Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Die Verbindung zum Windows Home Server
Benutzeravatar
Gurke
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22. Mär 2008, 14:06

Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Gurke » 17. Aug 2016, 13:37

Hallo Leute,

ich habe seit 6 Wochen das Problem, das ein Client PC sehr lange zum starten benötigt.
DIeser PC ist mein Hauptrechner und startet normalerweise innerhalb 20 sek.

Der PC startet recht schnell bis der Desktop geladen wird und damit auch die WHS Console. Da scheint er irgendwie zu hängen.

Da ich nichts an dem PC geändert habe, habe ich mich heute mal auf die Suche gemacht und einige Programme die mit dem Systemstart zusammenhängen deinstalliert.
Und wer sagts denn, nachdem ich die Console deinstalliert habe, startet der PC wieder ganz normal.

Nachdem ich die WHS Console wieder installiert habe, hatte ich wieder das selbe spielchen. PC startet sehr langsam.

Mit langsam meine ich 3-5min.

Kann es irgendwie sein, das zuerst die Console versucht eine Verbindung mit dem WHS herzustellen bevor der Netzwerktreiber auf dem Client geladen wird?? So kommt es mir vor weil in der Taskleiste immer erst das WHS Symbol erscheint und dann nach ein paar Minuten das Netzwerksymbol.

Client PC ist ein Win 7 Rechner.

Vielleicht weiß jemand was ich tun kann.

Danke!

*edit*

Systemereignisanzeige sagt folgendes:

Der Dienst "Windows Server-Anbieterdienst für die Clientcomputersicherung" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.


und

Das Zeitlimit (30000 ms) wurde beim Verbindungsversuch mit dem Dienst Windows Server-Anbieterdienst für die Clientcomputersicherung erreicht.

Unter Anwendungen finde ich dieses Protokoll:

Die Beschreibung für die Ereignis-ID "0" aus der Quelle "WhsMcClient" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

Bad service request
HP ProLiant MicroServer N40L mit WHS 2011
1x 250GB als Systemplatte
2x WD 640GB AAKS 16MB SATA 2 als Datenspeicher
1x WD 2000GB

1. Client: Gigabyte 970A-UD3, AMD FX-8150, 12,0GB Dual Kanal DDR3, 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 750, SSD 840 PRO Seri, WIn 7 HP 64-bit SP1

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21217
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Nobby1805 » 17. Aug 2016, 19:17

Der WHS2011 hat keine Konsole... vermutlich meinst du den Connector
Nein, der Connector (Dienst) wird defintiv nach dem Netzwerk (Treiber) gestartet
Hast du evt. mehrerer Netzwerksdapter?
Was hast du denn vor 6 Wochen verändert?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Gurke
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22. Mär 2008, 14:06

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Gurke » 17. Aug 2016, 21:27

Ich meine ja den Connector bzw. das Launchpad ;)

Das ist es ja gerade, ich habe gar nichts verändert. Zumindest nicht wissentlich.

Schon gar nichts am Launchpad oder sonst was. Ich denke es hängt mit einem Win Update zusammen.

Das einzige was im Moment noch ist, im Wartungscenter (die kleine Fahne in der Taskleiste) steht eine Dateizugriffsproblem.
Wenn ich die Lösung anzeigen will, steht dort nur das aktuell keine Antwort heruntergeladen werden kann. Ich weiß nicht ob es im Zusammenhang steht.
HP ProLiant MicroServer N40L mit WHS 2011
1x 250GB als Systemplatte
2x WD 640GB AAKS 16MB SATA 2 als Datenspeicher
1x WD 2000GB

1. Client: Gigabyte 970A-UD3, AMD FX-8150, 12,0GB Dual Kanal DDR3, 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 750, SSD 840 PRO Seri, WIn 7 HP 64-bit SP1

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21217
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Nobby1805 » 18. Aug 2016, 11:33

Nobby1805 hat geschrieben: Hast du evt. mehrerer Netzwerksdapter?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Gurke
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22. Mär 2008, 14:06

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Gurke » 18. Aug 2016, 12:46

Nobby1805 hat geschrieben:
Nobby1805 hat geschrieben: Hast du evt. mehrerer Netzwerksdapter?
Einen! Bin per Kabel mit fester IP verbunden.
HP ProLiant MicroServer N40L mit WHS 2011
1x 250GB als Systemplatte
2x WD 640GB AAKS 16MB SATA 2 als Datenspeicher
1x WD 2000GB

1. Client: Gigabyte 970A-UD3, AMD FX-8150, 12,0GB Dual Kanal DDR3, 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 750, SSD 840 PRO Seri, WIn 7 HP 64-bit SP1

Benutzeravatar
Gurke
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22. Mär 2008, 14:06

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Gurke » 18. Aug 2016, 14:43

Das Problem besteht wohl seit dem 02.07.16. Seit dem konnte auch keine Sicherung mehr durchgeführt werden. Laut Sicherungsdetails kann die Sicherung wegen eines unbekannten Fehlers nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

Folgende Meldung habe ich öfter in der Ereignisanzeige auf dem Clientcomputer.

.NET Framework 4.5 habe ich gerade auch schon einmal neu installiert. Keine Besserung!
Anwendung: Launchpad.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund eines Ausnahmefehlers beendet.
Ausnahmeinformationen: System.NullReferenceException
Stapel:
bei System.Windows.Forms.ListView+ListViewNativeItemCollection.get_Item(Int32)
bei System.Windows.Forms.ListView+ListViewItemCollection.get_Item(Int32)
bei System.Windows.Forms.ListView+ListViewNativeItemCollection.Clear()
bei System.Windows.Forms.ListView.Dispose(Boolean)
bei System.ComponentModel.Component.Dispose()
bei System.Windows.Forms.Control.Dispose(Boolean)
bei System.ComponentModel.Component.Dispose()
bei System.Windows.Forms.Control.Dispose(Boolean)
bei System.Windows.Forms.ContainerControl.Dispose(Boolean)
bei System.ComponentModel.Component.Dispose()
bei System.Windows.Forms.Control.Dispose(Boolean)
bei System.Windows.Forms.ContainerControl.Dispose(Boolean)
bei Microsoft.WindowsServerSolutions.Administration.Controls.AlertsView.AlertsViewer.Dispose(Boolean)
bei System.ComponentModel.Component.Dispose()
bei System.Windows.Forms.Control.Dispose(Boolean)
bei System.Windows.Forms.ContainerControl.Dispose(Boolean)
bei System.Windows.Forms.Form.Dispose(Boolean)
bei System.ComponentModel.Component.Dispose()
bei Microsoft.WindowsServerSolutions.LaunchPad.MainWindow.alertsViewDialog_FormClosed(System.Object, System.Windows.Forms.FormClosedEventArgs)
bei System.Windows.Forms.Form.WmClose(System.Windows.Forms.Message ByRef)
bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DebuggableCallback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
HP ProLiant MicroServer N40L mit WHS 2011
1x 250GB als Systemplatte
2x WD 640GB AAKS 16MB SATA 2 als Datenspeicher
1x WD 2000GB

1. Client: Gigabyte 970A-UD3, AMD FX-8150, 12,0GB Dual Kanal DDR3, 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 750, SSD 840 PRO Seri, WIn 7 HP 64-bit SP1

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21217
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Nobby1805 » 18. Aug 2016, 17:19

1. Die Fehlermeldung bezieht sich auf .Net 4.0 und nicht auf 4.5, schau mal ob es da Updates gibt oder installiere 4.0 neu

2. Was steht denn in den Logs der Clientsicherung?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Gurke
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22. Mär 2008, 14:06

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Gurke » 18. Aug 2016, 22:19

Nobby1805 hat geschrieben:1. Die Fehlermeldung bezieht sich auf .Net 4.0 und nicht auf 4.5, schau mal ob es da Updates gibt oder installiere 4.0 neu

2. Was steht denn in den Logs der Clientsicherung?
Net 4.5 ist eine Aktualisierung von 4.0! 4.0 Kann ich nicht installieren weil 4.5 schon installiert ist.

Nachstehende Meldungen kommen täglich wieder. Es ist immer das gleiche.


Protokollname: WSSG
Quelle: Windows Server
Datum: 18.08.2016 15:05:50
Ereignis-ID: 259
Aufgabenkategorie:Backup
Ebene: Informationen
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: HP-SERVER
Beschreibung:
Sicherungsauftrag 1387 für "DANIEL-PC" wurde abgeschlossen.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Windows Server" />
<EventID Qualifiers="20479">259</EventID>
<Level>4</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2016-08-18T13:05:50.000000000Z" />
<EventRecordID>5814</EventRecordID>
<Channel>WSSG</Channel>
<Computer>HP-SERVER</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>DANIEL-PC</Data>
<Data>1387</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: WSSG
Quelle: Windows Server
Datum: 18.08.2016 15:05:49
Ereignis-ID: 262
Aufgabenkategorie:Backup
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: HP-SERVER
Beschreibung:
Die Sicherung von "DANIEL-PC C:\" war nicht erfolgreich.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Windows Server" />
<EventID Qualifiers="53247">262</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2016-08-18T13:05:49.000000000Z" />
<EventRecordID>5813</EventRecordID>
<Channel>WSSG</Channel>
<Computer>HP-SERVER</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>DANIEL-PC</Data>
<Data>C:\</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: WSSG
Quelle: Windows Server
Datum: 18.08.2016 15:05:49
Ereignis-ID: 269
Aufgabenkategorie:Backup
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: HP-SERVER
Beschreibung:
Der Windows Server-Dienst für die Clientcomputersicherung hat eine Prozessabbruchmeldung von "Daniel-PC" empfangen. Grund: 8.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Windows Server" />
<EventID Qualifiers="53247">269</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2016-08-18T13:05:49.000000000Z" />
<EventRecordID>5812</EventRecordID>
<Channel>WSSG</Channel>
<Computer>HP-SERVER</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>Daniel-PC</Data>
<Data>8</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: WSSG
Quelle: Windows Server
Datum: 18.08.2016 15:03:37
Ereignis-ID: 258
Aufgabenkategorie:Backup
Ebene: Informationen
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: HP-SERVER
Beschreibung:
Sicherungsauftrag 1387 für "DANIEL-PC" wurde gestartet.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Windows Server" />
<EventID Qualifiers="20479">258</EventID>
<Level>4</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2016-08-18T13:03:37.000000000Z" />
<EventRecordID>5811</EventRecordID>
<Channel>WSSG</Channel>
<Computer>HP-SERVER</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>DANIEL-PC</Data>
<Data>1387</Data>
</EventData>
</Event>
HP ProLiant MicroServer N40L mit WHS 2011
1x 250GB als Systemplatte
2x WD 640GB AAKS 16MB SATA 2 als Datenspeicher
1x WD 2000GB

1. Client: Gigabyte 970A-UD3, AMD FX-8150, 12,0GB Dual Kanal DDR3, 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 750, SSD 840 PRO Seri, WIn 7 HP 64-bit SP1

Benutzeravatar
Gurke
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22. Mär 2008, 14:06

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Gurke » 18. Aug 2016, 22:29

So sehen alle Sicherungsversuche nach dem 1.07.2016 aus.
Sicherung.JPG
Sicherung.JPG (56.63 KiB) 5248 mal betrachtet
HP ProLiant MicroServer N40L mit WHS 2011
1x 250GB als Systemplatte
2x WD 640GB AAKS 16MB SATA 2 als Datenspeicher
1x WD 2000GB

1. Client: Gigabyte 970A-UD3, AMD FX-8150, 12,0GB Dual Kanal DDR3, 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 750, SSD 840 PRO Seri, WIn 7 HP 64-bit SP1

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21217
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Nobby1805 » 18. Aug 2016, 23:21

Normalerweise existieren mehrere .Net-Versionen gleichzeitig ... eigentlich sollte es möglich sein wenn 4.5 installiert ist auch noch Updates für ältere Versionen zu installieren ... das wäre sonst auch einen gewaltige Security-Lücke :(
Sonst würde ich 4.5 testweise mal deinstallieren

Die Einträge im Event-Log zeigen nur, wie auch das Dashboard, das etwas passiert ist, aber nicht was ... du musst in den speziellen Log der Clientsicherung schauen ... C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows Server\Logs
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Gurke
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22. Mär 2008, 14:06

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Gurke » 19. Aug 2016, 09:11

Nobby1805 hat geschrieben:Normalerweise existieren mehrere .Net-Versionen gleichzeitig ... eigentlich sollte es möglich sein wenn 4.5 installiert ist auch noch Updates für ältere Versionen zu installieren ... das wäre sonst auch einen gewaltige Security-Lücke :(
Sonst würde ich 4.5 testweise mal deinstallieren

Die Einträge im Event-Log zeigen nur, wie auch das Dashboard, das etwas passiert ist, aber nicht was ... du musst in den speziellen Log der Clientsicherung schauen ... C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows Server\Logs

Also der PC läuft seit ca. 2 Jahren. Es ist Net Framework 1.1 und 4.5.2 installiert. Habe davon nie etwas manuell deinstalliert und automatische Win Updates sind aktiviert.

