Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Die Verbindung zum Windows Home Server
Maddog1982
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 4. Mär 2009, 14:22
Wohnort: Grevenbroich

Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von Maddog1982 » 12. Sep 2011, 12:07

Hallo,

jetzt bin ich endlich auch umgestiegen von V1 auf 2011 und bin auch soweit zufrieden. Allerdings lässt sich seit kurzem das Dashboard nicht mehr von irgend einem Client starten. Die Fehlermeldung seht Ihr im Anhang. RDP und Launchpad funktionieren einwandfrei, daher ist die Fehlermeldung etwas eigenartig. Vielleicht hat ja jemand eine Lösung oder einen Tip für mich. Auf dem Server selbst startet das Dashboard.

Danke und Gruß

Peter
Dateianhänge
fehler.jpg
fehler.jpg (193.22 KiB) 8573 mal betrachtet
Gruß Peter

WHS: WHS 2011, 4x 2TB WD eco green, AMD Dual Core, 2GB Ram,
Mediacenter: Win7 Ultimate, SSD, Blueray, Dual DVB-S
Netzwerk: FB 7320, Gigabit Switch

gert
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 22. Mär 2009, 15:32

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von gert » 14. Sep 2011, 13:56

Hallo
seit gestern habe ich das selbe Problem.
Neuinstallation der Connectorsoftware sowie neustarten von Client und server bringen auch nichts.
Für eine Lösung wäre ich dankbar. :idea:

foxhuntdd
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10. Okt 2011, 21:16

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von foxhuntdd » 10. Okt 2011, 21:24

Hallo

das gleiche Problem habe ich auch. Habe am Wochenende meinen Server neu installiert.
Nach der Neusintall ging noch alles dann alle Updates drauf gehaun die es vom Windowsupdate gibt und schon gings nicht mehr.

Das ganze hab ich 2 mal gemacht und immer wenn Windowsupdate nix mehr gefunden hat und alle Updates installiert waren dann kam immer die gleiche Meldung.
Die normale Remotedesktopverbindung zum Server selber geht und auf dem Server kann ich das Dashboard wie gewohnt öffnen nur nicht auf dem Client mehr.

Kann es sein das ein Update dafür verantwortlich ist ?


MfG

Fox

Benutzeravatar
asterixxer
Foren-Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: 17. Aug 2011, 12:22

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von asterixxer » 11. Okt 2011, 13:23

Scheint sich mal wieder um ein Typisches MS Update zu handeln. Nachher isses schlimmer als vorhher. Da hilft nur warten...
Ich verwende schon laenger einen RDP Client zum Verbinden mit dem WHS, der funktioniert noch. Allerdings ist mein Client auch ein Mac...
Ich denke mal, dass MS das Problem bald fixen wird, da ja mehrere Leute betrfoffen sind.
WHS2011 auf HPdc5850 (test), FreeNAS auf N36L(nas), ClearOS 6.4 ML115 (server)

Alfred E. Neumann
Foren-Einsteiger
Beiträge: 29
Registriert: 28. Jun 2009, 09:19

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von Alfred E. Neumann » 19. Okt 2011, 21:19

Hallo,

ich habe genau das gleich Problem. Habe den Server mehrmals neu installiert, nach den Updates immer das gleiche Problem: Auf keinem Client läßt sich da Dashboard mehr öffnen! Wenn man sich per RDP direkt am Server anmeldet fuktioniert es!

Hat von euch einer eine Lösung?

Allmählich nervt mich der WHS2011 gwaltig an...

Viele Grüße!

A.E.N.
Scaleo 2205, 2 GB RAM, 4 X 1TB WD, 5 Client PC´s, MediaPlayer SlimS1

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9509
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von Martin » 20. Okt 2011, 18:02

Auch nicht nach einem Serverneustart?
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

foxhuntdd
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10. Okt 2011, 21:16

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von foxhuntdd » 20. Okt 2011, 20:06

da kann man neustarten so viel man will
ich lass den jetzt ohne die updates laufen einfach ausgeschaltet und gut

harry-refrath
Foren-Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: 7. Mär 2010, 13:12

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von harry-refrath » 21. Okt 2011, 16:53

Hab das gleiche Problem,
Server wurde "frisch" installiert und hab auf allen drei Clientsysteme die Fehlermeldung
WHS Eigenbau
Chenbro ES34169 Gehäuse,
Zotac H67 ITX Board,
i3 2120 Proz, 8 GB RAM, 120 GB SSD als Systemplatte

Traseus
Foren-Mitglied
Beiträge: 951
Registriert: 15. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von Traseus » 21. Okt 2011, 17:32

Wenn der Server neu installiert wurde, muss auch die Connector Software deinstalliert und neu von neuen Server heruntergelden und installiert werden.
Mein WHS 2011: Wurde durch einen Windows 10 "Server" abgelöst.

Alfred E. Neumann
Foren-Einsteiger
Beiträge: 29
Registriert: 28. Jun 2009, 09:19

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von Alfred E. Neumann » 21. Okt 2011, 18:28

Hallo,

habe jetzt 3 Tage verschiedenste Installationenvarianten des WHS 2011 durchgespielt. (Und ja, auf allen Clients die Connectorsoftware immer wieder sauber deinstalliert - keine Frage. Auch zig-Serverneustarts durchgeführt)

Verschiedenste Installationsvarianten meint, ich habe die Installation auf unterschiedlichster Hardware in verschiedenen Schritten durchgeführt: Mainboard-Prozessor-Hauptspeicher-Festplatten alles getauscht - das hat ne` Menge Zeit gekostet.
Auch die Variante die "foxhuntdd" angesprochen hat, nämlich die Updates auszuschalten bringt nichts. Das Ergebnis ist immer das gleiche: Man kann sich von keinem Client auf dem Dashboard anmelden - die Fehlermeldung ist auch immer die gleiche, wie hier oben bereits gepostet.

Sooo...

Jetzt habe ich tatsächlich eine Variante zum Laufen gebracht!!! Es geht wieder!

Grobe Ablaufbeschreibeung:
Ich habe die Installation durchlaufen lassen, Arbeitsgruppe über Shift-F10 geändert, Installation beendet.
Grafikkartentreiber Installiert
Ruhezustand aktiviert
RemoteWebZugriff eingerichtet
Installation ALLER Updates durchgeführt die über Windows Update angeboten werden. Das letzte Update war was mit Silverlight.

Jetzt erst die Connectorsoftware auf dem ersten Client Installiert. Nach einem Neustart des PC´s funktioniert das Dashboard wieder!! Holla, die Waldfee! :mrgreen:

Ich denke die Hardware spielt wenn überhaupt nur eine untergeordnete Rolle - wichtig scheint die Reihenfolge der einzelnen Schritte bei der Installation zu sein. Fragt sich nur, inwieweit das reproduziernar ist.

Der WHS2011 scheint mir einfach noch nicht ausgereift zu sein, so ein Aufwand bei der Installation eines Betriebssystems habe ich seit Win95 nicht mehr erlebt...

Trotzdem viele Grüße,
A.E.N
Scaleo 2205, 2 GB RAM, 4 X 1TB WD, 5 Client PC´s, MediaPlayer SlimS1

Traseus
Foren-Mitglied
Beiträge: 951
Registriert: 15. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von Traseus » 22. Okt 2011, 09:46

Hallo,

Meine Antwort bezog sich auf:
harry-refrath hat geschrieben:Hab das gleiche Problem,
Server wurde "frisch" installiert und hab auf allen drei Clientsysteme die Fehlermeldung
Mein WHS 2011: Wurde durch einen Windows 10 "Server" abgelöst.

cbk
Foren-Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 22. Nov 2007, 11:03

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von cbk » 28. Okt 2011, 08:34

Moin,
ich habe genau das gleiche Problem und sogar eine Neuinstallation der Client-Software bringt so rein gar nichts! :(
Alle hier vorgestellten Lösungen waren erfolglos.

