Belinea O Center HDD LED´s

Fragen zum Thema Hardware
Antworten
Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von Baddy » 25. Nov 2012, 22:07

Nabend @all,

habe volgendes Problem:

Nach dem neu aufsetzen des WHS funktioniert alles, Aber nach ca. 1-2 Tagen Betrieb ist die Kiste nicht mehr erreichbar.

Ein drücken auf die Powertaste bewirkt nichst.

Erst nach gedrückthalten geht das O Center aus (klar) und lässt sich auch wieder einschalten.

Allerdings blinkt dan die Powertaste im normalem betrieb weiter wie blöde, was meines erachtens nach auf eine Fehlermeldung hinnweist.

Die HDD LED´s bleiben auch aus.

Habe schon versucht den iWHS Status Damon zu deinstallieren und wieder zu installieren, das brachte nix...

Habe nun schon 3x das Ocenter neu auf gesetzt, immer mit dem selbem ergebniss, das es ein par Stunden/Tage funktioniert & dann wieder hängt mit obigem problem.

Hoffe mir kann jemand helfen bei der Fehler ermittlung?

MfG
Baddy
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: AW: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von hoehlie » 26. Nov 2012, 13:19

Das Problem hatte ich noch nie mit meinen O. Center! Aber nach einer Neuinstallation ist alles ok?

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von Baddy » 27. Nov 2012, 07:06

Interessanter weise ja.

Ich kann leider nichtmal sagen ob es an einem Update liegt etc.

Blöderweise muss ich ja auch immer ein Neuaufsetzen über ein zweiten Rechner machen, ich ja ja kein wirkliches Backup nach der installation von C: machen welches ich einfach 1:1 wieder draufbügeln kann, das würde ja zumindest schonmal eine extreme zeitersparniss bringen, so das ich dann ggf. immer ein update nach dem anderm mache biss ich eben an die stelle komme oder an den tag, wo sich alles verabschiedet.
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: AW: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von hoehlie » 27. Nov 2012, 18:06

Wie gesagt das hatte ich noch nie! Updates habe ich auch immer alle schön gemacht könnte ich also fast ausschließen!
Bin aber gerade selber dabei eine Neuinstallation zumachen, mal schauen wenn ich die Updates mache!

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von Baddy » 1. Dez 2012, 18:02

hm... will gerade mein belinea neu aufsetzen, daher graka und lankarte raus, nun hochgefahren um nach daten auf c: zu schauen & siehe da hdd led´s wieder an...

ich schnall das nich! ich fahre nun nochmal runter, stecke mal die lankarte wieder rein und berichte...
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: AW: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von hoehlie » 1. Dez 2012, 18:12

Also ich hatte nach den Updates keine Probleme! Habe aber auch keine Karten drin! Könnte ja auch ein Treiber Konflikt sein!

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von Baddy » 1. Dez 2012, 18:55

nach edlichem hin und her, scheint das problem eine angeschlossene usb 3.0 platte zu sein, mache ich die ab beim booten der kiste bleiben / gehen die leds auch an und das wilde blinken hört auf...
ich teste weiter :)
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: AW: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von hoehlie » 2. Dez 2012, 17:40

Habe zwar keine USB 3.0 aber bei mir keine Probleme mit USB 2.0 Platten!

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

hilfloser
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mai 2013, 19:02

Re: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von hilfloser » 11. Mai 2013, 19:13

Hallo ans Forum,

habe seit 3 Jahren auch ein o.center und es lief alles ohne Probleme. Heute wurde die Netzwerkverbindung automatisch getrennt. Schaltete das Geräte aus und nach einer Weile wieder ein doch seit dem blinkt die Power-LED und alle Festplatten LEDs sind aus. Also Gerät wieder aus, wobei man jetzt schon länger drauf drücken muss um es auszuschalten. Vorsorglich erstmal alle HDDs gezogen und die Systemplatte drin gelassen. Wieder an gemacht, doch nichts passiert. Power-LED blinkt und die NetzwerkLED leuchtet und blinkt ab und an.
Jetzt wollte ich vom USB-Stick booten um das System zu reparieren aber nichts passiert. USB-Stick (nicht Original) blinkt nur kurz auf aber zugegriffen wird nicht. Du nehme ich fast an das das center defekt ist.
Wie komme ich an meine Daten?

Gruß

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20754
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von Nobby1805 » 12. Mai 2013, 00:00

Du kannst die Platten an einen anderen Rechner hängen und findest deine Daten über alle Platten verteilt jeweils unterhalb der versteckten Verzeichnisse \DE\
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1803
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: AW: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von hoehlie » 12. Mai 2013, 00:02

Ich würde erstmal alles Platten wieder an ihren RICHTIGEN Platz stecken! Es könnte möglich sein das ein scandisk läuft! Ich hatte auch schon mal so ein Problem habe dann eine Grafik rein und musste f10 drücken und alles war wieder io! Kannst ja mal mit Grafik schauen was da los ist! Mfg hoehlie

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

hilfloser
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mai 2013, 19:02

Re: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von hilfloser » 12. Mai 2013, 13:31

Hab den Rat von Nobby mal probiert und die Daten sind alle da, müssen nur noch zusammengetragen werden von den 4 Platten.
Es passiert aber nichts beim Einabu einer Grafikkarte. Der Bildschirm bleibt schwarz. Da fehlen sicherlich die Treiber. Werd das Ocenter zum Alteisen geben, so wie es jetzt aussieht. Oder hat noch jemand eine andere Idee?

Gruß

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von Baddy » 13. Mai 2013, 07:34

Die GraKa wird nicht immer sofort angesprochen, es kommt vor, das du den Server 3-4 mal neustarten musst.
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: AW: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von hoehlie » 13. Mai 2013, 21:13

Zum Alteisen, da nehme ich es lieber! ;-)

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

hilfloser
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mai 2013, 19:02

Re: Belinea O Center HDD LED´s

Beitrag von hilfloser » 17. Mai 2013, 08:25

Hab nun noch das ein oder andere ausprobiert aber leider ohne Erfolg das O.center zum laufen zu bringen. Gibt es die Möglichkeit die Daten, die sich ja auf 4 HDDs verstreut befinden wieder zusammenzuführen, außer die manuelle Variante?

Gruß

Antworten