Die Log Datein habe ich gefunden. In welcher von den Dateien soll ich nach was suchen?? Habe eine Sicherung gestartet und mir nur die LogDateien mit dem aktuellen Zeitstempel angesehen. Wenn man so wie ich allerdings nicht weiß wonach man suchen soll, hilft mir das nicht weiter. Das sind auch ein paar Dateien.
HP ProLiant MicroServer N40L mit WHS 2011
1x 250GB als Systemplatte
2x WD 640GB AAKS 16MB SATA 2 als Datenspeicher
1x WD 2000GB

1. Client: Gigabyte 970A-UD3, AMD FX-8150, 12,0GB Dual Kanal DDR3, 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 750, SSD 840 PRO Seri, WIn 7 HP 64-bit SP1

Benutzeravatar
Gurke
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22. Mär 2008, 14:06

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Gurke » 19. Aug 2016, 12:35

Hab mal in der Datei BAckupLaunchpad.log geschaut.

Das fett geschriebene unterscheidet sich von einenm funktionieren Client.
[6376] 160819.085109.4945: BackupLaunchpad: Program.Main(): BackupLaunchpad started
[6376] 160819.085110.1525: General: Initializing...C:\Program Files\Windows Server\Bin\BackupLaunchpad.exe
[6376] 160819.085110.2355: ProviderFramework: Information: [0] : Register to listen to ProviderRegistryConnectionMgmt connected event.
[6376] 160819.085110.2385: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderRegistryProxy: Beginning connection attempt.
[6376] 160819.085110.2555: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderRegistryProxy: Creating proxy for AutoReconnecter.
[6376] 160819.085110.4075: ProviderFramework: Information: [0] : ConnectionMgmt: _CreateChannel address generated = [net.tcp://daniel-pc:6602//Microsoft.WindowsServerSolutions.Common.ProviderFramework.IProviderRegistry]
[6376] 160819.085110.4105: ProviderFramework: Information: [0] : GetDuplexChannelFactory()
[6376] 160819.085110.4125: ProviderFramework: Information: [0] : Contract: [Microsoft.WindowsServerSolutions.Common.ProviderFramework.IProviderRegistry]
[6376] 160819.085110.4125: ProviderFramework: Information: [0] : Address: [net.tcp://daniel-pc:6602//Microsoft.WindowsServerSolutions.Common.ProviderFramework.IProviderRegistry]
[6376] 160819.085110.4125: ProviderFramework: Information: [0] : Binding: []
[6376] 160819.085110.4125: ProviderFramework: Information: [0] : Identifier: []
[6376] 160819.085110.4125: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderEndpointBehavior.AllowedConnectionType: [AllowRemoteAccess]
[6376] 160819.085110.4135: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderEndpointBehavior.EndpointCredentialType: [None]
[6376] 160819.085110.4135: ProviderFramework: Information: [0] : RequiredImpersonationLevel: [Identification]
[6376] 160819.085110.4995: PfBinding: Information: [0] : Adding service dns identity [DANIEL-PC] in proxy endpoint.
[6376] 160819.085110.5676: ProviderFramework: Information: [0] : factory impersonation level is: [Identification]
[6376] 160819.085111.1816: ProviderFramework: Information: [0] : ConnectAsync was NOT able to synchronously connect to the provider registry.
[6376] 160819.085111.1926: ProviderFramework: Information: [0] : (current thread: 0x18e8): PfSynchronizationContext not needed.
[6376] 160819.085111.1936: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderConnector: Querying for provider info: Microsoft.WindowsServerSolutions.DataProtection.PCBackup.BackupUtil.WcfContracts.IPCBackupClientProvider, False,
[7400] 160819.085111.4656: ProviderFramework: Information: [0] : _OnConnected called.
[7400] 160819.085111.4666: ProviderFramework: Information: [0] : _CoreConnected is called.
[6376] 160819.085111.7846: ProviderFramework: Information: [0] : (current thread: 0x18e8): Installing new PfSynchronizationContext.
[6376] 160819.085111.9636: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl constructed
[6376] 160819.085111.9896: BackupLaunchpad: BackupDisconnectedControl constructed
[6376] 160819.085111.9926: Backup: Trying to connect to provider Async.
[6376] 160819.085111.9936: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadProperties: constructed form
[8808] 160819.085111.9936: Backup: Waiting for connection with the provider.
[8448] 160819.085112.3006: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderConnector: received ProviderInfo Microsoft.WindowsServerSolutions.DataProtection.PCBackup.BackupUtil.WcfContracts.IPCBackupClientProvider net.tcp://127.0.0.1:65532/Microsoft.WindowsServerSolutions.wssg_pc_backup_client/Microsoft.WindowsServerSolutions.DataProtection.PCBackup.BackupUtil.WcfContracts.IPCBackupClientProvider
[8448] 160819.085112.3026: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderConnector: Beginning connection attempt for Microsoft.WindowsServerSolutions.DataProtection.PCBackup.BackupUtil.WcfContracts.IPCBackupClientProvider
[8448] 160819.085112.3077: ProviderFramework: Information: [0] : CreateWithCallback: Microsoft.WindowsServerSolutions.DataProtection.PCBackup.BackupUtil.WcfContracts.IPCBackupClientProvider
[8448] 160819.085112.3077: ProviderFramework: Information: [0] : GetDuplexChannelFactory()
[8448] 160819.085112.3077: ProviderFramework: Information: [0] : Contract: [Microsoft.WindowsServerSolutions.DataProtection.PCBackup.BackupUtil.WcfContracts.IPCBackupClientProvider]
[8448] 160819.085112.3077: ProviderFramework: Information: [0] : Address: [net.tcp://127.0.0.1:65532/Microsoft.WindowsServerSolutions.wssg_pc_backup_client/Microsoft.WindowsServerSolutions.DataProtection.PCBackup.BackupUtil.WcfContracts.IPCBackupClientProvider]
[8448] 160819.085112.3077: ProviderFramework: Information: [0] : Binding: [net.tcp]
[8448] 160819.085112.3087: ProviderFramework: Information: [0] : Identifier: [Microsoft.WindowsServerSolutions.wssg_pc_backup_client]
[8448] 160819.085112.3087: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderEndpointBehavior.AllowedConnectionType: [AllowLocalAccessOnly]
[8448] 160819.085112.3087: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderEndpointBehavior.EndpointCredentialType: [User]
[8448] 160819.085112.3087: ProviderFramework: Information: [0] : RequiredImpersonationLevel: [Impersonation]
[8448] 160819.085112.3507: ProviderFramework: Information: [0] : factory impersonation level is: [Impersonation]
[7400] 160819.085112.6157: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderConnector: Received connection
[7400] 160819.085112.6177: ProviderFramework: Information: [0] : ProviderConnector: Successfully connected for Microsoft.WindowsServerSolutions.DataProtection.PCBackup.BackupUtil.WcfContracts.IPCBackupClientProvider
[7400] 160819.085112.6197: Backup: New connection detected. Try fetching all data
[7400] 160819.085112.7497: Backup: Connected to provider Successfully
[6376] 160819.085112.7517: BackupLaunchpad: Updated status to failed
[6376] 160819.085112.7517: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status Failed and error ClientException
[6376] 160819.085112.7517: BackupLaunchpad: Updated status to failed
[6376] 160819.085112.7517: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status Failed and error ClientException
[6376] 160819.085112.7537: BackupLaunchpad: Updated status to failed
[6376] 160819.085112.7537: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status Failed and error ClientException
[6376] 160819.085112.7537: BackupLaunchpad: Synchronized state
[6376] 160819.085112.7667: BackupLaunchpad: Updated status to failed
[6376] 160819.085112.7667: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status Failed and error ClientException
[6376] 160819.085112.7667: BackupLaunchpad: Synchronized state
[6376] 160819.085151.0259: BackupLaunchpad: Updated status to starting
[6376] 160819.085154.2220: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.backupObjectModel_StartBackupAsyncCompletedEvent: Backup ended
[6376] 160819.085154.2260: BackupLaunchpad: Updated status to failed
[6376] 160819.085154.2260: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status Failed and error ClientException
[6376] 160819.085154.4811: BackupLaunchpad: Updated status to progress 0
[6376] 160819.085154.4811: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status InProgress and error None
[6376] 160819.085154.5271: BackupLaunchpad: Updated status to progress 1
[6376] 160819.085154.5271: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status InProgress and error None
[6376] 160819.085154.5271: BackupLaunchpad: Updated status to progress 1
[6376] 160819.085154.5271: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status InProgress and error None
[6376] 160819.085256.5566: BackupLaunchpad: Updated status to progress 1
[6376] 160819.085256.5566: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status InProgress and error None
[6376] 160819.085351.5908: BackupLaunchpad: Updated status to progress 1
[6376] 160819.085351.5908: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status InProgress and error None
[6376] 160819.085352.8678: BackupLaunchpad: Updated status to failed
[6376] 160819.085352.8688: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.RefreshStatus(): completed and showing status Failed and error ClientException
[6376] 160819.085404.6415: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.Commit(): completed
[6376] 160819.085404.6415: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadProperties.Commit(True): changes saved successfully
[6376] 160819.085404.6745: BackupLaunchpad: BackupLaunchpadControl.backupObjectModel_SetWakeUpForBackupAsyncCompletedEvent: finished work
[6376] 160819.085404.6835: BackupLaunchpad: Program.Main(): BackupLaunchpad ending
HP ProLiant MicroServer N40L mit WHS 2011
1x 250GB als Systemplatte
2x WD 640GB AAKS 16MB SATA 2 als Datenspeicher
1x WD 2000GB

