WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Diskussionen rund um Windows Server 2012 Essentials
Antworten
Rookis
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 27. Okt 2015, 21:38

WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Rookis » 27. Okt 2015, 22:00

Hallo liebe home Server Community,

Hallo. Ich bin neu hier. Und muss gleich mal ein großes Lob loswerden. Ich bin schon lange treuer Leser von diesem Forum und es hat mir bis jetzt immer super weitergeholfen. Aber nun hab ich ein dickes Problem :( . Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich nutze Windows Server 2012 R2 Essentials. Der Email Dienst von Windows Server Essentials will einfach nicht mehr Starten. Habe 2 Screenshots angehängt. Wenn ich versuche den Dienst zu Starten bricht der Vorgang mit der Fehlermeldung 1067 ab. Auch versuche im Dashboard mit Beheben klappt nicht.
Ist jemanden dieses Problem bekannt? Ich habe schon im Internet stunden mit suchen verbracht aber ich konnte einfach nichts brauchbares finden :nw .
Ich hoffe ihr könnt mir bitte helfen.

LG
Rookis
Dateianhänge
wse2.JPG
wse2.JPG (121.56 KiB) 5407 mal betrachtet
wse.JPG
wse.JPG (185.28 KiB) 5407 mal betrachtet

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9512
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Martin » 28. Okt 2015, 17:14

Falsche Konfigdaten eingetragen?
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Rookis
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 27. Okt 2015, 21:38

Re: WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Rookis » 28. Okt 2015, 17:35

Hallo Martin

Die konfigdaten stimmen. Hab sie schon gecheckt. Es wurde ja auch über Monate daran nichts geändert. Mir fiel es erst auf seit Sonntag wo ich keine berichte mehr zugesendet bekommen habe.

Rookis
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 27. Okt 2015, 21:38

Re: WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Rookis » 28. Okt 2015, 17:45

Hab eben versucht einen Integritätsbericht manuell zu senden. Das klappt. Also an der smtp konfig hat es nichts.

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9512
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Martin » 30. Okt 2015, 12:15

Und ein Serverneustart hilft auch nicht?
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Rookis
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 27. Okt 2015, 21:38

Re: WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Rookis » 30. Okt 2015, 12:57

Hallo Martin.
Ja das habe ich natürlich gemacht. Aber ich bin dahinter gekommen das dieser Dienst anscheinend nicht benötigt wird für die berichte. Das muss einen Nebeneffekt gehabt haben wie die Windows Essentials Verwaltungsdienst sich verabschiedet hat. Habe nun den Dienst WseEmailSvc auf deaktiviert gesetzt und den Verwaltungsdienst neu gestartet. Nun läuft alles wieder wie es soll. Warum es zu diesen Fehler gekommen ist weiß ich auch nicht.

Lg

Winner456
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 20. Nov 2014, 10:45

Re: WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Winner456 » 8. Nov 2016, 10:06

Hallo alle, das ist ein guter Workaround, aber es ist immer noch die Frage offen, warum die Berichte gesendet werden, obwohl der E-Mail-Service deaktiviert ist. Wenn einer noch tiefer in das Problem eingetaucht ist, würde ich das gerne wissen. Als mein Server das Problem hatte, war die Meldung... der Verwaltungsdienst wird nicht ausgeführt... ein Blick in die Dienste... er lief aber. Zur Zeit, als das Problem auftrat, waren keine Windows Updates installiert worden!

Meine Vermutungen:

Der Verwaltungsdienst kann auch ohne den E-Mail-Service Berichte senden.

Was dann nicht mehr funktioniert, wenn ich den Dienst deaktiviere, weiss ich aber noch nicht. Für sachdienliche Hinweise immer dankbar! :mrgreen:

AS

Ftmmsch
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 27. Feb 2018, 21:47

Re: WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Ftmmsch » 8. Mär 2018, 19:12

beim mir ist es ähnlich.

wss 2012 r2 essentials

Integritätsberichte können nicht gesendet werden.

Alle (mir bekannten) Einstellungen (smtp) korrekt.
Google "less secure"
Firewall aus

Nichts geht

Hat Jemand evtl. eine Lösung?

Ftmmsch
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 27. Feb 2018, 21:47

Re: WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Ftmmsch » 8. Mär 2018, 19:42

gelöst ! (Kopfschüttel!)

- dafür musst ich Newbie tagelang in den Einstellungen herum murksen?
Ne ne ne - DASS kann doch nicht wahr sein, dass GOOGLE unter "Einstellungen" einen anderen SMTP Port angibt als hier:?
https://technet.microsoft.com/de-de/lib ... 2147217396

- dort lese ich zufällig den Port 587 !

Vielleicht wissen es ja Alle - ICH wusste es NICHT - Jetzt weiß ich es ! :-)

Zuvor hatte ich bereits HIER
https://support.google.com/mail/answer/7126229?hl=de

- gelesen, dass die Ports wie folgt sind:
Port für SSL: 465
Port für TLS/STARTTLS: 587 !!!!!!!!!!!!

In den Einstellungen des SMTP Servers in wss 2012 r2 essentials steht zu mindest bei MIR NICHTS von TLS !
(Danke an Microsoft? - oder was!)

In der Maske steht bei MIR nichts von TLS!

P.S. oder wisst Ihr das Alles schon? Ich wusste es nicht...

Wie auch Immer: Jetzt wird versendet...

Danke fürs Lesen

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21223
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WseEmailSvc Dienst lässt sich nicht mehr Starten

Beitrag von Nobby1805 » 8. Mär 2018, 20:42

Die verwendeten Ports sind von Provider zu Provider unterschiedlich und die meisten Provider lassen inzwischen nur noch verschlüsselte Kommunikation zu ... Und auf da gibt es Unterschiede von Provider zu Provider
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten