Client Status Offline

Die Verbindung zum Windows Home Server
Antworten
AlexB
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10. Apr 2016, 17:09

Client Status Offline

Beitrag von AlexB » 6. Mai 2016, 21:27

Hallo,

nach einer kompletten Neuinstallation meines Notebooks habe ich Probleme dieses wieder richtig mit dem Server zu verbinden.
Das Dashboard und die Netzlaufwerke funktionieren einwandfrei.
Allerdings kann ich keine Remotedesktop-Verbindung aufbauen. Weder direkt von Windows 10, sowie auch nicht vom Dashboard aus.
Im Dashboard und in Lightsout wird der Client auch als Offline angezeigt.
Auf der Remodesktop-Seite vom WHS ist der Rechner aufgelistet. Klicke ich auf Connect kommt folgende Fehlermeldung:
"This Web site needs to run the following add-on: Remote Desktop Services ActiveX Client. The add-on is currently not turned on."
Ich habe das Plugin versuchsweise von Microsoft geladen, die Fehlermeldung kommt aber trotzdem weiterhin und den Client online zu bekommen scheint nicht möglich.

Kann mir vielleicht jemand eine irgendeine Hilfestellung geben? So langsam verzweifle ich mit dem WHS...
Vielen Dank!

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9936
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Client Status Offline

Beitrag von larry » 10. Mai 2016, 18:46

Du wirfst da einige irgendie einige Sachen durcheinander.
Was kommt denn für eine Fehlermeldung, wenn du mit dem Remotedesktop eine Verbindung zum Server herstellen willst?
Hast du den Connector vom Server installiert? Die mitgelieferte CD enthält eine veraltete Version.

An das Thema Remotverbindung zu Client solltest du erst gehen, wenn die Verbindung zum Server läuft und der Client im Dashboard als Online angezeigt wird.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Antworten