Das Verrückte dabei: Ich hab den whs2011 gestern auf meinem Test-System installiert. Da lief das Dashboard problmlos. Jetzt habe ich es heute Nacht auf den "Produktiv-Server" gezogen, weil mein alter WHS (v1) exakt die gleiche macke hatte. Ergebnis: nichts geht
System: FSC Primergy tx 150 s5 sata
MB: FSC D2399
Chipsatz: Intel 3000
LAN: Gigabit - Broadcom BCM5721
CPU: Intel Xeon UP 3040 (Dual Core 1,86 GHz)
Speicher: 2x1024MB Transcend, 667 MHz, mit ECC

cbk
Foren-Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 22. Nov 2007, 11:03

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von cbk » 28. Okt 2011, 12:25

Hallo,
mein Dashboard läuft wieder. Der Fehler war so beknackt, daß ich da auch nur durch Zufall draufgekommen bin.

Meinen Server nenne ich immer "Majestix" (Häuptling des Gallier-Dorfs halt). Das Testsystem gestern habe ich entsprechend mit Shift+F10 auch "Majestix" getauft. Jetzt kommt das Verrückte:
Das Testsystem hatte gestern von meiner Fritz-Box per DHCP die IP 192.168.x.30 zugewiesen bekommen. Der Server heute hat vom DHCP die IP 192.168.x.31 bekommen. Als ich den Server jetzt mal richtig unter Last gesetzt habe, habe ich noch im Augenwinkel mitbekommen, wie beim Start des Dashboards die IP 192.168.x.30 angepingt wird. Als ich den neuen Server auf 192.168.x.2 gezogen habe, funktionierte es auf einmal.
--> Ich glaub das Dashboard pingt beim Starten die DHCP-Liste der Fritz-Box durch und wenn es da das erste Mal einen Rechner findet, dessen Name mit dem Namen bei der Installation übereinstimmt, versucht es da das Dashboard auf der MAschine zu starten. Die Maschine (also 192.16.x.30) ist natürlich schon lange nicht mehr da.
--> Also hab ich jetzt mal alle Geräte hier eingeschaltet, alle überflüssigen Einträge aus der DHCP-Liste der Fritz-Box entfernt und es lief. :mrgreen:

Auf sowas Beklopptes muß man erstmal kommen. :roll:
Ich bin auch nur drauf gekommen, weil ich nebenbei direkt am Server 1 TB an Daten auf Partition D kopieren lasse, so daß der Server extrem ausgealstet ist und das RemoteApp Fenster beim Dashboard-Start ein paar Sekunden stehen blieb. Da stand oben in der Leiste die falsche IP-Adresse.


Nachtrag:
Wenn ihr den Servernamen nicht ändert steht da halt jedesmal "Server" und jedesmal mit einer anderen IP. Da pingt er den "Server" mit der niedrigsten IP an, auch wenn der Eintrag evtl. durch die zieg Neuinstallationen schon lange eine Karteileiche in der DHCP-Liste ist.
System: FSC Primergy tx 150 s5 sata
MB: FSC D2399
Chipsatz: Intel 3000
LAN: Gigabit - Broadcom BCM5721
CPU: Intel Xeon UP 3040 (Dual Core 1,86 GHz)
Speicher: 2x1024MB Transcend, 667 MHz, mit ECC

Benutzeravatar
asterixxer
Foren-Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: 17. Aug 2011, 12:22

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von asterixxer » 28. Okt 2011, 14:23

Mal ne Frage: Funktionierts denn, wenn man dem Server ne feste IP gibt'? Vielleicht mag das Dashboard die sich aendernden IPs des Servers nicht. Obwohl ein DHCP Server normalerweise einem Client die gleiche IP gibt wenn es innerhalb einer gewissen Zeitspanne nochmal abgefragt wird.

Da ich nen Mac habe, starte ich ne Remotedesktopverbindung zum Server und starte das Dashboard immer auf dem Server, leider gibts da keine Mac Version davon.
WHS2011 auf HPdc5850 (test), FreeNAS auf N36L(nas), ClearOS 6.4 ML115 (server)

Benutzeravatar
asterixxer
Foren-Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: 17. Aug 2011, 12:22

Re: Dashboard lässt sich auf dem Client nicht mehr starten

Beitrag von asterixxer » 30. Okt 2011, 17:54

Habs mal mit meinem XP Client probiert. Klappt ohne Probleme. Allerdings hat mein WHS auch ne feste IP.
WHS2011 auf HPdc5850 (test), FreeNAS auf N36L(nas), ClearOS 6.4 ML115 (server)

Antworten