UEFI Backup Hotfix verfügbar

Hier kann gesichert und wiederhergestellt werden.
Antworten
Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9913
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von larry » 1. Mär 2015, 14:35

Nobby1805 hat geschrieben:Er hat doch oben geschrieben, dass er die Clientsoftware (vermutlich meint er den Connector) neu installiert hat ... vielleicht sollte er mal schreiben wie er das macht ... und dann prüfen, ob es wirklich der durch den Patch erneuerte Connector ist ;)
Aber weiter unten:
reel hat geschrieben:Aber wenn die Connector Software nicht drauf ist wird das wohl schwierig. Und im Gegenschluss kann ich ja auch die Sicherung für den Client schlecht anpassen.
Ich kann aus den letzten beiden Beiträgen von reel nur rauslesen, dass der Connector fehlt. Und kann aber nicht erkennen, dass dieser wieder Installiert wurde oder sonst irgend etwas unternommen wurde.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

reel
Foren-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24. Nov 2011, 13:26

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von reel » 1. Mär 2015, 18:38

Ich hatte das probehalber per http://server/connect/ gemacht. Aber mein eigentliches Problem ist ja , dass das KB 2934953 einfach nicht kommt. Ohne das gehts scheinbar nicht.

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9913
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von larry » 1. Mär 2015, 20:41

Und am Server wird dir auch bei den optionalen Updates kein einziges offenes Update angezeigt?
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

reel
Foren-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24. Nov 2011, 13:26

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von reel » 2. Mär 2015, 22:23

Nein leider nicht. Windows ist auf dem neusten Stand

Benutzeravatar
Porthos
Foren-Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: 10. Feb 2012, 17:04

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von Porthos » 3. Mär 2015, 09:21

Hallo,

macht es möglicherweise Sinn den Hotfix nochmal auszuführen?

Zur Errinnerung, der Hotfix besteht bei mir aus den folgenden drei Dateien:
459470_intl_x64_zip.exe 171.575KB
459472_intl_x64_zip.exe 171.575KB
459525_intl_x64_zip.exe 171.872KB

Die größte Datei ausführen (459525), danach gings.
Gruß
Michael

Server (WHS 2011):
Asus M5A88-V Evo mit Athlon II X2 250 und 8GB RAM
1x256GB System SSD, 4x2TB Daten HDDs, 1x3TB extern USB3.0 HDD
Add Ins: Lights-Out 2.0, SMART 2013, AWIECO Drive Info
Clients: 5xWin10 Pro/64, 3xMultimedia Devieces

reel
Foren-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24. Nov 2011, 13:26

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von reel » 3. Mär 2015, 19:05

Verdammt
Dateianhänge
Unbenann2t.PNG
Unbenann2t.PNG (27.14 KiB) 5606 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21067
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von Nobby1805 » 3. Mär 2015, 19:12

Was heißt "Verdammt" ... deinstallieren ... booten ... neu installieren ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

reel
Foren-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24. Nov 2011, 13:26

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von reel » 4. Mär 2015, 18:34

ich habe ein wenig angst mir alles zu zerschießen. deshalb:
Hinweis Wir empfehlen nicht, dass Sie diesen Hotfix entfernen. Das Entfernen dieses Hotfix könnte dazu führen, dass ein Kompatibilitätsproblem mit dem neuen Datenbankschema und dazu führen, dass den Client backup-Dienst nicht mehr reagiert (hängt).

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Hotfix zu entfernen:

Entfernen Sie alle Client-Computer, die ein GPT-formatierte Datenträger aus dem Dashboard enthalten, und wählen Sie dann Sicherung nicht archivieren.
Führen Sie den folgenden Befehl in ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten ein:

wusa.exe /uninstall /kb:2781272
Starten Sie den Server neu.
Verknüpfen Sie die Client-Computer, den, die Sie in Schritt 1 mit dem Server entfernt.
also einfach mal eben unter windows updates deinstallieren is nich. anderseits... im moment funktioniert ja auch schon nix. ich kann ja eigentlich nichts weiter kaputt machen. ich vesuche es mal.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21067
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von Nobby1805 » 4. Mär 2015, 18:58

