Seite 1 von 1

ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 14. Nov 2018, 19:26
von Big11
Hallo,

Ich benötige Hilfe bei meinem H340..

Der lief mit eingebauter Grafikkarte und wollte ich den neu aufsetzen, was anfangs auch funktioniert hatte..

Ich konnte mit der Tastatur direkt am Acer arbeiten und ein Bild erschien auf dem Monitor..
Ich konnte ins BIos etc etc..
plötzlich während einer Installation piepte der H340 4x ..

Der Lüfter läuft, die Festplatte wird auch kurz angesprochen, doch dann ist Ende..

Das Gerät läuft, ist aber im NW nicht sichtbar und auch nicht am Graka Ausgang..
Hatte erst die GraKa in Verdacht und ein Kabel gebastelt und angesteckt..
abe auch da das selbe..

Hat da jemand Erfahrung und kann mir einen Tip geben ?

du ja, WIKI habe ich wegen Phönix-Bios Meldungen schon nachgesehen..
da gibt's aber keine 4x piepen..

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_BIOS-Signaltöne

Danke
Big11

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 15. Nov 2018, 10:11
von Nobby1805
Was wolltest du denn installieren? WHS v1 über das Netzwerk mit Hilfe der ServerRecovery-Disk?
Wenn ich mich recht erinnere funktioniert der Start des Recovery-Windows-PE auf dem H340 nicht wenn der BIOS-Jumper gesetzt ist …

Mach doch mal ein Handyvideo auf dem man sehen kann was beim Boot auf dem Monitor passiert

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 17. Dez 2018, 22:00
von aquandur
Hiho,

Ich habe so ziemlich dasselbe Problem. Allerdings gibt meine H340 gar nichts von sich. Die blaue Power-Leuchte leuchtet und der Lüfter dreht komplette hoch. Ansonsten keine LED, kein Signal über den Debug-Port.
Kann es sein, dass die Initialisierung des BIOS nicht klappt?

Danke für jede Hilfe, ich bin leicht verzweifelt.

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 17. Dez 2018, 22:31
von Nobby1805
Mit Debug-Port meinst du den Bildschirm-Anschluss? Hat der denn schon mal funktioniert?

Starte doch mal den H340 in den Recover-Modus … dann müsste das i rot blinken und auf dem Bildschirm auch etwas zu sehen sein

Keine LED (außer der blauen Power): auch keine LED hinten neben/oberhalb des Netzwerk-Anschlusses? und auch keine Platten LED? Dann zieh mal alle Platten raus und boote dann, was passiert?

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 18. Dez 2018, 14:39
von aquandur
Nobby1805 hat geschrieben:
17. Dez 2018, 22:31
Mit Debug-Port meinst du den Bildschirm-Anschluss? Hat der denn schon mal funktioniert?

Starte doch mal den H340 in den Recover-Modus … dann müsste das i rot blinken und auf dem Bildschirm auch etwas zu sehen sein

Keine LED (außer der blauen Power): auch keine LED hinten neben/oberhalb des Netzwerk-Anschlusses? und auch keine Platten LED? Dann zieh mal alle Platten raus und boote dann, was passiert?
Ja genau, den Bildschirm-Anschluss. Der hat schon funktioniert. Alle anderen LEDs bleiben aus. Recover-Modus lässt sich auch nicht starten (J3 ist offen). Auch ohne Platte genau dasselbe Bild. Was mich wundert; der Lüfter dreht voll hoch und bleibt dann auch so. Normalerweise tourt er fast sofort wieder herunter.

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 19. Dez 2018, 11:12
von Nobby1805
Mein Bauch sagt da: Netzteil :(
Du könntest ihn mal aufschrauben, evt. aussaugen und die Stecker mal ziehen/stecken/ziehen/stecken … also evt. Kontaktprobleme beseitigen

Ist das von jetzt auf gleich passiert oder was war der Auslöser (längere Zeit ausgeschaltet?)

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 19. Dez 2018, 20:51
von aquandur
Mit den Steckern werde ich nochmal etwas probieren. Ausgesaugt ist er schon.

Anlass der Probleme war mein Umzug. Allerdings bin ich nur ein paar hundert Meter weiter gezogen und habe den 340 im Auto gefahren.

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 20. Dez 2018, 11:59
von Nobby1805
Ist er vorher durchgelaufen oder z.B. mit Lightsout öfter runter und hoch gefahren worden …
Das Wackeln beim Transport kann natürlich Einfluss auf die Steckverbinder haben ...

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 22. Dez 2018, 13:01
von aquandur
Nobby1805 hat geschrieben:
20. Dez 2018, 11:59
Ist er vorher durchgelaufen oder z.B. mit Lightsout öfter runter und hoch gefahren worden …
Das Wackeln beim Transport kann natürlich Einfluss auf die Steckverbinder haben ...
Der ist vorher durchgelaufen, ohne jede Probleme. Stecker wackeln auch nicht. Ich werde mir jetzt mal einen baugleichen zum Datenrettten besorgen :nw

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 22. Dez 2018, 18:32
von larry
Nur zum "Datenretten" brauchst du keinen baugleichen H340. Die Datenträge können an jedem Windows Rechner ausgelesen werden.

Gruß
Larry

Re: ACER Easyhome H340 piept 4x und bootet nicht..

Verfasst: 24. Dez 2018, 00:05
von aquandur
larry hat geschrieben:
22. Dez 2018, 18:32
Nur zum "Datenretten" brauchst du keinen baugleichen H340. Die Datenträge können an jedem Windows Rechner ausgelesen werden.

Gruß
Larry
Normalerweise wäre das so. Aber dem WHS ist/war ein Freenas nachgeschaltet, das einen Soft-Raid 5 hat. Einfaches auslesen ist damit schwierig. Außerdem mag ich den H340 😎