1. Client: Gigabyte 970A-UD3, AMD FX-8150, 12,0GB Dual Kanal DDR3, 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 750, SSD 840 PRO Seri, WIn 7 HP 64-bit SP1

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21217
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Nobby1805 » 19. Aug 2016, 16:13

Schau mal nach SharedServiceHost-BackupClientConfig.log ... oder poste den ... wenn ich wüsste wonach du suchen sollst, dann hätte ich ja eine Idee wo der Fehler liegt ;) irgendow muss da aber ein Hinweis stehen

Du könntest auch mal versuchen im Dashboard die Konfiguration des Backups für den Client zu ändern ... bzw. durchsteppen ohne zu ändern
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Gurke
Foren-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22. Mär 2008, 14:06

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Gurke » 19. Aug 2016, 16:59

Nobby1805 hat geschrieben:Schau mal nach SharedServiceHost-BackupClientConfig.log ... oder poste den ... wenn ich wüsste wonach du suchen sollst, dann hätte ich ja eine Idee wo der Fehler liegt ;) irgendow muss da aber ein Hinweis stehen

Du könntest auch mal versuchen im Dashboard die Konfiguration des Backups für den Client zu ändern ... bzw. durchsteppen ohne zu ändern
Konfiguration habe ich schon geändert. Keine Abhilfe.

Datei hängt an. Ich habe mir jetzt schon viele Log´s angeschaut ünd öfter lese ich mal etwas von "Fehler oder Error 8" Ich kann es nur nicht deuten was es heißt.
Der Abbruch erfolgt wohl immer durch den Client mit Fehler 8 oder sowas.
Dateianhänge
SharedServiceHost-BackupClientConfig.log
(3.76 MiB) 91-mal heruntergeladen
HP ProLiant MicroServer N40L mit WHS 2011
1x 250GB als Systemplatte
2x WD 640GB AAKS 16MB SATA 2 als Datenspeicher
1x WD 2000GB

1. Client: Gigabyte 970A-UD3, AMD FX-8150, 12,0GB Dual Kanal DDR3, 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 750, SSD 840 PRO Seri, WIn 7 HP 64-bit SP1

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21217
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Client PC startet seit 6 Wochen sehr langsam

Beitrag von Nobby1805 » 19. Aug 2016, 17:39

Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden. (Ausnahme von HRESULT: 0x8007045D)
und bei der Googlesuche nach 0x8007045d kommt der Hinweis auf ein chkdsk ... also mach mal ein chkdsk /f /r für c (wird erst beim reboot durchgeführt)

oder konfiguriere mal das C-Laufwerk raus und versuche ob der Rest klappt

Antworten