Also ich habe bei mir jetzt mal getestet ... KB2781272 installiert .. kein Problem
Reboot ... dann Windows Update aufgerufen ... sofort wurde mir der KB2934953 angeboten ... installiert ... reboot
Client gestartet ... nach ein paar Minuten wurde ein Connector update angestoßen

also bei mir hat alles wie erwartete funktioniert .. ich habe allerdings auch keine UEFI-Clients ;)
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Porthos
Foren-Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: 10. Feb 2012, 17:04

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von Porthos » 4. Mär 2015, 20:03

@reel,

nur Mut :P
Gruß
Michael

Server (WHS 2011):
Asus M5A88-V Evo mit Athlon II X2 250 und 8GB RAM
1x256GB System SSD, 4x2TB Daten HDDs, 1x3TB extern USB3.0 HDD
Add Ins: Lights-Out 2.0, SMART 2013, AWIECO Drive Info
Clients: 5xWin10 Pro/64, 3xMultimedia Devieces

reel
Foren-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24. Nov 2011, 13:26

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von reel » 5. Mär 2015, 19:47

Uhhh es scheint zu gehen! Ist grade am updaten!

reel
Foren-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24. Nov 2011, 13:26

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von reel » 6. Mär 2015, 19:10

Ohh mein Gott! nachdem ich jetzt noch einige Hürden in Sachen Netzwerk überwinden musste klappt jetzt scheinbar alles. Vielen Dank euch allen!

Benutzeravatar
Porthos
Foren-Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: 10. Feb 2012, 17:04

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von Porthos » 8. Mär 2015, 12:43

Das freut mich zu hören.
...Hier werden Sie geholfen... ;)
Gruß
Michael

Server (WHS 2011):
Asus M5A88-V Evo mit Athlon II X2 250 und 8GB RAM
1x256GB System SSD, 4x2TB Daten HDDs, 1x3TB extern USB3.0 HDD
Add Ins: Lights-Out 2.0, SMART 2013, AWIECO Drive Info
Clients: 5xWin10 Pro/64, 3xMultimedia Devieces

ofeikes
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 21. Okt 2012, 13:32

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von ofeikes » 4. Okt 2015, 14:28

Hallo zusammen,

ich habe einen WHS 2011 und bei MS den entsprechenden Artikel gefunden, nachdem mich ein neuer Laptop mit der nicht funktionierenden Client-Sicherung fast zu Weißglut getrieben hat.
Ich habe den Laptop wie im KB Artikel beschrieben erst aus dem Server wieder gelöscht ("...entferne alle PC mit GPT...") und dann den Fix installiert.

Danach waren erst mal alle anderen Client auch nicht mehr verbunden, aber auch im Dashboard auf dem Server waren unter keinem der (alten MBR) Clients mehr Sicherungen vorhanden. Der Ordner Clientsicherungen war jedoch noch immer gleich groß!
Ich habe eine Reparatur der Backup Datenbank gestartet, jedoch dort bekommen dass keine Fehler vorlägen und alles bestens wäre.

An dieser Stelle gebe ich zu habe ich die Nerven verloren, der Server runter gefahren und mit der anderen Hälfte des RAID Spiegels - die ich vorher glücklicherweise offline genommen hatte - wieder gebootet.

Mein einer Client hat dann prompt danach angefangen zu meckern, dass ich wegen einem Connectorupdate neu booten solle ..... Ob die Updates danach wieder verfügbar gewesen wären?
Ich lese oben dass einige Zeit und Reboots nötig ware n"bis alles wieder korrekt geht"...

Auch mein GPT Client, mit Connector nach Hotfix vom Server runtergeladen und installiert, ließ gar keine Sicherung mehr zu, der Menüpunkt war einfach nicht da!

Was mich interessiert im Moment:
Hat jemand ein ähnliches verhalten beobachtet, dass die Clientsicherungen verschwunden waren?
Waren besondere Schritte nötig im die Sicherung auf den GPT Clients zu starten?

Viele Grüße und schon mal vielen Dank für hilfreiche Kommentare!
Oliver
WHS 2011
ASRock H77M mit Intel RAID
2* 3TB WD Red RAID 1 Volume 0 - System + Daten
1* 1TB WD Green für Serversicherung

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21067
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: UEFI Backup Hotfix verfügbar

Beitrag von Nobby1805 » 4. Okt 2015, 14:39

Wenn ich mich recht erinnere dann folgt auf den (manuellen) Hotfix auch noch eine automatischer Update und dann werden auch noch die Connectoren auf den Client aktualisiert ... also die Lösung heißt wohl: Warten ... warten ... warten
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten