Kein Internet-Zugriff wenn Server nicht läuft

Diskussionen rund um Windows Server 2012 Essentials
Antworten
Amadis
Foren-Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 12. Feb 2010, 20:53
Wohnort: Rebstein (Schweiz)

Kein Internet-Zugriff wenn Server nicht läuft

Beitrag von Amadis » 20. Nov 2020, 11:18

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, das evtl. nur am Rande mit dem Server zu tun hat.

Ich fahre abends meinen Server immer herunter, weil ich ihn nicht 24 Stunden laufen lassen möchte. Es ist allerdings so, dass ich nachts aufgrund von Schlafstörungen häufig aufstehen muss. Dann setze ich mich an einen meiner PCs und schaue mir für eine Weile Videos auf Youtube an. Das hat alles wunderbar funktioniert, bis UPC vorgestern wohl ein Update der Firmware meines Routers gemacht hat. Seitdem bekomme ich keine Verbindung mehr zum Internet, wenn der Server nicht läuft. Ich hatte das vor längerer Zeit schon einmal, konnte es aber damals dadurch lösen, dass ich die IP-Adresse meines Routers als alternativen DNS eingetragen habe. Aber das funktioniert jetzt aus irgendwelchen Gründen nicht mehr. Hat jemand eine Idee, wohin ich da greifen muss (evtl. auch auf dem Router, der ja an sich das einzige ist, das sich geändert hat)?

Was mir aufgefallen ist: Standardmäßig ist in den Netzwerk-Eigenschaften alles manuell eingestellt:
MF-NET Server läuft Eigenschaften.jpg
MF-NET Server läuft Eigenschaften.jpg (60.01 KiB) 363 mal betrachtet
Wenn ich hier auf automatisch umstelle, funktioniert der Internet-Zugriff, aber ich komme dann nicht mehr auf den Server (Shares), wenn ich diesen wieder einschalte. Merkwürdig ist auch, dass das Connector-Icon immer grün bleibt, auch wenn der Server gar nicht läuft:
MF-NET Server aus Connector.jpg
MF-NET Server aus Connector.jpg (7.92 KiB) 363 mal betrachtet
Nachdem ich mir jetzt zwei Nächte mit allen möglichen Tests um die Ohren geschlagen habe, bin ich mit meinem (zugegebenermaßen beschränkten) Netzwerk-Knowhow am Ende und dankbar für jeden Tipp.

Danke und LG
WSE 2012: ASUS Sabertooth X58, i7 950, LianLi PC-D8000B, 24 GB RAM, 1 x 256 GB Samsung SSD (System), 8 x 6 TB + 3 x 4 TB WDRed Daten, 1 x 500 GB Serversicherung
WS1: ASRock P55M Pro, Core i5 750, 8 GB RAM, nVidia GTS-450, Crucial SSD 256 GB, Seagate 2 TB, Win 7 Pro x64
WS2: ASUS Sabertooth, i7 950, CoolerMaster CM 690 II, 12 GB RAM, nVidia GTX 260, HD 500 GB Samsung + HD 500 GB WD, Win 7 Pro x64
WS3 (Media-PC): Asus P8P67-M PRO, Intel Core i5 2300 2.8GHz, 8 GB RAM, Lian Li PC-A05NB, Asus GTS-450 DirectCU 1GB, SSD 120 GB OCZ, Win 7 Pro x64, XBMC

Zimmske
Foren-Mitglied
Beiträge: 167
Registriert: 18. Feb 2010, 11:03
Wohnort: Tholey
Kontaktdaten:

Re: Kein Internet-Zugriff wenn Server nicht läuft

Beitrag von Zimmske » 21. Nov 2020, 08:23

Probiere es mal mit einer anderen Reihenfolge der beiden DNS Server, bei mir hat das gefholfen
Das Wetter im schönsten Ort im Saarland:

http://www.tholey-wetter.de

Amadis
Foren-Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 12. Feb 2010, 20:53
Wohnort: Rebstein (Schweiz)

Re: Kein Internet-Zugriff wenn Server nicht läuft

Beitrag von Amadis » 21. Nov 2020, 14:04

Danke ... das habe ich schon probiert, aber da will er mir die Einstellungen gar nicht speichern ... warum auch immer. Wie gesagt: Mein Netzwerk-Knowhow ist nicht sehr gut, daher ist das für mich immer ein blindes Herumstochern und ich habe dann immer Respekt, weil ich fürchte, noch mehr zu verbiegen. Momentan läuft es ja meistens korrekt, nur eben nicht, wenn der Server aus ist. Ich habe eben noch ein paar Tests gemacht. Was merkwürdig ist, dass mein Notebook das Abschalten des Servers problemlos übersteht. Da wird dann einfach auf automatische Vergabe geswitcht. Es ist dort aber auch so, dass der Indikator für den Connector korrekt auf grau geht, wenn ich den Server abschalte. Das ist bei meinen normalen PC-Workstations nicht der Fall. Das Notebook hängt aber wenn ich hier zuhause bin auch über Ethernet am selben Switch, wie zumindest einer der PCs und das Notebook verwendet auch weiterhin die Ethernet-Verbindung und geht nicht ersatzweise über WLAN (das war meine erste Vermutung, stimmt aber nicht). Ich habe das Gefühl, es gibt einen Zusammenhang zwischen der Tatsache, dass der Indikator des Connectors weiterhin grün anzeigt und der Tatsache, dass hier kein Switch auf automatische Vergabe durchgeführt wird. Offenbar glaubt der PC, dass der Server immer noch da ist und kann natürlich dann den DNS nicht erreichen. Woran das aber liegen kann, weiß ich nicht. Es muss aber auf dem Notebook etwas anders sein, als auf den drei normalen PC-Workstations.
WSE 2012: ASUS Sabertooth X58, i7 950, LianLi PC-D8000B, 24 GB RAM, 1 x 256 GB Samsung SSD (System), 8 x 6 TB + 3 x 4 TB WDRed Daten, 1 x 500 GB Serversicherung
WS1: ASRock P55M Pro, Core i5 750, 8 GB RAM, nVidia GTS-450, Crucial SSD 256 GB, Seagate 2 TB, Win 7 Pro x64
WS2: ASUS Sabertooth, i7 950, CoolerMaster CM 690 II, 12 GB RAM, nVidia GTX 260, HD 500 GB Samsung + HD 500 GB WD, Win 7 Pro x64
WS3 (Media-PC): Asus P8P67-M PRO, Intel Core i5 2300 2.8GHz, 8 GB RAM, Lian Li PC-A05NB, Asus GTS-450 DirectCU 1GB, SSD 120 GB OCZ, Win 7 Pro x64, XBMC

Amadis
Foren-Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 12. Feb 2010, 20:53
Wohnort: Rebstein (Schweiz)

Re: Kein Internet-Zugriff wenn Server nicht läuft

Beitrag von Amadis » 21. Nov 2020, 14:53

So, ich habe mir jetzt vorerst anders geholfen: Ich hatte noch einen alten WLAN-Stick. Den habe ich einfach angeschlossen. Wenn jetzt der Server weg ist (übrigens habe ich den von Dir Zimmske verlinkten Patch erfolgreich angewandt, um den Connector wieder auf Linie zu bringen, danke :) ) wird einfach das WLAN verwendet. Dort ist die automatische IP-Vergabe aktiviert und schon habe ich Verbindung zum Internet :). Ist ein wenig von hinten durch die Brust ins Auge, aber mir ist das egal, solange es funktioniert. Wenn noch jemand einen Tipp hat, wie ich ohne diesen Workaround zum Ziel komme, bin ich trotzdem dankbar.
WSE 2012: ASUS Sabertooth X58, i7 950, LianLi PC-D8000B, 24 GB RAM, 1 x 256 GB Samsung SSD (System), 8 x 6 TB + 3 x 4 TB WDRed Daten, 1 x 500 GB Serversicherung
WS1: ASRock P55M Pro, Core i5 750, 8 GB RAM, nVidia GTS-450, Crucial SSD 256 GB, Seagate 2 TB, Win 7 Pro x64
WS2: ASUS Sabertooth, i7 950, CoolerMaster CM 690 II, 12 GB RAM, nVidia GTX 260, HD 500 GB Samsung + HD 500 GB WD, Win 7 Pro x64
WS3 (Media-PC): Asus P8P67-M PRO, Intel Core i5 2300 2.8GHz, 8 GB RAM, Lian Li PC-A05NB, Asus GTS-450 DirectCU 1GB, SSD 120 GB OCZ, Win 7 Pro x64, XBMC

Antworten