner Zusammenstellung reicht ein 300 Watt Netzteil locker aus.

Wenn du hier einen Client zusammenstellen willst, dann könntest du auch zum Core i3-3225 greifen, der hat eine schneller Grafik.
BluRay wiedergabe geht aber bei beiden CPUs.

Du schreibst oben, der PC soll als "Homeserver und Abspielgerät" verwendet werden.
Was verstehst du unter Homeserver?
Bei Windows 7 sind die "Homeserver"-Funktionen eigentlich auf die reine Datenfreigabe beschränkt.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

padrino
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 29. Dez 2012, 16:05

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von padrino » 27. Jan 2013, 20:07

Vielen Dank für deine Antwort ich bin eig fuer ein eher Watt reichen Netzteil ich weil ich denke das das nicht so schnell kaputt geht deswegen so überdimenioniert.

Vielleicht kann ich mich ja mit der ein o. andern Funktion noch anfreunden wenn du mir ein paar Ratschläge gibst :)

Also fuer mich ist ein Homeserver der vorerst mal ein Raidsystem 1 hat das hat später zum 5er wird wenn die eine platte voll ist.
Das ich von überall sprich übers Inet auf die Datenzugreifen kann.
Wenn ichn bissi Geld noch gespart habe da eine Überwachungs Software darauf installen kann mit Kameras.

Problem bei deinen CPU ist das er gleich 10 Watt mehr nimmt wollte eig einen Stromspar Client/Home Sever

Danke und mit freundlichen Grüßen

Christian

Benutzeravatar
FrankySt72
Foren-Mitglied
Beiträge: 665
Registriert: 4. Jun 2009, 23:31

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von FrankySt72 » 28. Jan 2013, 00:00

wollte eig einen Stromspar Client/Home Sever
deswegen solltest Du das kleine Netzteil nehmen. Das braucht über die Zeit weniger Strom. Und die CPU braucht nicht mehr im Idle (also im Leerlauf). Die braucht nur mehr, wenn sie unter Last steht aber dann liefert sie auch mehr Rechenpower und ist schneller fertig. Und unter Last wird er ja wohl die wenigste Zeit stehen, oder? Der TDP-Wert sagt nur etwas darüber aus, wie groß die Kühlung dimensioniert sein muss, sonst nichts.
Grüße Frank
[Irren ist menschlich. Aber noch menschlicher ist es, dem Computer die Schuld zu geben.] *Unbekannt
[Wir sind alle aus Sternenstaub gemacht - und unser Schmuck aus dem Staub kollidierender Sterne] *Carl Sagan

HP StorageWorks x510 Data Vault - WHS 2011 - 4GB - System 2TB Samsung F4 + 2TB Samsung F3 + 3TB WD Red
(HP Mediasmart EX470 V3.0 - SP2 - PP3 - 2GB - 2.6GHz (AMD LE-1640)) aktuell außer Betrieb
FRITZ!Box Fon 7390 - 100 MBit KabelDeutschland / ZyXEL GS1100-16 / D-Link DGS-1008D
Relevante Ausstattung: Windows 8 + Windows 7, iPad 4, iPad mini, iPhone 4S, Apple TV (3), Samsung UE55D8000

Datenduplizierung, Raid 1,5,10 ersetzt kein Backup!!! Niemals auf Backup verzichten!!!

padrino
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 29. Dez 2012, 16:05

Re: Verbesserungsvorschläge fuer meinen Home Server

Beitrag von padrino » 1. Feb 2013, 18:14

axo Vielen Vielen Dank woran sehe ich wieviel die CPU im Idle und wieviel Max verbraucht?

Antworten