WSE2012 (nicht R2) Updatemeldung

Diskussionen rund um Windows Server 2012 Essentials
Antworten
Proxima
Foren-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 30. Jul 2011, 19:52

WSE2012 (nicht R2) Updatemeldung

Beitrag von Proxima » 26. Mai 2016, 11:08

Hallo,

seit einiger Zeit meldet das Server-2012-Launchpad für sämtliche Win10 Clients, dass Updates vorhanden seien. Wenn ich aber manuell nach Updates auf den Clients suche, werden keine gefunden.

Was läuft hier falsch ???

Gruß Proxima

Benutzeravatar
Grisu002
Foren-Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 2. Sep 2008, 09:42
Wohnort: München

Re: WSE2012 (nicht R2) Updatemeldung

Beitrag von Grisu002 » 28. Mai 2016, 06:12

Ich konnte im Netz auch noch nichts brauchbares finden, das Problem habe ich, man sollte mal prüfen welche Updates in letzter Zeit gelaufen sind die eventuell das Problem verursacht.

Gruß Oli
HTPC-Intel i3 4340/ASUS Z77-A/6 GB RAM/64GB SSD/Nvidia GTX550Ti HDMI/Win 10 64b/MePo 2
WHS-Intel i7 4770K Asus Z97-K/22GB RAM/10,0 TB/DVB Cine C/T, 4xDVB-C/LAV/Win 2016/MePo 2
HTPC2-Intel E6300/Fujitsu D2348-A3/4 GB RAM/32GB SSD/ATI HD4500 HDMI/Win 10 32b/MePo 2
HTPC3-Samsung Tab S/aMPdroid

anderl1969
Foren-Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 18. Jun 2010, 11:49

Re: WSE2012 (nicht R2) Updatemeldung

Beitrag von anderl1969 » 28. Mai 2016, 09:43

Verschwindet der Hinweis wieder, wenn du auf dem Client eine Update-Suche machst, oder bleibt sie bestehen?
[+] Meine Server-Konfiguration
Home Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel Xeon E3-1220L v2 | 2x HP DIMM 4 GB DDR3 ECC
Boot: Controller HPE Smart Array B120i | Physical 1x AData SP900 (SSD)
Data: Controller HPE Smart Array P222 | Logical RAID 5 12,0 TB | Physical 4x WD 40 EFRX 4,0 TB
OS: Server 2016 Essentials | Add-Ins: Lights Out

Backup-Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel G1610T | 1x Kingston DIMM 8 GB DDR3 ECC
Boot: Controller HPE Smart Array B120i | Physical 1x Samsung 850 pro (SSD)
Data: Controller HPE Smart Array B120i | Physical 2x Hitachi Deskstar 5k300 2,0 TB + WD 80 EFZX 8,0 TB + WD 30 EFRX 3,0 TB
OS: Server 2016 Standard | Add-Ins: Lights Out

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9928
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WSE2012 (nicht R2) Updatemeldung

Beitrag von larry » 28. Mai 2016, 11:37

Die Meldung kommt meines Erachtens einfach zu früh. Habe das "Problem" auch bei WHS 2011
Bei Windows 10 werden die täglichen Updates der Signaturen für den Defender als Windows Updates gezählt. Diese werden von Win10 recht schnell nach dem Systemstart aktualisiert. Die Update Prüfung des Servers ist aber noch schneller.
Normalerweise sollte aber der Updatehinweis nach einer Weile automatisch wieder verschwinden.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

anderl1969
Foren-Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 18. Jun 2010, 11:49

Re: WSE2012 (nicht R2) Updatemeldung

Beitrag von anderl1969 » 4. Jun 2016, 08:59

Das Phänomen tritt bei mir auch unter WSE 2012 R2 auf und nervt mittlerweile extrem! Die Update-Meldungen verschwinden nämlich nicht von selbst, sondern nur, wenn man explizit eine Update-Suche auf dem jeweiligen Client durchführt. Unterlässt man das, hat man für jeden Client nach jedem Boot-Vorgang einen Warn-Hinweis.
Sollte es tatsächlich an den Signatur-Updates von Windows-Defender liegen, ist das umso ärgerlicher, da ich den gar nicht verwende :-(

Dieses Verhalten tritt bei mir aber erst seit einigen Wochen auf, d.h. MS muss hier irgendwas umgestellt haben. Ich hoffe, dass sie das demnächst wieder abstellen.
[+] Meine Server-Konfiguration
Home Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel Xeon E3-1220L v2 | 2x HP DIMM 4 GB DDR3 ECC
Boot: Controller HPE Smart Array B120i | Physical 1x AData SP900 (SSD)
Data: Controller HPE Smart Array P222 | Logical RAID 5 12,0 TB | Physical 4x WD 40 EFRX 4,0 TB
OS: Server 2016 Essentials | Add-Ins: Lights Out

Backup-Server
System: HP ProLiant MicroServer Gen8 | Intel G1610T | 1x Kingston DIMM 8 GB DDR3 ECC
Boot: Controller HPE Smart Array B120i | Physical 1x Samsung 850 pro (SSD)
Data: Controller HPE Smart Array B120i | Physical 2x Hitachi Deskstar 5k300 2,0 TB + WD 80 EFZX 8,0 TB + WD 30 EFRX 3,0 TB
OS: Server 2016 Standard | Add-Ins: Lights Out

Benutzeravatar
Grisu002
Foren-Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 2. Sep 2008, 09:42
Wohnort: München

Re: WSE2012 (nicht R2) Updatemeldung

Beitrag von Grisu002 » 6. Jun 2016, 16:50

Leider findet man im Netz auch keine Lösung zu diesem Problem.... ist sehr nervig diese Sache
HTPC-Intel i3 4340/ASUS Z77-A/6 GB RAM/64GB SSD/Nvidia GTX550Ti HDMI/Win 10 64b/MePo 2
WHS-Intel i7 4770K Asus Z97-K/22GB RAM/10,0 TB/DVB Cine C/T, 4xDVB-C/LAV/Win 2016/MePo 2
HTPC2-Intel E6300/Fujitsu D2348-A3/4 GB RAM/32GB SSD/ATI HD4500 HDMI/Win 10 32b/MePo 2
HTPC3-Samsung Tab S/aMPdroid

Flori1
Foren-Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 14. Apr 2009, 22:49
Wohnort: bei München

Re: WSE2012 (nicht R2) Updatemeldung

Beitrag von Flori1 » 26. Feb 2018, 14:47

Bei mir taucht dieses Problem nun auch auf (Client: W10 - 1709 - Build 16299.248).
Gibt es inzwischen eine Lösung ?
WHS2011:
Board: Intel DH67GDB3, Intel H67 B3, LGA1155, mATX, CPU: i5-2500, Memory: Geil 8GB-Kit DDR3-1333
HD: intern: 1 x 64GB Crucial RealSSD (System), 1 x 2 TB WD20EARS, 1 x 3 TB WD30EFRX, 2 x 1 TB HD103UJ, 1 x 2 TB WD20EFRX (Shares) -- extern: 2 x 2 TB WD20EAR*, 1 x 4 TB WD40EZRX (Backups)
Router + DHCP-Server: Fritzbox 7490
Clients:
1 Eigenbau-PC intel i7-5820, 32GB, 1300 GB, Dual-Boot Win 7 Prof. (x64), Win 10 Pro
1 Dell Laptop, Win 7 Prof. (x64)
1 HP Laptop, Win 7 Home Premium (x64)
1 Panasonic TV mit NetTV

Antworten